Sonntag, 21. Oktober 2012

Sterne, Pilze und ganz viel frische Luft....

Huhu Ihr Lieben,
ich bin wieder zurück vom Heimattrip ins Hessenland.
Die Bahnfahrt hat gestern prima geklappt, diesmal gabs keinerlei Verspätungen, also muss man die Bahn ja auch mal loben ;-).
Aber als ich gestern am späten Abend wieder zurück war, war ich fix und alle, denn mir war ja fast schon klar, wenn ich heimfahre, muss ich mit in den Wald!!!!
Ich hab ja nicht wirklich Schuhwerk für Waldwanderungen angehabt (ich besitz so was schon garnicht), aber das galt bei meiner Mutter leider nicht als Ausrede, so schnell konnte ich garnicht schauen und es gab bunte Wald-Ersatzschuhe für mich, zwar zwei Nummern zu groß, aber das die nicht passen, auch das lies meine Mutter nicht als Ausrede gelten. Also musste ich mit raus in die Natur und nix war´s mit Shopping :-(.
Also hier Bilder von ganz viel Natur und frischer Luft!
Meine Mutter voll in ihrem Element, guckt ihr hier, da stürzt sie sich in den Wald......
Ich hab nichts gefunden, nullo, mir war das auch viiiel zu langweilig und gefürchtet hab ich mich auch, außerdem hab ich ständig gedacht ich stolper und stürz mit den viel zu großen Schuhen hin und dann geht vielleicht meine Kamera kaputt....
So hab ich sehr schnell die Lust am Pilze suchen verloren und lieber fotografiert.
Schöne Pilze hab ich schon entdeckt, vielleicht sind die rechten braunen Pilze auch essbar? Keine Ahnung oder kennt die jemand, ich hab sie lieber stehen lassen.
Das Schild fand ich ist auch ein Foto und ein Andenken an den Wald wert...
Ich hab mit dem kleinen mopsigen Bruder im Laub rumgetollt, der hat viel Spaß gehabt, auf jeden Fall mehr als ich......
Dann haben wir aufs Mütterlein gewartet, uppppps das darf ich ja nicht mehr so schreiben, nach dem Lesen von meinem Post von hier http://resisweissewelt.blogspot.de/2012/10/herbstliches-und-danke-liebes-mutterlein.html hab ich geschimpft bekommen von meiner Mama, wie kann ich Mütterlein schreiben, die denken bestimmt jetzt alle, ich bin alt und bucklig,!!
Nein, meine Mama ist keineswegs alt und bucklig, sondern fitt wie ein Turnschuh (viel fitter als ich es bin und je war) deswegen liebe Mama, hier eine Gegendarstellung und ein brandaktuelles Foto von gestern, meine Mutter schaut nämlich so aus :-)))).
...und seht ihr wie die sich freut über ihren Pilzfund, bestimmt zwei Kilo hat sie gefunden, mir schmecken die auch sehr gut, aber zur Pilz-Sammlerin werde ich deswegen garantiert nicht werden, das hab ich gestern wieder fest gestellt, das ist kein Hobby für mich...
Wieder zurück in der Heimat, wollte ich euch aber andere Pilze zeigen, ganz wunderschöne genähte Pilze...
Ist der Pilz nicht süß, hab ich letztes Wochenende geshoppt auf dem Herbstmarkt meiner Freundin Monika....
...ich find die Schwammerln ja auch in natur ganz herzallerliebst, links ist schon ein kleine Vorschau auf meinen Mäuse-Adventskranz, den hab ich gleich mal in etwas anderer Kombi in Auftrag gegeben....

...außerdem freu ich mich immer, wenn ich meine Katzen als Fotomodelle auf den Nähobjekten von Monika entdecke, guckt mal den Emil auf den Gürteltascherln...:-))
So und jetzt kommen noch ein paar Fotos von meinem Frühstückstisch heute Morgen, heute ist ein richtiger Faulenzertag bei mir, ich fühl mich auch wie gerädert von gestern, so viel frische Luft ist irgendwie nicht wirklich gut für mich ;-).....
Ach ja, die Farbe rot hat bereits Einzug gehalten.....
Pilz, Sternenset, Sternenkissen = Shopping bei Mogli Creativ

Irgendwie gefällt mir das mit dem Rot auch dieses Jahr wieder sehr gut, obwohl es fast schon wie Weihnachten ausschaut...
Nicht nur viel ROT auch viele STERNE sind hier eingezogen, ich bin voll drauf auf dem Trip und wer ist schuld "die Sternen-Sabrina", gell du ;-)!
Aber ich kann da jetzt auch nicht mehr aufhören mit....
Sternen-Windlichter = Depot, Alte Backform = Flohmarkt

So jetzt seid ihr vermutlich eingeschlafen vor meinem langen Post, deswegen ist jetzt Schluss für heute mit der Bilderflut, ihr seid erlöst ;-), danke für die, die durchgehalten haben.
Euch allen einen schönen und gemütlichen Restsonntag und einen guten Wochenstart, mit hoffentlich Sonnenschein, hier ist alles dunkel und grau und nix mit Sonne, deswegen geh ich jetzt wieder auf die Couch zurück.
Alles Liebe wünscht euch

Kommentare:

  1. Hej Du Liebe,
    schön gemütlich schaut's schon bei Dir aus. Ich warte noch ein bißchen mit dem rot, obwohl's mir auch schon in den Fingern juckt :-) Die Wohnzeitschriften sind zum Teil schon voll damit!
    Ich bin übrigens auch eher für die Pilze aus Stoff!!! Will ja niemanden vergiften!!
    Hab einen gemütlichen Sonntagabend!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  2. Griaß Di Schneckal,

    ja, ja i sig scho..... lauter schöne Sachen!!!
    Ja und Dei Mama.... a ganz a Flotte is des.... wirklich garkein altes Mütterlein!!!! Ganz im Gegenteil!!!!!!!!!!!!
    Ach.... und die schönen Nähkünste von der Monika - da kann ich wirklich nur immer stauenen.... des Tischset mit dem Stern is ja suuuuuuper suuuuuper schön!!!! Aber warum müssen eigentlich immer Deine Katzen Modell stehn die Monika hätte doch selber eine reichliche Auswahl....?!

    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Faulenzer-Sonntag und ärger Dich nicht wegen Du weißt schon wem..... des is es garnicht wert!!!!!!!!
    Dickes Bussal und nu dickeren Drücker
    Dein Christinerl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana,

    ein lieber Gruß von einer erkrankten Elisabeth, die vom Bettliegen eine Pause einlegt.

    AntwortenLöschen
  4. Hatte ich vergessen... Deine Mama sieht richtig fesch aus!!!
    Busserl

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tatjana,
    fein, dass du wieder heil angekommen bist. Deine Mama ist eine fesche Frau und die Pilze (echt und genäht) sehen sehr schöne aus. Schade, dass deine Mama nicht in meiner Nähe wohnt, ich würde soo gerne lernen wie man Pilze sammelt, aber hier an der Ostsee ist das eher mau mit Pilzen....
    Muss ich mich an deinen schönen Bildern erfreuen;-)
    Schön schauts bei dir aus, rot und weiß sind meine Farben♥
    Hab es fein und gemütlich auf dem Sofa, liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana

    Deine Mama sieht sehr sehr liebevoll aus. Ich mag sie schon so ohne das ich sie kenne.
    Du hast so schöne Bilder mit gebracht. Toll.... und deine STERNE sind ja der Knaller. Das Kissen und das Platzset finde ich Herzallerliebst...

    Hab noch einen schönen Erholsamen Sonntag

    VG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ...deine Muckel (sag ich auch immer über meine Mama...hihi)
    ist aber eine Liebe...also mit ihr hat man viiieeel spaß, dass sehe ich schon...
    jagt dich durch den Wald, also da hätte ich gerne mal Mäuschen gespielt bei euch *lol*,
    aber es hat sich ja auch gelohnt...

    tolle Photos, Tisch hast du auch schön gemütlich gedeckt, Sternenkissen und Auflagen super schön mit der GG-Tasse in rot, also ich würde glatt vorbeikommen, wenn du nicht so weit weg wohnen würdest :O)

    liebe Grüße
    Bussi Ulli

    und Grüße an deine Muckel :O)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Tatjana ...

    menno, ich bin ja total überwältigt von diesem Post. Ich weiß ja gar nicht, worüber ich zuerst schreiben soll, und was mir am besten gefällt ... ne, Du Liebe, da muss ich leider passen!
    Also machen wir es kurz: Ich finde ALLES so toll - Deine Mama, die Sterne, die Pilze - ach, einfach ALLES!!!

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Tatjana,
    hihi, ich lach mich gerade kaputt...Weißte was ? Seitdem ich den Hund habe, bin ich dreimal am Tag im Wald...Jetzt liebe ich es. Das hätte ich vorher auch nicht geglaubt...Deine Mutter ist übrigens ein ganz flottes Persönchen...Diese Jacke ist ja der Kracher. Gefällt mir sehr gut! Sie scheint auch eine gute Spürnase für Pilze zu haben..So große Exemplare habe ich noch nicht gesehen.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      schön, dass Ihr "in die Schwammerl" geht, so sagt man bei mir daheim.
      Ich erkenn auch nicht wirkliche einen Pilz, ausser den Fliegenpilz.
      Deine Mama schaut sehr flott aus, gar nicht wie ein "Mütterlein" - grins.

      Lieben gruß
      maria

      Löschen
  10. Bei dir ist es so richtig schön gemütlich.Rot finde ich auch super,es hat was.
    Bei uns ist es bfrisch geworden.Das Wochenende war sonnig und schön.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe träne in die Augen ...richtige dicke träne !!!!!
    Deine Mami sieht nicht wie Turnschuh sie sieht wie High-Heels die Extra Klasse!!!!!
    Liebe Grüße
    A.

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Tatjana,
    dein Post, deine Bilder, deine Deko .... alles ist soooooo schön und ganz besonders deine Mama!

    Ich drücke dich und schicke dir viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Tatjana,
    was für ein Waldbesuch, deine Mama ist so ne fleißige und du natürlich auch sonst gäbe es ja auf deinem Blog nicht diese tollen Fotos zu sehen.
    Aber die Pilze die deine Mama da gefunden hat sind ja der Waaaaahnsinn!
    Und wie die dann schmecken, ich mags mir jetzt nicht vorstellen mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.
    Aber auch die Stoffpilze sind wunderschön - wo gibt´s die denn?
    Also lasst es euch schmecken.
    ♥lich liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  14. Wir müssen GsD ja nicht alle die gleichen Hobbies haben, obwohl die roten Schuhe super gut an deinen Füßen aussehen. Wir waren gestern auch erfolgreich in den Pilzen ( wir hatten unsere Trüffelschweine dabei und die genießen jeden Waldspaziergang).
    Die kleinen, braunen Pilze sind übrigens eßbar, das sind Stäublinge auch Nonnenfürzli genannt. Warum? Das darfst du beim nächsten Waldspaziergang ergründen, :o))
    LG
    Andrea Seifenpfote

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tatjana,
    du hast je ne flotte Mama :-) Und schöne Hutträger hat sie gefunden :-) Bei dir hält also schon Weihnachten Einzug - bei uns noch nicht - die Dosies wollen sich vom Sommer nicht verabschieden.
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tatjana,

    tolle Impressionen hast Du von Eurem Waldausflug mitgebracht; ich musste bei Deiner Berichterstattung richtig schmunzeln.
    Alles andere gefällt mir natürlich sehr gut: ach das Sternenkissen ist echt toll:)
    Zitat:
    Nicht nur viel ROT auch viele STERNE sind hier eingezogen, ich bin voll drauf auf dem Trip und wer ist schuld "die Sternen-Sabrina", gell du ;-)!
    Aber ich kann da jetzt auch nicht mehr aufhören mit.... habe ich nicht erwähnt, das es ansteckcnd ist?!

    Hab noch einen schönen Abend,
    lg Sabrina
    P.S. Hab heute wieder was Neues sternemäßiges erschaffen:)

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ein toller Post liebe Tatjana. Deine Mutter sieht übrigens sehr gut aus.
    Boah so tolle Pilze!!! Ich hätte die auch nicht gesammelt, weil ich mich damit gar nicht auskenne. Aber die genähten Pilze sind klasse. Das werde ich auch mal probieren.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebes Bibeli
    Deine Mama ist ja wirklich noch jung und sie sieht soooo sympathisch aus! Bei Dir sieht es wirklich sehr gemütlich aus. Am liebsten würde ich mich doch gleich zu Dir an den Frühstückstisch setzen. Sooooo schön! Ist natürlich ganz mein Geschmack ;o) Die Stoffpilze sind der Hammer! Ganz toll und natürlich auch die Pilze aus dem Wald sehen super aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Also Mütterlein ist da wirklich nicht der richtige Ausdruck. So eine flotte,tolle gepflegte Frau, ganz großes Kompliment.
    Richte das bitte Deiner Mama aus, kannst echt stolz sein und sicher hast Du die guten Gene auch geerbt.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  20. So ein langer Post , mit so vielen schönen Themen!
    Dein Mütterlein (sag ich zu meiner auch manchmal, weil sie ein ganzes Stück kleiner ist als ich) sieht toll aus!
    Die genähten Pilze sind schön und deine Deko mit rot auch!

    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana,
    ein wunderschöner Post...ganz toll. Deine Mama strahlt...und man merkt, wieviel freude es ihr macht, im wald zu sein. Deine Deko gefällt mir auch sehr gut, besonders dein Sternekissen. Passt gut zu deiner restlichen Deko. Dein Geschirr mag ich sowieso. Herrlich!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,
    Deine Mutti ist aber eine ganz tolle und strahlende Frau :-)
    Mir geht das manchmal mit meiner Mama auch so.
    Sie ist auch fit wie ein Turnschuh ;-) die Pilzbilder sind toll geworden.
    Und die genähten Pilze sind ja hübsch. Da hast du was Schönes gefunden :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  23. Liebstige Tatjana, ich hab's ja gleich gewußt und neulich schon geschrieben, ich glaube, ich hätte viel Spaß mit deinem patenten "Mütterlein" *grins* - und jetzt, wo ich ihr ins verschmitzte Gesicht schauen konnte, weiß ich, ich hatte Recht, die Frau liegt auf meiner Wellenlänge. Lass sie mir herzlich grüßen, und ich find's toll, dass sie sooo viele schöne Schwammerl findet!!!
    Abr die Herbstmarktschwammerl (plus Eulen, Tascherl etc.) sind zugegebenermaßen auch entzückend, und deien Frühstücksbilder wirken sehr gemütlich. Rot passt ja nicht nur zu Weihnachten, es wärmt auch im Herbst gut! :o))
    Alles Liebe, danke für deine netten Urlaubswünsche und fürs Mitspielen bei meinem Giveaway!!!
    Jetzt grüß ich noch deine Buben ganz lieb und auch deinen mopsigen Bruder und lass die GGLG da! (Und nach der Reise kommt dann die Auflösung, wo wir waren ;o)
    Viele Bussal, die Traude

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana,
    um die herrlichen Steinpilze beneide ich Dich ein bissel. Hier ist es zu trocken, es gibt kaum welche. Aber wir hatten ja in Schweden jede Menge. Hihi, Dein Frühstückstische, bzw. die Katzen auf den Stühlen. Hier isses genauso, es stehen sechs Stühle am Tisch, vier für uns und zwei haben die Katers immer besetzt. Ich finds herrlich, mein Mann gar nicht, weil nämlich der Kleine noch keinen Manieren hat.
    Hab eine nette Woche!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  25. liebe tatjana,
    ich kann dich verstehen...ich fand pilze sammeln auch immer laaaangweilig :)
    aber im herbst du die wälder wandern, bei sonnenschein, blauem himmel und dem duft von herbst in der nase...das hat schon was :)

    so süss, wie deine katze mit am tisch sitzt...hihi.

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde es toll...ich liebe Natur und Wälder und bin fasziniert von Menschen die sich mit den Pilzen auskennen. Leider hatte ich nie jemdanden der es mir beibringen konnte, denn es gibt nichts Besseres als u.a. Pilze frisch abzustechen und sie später zuzubereiten....yammi wie lecker!!!


    Schöne Fotos hast du mitgebracht und deine Mum sieht wirkich klasse aus.

    herzliche Inselgrüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  27. Oh, ein süßer Post! Ich mag den Wald, aber Pilze sammel ich keine. Deine Stoff-Geschichten sind herrlich anzusehen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  28. huhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu tatjana !!!!!!!!!!!!!!!!
    an einschlafen ist gar nicht zu denken........sooooooooooooooooooooooo schön ist der post........ich mag doch zuuuuuuuuuuuuuu gerne gleich an den frühstückstisch sitzen und dann könnten wir durch die bayrischen wälder ziehen......aber vielleicht sollte ich vorher meine nägel lackieren bevor wir dieses ......*mütterchen * treffen.........und tolle pilze finden geht immer..........meine deko ist immer noch in der herbstkiste ich bin immer noch etwas geplättet..........
    hugs and kisses
    mona

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,
    was für ein herrlicher Post! Die Waldbilder......man kann den Wald riechen.........das Schild mit dem Gebet für den Wald finde ich großartig!
    Deine Mutter ist ja eine ganz fesche Frau :O) ein wunderschönes Bild *lächel*
    Pilze würd ich mich nicht trauen, zu sammeln, da kenn cih mich zu wenig aus. Aber das Ergebnis kann sich ja sehen lassen, was Deine Mutter gefunden hat!
    Deine Stoffpilze -Schwammerln sind herrlich! Die gefallen mir soooo gut :O)
    Und Deine Deko überhaupt, das sieht sooo schön und gemütlich aus, und wirklich schon ein klein wenig wie Weihnachten :O) Nun ja, es ist auch gaaaaar nicht mehr so lang bis dahin ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  30. Eindeutig kein Mütterlein deine fesche MUtter(meine wär auch beleidigt, dabei ist das ja nur liebevoll gemeint)!
    Mir geht der Kärntner Wald manchmal etwas ab, ich muss unbedingt wieder einmal einen ausgedehnten Waldspaziergang unternehmen. Wo ist meine To-do-Liste... ;)

    AntwortenLöschen
  31. Musste eben sehr kichern, liebe Tatjana........bei mir läuft es ähnlich..........ich mach auch lieber Fotos im Wald, während meine Mama begeistert Pilze sammelt ;) und sie ist auch fiter als ich :))!!! Da setze ich mich auch lieber an deinen zauberhaft gedeckten Tisch zum Miezerl ;) und genieße all deine wundervollen Schätze!!! Allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tatjana,
    oh ich könnte schwelgen in diesem Post und Deinen Bildern. Die Fotos vom Pilzesuchen erinnern mich total an unsere schönen Schwedenzeiten, auch die Fotos von den Pilzen, Deine Ma mit den großen Steinpilzen, einfach alles. Ich rieche förmlich den mit Pilzgeruch durchzogenen feuchten Waldboden.
    Dann die süßen Stoffeulen. Nein, sind die goldig. Und Dein Frühstückstisch. Oh je, das rot-weiße Polkadot-Geschirr von GG, ein Traum. Dort würde ich gern mal mit Dir zusammen Sonntags Morgens frühstücken. Und anschließend ziehen wir gemeinsam zum Flohmarkt, gelle?
    Träumen ist ja erlaubt, oder.
    Ich wünsche Dir noch eine nicht so stressige Woche.
    Viele liebe Grüße, natürlich auch an Deine Bübchen,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Tatjana!!!

    Ich finde deine Mama richtig sympatisch auf den Fotos... und keineswegs kommt sie wie ein Großmütterchen daher! Dein "Bruder" gefällt mir übrigens auch super gut... sehr süß! ;-)
    Der Markt ist ja traumhaft gewesen. Ich muss auch noch so einiges vorbereiten, denn für mich ist am 1. Adventswochenende auch Markt. Mein 1. Markt... bin mal gespannt!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tatjana,

    wie lustig Du geschrieben hast. Das erinnert mich an "damals", wo wir immer mit spazieren gehen "durften".
    Deine Mutter sieht hübsch und fit aus, da darfst Du sagen, was Du willst, finde ich...

    Hab´ eine schöne Woche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Tatjana!
    Vielleicht sollten Deine Mutter und ich mal zusammen in die Pilze.
    Unsere Magenverstimmung muss eine andere Ursache gehabt haben. Denn allen anderen ging es gut.
    Obwohl, ich habe noch nichts wieder von ihnen gehört. Vielleicht liegen sie mit Schaum vorm Mund in ihren Wohnungen?
    Nein, nein, mit Pilzen kenne ich mich wirklich aus. Wie Deine Mutter da im Wald verschwindet...herrlich!
    Aber dass Du keine waldkompatieblen Schuhe hast. Das kann ich kaum glauben.
    Mit so roten Gummistiefeln sieht man natürlich nicht ganz stilecht aus.
    Die Bahn war mit Dir also diesmal gnädig. Ich erinnere mich auch schon an andere Erfahrungen Deinerseits.
    Nun denn, ich wünsch Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüsse, Miriam

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Tatjana,
    Deine Mama sieht überhaupt nicht wie ein Mütterlein aus, sie ist noch jung und fit. Meine Mama würde sich nicht von mir fotografieren lassen. Deine rot-sternige Deko ist super, die Zusammenstellung gefällt mir richtig gut. Und der Emil auf dem Täschchen ist der Hammmer. So, das war jetzt der 3. Versuch bei Dir zu kommentieren, beim Senden ist mir immer das Internet abgestürzt, hoffe jetzt gehts.
    Herzliche Grüße
    Stephie ♥

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana,

    das sind tolle Bilder!Und diese Riesenpilze...wahnsinn :-)

    Letztes Jahr hab ich mich auch mal an selbstgenähten Pilzen versucht und sie sind auch ganz gut gelungen. Echt schöne Deko!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  38. Mamma,Stiefel,Hund,Pilze und ganz besonders interessant---nein---mir aus der Seele sprechend das Gebet des Waldes !!!
    Ich werde nächstes Jahr eine Waldführung mit interessierten Naturbegeisterten machen und dabei dieses Gebet vorlesen.(O.K. für Dich?) Man muss sich diese Worte so richtig auf der Zunge zergehen lassen! Wie wahr, wie wahr!

    Liebe Grüße
    Renatilein

    AntwortenLöschen
  39. Hallo liebe Tatjana!In dem Wald wär ich gern ein Stück mit dir und deiner noch seeehr rüstigen,jungaussehenden,Mama gegangen um Pilze und andere Waldschönheiten zu entdecken!Ein Waldgebet,toll,was es so alles gibt!Deine deko ist ganz bezaubernd,die farben erwärmen das Herz,ich finde rot gehört einfach zum Herbst,auch wenn es ein bisserl weihnachtlich wirkt,mir gefällt´s!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  40. Wow....eine tolle Mama hast du!!!
    Ich setzt mich eine Weile an deinen wundervollen Tisch zum Katerchen und genieße einfach mal...
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Tatjana,
    vielen herzlichen Dank für Deine guten Wünsche - Euer Waldsparziergang sieht so richtig idyllisch aus, bei uns im Garten wachsen auch viele Pilze nur weis ich nicht was das für welche sind, schauen aber hübsch aus...
    Liebste Grüße und bis bald
    Bine

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Tatjana,

    Dein Sternenkissen finde ich ganz besonders wunderschön und wow, Deine Mama hat ja Riesenexemplare con Pilzen gefunden. Ich esse Pilze sehr gerne, kenne mich aber leider gar nicht damit aus. Gerade mal Maronen erkenne ich, dann ists aber auch schon aus. Das erinnert mich daran, das ich als Kind oft mit der Freundin meiner Oma in den Wald gegangen bin - sie wußte die besten Stellen und machte die tollsten ´Gerichte daraus, damals konnte ich die Pilze dank ihr ganz gut unterscheiden, habe ich inzwischen aber leider wieder verlernt. Das war eine schöne Zeit, als Kind im Wald herumzustromern und Beeren und Pilze zu sammeln.

    Über die Schlafpositionen Deines weißen Katers in einem Deiner vorigen Posts habe ich sehr gelacht - zu witzig sieht das aus.

    Meine Prunkwinde ist aus einem einzigen Samenkorn meiner Vorjahrespflanze entstanden - kaum zu glauben. Nächstes Jahr möchte ich mal andere Farben ausprobieren und bin jetzt schon gespannt.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  43. Nein Tatjana bei deinen Post schläft garantiert keiner,was für ein toller Post!Pilze suchen das traue ich mich gar nicht,weil ich mich wirklich nicht aus kenne.Jedes Jahr haben wir im Klinikum Patienten die oft knapp den Tod vorbei gehen wegen einer Pilzvergiftung.
    Dein Tisch sieht wunderschön aus ,rot und grau mit silber so möchte ich heuer Weihnachten dekorieren.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  44. Grins, Dein Mütterchen und ich würden uns wohl blenden verstehen. Ich geh auch viiiiiiel lieber in den Wald als Shoppen und mit so süsser Gesellschaft wie dem Möpschen erst recht.
    Oh, aber bei Dir schaut's auch wieder ganz hübsch aus so in Rot und Weiss... ja, schon ein bisschen Weihnachtlich, aber hey, Weihnachten kommt schneller als Frau denkt ;o).
    Hab einen gemütlichen Tag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  45. What fine mushrooms you are sewing and so sweet that the cat sitting in front of the table * smile *. Have a great weekend.

    Hugs

    AntwortenLöschen