Sonntag, 15. April 2018

Zurück von der Nordsee, süße Määäääähhhsss, 50er Jahre Feeling und herzige Robben, Urlaub Teil 1.....

Huhu ihr Lieben,

das Reserl ist wieder zurück und hat sooooo unendlich viel gesehen und erlebt die letzten Tage an der Nordsee, so dass ich wohl die Erlebnisse in mehrere Teile fassen muss, und es zumindest auf zwei Posts verteilen muss, wenn nicht gar drei :-)))) aber ich will nix auslassen, es war einfach nur schön auch wenn es nicht bummbumm gemacht hat das Reserlherzerl, des machts halt nur auf Sylt, aber wir wollten ja mal was anderes sehen.

Wir hatten eine tolle Zeit mit vielen wunderschönen Ausflügen, hatten gutes Wetter, keinen Tropfen Regen aber auch mal Wind (wie es sich gehört an der See) und wir haben irre viel gesehen. Gut Erholung sieht anders aus, und gerne hätte ich jetzt noch eine Woche Urlaub zum erholen, aber das Leben ist halt nun mal kein Ponyhof und morgen gehts wieder arbeiten, hilft ja nix....

Also beginnen wir mal mit den Määääähhhhsss zuckersüß, eins schöner als das andere und ich hätte am liebsten eins oder zwei mitgenommen geht aber ja ned, wobei das Leihauto war groß genug, da hätten schon ein paar Schaferl reingepasst...


Ich hab noch nie so viele Schafe gesehen überall Schafe, aber leider sind die ja nicht zum Spaß da, das macht mich traurig, niemals nie könnte ich so was essen, das geht doch garned, schaut euch mal dieses liebe Gesichterl an.....

Ein Puller-Määääähhh :-)))


Unser Urlaubshauptort war Büsum, also da war unser Hotel, aber wir haben so viel anderes mehr gesehen, SPO (St. Peter Ording), Husum, Friedrichstadt, Friedrichskoog (Robbenaufzuchtstation) und diverse wunderschöne Paradiese mit Shabbydingen und tolle Cafes, wie gesagt, ich muss erst mal die tausend Fotos, die vielen Eindrücke, Gedanken und Worte sortieren, das wird noch eine Weile dauern, daher mehrere Teile.

Als wir Sonntags Abend ankamen waren wir nach langer Zugfahrt total platt, diverse Verspätungen, Ärgernisse waren beim Ankommen schnell verflogen, denn wir hatten einen wunderschönen Sonnenuntergang und lauschige Musik machte ein Straßenmusiker dazu, auf IG gab es bei meiner Reisebegleitung bei der lieben Freundin Marianne ein schönes Filmchen dazu, wenn ihr mögt guckt und hört hier...
Das entschädigte uns für die lange und nervige Anreise....

BÜSUM


Der Leuchtturm und überhaupt der Museumshafen mit seinen schönen Schiffen ist sehr schön anzusehen...




Wir haben hier auf Büsum viel gelacht, gegessen, getrunken, eine bunte Collage von vielen Eindrücken hier....

Ein bisserl Syltfeeling war auch dabei mit unserem rotweissen Fischrestaurant, die belebte Fußgängerzone von Büsum, Strandkörbe mit dem verträumten Reserl, leckere Getränke hatten wir auch und der kleine Friese war auch mit im Gepäck....


Es gab ja sehr viele Highlights auf unserer Reise im Norden, eins davon war unser Hotel, im Netz entdeckt und total geflasht davon, da ich die goldenen 50er Jahre so liebe, vermutlich weil alles aus dieser Zeit älter ist als das Reserl :-)))).....

Ich bin so verliebt in dieses Haus, ich hab so viele Aaahhhs und Ohhhs in jeder Ecke ausgerufen, alles war toll, wirklich alles, so stylisch, und nein dass ist keine Werbung, denn wir haben alles selber bezahlt, es ist meine persönliche Meinung und ein Hotel-Tipp für euch falls ihr die 50er Jahre liebt, wenn nicht müsst ihr eh schnell weiterscrollen, weil dann gefällt es euch eh ned was ihr jetzt zu sehen bekommt, es ist halt nicht jedermanns Geschmack, aber halt der vom Reserl...

Alleine die Farben in meinem Zimmer, die waren so der Hammer, die pastellige Küchenecke da konnte ich in der Früh schon meinen Tee oder Kaffee zubereiten, so eine Retro-Mikrowelle brauch ich irgendwann bestimmt auch hier daheim. Unsere Küche hat ja auch viel 50er Jahre Style, aber so viel wie in diesem Zimmer hab ich da leider nicht davon.....

So hübsches Geschirr wie in den Schränken stand und es im Frühstücksraum gab, hab ich allerdings auch daheim und so ein altes Röhrenradio hab ich auch.....


In den Fluren überall schöne bunte Werbe-Plakate, alte Radios etc. und die Trockenhaube, Hammer, ich hab echt überall gekreischt... das Vaserl hatte ich allerdings selbergehäkelt das vor der hübschen Tütenlampe....
hier noch mal größer, das passte da irgendwie perfekt hin...


So eine hübsche Tütenlampe wie oben hätte ich übrigens auch gerne, aber Herr Resi will so was ned hier haben, schade....

So ein Blumenbankerl, Blumengestell hatte ich auch mal und habs verschenkt, ich dummes Reserl ich, wieder eins haben will irgendwann...


Unser Frühstücksraum, jeder Tisch in anderen Farben eingedeckt und so gemütlich, superlecker und total freundliches Personal....


Im Hintergrund flimmerten alte Filme aus den 50ern in schwarzweiß (allerdings ein moderner Flatscreen) aber aus einem vintagen Radio tönten alte Schlager von Conny Francis und Co., ich war und bin es noch immer, total verzückt....

Meine charmante Begleitung mit den rosa Strähnen....


Wir durften ganz liebe Menschen mit der obersüßen Kiri in Büsum kennen lernen, Bekannte von Instagram, die haben den Weg nicht gescheut, als sie gelesen hatten wir sind in der Nähe und haben sich mit uns getroffen, danke für die schönen Stunden mit euch und der süßen Kiri, wir haben uns sehr darüber gefreut...


Friedrichskoog (Robbenaufzuchtstation)

Jaaaaa da wollte ich auch schon immer hin, immer hab ich gesagt, wenn ich mal in das Eck komme da möchte ich zu den Robben....

Zum Knutschen süß die Robbe....


Auch wenn wir nicht zu den Jungtieren durften, da sich diese wegen der Auswilderung nach kurzer Zeit nicht zu sehr an die Menschen gewöhnen sollen, war es sehr schön hier und alle waren sehr freundlich, Personal und Robben :-))...

Wir konnten bei einer medizinischen Übung und der Fütterung zusehen...


Also ein Besuch lohnt hier auf jeden Fall wenn ihr in der Nähe seid, die Robbe 1 Reihe rechts hat ein Sonnenbad genommen...


So und nun hättet ihr den ersten Teil unserer Nordseetour überstanden, aber ich hab mir auch noch mehrere Highlights für demnächst aufgespart und ich hoffe ihr schaut dann wieder vorbei.....

Alles Liebe euch vom Reserl, den Robben, den Määäähhhs und Heimweh nach meinen Katzerln hatte ich eh wieder ganz doll, schönen Abend euch allen




Kommentare:

  1. Liebes Reserl ...
    Wow ... das Hotel ist ja liebevoll mit so vielen Details eingerichtet ...
    Es ist ja fast wie ein Museum.
    Toll das ihr die Robbenaufzuchtstation besucht habt.
    Da wäre ich jedenfalls auch hingegangen ...
    Ich bin sooooooooooo gespannt auf die weiteren Reiseberichte ...
    Und auf die Cafe´s ...

    Dann komm gut wieder in den Alltag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Toll, toll, toll, toll.... genau meins, Urlaub am Meer, an der Küste, Leuchttürme, bunte Boote, Sonnenuntergänge, Fischbrötchen.... und und und.... ich liebe es!!!
    Da hattest Du einen schönen Urlaub, ich kann mich so richtig in Dich hinein versetzen, ich wäre auch vollends begeistert gewesen. Schön, dass es Dir so sehr gefallen hat. So ist`s recht :))) Ein Toller Post, klasse Fotos... ich bin in Urlaubslaune :)))
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ist das SCHÖN!!! Wir waren vor ganz, ganz langer Zeit mal in der Ecke, doch wenn ich Deine schönen Bilder sehe, dann bekomme ich sofort Lust auf Urlaub in der Ecke!! Wie schön, dass das Wetter so klasse mitgespielt hat! ...und was Du alles entdeckt hast! Toll! Wir haben hier in Recklinghausen ein kleines Strommuseum mit ganz vielen Retrosachen aus den 50er und 60er und da könnte ich mich auch sofort bedienen!
    Ich wünsche Dir morgen einen guten Start in Deinen Alltag!
    Ganz liebe Ullagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,
    vor 3 Jahren waren wir zur Mutter-Kind-Kur in Büsum und ich schwärme heute nicht davon:)
    Wart ihr auch in Rolfs Schäferei ganz in der Nähe?
    So ein schönes Hofcafé mit viel Action für Kids!
    Euer Hotel gab es damals noch nicht,denke ich.Echt witzig!
    SPO ist auch der Hammer!
    Danke fürs Mitnehmen,das weckt Erinnerungen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwärme NOCH :):):) sollte es heißen!

      Löschen
  5. Hallo Tatjana, ja da hast du aber einen schönen Urlaub gemacht.
    Wie lieb von dir das du uns so einen wunderschönen Post gemacht hast, so haben wir auch was davon.
    Ja die süßen Lämmchen und Schafe, ich hab sie auch so gerne und bin immer ganz entzückt von den zarten Marzipan Goscherl.(so nenne ich die zarten Münder von den Lämmchen.
    Hoffentlich hast du noch lange was von deinen tollen Urlaub.Das Hotel ist ja auch schick.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Reserl,
    das war aber bestimmt ein klasse Urlaub, wenn auch nicht Sylt.
    Aber Büsum ist auch schön, ich war einmal dort, ist allerdings 35 Jahre her, ups...
    Das Hotel sieht klasse aus, das Bett ist der Hammer.
    Und die süßen Schafe, niedlich.
    Ach,ich freue mich auf Teil 2 und wünsche Dir einen kuscheligen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Tatjana-Reserl, du hast mich schon mit den zuckersüßen Määääähhhhsss gehabt - aber das Hotel ist natürlich der Knaller und die Robben ebenfalls entzückend! Kann mir gut vorstellen, dass das ein schöner Urlaub war!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe rotrosige Grüße und eine schöne neue Woche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/04/anl-28-tomorrow-teil-2-welchen-wolf.html
    PS: Alles Liebe auch an deine charmante Begleitung :-)
    Und Kraulers an deine Miezen!

    AntwortenLöschen
  8. NOCH ein PS: Manche züchten Schafe auch wegen der Milch - zum Trinken, für Seifen - und wegen der Wolle... Muss also nciht übel enden für die Süßen!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tatjana,

    schön einfach schön ist das alles, richtig tierisch gute Fotos :-)). Ja, die Robben die würde ich auch gerne mal sehen. Die Urlaubszeit ist einfach die schönste Zeit im Jahr und die muss man richtig genießen in dieser Ecke mit guten Fischbrötchen, Sonnenuntergängen, Strandkörben und Meer unter den Füßen♥ Ich freu mich auf mehr...!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    da hast du aber einen sehr schönen Urlaub gehabt. Das Hotel sieht ja klasse aus. Von dem Bett bin ich schon ganz begeistert. Deine tierischen Begegnungen sind total niedlich. Egal ob Lämmchen, Robben oder Kiri, alle sind sie süß. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung deines Urlaubsberichtes und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Da wurden bei mir wieder schöne Erinnerungen an einen Urlaub mit meinem verstorbenen Mann wach. Allerdings mussten wir in der ersten Nacht im Auto schlafen, weil wir zu spät ankamen, und alle Hotels ließen keinen rein. Ist aber schon 47 Jahre her.
    Danke für die schönen Fotos. Ich freue mich schon auf die anderen
    Ingrid, Lakritze & Co

    AntwortenLöschen
  12. Das Hotel ist der Hammer - ich hätte mich auch sehr wohl gefühlt. So originell und trotzdem liebevoll ubd mit viele Details gemütlich aufgehübscht. Nebst dem tollen Hotel hattet ihr ja auch soviele schöne tierische Begegnungen - alle so süss. Also ich freue mich auf Teil zwei!Bis dahin habs fein und sei herzlichst gegrüsst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Liebes Reserl,
    wow, da habt ihr viel erlebt und die Bilder
    sprechen für sich. Die Unterkunft ist ja wirklich der Hammer!
    Was für eine tolle Umgebung und die Lampe hinter dem Radio
    ist einfach genial!
    Ganz liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  14. WOW was für ein goldiges Hotel!! Liebes Reserl, da kann ich dein verzücktes Ausrasten voll verstehen...;)) Die Farben!...die Formen...herrlich! Das sieht wie ein gelungene Urlaub aus ;))...nimm die Kraft mit in deinen Alltag und freu dich an der Planung des nächstes Urlaubs ;)) Du weißt, Vorfreude ist die schönste ;)

    Und falls Du mal leckere Gierschlasagne machen solltest - poste mal ein Rezept ;)
    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Ach Reserl, was soll ich noch sagen, die Kommis haben so Recht! Und die Määähs, zum Knuddeln. Ich mag ja Sylt gar nicht Recht, nur an den wenigen einsamen Stellen, Büsum ist viel netter. Ich möchte auch so gerne mal nach Langeoog... Dieses Jahr wird es nur Travemünde am Wochenende, wir renovieren ja en groß, oiiii
    Lass Dich ganz lieb grüßen, auch vom Hobbit, der durch all diese Aktionen ja nun ein weitere Katzifenster hat und es LIEBT.
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
  16. Ich freue mich, dass Du einen so schönen Urlaub gehabt hast, liebe Tatjana. Das Hotel ist ja putzig! Die Betreiber hatten bestimmt viel Spaß beim Shoppen der Einrichtung. Die Robbenstation hätte ich mir auch nicht entgehen lassen. Diese Kerlchen sind einfach zu niedlich. Schafe auch, aber die sehe ich hier jeden Tag, auch wenn sie weit weniger gepflegt aussehen als die Büsumer Mähs. Ich bin gespannt, was Du uns noch zeigst. Hoffentlich ist Dein erster Tag nicht zu stressig.
    Ganz liebe Grüße und Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Tatjana,
    ach, was hast Du schöne Bilder aus dem Urlaub mitgebracht! DIe Mähhhs sind allerliesbt und das Hotel, das ist der Hammer, das muss ich mir unbedingt merken!
    Ich wünsche Dir eine zauberhafte neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. OHHHHHH EIN TOLLER AUSFLUG.......
    mei wir fahren auch im SOMMER weg.... das erste mal ohne KATZERL und HUND und HENNEN,,,, blääääär---

    WÜNSCH da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Look´s really lovely :) Nice to see and I love the first pictures...
    Have a sunny week and take care!
    Titti

    AntwortenLöschen
  20. Oh himmel was für ein zucker süßes Schäfchen.
    Ich bin einfach verliebt. Ein wirklich toller AUsflug,
    manchmal braucht man solche Trips um die Seele baumeln zu lassen. Danke für die tollen Bilder.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen