Sonntag, 25. Januar 2015

Buntes Salzburg.......

Huhu ihr Lieben,
danke schööön für eure lieben und zahlreichen Worte zu meinem bunten Tulpen-Katzen-Häkel-Post von letzter Woche, ich hab mich sehr gefreut...

Ja und bunt geht es diese Woche weiter, am Samstag letzter Woche waren wir in Salzburg....
Ich liebe diese schöne Stadt, Mozart immer und überall gegenwärtig.
Lustig fand ich die hüpfenden Holz-Mozarts, wollte ich eigentlich den Buben mitbringen (aber zu teuer als Gag und um den Holzmozart kaputt zu machen)


In Salzburg fand letztes Wochenende das Guggemusik-Festival statt.
Bunt, lustig und total schräg, ich liiiiiiiiebe es, soooooo witzig...

Wer sich unter Guggemusik nichts vorstellen kann schaut hier oder hier 

...oder nun hier die bunten Fotos vom Reserl...



Leider hat der Wettergott nicht so mitgespielt, sehr schade für uns, aber noch viel mehr tat es mir leid wegen der vielen vielen Mitwirkenden des Festivals, denn es hat wirklich nur geregnet....


So haben wir uns von den Musikschauplätzen schnell in ein trockenes Cafe gerettet und da kam sie die SÜNDE in Form von dieser Hammer-Cremeschnitte hier....

So gemein, zweieinhalb Wochen strengste Diät und dann DAS, ja ich habs getan, ich konnte nicht nur gucken, ich bin schwach geworden, einfach so mitten im Laden umgefallen mit allen guten Vorsätzen und mit meinem eisernen Willen.

Fastenbrechen geht anders, so net Reserl, nenenenene

FAZIT A: saulecker, die wohl beste Cremeschnitte meines Lebens
FAZIT B: fahre niemals nie während einer Diät in die süße Stadt Salzburg, never.....  

Unumstritten ist dieser süße rosa Laden auch schon in Wien mein Verhängnis gewesen....
Schaut euch das an, nach gefühlten 20 Litern Fastensuppe, Salat und Rohkosternährung, geh ich in so einen Laden rein.....

ICH MUSS VERRÜCKT SEIN

Mein rosa Schlaraffenland, omg Schnappatmung pur, YES hier will ich bleiben, ich geh nimmer weg hier :-)))))
Ist es das viele schöne ROSA ich weiß es nicht, dieser Laden macht mich immer ganz kirre...


...und ich stand wieder grübelnd vor meinem RETRO-Waffel-Automaten, brauch ich den wirklich, soll ich, oder soll ich nicht, hab ich dafür überhaupt einen Platz?????.....

Er ist sooooooo schöööööön, aber kostet halt auch nicht gerade wenig.

Vielleicht könnte ich Werbung für die Waffeln machen, ich würde freiwillig mein komplettes schwarzes Auto mit rosa Werbebannern bekleben und damit tagtäglich auf den Autobahnfahrten Werbung fahren und mich verpflichten 10 kg von den Keksen im Jahr oder auch noch viel mehr als 10 kg zu verdrücken, oder in meinem nächsten Urlaub als riesengroße Waffel durch die Salzburger oder Wiener Innenstadt laufen, ja das würde ich alles tun für diesen süßen rosa Automaten hier.......

Hey wo ist die rosa Firma mit ihrem Sponsoringangebot? Kommen doch immer sonst so viele Firmen mit Anfragen, aber die war leider noch nicht dabei :-(, blöd aber auch fürs Reserl, omg ich glaub ich hab echt
EINEN AN DER WAFFEL ;-)


Also Automat wieder nicht gekauft und auf der Heimfahrt hab ich mich schon wieder über mich geärgert, weil ich ihn nicht mitgenommen hab....

Weiter ging unsere Salzburg-Tour durch die schöne Getreidegasse...
Die belebte Einkaufsstraße mitten durch Salzburg mit dem Geburtshaus Mozarts (links) und den vielen schönen schmiedeeisernen Werbeschildern.


 ....uiiihhh das Restaurant mit güldenen M hat auch ne schöne Werbung...


....und was für ein schöner SCHOKOLADEN-LADEN, mannohmann ist das hart in dieser Stadt, habt ihr diese geniale Schokolade schon mal gesehen? ist die nicht der Hammer????

Voll witzig das megamäßige Outfit die Katzen-Audrey, meine süße Audrey du weisst das ich hier ganz ganz fest an dich gedacht hab :-).
Aber warum ist diese schöne Schokolade so teuer? Upppps!!!
Vielleicht hat jemand einen Tipp wo es die günstiger gibt, ich bin offen für eure Hinweise....


.....lustig bunt auch im nächsten Laden, diese schönen Schlösser....


...ich liebe diese schöne Tradition an den Brücken der Liebenden, auch wenn es mittlerweile viele Städte gibt, die gegen diese Schlösser an den Brücken sind, ich finds schön und so fröhlich bunt....

Diese Brücke war besonders zahlreich mit Schlössern bestückt....


..und hier noch mal im größeren Fokus....


So ihr Lieben, ich hoffe mein bunter Salzburg-Ausflug hat euch gefallen nun kommt noch eine Collage aus zwei Fotos von einem netten Mitwirkenden des Guggenmusik-Festivals mit der Collage möchte ich mitmachen bei der tollen Aktion der lieben Traude (Rostrose).

Rettet die Lachfalte hier 

Genau, ein Lächeln kostet nichts,
ist ansteckend
und macht auch noch schöööööner
:-))))))


PS ich hätte ihn am liebsten mit heim genommen, aber ich hatte Herrn Resi dabei und der hatte dummerweise so seine Einwände :-(.


Habt einen schönen gemütlichen Sonntag und einen guten und hoffentlich bunten Wochenstart, hey wenn nicht bunt in Aussicht ist, dann macht euch die Welt bunt so wie das Reserl..

Alles Liebe euer Reserl heute mal ohne kätzische Buben.....



Kommentare:

  1. Tatjana du liebe,
    oh nein du bist ja verrückt, ist doch klar das du da alles mögliche an leckeren Sachen findest :)
    Aber ich find´s witztig und du beschreibst die Situationen immer so herrlich das ich mir alles bildlich vorstellen kann.
    Dein Auto damit zu verschönern ist doch ne tolle Idee, so kann man ja auch Geld dazu verdienen.
    Die Schokolade ist ja klasse, aber ich hab leider kein Tipp für dich.
    Wünsch dir jetzt noch einen schönen Sonntag, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    Vielen Dank für diesen herzerfrischenden Spaziergang durch Salzburg. Einmal waren wir schon dort. Hatten aber leider nur 1 Tag Zeit... Viel zu kurz! Da möchte ich unbedingt nochmal hin!
    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tatjana!
    Was liebe ich diese zauberhafte schmucke Stadt und vorallem die gigantisch sooo lecker schmeckenden Mozartkugeln. Hm...
    Als Kind hab ich die Schokopapierchen mit dem werten Mozart darauf gesammelt bei jedem damaligen Österreich Urlaub mit meinen Eltern.
    Guggenmusik ist laut, aber macht Stimmung an Fasnet und man bekommt unter Garantie keine kalten Füße vor lauter tänzeln und wippen.
    Hier so nah an der Grenze zur Schweiz, wo ja diese Musik ihren Ursprung hat, hat jedes noch so kleine Narrennest eine eigene schrillklingende farbenfroh gekleidete Guggenmusik.
    Also die rosa Kekse sind eine Sünde wert und du hast es ja redlich nach der ganzen eisernen Fasterei auf jeden Fall verdient.
    Ein Lächeln ist das Schönste was man tragen kann....
    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,
    wunderschöne Bilder hast Du uns aus Salzburg mitgebracht. Es ist wirklich eine wunderschöne Stadt; in der ich mich auch immer wohl fühle.
    Und der Waffelautomat........ein Traum!
    Liebe Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,
    danke für die tollen Bilder! Salzburg ist wirklich eine schöne Stadt, in der ich mich auch immer sehr wohl fühle.
    Und der Waffelautomat......ein Traum!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, sehr guter Artikel und tolle Bilder. Wir fahren im Februar nach Salzburg, genauer nach Anif und freuen uns schon drauf. Dort ist es immer so gemütlich :-) Lg

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Tatjana,

    ach, was ein schöner Ausflug!! Boah...was wäre ich da auch glatt schwach geworden. Was für "gemeine" Läden!! **hihi**.
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. So neat! I love the Mozart ornament! What a great place to visit. I love the Audrey Catburn postcard. I went last summer, and the colors look so different at winter. xoox

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Tatjana,

    gell eine schöne Stadt ist Salzburg ... und wie auch ich feststellen drufte ...
    Die Österreicher haben es voll drauf mit süßem Gebäck .. LECKER ...

    Ich denke so eine kleine süße Sünde wird deinem Gewicht nicht so geschadet haben ...
    Danach einen Teller leckere Kohlsuppe und es "Bast scho ... "

    Genieße noch den Sonntag ... draußen ist es sooooooooooooooooo ungemütlich.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. meine liebe, mein herz geht auf bei deinem bericht aus meiner heimatstadt! ich war schon so lange nicht mehr in salzburg! und deine liebe zu manner teile ich auch, jaaaaaaaaa...die waffeln sind vegan ;) ... vielen dank für die schönen eindrücke und ganz liebe grüße an dich, sylvie von babaprincesse

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tatjana,
    Wenn sich Manner nach diesem Post nicht meldet, dann weiß ich auch nicht ...
    Ich liebe die Waffeln sehr, bei meinem Wien Aufenthalt war ich auch im Shop und habe kräftig eingepackt, kicher.
    Wunderschöne Bilder von Salzburg, ein herrlicher Stadtrundgang :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tatjana, ich fahre in 2 Wochen auch nach Salzburg- allerdings zum Schifahren! Ich hab gerade auf unseren österreichischen Auktionsplattformen nachgeschaut ob es einen gebrauchten Mannerschnittenautomaten gibt! Hab leider nix gefunden, falls ich einen finde sag ich dir bescheid! LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Letztes Jahr war ich zum erstenmal in Salzbburg und ich habe mich sofort verliebt in diese hübsche, sympathische Stadt! Ja, die Süssigkeiten sind schoni sehr verlockend und auch sonst gabs einige Verführungsläden und -Orte! Dein lustiger Post lässt mich wieder in Erinnerungen schwelgen - danke dir dafür!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Tatjana,
    haben wir nicht alle einen an der Waffel? Diese Manner-Kekse liiiebe ich! Ich glaube allerdings, dass es mehr am Geschmack als an der Verpackungsfarbe liegt.
    Wie lieb, dass du uns mit auf diesen wunderschönen Ausflug nach Salzburg genommen hast. Du weißt aber auch immer ganz genau, was wir gern sehen wollen. Ich hätte dort jede Diät über Bord geworfen. Hast du mal im Restaurant "Goldener Hirsch" die Salzburger Nockerln gegessen? Ein Traum!!! Apropos Traum...wo ist denn mein Lieblingskaterchen? Traust du dich nicht mehr, ihn im Blog zu zeigen? Nein, ich werde ihn nicht vergessen und warte nur auf meine Gelegenheit. Hihi, man darf niemals aufgeben.
    Nun wünsch ich dir einen klasse Sonntag Abend mit oder in deinem Fall wohl eher ohne Tatort.
    Sei gedrückt, deine Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,
    da hast du uns ja tolle Bilder aus Salzburg mitgebracht. Ich war kurz vor Weihnachten das letzte Mal da. Die Stadt ist so gemütlich und zauberhaft. Recht hast du, an jeder Ecke gibt es da Verlockungen. Hin und wieder muss Frau sich aber auch mal was gönnen. Fasten und Diät halten reicht doch unter der Woche ;)
    Wo bleibt denn sonst das schöne Leben? Heute ohne deine Buben, eine wahre Seltenheit. ;)
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und wer weiß vielleicht wird's wahr und die rosa Firma fragt dich nach einem Sponsoring *hihi*
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  16. Salzburg ist bestimmt wunderschön.Leider zu weit weg für mich.Die Bilder sind klasse.Und die Leckerreien erst.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tatjana
    was fuer schoene Bilder von Salzburg du uns zeigst.Ich selber war ja nie dort gewesen und wenn es nicht so weit weck waere,haette ich schon mal lust dort hinzu reisen.Bei solch einer schoenen Cremeschnitte waere ich auch schwach geworden.Ach und dann noch die ganzen Schokolaeden,was fuer eine versuchung.Aber warum auch nicht man lebt nur einmal,man muss sich ja auch mal was goennen
    Ich wuensch dir eine schoene Woche
    Alles liebe von Anni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana, was für einen tollen Ausflug du hattest ! Diese böse Cremeschnitte:) da hätte ich auch nicht widerstehen können , Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,
    wunderschöne Bilder hast du aus Salzburg mitgebracht! Mhmm , die Hammer Cremeschnitte schaut wirklich köstlich aus, ich hätte auch gesündigt!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana, was für ein herrlicher Ausflug ins schöne Salzburg. Dein Bericht hat mich ein paar Jahre zurückversetzt, als ich das letzte Mal in Salzburg war - einfach herrlich und vorallem lecker!!!! Ich kann verstehen, dass es verdammt schwierig ist, in Salzburg alle süßen Verführungen zu widerstehen. Und selbst wenn man nicht allen widersteht, man läuft ja doch sehr viel, dann sind die Kalorien gleich wieder wegtrainiert ;) Think positive *lol*

    Alles Liebe
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. Die wichtigste Frage : hast du Mozartkugeln gegessen und gekauft ? Schnurren

    AntwortenLöschen
  22. Das war ein lustig-bunter Ausflug! Ich war schon ewig nicht mehr in Salzburg! Wenn du als rosa Waffel durch die Gegend läufst sag mir Bescheid, dann komme ich vorbei :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen liebste Tatjana,
    danke für die so schönen Bilder aus Salzburg! DAs Guggenmuski-Festival war sicher toll!
    Und das Rosa Lädchen ....hmmmmmmmmm ..............:O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    P.S. Hast Du noch immer Mailprobleme? Ich hoffe nicht!

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebes Bibeli
    Danke für den tollen Stadtrundgang. Ich mag Salzburg auch so sehr. Ich war aber schon lange nicht mehr dort. Die herrlichen Lädchen, die Du da zeigst, habe ich noch nie gesehen. Offenbar muss ich dringend wieder einmal nach Salzburg ;o)
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana
    da habt ihr ja einen wunderbaren Tag gehabt auch wenn das Wetter nicht gerade berauschend war,nach Salzburg fahren wir auch immer sehr gerne aber lieber im Sommer..die Cremeschnitte verachte ich aber auch nicht Diät hin oder her ab und zu darf man sich auch etwas gönnen,bei mir sind die Pfunde auch am purzeln und ich hoff etwas geht noch;.))..über den kleinen Mozart hätten sich deine Buben bestimmt gefreut und ihm dann gleich den Garaus gemacht so wär es jedenfalls bei uns was die beiden Kratzbürsten nicht erledigen das schafft dann noch Anton ist ja schließlich der Herr im Haus..aber ist schon so wenn man alles mit nach Hause nehmen würde was einem so gefällt hätt man ja selbst bald keinen Platz mehr;.)) eine schöne Woche wünsch ich dir bis bald ..ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tatjana, was für ein schöner Trip nach Salzburg, da wär ich gern dabei gewesen. Solche Cremeschnittchen gibt es hier bei mir auch beim Bäcker- seufz.. Der ist leider ganz in der Nähe- seufz...;-) Der Waffelautomat ist der Hammer♥♥♥ Das nächste mal kaufst du ihn aber, man lebt nur einmal. So ich bin dann mal wieder weg, hab eine schöne Woche und drück mir die Buben, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Tatjana!
    An diesem Tag, da muss in Salzburg ja mächtig was los gewesen sein und bestimmt war es durch die Guggemusik auch ganz schön laut?
    Mach´ dir wegen des Kuchenstücks keine Sorgen, es war doch nur ein ganz kleines Stück!
    Grandios finde ich diesen Blick hoch zur Burg!
    Die kätzische Hepburn ist der Hit, was hätte denn die Tafel gekostet, wenn man fragen darf?
    Ich glaube, Salzburg hätte mir auch sehr gut gefallen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  28. Na, da hätt meiner sich aber auch beschwert, wenn ich einen Knaben mit heimgebracht hätte. Der Automat in Rosa ist genial - ich nehme ihn in Lindgrün, vielleicht kriegen wir Rabatt. Und der Mozart? Wirklich witzig. Ich esse gerne Mozartkugeln, die hinterlassen auch keine Spuren - höchstens auf den Hüften.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  29. Was für eine schöne Reise und was für tolle Mitbringsel, wenn Du sie geholt hättest....☺
    Der rosa Waffelspender ein Retro-Traum...aber ich liebe diese Waffeln auch so sehr.
    Und der junge Mann auf der Collage, ja, warum nicht? Aber wenn der Herr des Hauses dagegen ist, hmm.
    Die Schokolade finde ich auch toll, aber noch besser schmecken mir ja die Mozartkugeln, da könnte ich mich reinlegen....
    Nun schwelge noch ein wenig in Deinen Erinnerungen und hab einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebstiges Reserl,
    toll sind deine Salzburg-Eindrücke, aber du hast wirklich starke Nerven, dass du mitten in einer Diät in dieses Naschparadies fährst ;o)
    Mannerschnitten sind natürlich so schon köstlich, aber wenn du sie aus so einem schönen Spender naschst... TRAUMHAFT! (Andererseits, für meine Figur wäre das der Untergang... ich lass das also lieber!) Tja, die bei Manner machen immer wieder Gewinnspiele (ich weiß das, weil ich den Newsletter von denen kriege), vielleicht möchtest du den ja auch bestellen, denn u.U. verlosen die ja mal so einen Spender. Derzeit geht's leider "nur" um einen Winterurlaub ;o) http://www.manner.at/de
    Dank dir auch fürs Verlinken von deinem "netten Mitwirkenden des Guggenmusik-Festivals"! Du weißt ja schon, dass ich den auch prima finde! Und auch dein restliches Posting fand ich wieder sehr lustig und herzerfrischend!!!
    Ich glaube aber, du hast vergessen, deinen Beitrag auch bei mir unter dem Posting in der Link-Leiste (oder wie man das mit dem "Add your link" nennt) einzutragen..., damit die anderen Blogger dich (bzw. deinen Post) da gleich anklicken können! :o)
    Liebste rostrosige Lachfaltengrüße und ganz herzhafte Bubenöhrchenkrauler von der Traude

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Tatjana,
    oh, ich liebe Salzburg. Sie ist eine meiner Lieblingsstädte. Als Kind bin ich oft mit dem Zug und meinem Opa nach Salzburg zu meiner Tante gefahren.
    Die Altstadt ist so romantisch!

    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Tatjana,
    oh, ich liebe Salzburg. Sie ist eine meiner Lieblingsstädte. Als Kind bin ich oft mit dem Zug und meinem Opa nach Salzburg zu meiner Tante gefahren.
    Die Altstadt ist so romantisch!

    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Tatjana,
    schön, dass Du uns nach Salzburg mitgenommen hast - da war sicher was los bei dem Umzug! Los ist dort ja immer was - eine Stadt voll von Touristen und ich bin gerne dabei ( ist von mir ja nur ca. 1 Std. weg). Vielleicht sollte ich auch bald wieder hinfahren, ich schleppe seit meinem 30. Hochzeitstag ein Liebesschloss in meiner Handtasche umher und könnte es dann gleich am Salzachsteg anhängen :-))
    Während dem Fasten bei Manner hineinzugehen, ist aber schon hart - aber ich kenne es, man wird magisch angezogen und kann (fast) nichts dagegen machen!
    Liebe Grüße auch wieder mal an Herrn Resi,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  34. Männer, Männer, Männer...träller! Ich wäre sofort dabei! Was kostet denn dieser Automat? Vielleicht könnten wir teilen: Du ein halbes Jahr und ich eins...also wenn das Schätzchen nicht zuuuuuviel kostet ;)

    AntwortenLöschen
  35. Männer?!?!?!??? Also diese Auto-Korrektur ist echt klasse ;D MANNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!

    AntwortenLöschen
  36. & dann klaut er auch noch das RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR ;D

    AntwortenLöschen
  37. liebe tatjana, bin noch ganz vertulpt ... ähm ... verliebt! in deine häkeltulpgeschmückten fellbuben. und die salzburgtour fand ich auch sehr schön... da war ich auch schon mal ... vor gefühlten 100 jahren. und jetzt schau ich mal nach der lachfaltenaktion ... die gute alte falte ist doch hoffentlich nicht vom aussterben bedroht?

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Tatjana,
    oh danke schön fürs mitnehmen. Ich liebe Manner und Salzburg und Wien. Ist leider nur sooooooooo weeeeiiiiiit weg.
    Als ich das letzte Mal in Wien war, musste einer von den Arbeitern, die den Dom "Fit" halten, einen Overall von Manner tragen. Sah schon witzig aus, so ein gestandener Kerl in der Farbe.
    Wenn Du Deine Suppe nicht mitnehmen konntest, war das doch ein herrlicher Ersatz, gelle
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    also ICH an Deiner Stelle hätte den Waffelautomaten DOCH mitgenommen !!!!!!!!!!!!!
    GGGGGLG von Anja

    AntwortenLöschen
  40. Herrliche Impressionen hast du mitgebracht, liebe Tatjana...........ich kann mir lebhaft vorstellen, dass die süße Versuchung im Winter ganz besonders groß ist..........all die gemütlichen Cafés und himmlische Leckereien an jeder Ecke! Solch herrliche Creme-Schnitten gab es in meiner Kindheit meist am Sonntag und Manner gehörte sowieso dazu..........legggga ;)! Dir und den Buben eine wunderschöne Woche (hier schneit es immer wieder) und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Tatjana
    Ach wie habe ich mich amüsiert über deinen Post. Leider war ich noch nie in Salzburg, aber jetzt ist klar, ich MUSS dorthin. In einem Laden mit viel rosa und Leckereien könnte ich überhaupt nicht widerstehen. Diese Farbe hat es mir angetan und wird mir wohl bis ins hohe Alter gefallen. Diesen Waffelautomaten....also, der ist ja der Hit....ich denke, du solltest dringend noch einmal hinfahren und ihn holen ;-). Also ich finde, das Fastenbrechen mit dieser feinen Kalorienbombe eine gute Idee. Man muss sich schliesslich für die vielen gefasteten Tage belohnen. Man gönnt sich ja sonst nichts ;-)). Mit herzlichen Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Tatjana,
    bei diesem "Manner"-Retro-Teil wäre ich auch nervös geworden. Es ist so schön, ach, dass würde ich mir auch gerne in die Küche stellen. :-)
    Salzburg kenne ich seit meiner Kindheit. Wir waren damals fast jedes Jahr dort. Es ist eine schöne Stadt, ich erinnere mich noch an die leckeren Marillenknödel - mmmhhhhhmmm, lecker.
    Die Schlösser sind wirklich der Hammer.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Tatjana!

    Ui, da war ja was los!
    Und er hat Die in Lächeln geschenkt....wie schön! :-)

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, auch ohne diesen Apparat! :-)

    Herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  44. Wow wie toll!! So schöne Impressionen von Salzburg ♥ Nächstes Mal nimmst du ihn mit, den Wafelautomat :))
    Hab eine wunderschöne Woche! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  45. Das war ein toller Bilderausflug ins schöne Salzburg liebe Tatjana!!
    Bei deiner Waffelautomatengeschichte musste ich so lachen :-))) also definitiv nächstes mal kaufen, den hast Du Dir
    verdient - so wie du voller Waffelliebe davon schwärmst!!
    Immerhin hast du doch einige Wochen mit dem Fasten durchgehalten, musst es so sehen. Und wer bittschön, wird nicht schwach
    in Salzburg. Da muß ich unbedingt auch mal wieder hin. Habs auch so schön in Erinnerung wie auf deinen Bildern zu sehen ist.
    Wünsch Dir eine feine Woche
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  46. SCHNAAACKIII du bisch da HIT,,,,,
    mei do is sooooo scheeeen gaaaa
    aber beim HEIMFAHRN,,,,hätts bei mir vorbei fahrn kennaaaaa
    BLÄÄÄÄÄÄÄÄR... mei du bisch ah HENDL......
    sooooo nun zu dein WAFFLAUTOOOOMAT::::gggg
    den hätt i ah gern,,,,,hob i no gor nia gsehn,,,,,,,
    echt hetzig,,,
    und in SALZBURG war i ah scho es is soooos scheeeen dort,,,gaaa
    EINFACH herrlich de SCHOKOLAD;;;;;
    HOB echt lacha miassn,,,,
    MEI und DANKE für de liaben WORTE,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  47. Griaß Di Schneckal,
    ja Sie.... Frau Resi.... ja sagns a mal.... einfach so mir nix dir nix schnell a mal nach Salzburg fahrn...... ;o)
    Scheckal ich freu mich, dass Du Dir die Zeit genommen hast und den Fotos nach zu urteilen war des auch ein wunderbarer Trip in diese scheinbar ganz lustige und schöne Stadt.... i war ja nu nie dort, möcht aber gern mal hin..... mal schaun, vielleicht klappts ja diese Jahr im Sommer...?!
    I hoff Euch gehts allen gut... i steck im Moment so tief in der Arbeit, i seh kaum über meine Stapel raus.... schlimm!!!!

    Druck Di ganz fest und schick a dicks bussal quer über die Autobahn!
    Dein Christinerl

    AntwortenLöschen
  48. Hallo liebe Tatjana, Salzburg ist soooo schön! War auch schon zweimal da und war ganz begeistert...tolle Fotos hast Du uns da mitgebracht...da werden Erinnerungen wach!!! :))) Dir einen tollen Abend! Liebsten Gruß isa

    AntwortenLöschen
  49. so ein schöner post, ich danke dir für die tollen Fotos!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  50. Oh so many lovely pictures from a beautiful Salzburg...I would really love visiting that place, thank´s for the visit!
    Have a happy week, take care!
    Love,
    Titti

    AntwortenLöschen
  51. liebe tatjaan, danke für deinen tipp, ja, ich werde ihn wohl weiß streichen, meinen alten tisch!!! ich MUSS es einfach tun, ich will es schön weiß, so fühle ich mich am wohlsten!!!
    und ich kann dich sooo gut verstehen, diät ist schrecklich!!!
    weißt du, was ich gegen den süßigkeitsdrang tue??? ich trinke kohlehydratfreie und zuckerfreie limo, gibt es zum beispiel bei aldi oder penny, die ist so süß, daß man das garnicht vermutet, hat noch etwas kohlensäure und ich trinke sie kalt-schlückchen für schlückchen-bis ich nix süßes mehr will!!!
    ich wollte ja eigentlich schon am 1.1. anfangen, jetzt mache ich es seit montag, mal sehen, wie weit ich komme!!!
    brot, nudeln kartoffeln, die mag ich so gern, aber im moment sind sie gestrichen wegen der kohlehydrate, dafür esse ich emmentaler mit tomaten, auch als auflauf, camenbert, fisch...satt werde ich!!! ich drücke UNS die daumen!!! liebe grüße von angie aus dem schneelosen norden

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Tatjana,
    es ist schon ewig her, dass ich mal in Salzburg war. Ich kann mich kaum mehr daran erinnern, deshalb habe ich mich gefreut, dass du uns ein paar tolle Bilder mitgebracht hast! Vielleicht sollten wir doch mal wieder einen Abstecher in diese schöne Stadt machen, wenn wir in Richtung Skiurlaub fahren!
    Versteh ich gar nicht, was der Herr Resi für Einwände hatte bei dem fröhlichen Burschen am Ende :).
    Hab ein schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Tatjana,

    Du bist einer der Gründe, nicht mit dem bloggen aufzuhören....hab dich vermisst 😊 dich und deine schönen Bilder und deine witzigen Posts...
    Das war anscheinend ein toller Ausflug. Hoffe ich komme da auch mal irgendwann hin....dran vorbeigefahren bin ich schon ein paar mal. Schade, den Automaten hätt ich auch gerne...aber der wäre hier bei der verfressenen Bande wahrscheinlich dauernd leer .
    ❤️Liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Tatjana,
    hab erstmal deine schönen Posts nachgeholt :-)
    Hach zum Schwärmen schön!!
    Bin selber noch ein wenig blogfaul und der Winterblues
    lässt mich nicht so richtig los.
    Aber nun will ich auch wieder. :-)
    Wünsch dir noch ein tolles Jahr und
    ganz viele liebe Grüße
    sendet dir dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Tatjana,
    mensch ist da ein Trubel, welche tolle Bilder!
    Und bei der wundervollen SChnitte wäre wohl jeder schwach geworden, ich sabbere schon nur vom gucken alles voll :P
    Dann grüß, auch wenn die Buben heute mal nicht zu sehen sind, sie trotzdem alle ganz lieb!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Tatjana,
    Jubel, Trubel, Heiterkeit...kann man dazu nur sagen. :-D
    Ich bin nicht so der Fan von Fasnacht, aber auch nicht angeneigt es gegebenfalls zu geniessen. ;-)
    Dein Lachfaltenbild ist super getroffen.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  57. Oh schauen die Bilder toll aus! Ich freue mich schon auf den Salzburg Urlaub in 2 Wochen. Wellness pur :D Lg

    AntwortenLöschen
  58. Nein wie toll!
    Guggenmusik!!!

    Liebe Tatjana, wir scheinen in vielerlei Hinsicht den gleichen oder ähnlichen Geschmack zu haben.

    Jetzt zur Faschingszeit läuft uns auch hier immer mal wieder der ein oder andere Verein über den Weg mit laut scheppernder Musik - Guggenmusik. Einfach toll!
    Das muss toll gewesen sein in Salzburg. Wird gleich gemerkt für nächstes Jahr, wenn das so eine "Guggenmusik-Hochburg" ist =)

    Schöne Grüße,
    eure Betty mit Mimi

    AntwortenLöschen