Sonntag, 9. August 2015

Affenhitze, Ausflüge und mehr....

Huhu und guten Morgen ihr Lieben,

nun es ist noch früh am Morgen, auch jetzt schon unerträglich heiß und ich will mich trotz allen Widrigkeiten an den Post machen sonst wirds nix mehr, die Affenhitze macht mich einfach fertig, kann das jetzt endlich mal jemand abstellen! Täglich 35 Grad und mehr, gestern hatte es auch wieder 39 das ist nimmer normal, ich bin unleidlich und saugrantig, ich will das nimmer....

So ne Affenhitze, fotografiert gestern am Weltzkatzentag am Katzenschutz-Flohmarktstand


Weil einige sich so lieb nach Kasi erkundigt haben, ihm gehts wieder total gut, ich musste ihm auch kein Schmerzmittel geben sondern kam mit Arnika zurecht, gut so.

Bild von gestern am Badfenster, er schaut so fertig weil auch die Buben total geschafft sind bei der Hitz......


Guckt euch ihn an, wie er in seinem Eierbecher abhängt, ja so in etwa gehts uns allen, gut Herr Resi und ich hängen nicht im Kratzbaum ab...


Dieses Wochenende ist bis auf den Flohmarktdienst gestern, nur Zuhausebleiben angesagt weil da könnte ich nix machen bei der Hitze.

Letztes Wochenende hatte ich Glück bei angenehmen ca. 22 Grad an meinem letzten Urlaubstag bzw. am Samstag haben Herr Resi und ich noch einen gemeinsamen Ausflug machen können und da waren wir bei erträglichen Temperaturen im schönen Nachbarland in Österreich, wir haben mal wieder Salzburg besucht, ist zum Glück nicht so weit weg, etwa zwei Autofahrstunden und da Salzburg so viel zu bieten hat, ist es auch noch einen zweiten Post wert, dachte ich, weil ich hab ja schon mal hier einen Salzburg-Post gemacht.

Ich liebe diese schöne Stadt, nach dem Bummel über den Salzburger Wochenmarkt, ich liebe es in fremden Städten über die Märkte gleich welcher Art, ob Wochenmarkt oder Trödel zu schlendern...

....das duftete schon von weitem nach dem feinen Lavendel...


.....auch dieses fröhliche Marktbunt verpackt in einen schönen Sommerstrauß fand ich, war ein Foto wert....


...ging es weiter durch die kleinen entzückenden Salzburger Gassen mit süßen Geschäften und bunten Auslagen...

So schön viel bunter Mozart.... (ob ihm das wohl gefallen würde? :-)))


Hier ein ganz witziger Laden, die eine Ladenhälfte voll mit lauter Weihnachtsdeko die andere Seite mit vielen bunten Ostereiern, war mir für beides nicht der Sinn nach um diese Jahreszeit, aber witzig allemal ;-))


Danach ging es in das wunderschöne Cafe Tomaselli zur ersten Stärkung....
lecker Cremeschnitte gefuttert, so fein :-))....


Wir hatten das Glück oben auf der Terrasse einen Sitzplatz zu bekommen und konnten das bunte Treiben auf dem Alten Markt schön beobachten....

Wegen der Festspielzeit war viel geboten in der Stadt, Straßenmusiker und vieles mehr, natürlich auch viele Menschen...


Dann ging es weiter an Fiakern und Dom in Richtung Festung Hohensalzburg auf dem Weg dorthin kamen wir an einem ganz besonderen Ort vorbei, hier war ich noch nie und wir sind auch nur durch Zufall auf diesen Zauberort gestoßen, aber auch wenn es nun etwas ernster wird und das Reserl wurde auf einmal ganz still (was sonst so garnet ihre Art ist) und andächtig, denn so was hat das Reserl vorher noch nie gesehen...

Bitte kommt nun mit an diesen stillen Ort und schaut euch das an....

St.-Peters-Friedhof 


Mitten in der Salzburger Altstadt eingebettet in Felsen, es war wie in einer anderen Welt, weit weit weg entrückt von der lebhaften Altstadt (obwohl keinen Steinwurf entfernt)...


Ich war tief bewegt von diesem Ort....


ich hab so unendlich viel geschaut und fotografiert....





hier war ich dann völlig aus der Fassung.....
omg ist das schön.....


Hier haben wir uns sehr lange aufgehalten und solltet ihr mal in Salzburg sein, diesen Ort auf keinen Fall auslassen, es wird euch beeindrucken, diesen Ort muss man selber erlebt haben, das kann man nicht auf Fotos wiedergeben.....
Wenn ich wieder hier bin, ich werde wiederkommen das ist sicher!

So jetzt muss ich wieder den Übergang in die quirlige Altstadt finden, denn auch das Anschauen und schreiben der Texte jetzt hat mich wieder in den Bann dieses Ortes zurück gezogen ....

Es ging weiter in Richtung Festung Hohensalzburg, hier fährt auch eine Bahn ganz steil den Berg hinauf, ist aber nix fürs Reserl mit Höhenangst, des Reserl lauft dann lieber.....


...unterwegs kamen wir an diesem süßen Kerl vorbei....
das Reserl hat sich gleich auf den Boden geworfen, oh mei was bist du denn für ein herziges Salzburger Nockerl, aber das Nockerl hat mich nur angebellt und angekeift, des war net amused....
na ja zum Glück wars angebunden, sonst hätte es mich vielleicht noch gefressen ;-)... 


Puuuhhh Glück gehabt wohlbehalten am Nockerl vorbei gekommen.

Nun entdeckten wir ein schönes Wirtshaus das war grad recht für unser Mittagsessen, ein Traumbiergarten laut Schild der schönste von Salzburg, ich kanns gut glauben der war echt voll schön...


 wir genossen von hier einen traumhaften Ausblick auf die Altstadt...


Blieben eine lange Weile, hier mein Mittagessen, Kas- und Spinatnocken, so lecker :-))).


Frisch gestärkt ging es dann noch weiter den Berg hinauf aber bis ganz hoch sind wir dann doch net, weil jetzt wurde es auch hier richtig heiß und so mit vollen Bäuchleins wars schon voll anstrengend, so haben wir nur die schöne Aussicht beäugt und haben uns dann wieder auf den Rückweg gemacht......


Wir machten uns dann auch bald auf die Rückfahrt, den wir wollten noch woanders hin....

Lange schon wollte ich wieder hierher an den schönen Chiemsee, nun will ich euch nicht überstrapazieren mit so einem megalangen Post, deswegen nur kurze Chiemsee-Einblicke..

Der Chiemsee bei Gstadt...


.....von dort aus ging mit dem Schiff.....


 auf die wunderschöne Fraueninsel...

Hier musste ich nun die Fotos zu einer bunten Collage zusammen fassen, aber auch hierher werden wir wieder kommen, vielleicht zu einer anderen Jahreszeit wo es nicht so voll ist, im Frühjahr oder im Herbst...

Es ist wunderschön dort, gerne würde ich hier auch mal übernachten wollen, die Insel ist bestimmt noch schöner am späten Abend und am frühen Morgen wenn die Tagestouristen die mit den unzähligen Schiffen kommen, weg sind, dann würde ich auch bestimmt die vielen Katzen sehen die wohl auf der Insel leben sollen, Katzenstiegen haben wir nämlich genug gesehen aber keine Katzen...

Impressionen von der Fraueninsel


Mit diesem witzigen bayerischen Biergartenfoto möchte ich mich von euch für heute verabschieden, ich hoffe euch hat mein langer Ausflug gefallen, sorry das es doch so viele Fotos geworden sind, aber ich hab schon sehr selektiert ;-)).

Bayerischer Biergarten ;-)


Ihr Lieben kommt gut durch die Hitze, ich verkriech mich nun wieder, laß die Jalousien runter und freu mich auf mein klimatisiertes Büro morgen, voll irre gell!

Alles Liebe vom Reserl und den Buben


Kommentare:

  1. Wunderschön deine Ausflüge liebe Tatjana! ❤️ Ich liebe alte Friedhöfe auch sehr, die strahlen eine Ruhe und Würde aus, viel mehr als die Gräber heutzutage ....Ein Friedhof muss morbide sein finde ich :) Zu der Hitze sag. Ich jetzt mal nix, lach.... Dieser Sommer ist so toll finde ich, letztes Jahr hatten wir um diese Zeit 9Grad und Regen.... und das wochenlang.... Das schlägt mir dann doch immer sehr aufs Gemüt! Dann doch lieber heiß und Sonnenschein satt ,))
    Hab einen schönen Sonntag du Liebe ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. meine liebe tatjana,
    vielen dank für den tollen post, spätestens beim stieglkeller hatte ich tränchen im auge,
    hach, da wäre ich jetzt auch sooooooooooooooooooooooo gerne!!!!!
    manchmal vermisse ich mein salzburg doch ganz arg,snief...
    bei uns geht es heute noch mit der hitze, wir kommen grad vom arbeiten im schulgarten,
    dreckig und glücklich!
    einen schönen sonntag noch für dich und ...halte durch,
    der nächste winter kommt bestimmt!
    alles liebe, sylvie ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana!
    Was für ein sensationeller Ausflug mit gigantischen Bildern. Ich bin auch Salzburg Fan und zwar schon alleine der Musikalischen Kügelchen wegen ☺.
    Der Friedhof ist wirklich ein magischer Ort, denn vor Jahren war ich selbst dort. Meine Tochter war damals noch ein Teenager und gruselte sich sogar. Ich fand es auch faszinierend diese Stille und die hübschen Grabstätten.
    Und der Chiemsee ist auch immer wieder ein Traum.
    Der Biergarten ist der Hammer und total witzig.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und ein schattiges Plätzchen! Hier regnet es jedenfalls gerade...
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tatjana,
    ja ist schon heiß gerade, so ein bisschen mag ich das, aber nur wenn ich nicht viel machen muss. Ich finde es morgens und abends einfach schön wenn es noch so warm ist, das gibt es ja sonst nur im Süden. Lilly liegt auch oft auf den kalten Fliesen...
    In Salzburg war ich auch schon, hatte es garnicht so schön in Erinnerung. Deine Bilder sind toll.
    Ich schick dir liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,
    Was für ein herrlicher Ausflug :-)
    Gleich zwei herrliche Orte auf einmal ...
    Die Fraueninsel ist sowas von schön und Salzburg ist immer eine Reise wert.
    Tolle Fotos hast Du gemacht, da bekommt man gleich Lust loszufahren.
    Wenn, ja wenn da die Hitze nicht wäre, blärr.
    Echt too much, meine Fellnasen sind auch ziemlich geplättet.
    Der liebe Kasi sieht noch ziemlich mitgenommen aus, der Ärmste.
    Das Foto vom Emil ist super, ein cooler Kater.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana,
    letzte Woche hab ich ganz viel an dich denken müssen, denn da war ich in Regensburg!. Das war das Ende unserer Radltour im diesjährigen Urlaub (kannst du auf meinem Blog nachlesen) , in demw ir den Donauradweg von Donaueschingen bis Regensburg geradelt sind. Ich hab dir auch mal kurz gewunken!! ;-)
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    wunderschöne Eindrücke und Fotos hast Du von Eurem Ausflug mitgebracht. Salzburg ist eine wirklich charmante Stadt. Ich sollte einen Besuch dort mal auf meine Reiseliste setzen. Das ist ganz sicherlich eine Reise wert.
    Was die Affenhitze angeht, da bin ich voll Deiner Meinung. Mich schafft die auch völlig und nach einem Tag Verschnaufspause wird es jetzt schon wieder so heiß. Aber irgendwann wird´s Herbst und Winter, das steht fest ;-) und darauf freue ich mich, sehr sogar. Ich hoffe, bis dahin hält mein Ventilator durch... :-)
    Dein Kasi sieht ja immer noch recht angeschlagen aus, aber schön, dass er alles gut überstanden hat und es besser geht. Hihi und das Bild vom Emil im Eierbecher, einfach herrlich!
    Liebe Grüße
    und hab einen schönen Nachmittag irgendwo im Schatten
    Inge

    AntwortenLöschen
  8. Oh weh, ihr Armen........du und die Buben, ihr leidet ja wirklich sehr, liebe Tatjana........39 Grad ist auch wirklich heftig! Wenn man nicht gerade am Wasser ist, hilft wirklich nur drin bleiben........geht uns leider auch so. Wie gut, dass du noch einige schöne Ausflüge machen konntest.........am Chiemsee war ich schon ewig nicht mehr (ist leider ziemlich weit von hier), umso mehr freue ich mich über deine wundervollen Bilder! Der Biergarten ist auch genial :-))).............wie schön, dass wir dich begleiten dürfen, ich freu mich derzeit auch über Abwechslung. Und ich freu mich natürlich auf spätsommerliche Tage, dann kann man wieder mehr unternehmen und auch mal in den Garten raus. Gerettet hat mich nur der Ammersee, das war so herrlich erfrischend.........ansonsten schafft mich dieses Wetter auch sehr - vor allem die Nächte finde ich unerträglich heiß. Bald hast du´s geschafft und du darfst wieder ins Büro ;-).............dir und den Buben alles Liebe, seid tapfer, irgendwann muss es ja mal vorbei sein mit der Hitze! Ich schicke euch ein paar Schneeflocken ;-) und allerliebste Sonntagsgrüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Tatjana,
    da habt ihr sooo einen schönen Ausflug gemacht und trotz dieser drückenden Hitze bringst du uns die dollen Bilder ins Haus. Ich gebe zu, dass ich nun hungrig bin. Gut, dass du uns den abhängenden, leicht durchhängenden Emil gezeigt hast. Ich fürchte, wenn ich auf meine Hüften noch eine Kasnockerl packe, geht es mir genauso.
    Wie gut, dass es Kasi besser geht. Ich hoffe, dasselbe gilt auch für Jimmy.
    Allerliebste Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ich genoss die wunderbaren Fotos Ihrer Reise.

    Grüße-Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  11. In Salzburg war ich erst (Betriebsausflug), allerdings waren wir nicht in der Altstadt! Sondern in dem Teil der Stadt, der eher sehr trostlos und öde aussieht! Ich hab daher deine Fotos sehr genossen. Vielleicht fahre ich mit der Bahn mal hin und schau mich in der Altstadt mal um.
    Die Hitze ist auch bei uns in Ö mehr als unerträglich. Das Bügeln kann und will ich nicht erledigen, das ist mir einfach zu heiß!! Wir Zweibeiner haben es ja so halbwegs gut, wir können in den Pool hüpfen. Aber wenn ich das mit unseren Katzendamen mache, dann schaun mich die siecher nur blöd an! Mit meinen Hunzis war ich heute um sechs schon in der Traisen baden. Dann haben sie sich in der kühlen Werkstatt verkrochen.
    Ein bisschen müssen wir noch aushalten!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Meine Liebe, auch ich komme um. Ich wußte nicht, dass die Katzen auch leiden, meine hängen hier schief ab.
    Der Friedhof ist wunderschön, überhaupt alle deine Impressionen, es lockt einem richtig dahin, besonders die Nocken oder wie das heißt - Hunger! Aber mit Besteigungen und Hitze kannst du mich jagen, ich dämmere hier vor mich hin. Die nächste Woche soll es wieder so heiß werden, es graut mir vor der Wasserrechnung, und Heizöl kommt auch noch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Hi Tatjana,
    schön, dass es ihm gut geht!♥
    Bei uns ist es gar nicht sooo unerträglich. Es ist weniger warm, dafür aber manchmal richtig schwül, das mag ich dann wieder überhaupt nicht!
    In Salzburg bin ich auch schon ein paar Mal gewesen und immer wieder packt mich das Flair, das diese Stadt ausstrahlt!

    Liebe Grüße und schönen Rest-Sonntag,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. hallo tatjana,
    oh wie toll, du warst in salzburg. du solltest mal zu uns nach kärnten kommen!
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  15. mein Gott Tatjana, das ist aber wirklich eine furchtbare Hitze... Ich kann mir so gut vorstellen, wie Mensch und Tier in den Seilen hängen.. Dein Ausflug nach Salzburg hat mir ja schon beim ersten Post gefallen. Schön ist es dort und der Friedhof Sankt Peter sieht wundervoll aus. Ich mag auch über alte Friedhöfe gehen, die haben so etwas still erhabenes. Das du auch gerne Cremeschnitten magst:-)) Ich bin da auch ganz narrisch drauf. Bei uns gibt es welche die sehen exakt wie die Salzburger aus. Ich hoffe es wird heute Abend etwas kühler bei euch, hab einen schönen Abend und einen Krauler für den Zahnweh-Emil, dem es ja wohl wieder besser geht♥ Sei lieb gegrüßt, deine Puschi♥

    AntwortenLöschen
  16. Ach liebe Tatjana, das ist ein herrlicher Post geworden. Zuallererst freue ich mich natürlich, dass es dem Kasi wieder richtig gut geht und er nun wieder kraftvoll zubeissen kann, die Hitze ist auch für die Tiere unerträglich. Ich dachte heute morgen es wird ein bisschen besser aber nun ist sie wieder da, diese schwüle Hitze. Ach war es da in den Bergen schön. Wir waren ja auch so nah an Salzburg dran aber wir haben es leider in der kurzen Urlaubswoche nicht geschafft. Mein Bruder, der Schöngeist, liebt Salzburg auch sehr, ich glaube das war auch ein Grund die Wohnung in Sachrang zu kaufen :-)). Dieser alte Friedhof ist sicher ein ganz besonderer und somit ein richtiger Geheimtipp. Wie lustig, dass Ihr dann einige Tage nach uns auf der Fraueninsel gewesen seid, da hätten wir uns dann fast verabreden können :-)). Ich wünsch Dir einen guten Sonntagabend und hoffe mit Dir auf ein bisserl Abkühlung.

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, dass es Kasi wieder besser geht.
    Das war ein schöner aber langer Post. Den muss ich mir jetzt nochmal in aller Ruhe anschauen.
    Salzburg muss wunderschön sein. Ich war das letzte Mal dort mit 5 (!) Jahren. Null Erinnerung.
    Wird Zeit, dass ich da mal hinkomme.
    Ganz liebe Grüße und auf eine etwas kühlere Woche,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana,
    bei uns in den Bergen ist es nicht ganz so heiß, aber ich liebe die Wärme. Endlich ein Sommer nach meinem Geschmack (sonst frier ich immer) !
    Deine Salzburg Bilder sind wunderschön. Ich mag diese Stadt auch so gerne. Meine Oma kam aus Salzburg und als Kind war ich oft dort.
    Die Fraueninsel kenn ich nicht schaut aber sehr idyllisch aus. Werde mir diese Ausflugsziel gleich mal notieren.
    Übrigens unser Katzenbaby heißt Bakira und es ist schon sehr zutraulich geworden. Ich glaube, es wird wohl bei uns bleiben :)!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana
    danke das du uns mitgenommen hast zu deinen wundervollen Ausflug.So schoene Bilder hast du gemacht!!!
    Liebe gruesse von Anni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    die gibt es im Drogeriemarkt "DM" ...
    Sind eigentlich "Einmal-Backformen" ...
    Niedlich gell ...

    Schöne Foto's aus Salzburg sind das ...
    Ein toller Ausflug ... Was ihr in so kurzer Zeit alles gesehen habt.

    Ich mag die Fraueninsel auch soooooo gerne ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana,
    ohh wir haben auch ganz doll geschwitzt.
    Tolle Ausflüge hast du da gemacht. Ich mag Salzburg auch total gern.
    Danke für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,
    hier ist es auch nach wie voir megaheiß und wir sind erst am späteren Nachmittag raus.
    Jetzt weht wenigstens ein leichtes Lüftchen.
    Danke für die schönen Salzburger Einblicke und die Fotos von der Fraueninsel.An beiden Orten war ich noch nie.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tatjana,
    ich freue mich das es Kasi wieder besser geht. Die Hitze schafft uns hier auch ... Vierbeiner und Zweibeiner. Es kühlt sich ja nicht mal abends ab. Wir hatten um 22 Uhr noch 26 Grad draußen. Da hecheln sich Emma und Lotte nur schnell zum letzten Pfützchen und dann wollen sie gleich wieder zurück. Oma Rambo liegt eigentlich den ganzen Tag im Schatten. Nur abends macht sie mit mir noch einen kleinen Gang durchs Gärtchen.
    Euer Ausflug hat mir sehr gut gefallen. Salzburg muss wunderschön sein. Die Bilder vom Friedhof sind sehr beeindruckend und haben eine ganz besondere Stimmung.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  24. Ich fühle mit dir, mir gehts genauso. Für was braucht man Garten und Balkon, wenn man nur drin sein kann? Die Spaziergänge mit Sam sind fürchterlich, er mag die Hitze auch nicht. Also gehen wir ganz spät abends und morgens früh.
    Komischerweise war ich noch nicht in Salzburg, ist aber grade auf meiner Liste ganz nach oben gerutscht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana-Reserl-Hitzeleidensgenossin,
    was Salzburg betrifft, geht'smir so ähnlich wie Markus, ich war zwar schon dort, aber das ist eeeewig her - (obwohl auch nur ca. drei Stunden entfernt) und jetzt ist es ganz schön nach oben geflutscht. Superschöne Bilder hast du mitgebracht und der Friedhof ist wirklich ein traumschöner Ort. Ich hab's ja sowieso trotz aller Lebendigkeit irgendwie mit (alten) Friedhöfen - hast du vl. auch schon in meinem zweiten Irland-Reiseberichts-Kapitel gesehen: http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/irland-reisebericht-dublin-on-bloomsday.html - und das war nicht der letzte Friedhof, wo wir in Irland waren...
    Ich bin froh, dass es dem Kasi wieder besser geht, mal abgesehen von der Hitze. Das Emil-Bild spricht mir aus der Seele, ungefähr so fühl ich mich auch ;o))
    Alles Liebe, sanfte Bubenkrauler und eine schöne neue Woche, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/monis-irisches-sommerfest-o.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Zeilen zum Monifest und zur Hitzequal ;o))
      Ich bin soooo froh, weil angeblich nächste Woche das Schlimmste vorbei sein soll. (Bei manchen Vorhersagen heißt's immer noch so um die 30 Grad - aber wenigstens keine 38, 39 Grade mehr...), bei anderen sogar "nur" 25, 26 Grad, das wären genau MEINE Temperaturen!!! :ol) Ich hoffe, auch bei dir geht's in die richtige Richtung!!!
      Liebste Sommergrüße mit Katerstreichlern,
      Traude
      http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/fair-play-teil-1-frau-r-zeigt-faire.html

      Löschen
  26. Liebe Tatjana
    die Hitze setzt einem schon ganz schön zu bei uns leiden auch Anton;Fine und Molly sehr darunter,ich hingegen vertrage es warm und wenn man nicht arbeiten muss macht es mir nicht viel aus..ihr habt ja einen wunderbaren Tag verbracht Salzburg ist ja immer einen Besuch wert,im Tomaselli sitzen( da haben wir auch unter dem Schirm geschwitzt) und durch die Gassen schlendern,der Petersfriedhof immer schön aber du musst mal einen kleinen Fussweg über die Salzach wagen und den Sebastianfriedhof besuchen da bist du fast alleine und es ist ein magischer Ort,er liegt etwas versteckt mitten in einer Gasse und man meint das Tor gehört zu einer Kirche,ich werd mal nachsehen und dir den Strassennamen sagen dann findest du es leichter..auch der Chiemsee mit seinen Inseln immer schön einmal im Jahr machen wir auch einen Abstecher aber nicht zur Hauptferienzeit;.)) Vor allem freu ich mich über deine Katzenbilder es gibt ja nichts Schöneres als zufriedene und gesunde Katzen;.)))
    ich wünsch dir eine angenehme Woche trotz hoher Temperaturen...ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  27. Ach, das was der arme Kasi mitmachen musste, das habe ich ja erst jetzt gelesen!
    Da bin ich aber froh, das er alles gut überstanden hat!
    Dieser Friedhof ist wirklich sehenswert und die steile Bergbahn, uiui - das wäre auch nichts für mich!
    Hauptsache ihr habt es euch gutgehen lassen im Urlaub!
    Leider ist es auch heute bei uns wieder sehr heiß und ich muß heute Nachmittag noch arbeiten, leider nicht in einem gekühlten Büro...
    Wenn die Susi schlau ist (sie ist es...), dann macht sie es sich im kühlen Keller gemütlich!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  28. Schön, dass es Kasi bis auf die Hitze wieder gut geht :-D Schönen Ausflug habt ihr da gemacht :-D Tolle Foddos :-) Bei der Salzburgbahn hätte Mama auch gestreikt - auch Höhenangst ;-) Gut, dass der Fiffi dich nicht fressen konnte :-D Du bist wie die Mama - die stürzt sich auch gerne auf die Stöckchenholer :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  29. Lauft da in Salzburg herum und sagt nix! Sowas aber auch. Die Festungsbahn ist übrigens eine Standseilbahn, da kann nicht passieren, die fährt auf Schienen rauf und nach 1,5 Minuten steigt man oben wieder aus. Liebe Grüße aus Mozart-Kugel-Town, Claudia

    AntwortenLöschen
  30. What a beautiful place! So nice to visit by your side...
    Have a sunny week, take care!
    Thank´s for your sweet comment on my blog about the flowers too...
    Love Titti

    AntwortenLöschen
  31. What a beautiful place! So nice to visit by your side...
    Have a sunny week, take care!
    Thank´s for your sweet comment on my blog about the flowers too...
    Love Titti

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tatjana und Buben!

    Das mit der Hitze kann ich euch sehr nachfühlen. Bin ebenfalls kein Fan von. Mein Glück war dass im Norden Deutschlands zu meiner Urlaubszeit "nur" so um die 20° war. Mit Wind sicherlich nicht gerade sommerlich für viele, aber für mich herrlich. :-)
    Gern bin ich dir gefolgt nach Salzburg. Ich war noch nie da. Muss ein wunderbarer Ort sein. Vielleicht irgendwann...man weiss nie...!
    Der alte Friedhof hätte mich auch in seinen Bann gezogen. Was für schöne Figuren und Grabsteine. Gut hast du viel fotografiert.
    Schön das es dem Kasi wieder gut geht und möge es weiter so sein.♥

    Alles Liebe und viel Abkühlung
    Julia

    AntwortenLöschen
  33. Ich unterschreibe jedes Wort betreffend Hitze!! Ich habe die Nase auch gestrichen voll!!!!! Einen schönen Sommer stelle ich mir anders vor - bei angenehm warmen Temperaturen im Garten zu sitzen! Und was müssen wir machen? Uns den ganzen Tag (bei notabene herrlichstem Sonnenschein) verkriechen an kühlere Orte, damit der Kreislauf nicht schlapp macht! also das kann es wirklich nicht sein...
    Schön, dass es Kasi wieder besser geht! In Salzburg war ich "nur" an einem Weihnachtsmarkt - höchste Zeit auch sonst wieder mal dahin zu fahren! Deine Bilder laden geradezu ein, diese Destination auf die Wunschliste zu setzen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  34. Liebes Bibeli
    Danke für die herrlichen Eindrücke. Salzburg ist einfach eine tolle Stadt!
    Ich denke, dass wir heute zum letzten Mal in diesem Sommer so richtig schwitzen. Ab morgen soll es kühler werden. Du weisst ja, dass ich dieses Wetter mag. Ich kann nicht jammern - wir hatten wirklich einen Sommer ganz nach meinem Geschmack.
    Was ich Dir noch sagen möchte.... Es freut mich, dass es Deinem Kasi wieder besser geht.
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tati, bei uns ist es zum Glück nicht ganz so heiß aber grade Nachts mag ich die Hitze auch nicht und wenn man bei so einem Wetter arbeiten muss.
    Wir geniessen momentan aber das Schwimmengehen.
    Danke für die lieben Worte bei mir,
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  36. Salzburg ist sooo schön, ich war erst einmal für einen Nachmittag dort, muss ich unbedingt mal wieder hin!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen