Dienstag, 2. August 2016

Snoopy's Urlaubsreise, Snoopy macht Ferien in Bayern

Hallo ihr Lieben,

tja unser Urlaub ist leider zu Ende, wir haben viel gemacht und wir hatten Besuch, tierischen Besuch, jawoll und kein fremdes Katz, sondern einen Hund, ja da guckt ihr...
Snoopy der Hund den Gabi erschaffen hat, ist das Familienmitglied von Lotte, Emma und Rambo von dieser netten Familie hier Snoopy macht eine Tour quer durch Deutschland, das Ganze nennt sich Snoopy´s Urlaubsreise.....


Also wie gesagt, der Snoopy will möglichst viel sehen in seinen Ferien und wir fanden die Idee sehr lustig und dachten den Spaß machen wir mit ;-) und haben uns daher sofort bereit erklärt ihm unser schönes Bayernland zu zeigen.

Snoopy´s erstes Ziel war Berlin, dann ging es nach Thüringen zur Familie von Chris hier könnt ihr seine Urlaubserlebnisse nachlesen und nun waren wir an dritter Stelle an der Reihe und Chris packte Snoopy Köfferlein und schwupps ging es auf den Weg nach Bayern zum Reserl, Herrn Resi, den vielen Buben und der weissen Frau....

Snoopy kam nicht alleine hier an, sondern hatte echt schweres Gepäck dabei, boah der Niko war ganz fasziniert, nenene mehr von den Leckerlis und den Spielsachen als von Snoopy, aber nicht traurig sein süßer Snoopy, es sind ja noch viele andere Katzen da, die dir bestimmt noch Aufmerksamkeit schenken und dich bestimmt mögen werden....


Die Fahrt war ja doch sehr stressig und lang für ihn, also durfte er sich erst Mal erholen und durchschnaufen. Das war sein Bett für die Urlaubszeit hier bei uns und da hatte er erst mal seine Ruhe wenigstens für ein paar Stunden, denn bei uns ist es sehr turbulent, hektisch und immer was los, aber wir wollten ihn nicht gleich total verschrecken...


Am anderen Tag musste er Früh raus aus den Federn, denn wir wollten einen Ausflug machen nach Oberbayern und er sollte dabei sein.  Ist schon ein Stückerl zu fahren von uns so zwei Stunden, aber die Autofahrt hat ihm nix ausgemacht und er war gut in einem schönen traditionellen bayrischen Körberl untergebracht, dass seht ihr dann gleich das Körberl ;-)...

Wir haben ihm den ganzen Starnberger See gezeigt, die schönsten Orte entlang des Starnberger Sees durfte er besuchen und es hat ihm dort sehr gut gefallen...

Ja Snoopy gell Bayern ist voll schön.....


...hier seht ihr sein bayrisches Körbchen besonders gut, damit nahmen wir ihn überall mit hin....


Nach einem anstrengenden Tag am Wasser, in einigen Biergärten und einer längeren Autofahrt wieder zurück, durfte er sich daheim wieder erholen...

Am anderen Tag war schon wieder viel los, da hatte das Reserl Geburtstag und er durfte an dem Geburtstagstisch als Ehrengast Platz nehmen, es kam auch Besuch mit Hund, aber leider war der süße Hund Bobby nicht in Stimmung für Fotos..


Als später der Geburtstags-Besuch weg war, hat sich Kasi erst Mal mit ihm auf der Couch erholt...
Ja Kasi mochte den Snoopy besonders gerne....


Snoopy war auch ausgesprochen katzentauglich und katzenfreundlich, vermutlich hat ihm das die Rambo schon in seiner Familie beigebracht, dass man sich Katzen gegenüber nett und freundlich gegenüber benimmt....

Am nächsten Tag haben wir Snoopy erst Mal gezeigt wo er überhaupt gerade ist, wo er Urlaub macht, wo er gelandet ist in welcher Stadt!.....

Nämlich hier, guck Snoopy damit du später wenn du weiterreist, deinen Familien erzählen kannst du warst in der weltschönsten Stadt überhaupt, da werden die alle neidisch, wenn die das hören...


...er hat den wunderschönen Regensburger Dom bewundert...


Wir wollten ihm eigentlich noch viel mehr zeigen von unserer schönen Stadt, aber dann fing es leider zu regnen an, tja Snoopy, deswegen heißt das hier Regensburg, weil´s regnet.

Mit dieser simplen Erklärung einer Blondine gab sich Snoopy dann sofort zufrieden, ach das war ja einfach :-) und es ging wieder schnell heim, weil nen nassen Hund wollten wir nicht...

Da gabs dann erst Mal Abendessen für die die Buben und die weisse Frau und natürlich auch für Snoopy...

Aber Hilfeeeeeee schrie er auf einmal laut, was ist hier los????.....
boah alle kommen wie die Bekloppten auf mich zu und die schubbsen und drängeln, kriegen die sonst nix zwischen die Zähne???? neeeeee das halt ich nicht aus, Hiiiiilfe.....


....rette sich wer kann....

...Upppps gerade noch so geschafft....
ahhhhhh da ist schon wieder eine, ne rotweisse, aber puuuuhhhh die ist zum Glück nur aus Holz, Glück gehabt...


Also die Fütterungszeiten sind hier schon Hardcore....

...darauf musste ich der Snoopy erst mal einen Schluck aus Herrn Resis schönem Bierkrug nehmen, boah war ein bisserl viel Schluck Bier glaub ich, ziemlich viel Karussell auf einmal und schwupps lag ich schon auf dem Rücken, das schmeckt aber auch fein, dass bayrische Bier, hicks ist das guad....

....und wie lustig, auf einmal kann ich sogar die schöne Sprache von hier sprechen, hahaha, oans zwoa gsuffa....

....schau hi, ja, da legst di nieder.....


Wie schön, dass es da das bequeme Betterl gab, da konnte ich erst mal in Ruhe meinen Rausch ausschlafen...

Aber am anderen Tag, omg doch nicht nach dem vielen Alllohol was stinkt hier so??????

Was macht die da???? gucken musste ich schon, was treibt das Reserl da???? die hantiert mit buntem Garn rum wie mein Frauchen daheim, aber das kann doch nicht so stinken???


Ich habs gleich geahnt, bäääähhh ist das eklig das ist was für Katzen, nix für Hunde, für Hunde ist das richtig widerlich. Aber die Katzen fahren voll darauf ab, das Reserl häkelt Stinkemäuse für Katzen als Spielzeug wenn ich da bin, das geht garnicht :-((. Zum Glück gabs hier Wäscheklammern für meine empfindliche Nase, das hält ja kein Hund aus in dem Haus.....

Ach ist das hier alles aufregend.....
Dann zerrte mich auf einmal die weisse Frau in ihren Korb der vom Geburtstag übrig geblieben ist.
Die ist aber hübsch die einzige Kätzin hier, die heißt weisse Frau, eben weil sie ein weisses Fell hat, die ist eine hübsche weisse Frau und ne nette Katze...

Ja aber nur am Anfang war die nett, dann fing die mich an richtig abzuschnuppern, das war auch noch nicht schlimm, aber dann biss sie richtig feste zu, seht ihr das auf dem letzten Bild????
Die hat richtig gebissen, das war voll gemein von der weissen Frau.

Zum Glück ist das Reserl dazwischen gegangen.


Ich glaub ich will jetzt wieder heim oder woanders hin :-((....


Ja lieber Snoopy, deine Urlaubszeit in Bayern geht sowieso langsam zu Ende und wir müssen Abschied nehmen von dir, aber du bist wirklich sehr katzenfreundlich, hast dich ordentlich benommen in so einem großen Katzenhaushalt und du darfst und jederzeit gerne wieder besuchen kommen du bist ein netter und wohlerzogener Hund...

Wir haben uns gefreut, dass du bei uns warst....

Nach dem du jetzt wirklich viele Katzen erlebt hast und du sehr katzentauglich bist, darf sich gerne auch noch eine andere Katzenfamilie bei der lieben Gabi melden hier findet ihr auch die Mailadresse, schreibt hin, gerne kommt Snoopy dann auch noch zu euch, vielleicht noch in den hohen Norden? oder in den wilden Westen?, ihr dürft gerne noch mitmachen, so lange Snoopy unterwegs ist, geht die Reise weiter, er will ja noch viel sehen in seinem Urlaub, traut euch und schreibt der Gabi...

Servus lieber Snoopy, nun geht es weiter für dich, dein neues Ziel steht schon fest, weg von Bayern auf jeden Fall, wohin wird noch nicht verraten, machs guad und komm wohlbehalten bei deiner neuen Gastfamilie an....

Tschüss Snoopy und tschuldigung das ich dich gebissen hab, sind wir zum Abschied wieder Freunde???


So das war Snoopy´s Urlaub bei uns im schönen Bayernland, wie seine Reise weitergeht, könnt ihr hier unter den jeweiligen Links verfolgen...

Alles Liebe euer Reserl mit Snoopy dem Ferienhund, den vielen Buben und der weissen Frau, habt es fein


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebste Tatjana,
    ach, war das eine köstliche und wunderschöne Geschichte mit Snoopy als Besuchshund bei Euch :O) Danke für die schönen Bilder und die lustigen Geschichten dazu :O)... Wie ich gesehen habe, habt ihr ganz viel SPaß zusammen gehabt ;O) ...Übrigens, die Erklärung, warum Regensburg Regensburg heißt, fand ich oberlustig *lach*
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie lustig, liebe Tatjana !!!
    Ja so sind die Frauen manchmal, erst schnuppern und dann zubeißen. Haha, die weiße Frau hat es ja faustdick hinter den Ohren !!!
    Schöne Geschichte ♥ Schade, dass die Urlaubstag immer so schnell vorbei sind.
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh da hat Snoopy aber viel erlebt so unter vielen Katzen, ganz schön viel Abenteuer.
    Sehr schöne Bilder hast du da gemacht.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana!
    Das ist ja eine reizende Geschichte und eine super liebe Idee mit der Reise von Snoopy. Meinst er würde sich auch im Schwarzwald für ein paar Tage wohl fühlen? Hier ist doch die Luft so gesund 😊 und mein Wauzi stellt auch gerne sein Körble zur Verfügung.
    Schläft ja eh lieber auf dem Sofa oder im Bettchen seines Frauchens.
    Hab eine gute Woche!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Tatjaaaaaaaaaaaaaaaaanaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!
    Ich krümme mich hier vor Lachen!! Ach wie toll ist das denn? Und der Snoopy war bestimmt absolut glücklich. Das lässt sich ja kaum noch toppen für den armen kleinen Kerl!!
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana,
    da hatte der Snoopy eine spannende Zeit bei euch. Viel durfte er sehen und kennen lernen. Sehr schön hast du seine Erlebnisse erzählt und die Bilder dazu sind toll.
    Hab es fein!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    schade, dass ich keinen Blog hab:-), sonst würde ich diesen überaus pflegeleichten, katzenfreundlichen Wauzi auch mal zu uns ins Sauerland einladen! Deine Geschichte ist einfach nur toll, aber gell, deine Fellnasen kriegen hoffentlich kein Bier???!!! Liebe Grüße an euch alle, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tatjana,
    Snoopy hat bei Euch aber viel erlebt!!
    Ich finde es sehr schön, wie Du uns die Geschichte erzählt hast. Und das beste Foto für mich von Snoopy ist das auf der Sitzbank. So nett ist, wirklich!
    Ich gebe Dir recht: in Bayern ist es immer schön.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, liebstiges Tatjana-Reserl,

    da hat er aber ganz schön was erlebt bei euch, der Snoopy! Dass es für einen Hund in einem so großen Katzenhaushalt ein paar Abenteuer auszustehen gibt, ist aber eigentlich sowieso klar. Vielleicht war das von der weißen Frau ja sogar ein Liebesbiss? Oder Snoopy hat noch nach Baldrian gerochen, weil er dem Stinkezeug so nahe gekommen ist? (Übrigens, Maxwell liebt deine gar nicht mehr stinkenden Stinkeblumen immer noch, und Janas zwei Miezen schleppen die Mäuse von dir auch noch immer gern herum. Die schauen schon aus, auweia, aber das ist denen ja wurscht ;o)) Bayern hat wirklich einiges zu bieten, kein Wunder, dass das dem Snoopy gefallen hat, aber dass Regensburg seinem Namen so sehr Ehre macht, wäre jetzt trotzdem nicht notwendig gewesen ;o))

    Ich wünsch dir nachträglich zu deinem Geburtstag ALLES, ALLES LIEBE UND GUTE! Fühl dich feste gedrückt und genieße dein neues Lebensjahr!

    Ich wünsch dir außerdem noch eine wunderschöne weitere Woche und an deine Miezen schicke ich liebe Krauler mit!

    Herzliche Sommergrüße, die Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/alle-jahre-wieder-o.html

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine süße Idee, liebes Reserl! Und wie lieb von Euch darauf einzugehen ;)) Bayern muss ja wirklich eine wunderbare Gegend sein ;)) und der Snoopy hat sich ja super wohlgefühlt bei Euch.. äähms.. bis(s) auf die weiße Frau.. eben ;)) Ganz, ganz liebe Grüße so von Juli-Kind zum Juli-Kind ;))) Herzlichst, Nicole (Gratuliert hatte ich doch schon auf Insta, oder?! Guck erschrocken.. ach, egal!! Alles Liebe und Gute für das kommende Lebensjahr!!)

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Bibeli
    Jööö.... so süss! Schön, dass Snoopy seinen Urlaub bei Euch so geniessen konnte. Viel hat er bei Euch erlebt und gesehen. Wunderschön die Geschichte dazu.
    Eine sonnige Sommerwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Also, der Snoopy wird noch zur echten Partymaus, bisher durfte er ja in jeder Gastfamilie mindestens einen tierischen Geburtstag feiern. Ich bin gespannt, ob es so weiter geht. Dass er sich vor den Katzen, die gefüttert wurden, aber so erschreckt hat, versteh ich nicht. Mir wollte er mein Futter klauen! Und dass der Snoopy gerne mal nen Schluck nimmt, ja, das kann ich voll bestätigen, das hat er hier auch gemacht... Aber hier wurde er nicht gebissen, ich denke, der weissen Frau tut es jetzt aber im Nachhinein auch leid, oder?

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,
    eine schöne Geschichte von Snoopy und Euch allen.
    Er hat den Aufenthalt bei Euch bestimmt genossen.
    Aber nun sag mal, wohnst Du in Regensburg? Da war ich letzte Woche noch auf der Rückreise von Wien und habe da übernachtet.
    Hätte ich das gewusst, ich hätte mich gemeldet....
    Aber ich hatte immer Bamberg im Gedächtnis...
    Das ist ja schade.
    Dir einen schönen Abend und dann vielleicht bist zum nächsten Mal, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ach liebe Tatjana, da leg i mi glei nieder :-))! Der Snoopy war in Regenschburg, wie schee !! Ich finde das ja total niedlich und hätte auch gerne mitgemacht, aber das kann und konnte ich dem Snoopy nicht antun, denn er wäre hier mit Sicherheit maldrätiert worden. Tari klaut doch alles was ausgestopft ist und dann, dann ist es seine Beute, leider! Wie gut, dass die liebe Tori nur ein kleines bisschen geknabbert hat, sie hat sich sicher verliebt ♥ Ich werde seine Reise weiter verfolgen. Ein scheener Post!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,
    was für ein süßer Post!
    Ich kann mich gar nicht entscheiden welches Foto ich am liebsten mag:)
    Das mit der Nasenklammer ist ja auch zum Grölen:):):)
    Snoopy hat es sehr gut bei euch gehabt und er kommt ja ganz schön weit rum!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    zuerst einmal meine allerherzlichsten Glückwünsche nachträglich zu deinem Geburtstag. Toll das Snoopy mit euch feiern durfte. Er hat so viel erlebt und du hast so schöne Bilder gemacht. Ich freue mich ganz doll. Bei euch hat es ihm ganz bestimmt gefallen und den kleinen Liebesbiss von der weißen Frau ... ach, das kennt er doch von Rambo und weiß das so etwas ganz lieb gemeint ist. Richte doch der schönen weißen Frau aus das sie ganz bestimmt noch Snoopys Freundin ist. Vielen Dank das Snoopy bei euch zu Gast sein durfte.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tatjana,
    ihr seid wirklich extrem tierlieb! Die Katzen ignorieren euren Ferienhund komischerweise total. Sie lassen ihn sogar in ihre Bettchen. Nun weiß ich, wohin ich Baby geben kann, wenn wir im Herbst verreisen. Wo Snoopy nun an Katzen gewöhnt ist, kann ich mir vorstellen, dass sein nächster Ausflug zur Karin ins Sauerland geht. Stimmt's? Liebste Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebes Reserl,
    da hatte Snoopy aber wirklich ein paar schöne Tage bei Euch und ich bin sogar etwas neidisch, denn ich habe noch keinen Urlaub in Bayern gemacht - obwohl ich da sooo gerne mal hin möchte! Jetzt weiß ich auch endlich, warum Regensburg Regensburg heißt!!! Hihihi...
    Ich wünsche Dir nachträglich alles Liebe zum Geburtstag und hoffe, dass Du einen schönen Tag hattest :-)
    Knuddel die Fellnasen mal von mir und richte schnurrige Grüße von Franjo, Findus, Freddy, Calvin und Leo aus
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Liebste Tatjana,
    eh wie cool ist das denn :-) Ihr hattet voll den Snoopy zu Besuch :-D Die weiße Frau hat ihn ja mächtig lieb gehabt, dass sie ihn sogar gebissen hat :-D Cool, dass er so viel bei euch erleben und sehen konnte :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Tatjana,
    zuersteinmal SORRY, dass ich Deinen Geburtstag vergessen habe. Es tut mir soooooooo leid. Die liebsten Menschen vergisst man und die haben es nun wirklich nicht verdient. Ich hoffe sehr, dass Du einen herrlichen Tag hattest. Das Foto mit Deiner Geburtstagskerze sah jedenfalls ganz danach aus.

    Deine Snoopy-Reportage ist der Hit. Ich hatte solche Freude, sie zu lesen und vor allem die vielen schönen Bilder anzusehen. Richtig klasse - Oberklasse. Snoopy im Bettchen ist ja zu süß.

    Ich muss auch endlich zu Dir ins "regnerische" REGENsburg kommen. Zu schade, dass es jetzt im August nicht klappt. Hier schüttet es heute leider auch aus Kübeln - ist nix mit Inselsommer.

    Ich denke ganz lieb an Dich und schicke Dir ganz, ganz liebe Grüße,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  21. Da hat der Kleine aber ganz schön was erlebt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Wuff Snoopy, ich staun wie gut du den Katzenhaushalt überstanden hast, in Baiern scheint ja echt was los zu sein. Ich habe mich beim Lesen jedenfalls köstlich amüsiert.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  23. Boah, ein so schöner "Snoopy Urlaubs Bericht" Klasse!
    Sogar ein eigenes Bettchen hatte er bei euch - wow.
    Nur gut, dass ihr für ihn eine Nasenklammer hattet, denn Baldrian mögen wir Hunde wirklich nicht.
    Jetzt hatte er 3 Quartiere, und gleich 3 Geburtstage feiern dürfen, DER ist wirklich ein Glückshund.
    Nachträglich kommen hier noch Geburtstagsglückwünsche von Heidi und mir.
    Ich würde Snoopy auch jederzeit wieder hier aufnehmen, es war total lustig mit ihm.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  24. hach ja..... es ist schön zu verfolgen, was Snoopy so alles erlebt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana, bin so froh dass ich noch ein wenig -trotz meiner Sommerpause- in den unendlichen Weiten unterwegs bin und bei Dir diese wunderschöne Geschichte lesen kann. dabei erfahre ich dass Du Geburtstag hattest und gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Ehrentag, wünsche Dir Gesundheit, Glück und Sonnenschein🌞🌞
    Danke für diese tolle Snoopy-Story, einfach bezaubernd😍💞

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schicke viele liebe Grüße aus der Sommerpause
    Traudi

    AntwortenLöschen
  26. hihi
    wie niedlich ist das denn..
    da hat Snoopy aber tolle Tage bei euch verbracht..
    sehr schöne Fotos von seinen Abenreuern

    nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  27. Nachträglich alles Liebe zum Burzeltag! ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ Die Fotostory ist echt zu süß. Eigentlich bin ich ja Katzenfan, aber Snoopy lieb ich auch ;-). Am schönsten find ich das Bild mit dem Bettchen, und natürlich - wie könnt's auch anders sein - mit Kasi. Die weiße Frau hatte Snoopy wohl auch zum Fressen gern ;-). Einen schönen Tag wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  28. Soooo süß!!! Ich hab mich grad köstlichst amüsiert! Wundervoll!
    Einen dicken Nach-Geburtstagsdrücker und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,
    mensch da hatte der Snoopy ja aufregende Ferien bei Euch.
    Was für eine lustige Idee und das Ferienkind brachte sicherlich viel Abwechslung für die Fellnasen.
    Schaut auf jeden Fall nach ganz viel Spaß aus.
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tatjana,
    Snoopy hat es bei euch in Baywen bestimmt sehr gut gefallen. So viele süße Mietzekatzen um sich zu haben, hat ihm bestimmt viel Spaß gemacht.Bin gespannt, wann er dann nach Österreich kommt.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  31. Huhu Tatjana,
    Päckchen ist gut angekommen!
    Dankeschön.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  32. Ja wundervoll, was der Snoopy so alles erlebt :) Wir als Niedersachsen reisen ja auch zu gern nach Bayern - nicht nach Regensburg, zugegeben, eher in den Bayerischen Wald -, da können wir so richtig verstehen, das Snoopy sich bei euch äußerst wohl gefühlt hat. Am süßesten ist doch das Fotos mit der Nasenklammer hihihihi und unser Herrchen behauptet, er könne gut verstehen, das Snoopy sich am Bayerischen Bier vergriffen hat.
    Ein schöner Urlaubsbericht.
    Liebe Grüße aus der Südheide in Niedersachsen
    Wuffen hier Joy Schnuckenhund und der Rabauke Richelieu

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,
    wie Snoppy Bayern erlebte? Ein durch und durch vergnüglicher Reisebericht. Ich bin begeistert.
    Was hattet ihr für einen Spaß mit ihm und er mit euch.grins.
    Besser hätte er es nicht treffen können.
    Auch ich wünsche dir nachträglich alles,alles Gute zum Geburtstag und schicke dir einen ganz lieben Knuddler.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  34. Was für eine süße Geschichte, liebe Tatjana :-)
    Da hat der Snoopy ja viel erlebt! Tolle Bilder!
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tatjana,
    so tollen Besuch zu deinem Geburtstag ... sicher hast du einen tollen Tag gehabt und konntest ihn genießen ...
    Ich gratuliere dir nachträglich von ganzem Herzen ...
    Die Aktion ist echt lustig.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  36. What a lovely Snoopy!
    Love from Titti

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana, ja mensch, da hatte Snoopy eine tolle Zeit bei dir!! Er war wirklich überall dabei! Und dann noch dein Geburtstag mitfeiern, wann passiert das denn mal auf Snobs Reise? Was ganz Tolles. Alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag.
    Herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  38. Alles Gute zum Geburtstag! Ja Snoopy hat es gut, der darf so viel reisen! Zu mir kommt er auch mal, aber derzeit ist es mir nicht möglich, da wir bald in unser neues Haus siedeln werden. Ich freu mich jedenfalls, wenn er dann ei mir zu Besuch ist!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  39. Was für eine bezaubernde Geschichte mit Snoopy eurem Gasthund. Was der mit euch alles erleben durfte...allerhand.
    Eine herrliche Idee den Snoopy zu euch einzuladen.
    Hab eine gute Zeit liebe Tatjana mit deinen Lieben.

    Alles alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Tatjana,
    ich glaube die brave Touri ist mit ihrem Biss ganz behutsam gewesen, auf dem Foto ähnelt er eher einer zärtlichen Liebkosung?
    Ja, der Snoopy hat wirklich eine schöne, interessante Zeit bei euch verbracht, sogar den Starnberger See durfte er kennenlernen, toll!
    Jetzt kommt besagter "Urlauber" auch bald zu uns! Sein Bettchen ist schon gerichtet!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  41. Hihi, wie süß! Snoopy hatte offensichtlich eine tolle Zeit bei Euch und hat soviel erlebt. Da kann er noch Wochen zu Hause von erzählen. Tori schaut ja ganz verliebt. Der Biss war sicher nur liebevoll und ich glaube, sie war traurig, als dieser hübsche Hunde wieder abgereist ist.
    Nachträglich alles Liebe zum Geburtstag!!!! Ich wünsche Dir das Allerbeste, liebe Tatjana! Bleib' schön gesund, lustig und kreativ!
    Herzliche Grüße und Knuddels
    Julia
    PS: Ich hoffe, meine email von heute morgen ist bei Dir angekommen. Ich hatte zweimal eine Fehlermeldung obwohl sie in meinem Postausgangkorb zu finden ist.

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Tatjana,
    bin zwar spät dran mit dem Kommentar, aber ich habe jetzt erst die lustige Geschichte gelesen. Das der Snoopy bei Dir war. Der Arme hat eine stressige Zeit. So viele Katzen, das trifft er bestimmt nicht jeden Tag.
    Sehr schön erzählt.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen