Donnerstag, 26. Januar 2012

70er Jahre Retro-Style

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten Tagen hab ich mich viel mit Handarbeiten abgelenkt, irgendwo hab ich mal hier in der Bloggerwelt gelesen, Häkeln ist Yoga für die Seele, also hab ich somit viel Yoga gemacht.
Allerdings muss ich zugeben, ich hab so einige Handarbeiten angefangen, die fürs erste mal beiseite gelegt wurden (da geh ich in den nächsten Tagen wieder ran) denn vieles war mir zu mühsam und so hab ich nach einfacheren Häkeleien gesucht. Das mit den Retro-Kleiderbügeln wollte ich das schon ganz ganz lange machen und da ich in der "Fundgrube Keller" noch einige alte Holzbügel entdeckt hab, hab ich sofort losgelegt.
Das ganze hatte echt Suchtcharakter und jetzt ist es richtig kunterbunt in Resis weißer Welt.
Leider gibt es so wenig Holzbügel, es wird Zeit, dass die Flohmarktsaison bald wieder los geht, findet ihr nicht auch? 

Meine liebe Oma Amalie, leider lebt sie nimmer meine geliebte Omi. Sie hat in den 70er Jahren alles umhäkelt, Sitzpoufs, Kleiderbügel, Klopapierrollen die dann auf die Hutablage ins Auto (kennt die noch jemand von euch???) gewandert sind. Und ich kann mich erinnern, ich bin dann auch irgendwann nur mit Häkelwesten rumgelaufen, heute würden die wohl jedes Kind in der Schule auslachen oder verprügeln was mit einer bunten Grannyweste rumlaufen würde, aber ich hab diese Westen geliebt.
Übrigens hab ich mir sagen lassen, "orange" ist die Farbe für die kommende Saison, ich find das schon recht knallig, ich habs aber trotzdem mal versucht mit der Farbe.
XXL-Häkelrosen (Durchmesser 20 cm) hab ich auch noch gemacht aus dicker Filzwolle, evtl werde ich die auch noch filzen, die kommen dann auf ein schlichtes helles Kissen.
Danke an die liebe Kath, von ihr hab ich in den letzten Tagen ein Päckchen, mit zauberhaft duftenden Seifen und weiteren wunderschönen Sachen drinnen, bekommen, danke meine Süße.
Euch allen wünsche ich einen schönen gemütlichen Abend, ach wie schön, morgen ist Freitag mein Lieblingstag!
Alles Liebe von Herzen eure Tatjana

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tatjana!
    Ja, ich freue mich auch immer auf den Freitag! Dann fängt das Wochenende an. Die umhäkelten Bügel finde ich zu schön. Am besten gefällt mir der Bügel mit der Rose und den Perlen...sehr edel!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,

    Freitag ist auch mein Lieblingstag :)). 70 ziger Jahre finde ich klasse, wir haben so einen Retrostuhl und ein Schlafzimmerkastal. Alles schön plastik *lach*, war doch in den 70 ziger auch mal modern. Rosen finde ich sowieso super, ob als Blumen oder auf Tapeten. Und die Kleiderbügel sind eine Hammeridee!!!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Tatjana,
    und ob ich die noch kenne, die umhäkelten Klorollen auf der Hutablage. Mein Sohn Tom hat jetzt wieder eine hinten in seinem silbernen schnittigen TT. Gleich neben einem Wackeldackel. Da der Wagen jedoch so flach ist, kann das arme Tier leider nicht mit dem Kopf wackeln ;-). Ja, und meine Oma hat auch immer Yoga gemacht und alles umhäkelt, genau wie Du Deine Bügel und auch immer mal wieder Klorollen. Einmal hat sie eine Klorolle mit Barbie-Puppe und langem Kleid umhäkelt. Das war so was von kultig (würde man heute wohl sagen).
    Für mich fängt das Wochenende auch immer schon Freitag an. Da arbeite ich nämlich nur bis 13:00 Uhr (offiziell). Meist wird es aber doch leider später. Trotzdem, allein das Gefühl zählt.
    Ich wünsche Dir darum heute, am Donnerstag, dem Vor-Vor-Wochenende schon jetzt ein richtig schönes Wochenende. Viele liebe Stupser an die Buben von meinen Pelzen und Dir ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,
    du warst ja richtig fleißig.
    Und es ist sooo schön wenn ich deine tollen farbigen Teilchen sehe.Ich glaube ich könnte auch mal solche Bügel behäkeln.Hätte ich große Lust zu!Super schön finde ich auch deine sehr schöne Blume!!!
    Ich grüße und drücke dich ganz lieb,
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Liebstes Bibeli
    Du warst ja wirklich fleissig! Wunderschön sehen Deine Bügel aus. Super ist auch Deine Blume! Ich habe ja auch eine so tolle Häkelblume von Dir. Ich bewundere diese jeden Tag!
    Deine herrlichen Seifen kann ich durch den PC riechen....
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana, ich bewundere immer die ganzen Häkelkünste in der Bloggerwelt ! Toll sehen die Bügel aus; fast zu schade um was herüber zu hängen, oder ? Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,

    so kommt doch alles wieder in Mode!!
    Aber die Häkelklorollen auch....ich weiß nicht ;)
    Nee, die Kinder lernen ja heute nicht mal mehr häkeln in der Schule, aber wer weiß, wahrscheinlich sind Grannywesten demnächst wirklich total in. Ich hab schon einen Schal aus Grannies .
    Deine Bügel mit Blume sehen aber richtig toll aus. Da hängst du doch bestimmt nichts drüber, oder?!
    Blümchen habe ich auch gerade gehäkelt. Bügel werde ich wohl nicht behäkeln, solange meine Decke noch nicht fertig ist. Das ewige Vernähen der Fäden nervt dabei echt...

    Ich finde auch, dass Häkeln Yoga für die Seele ist. Gut ausgedrückt.
    Die Seife sieht übrigens gut aus.

    ♥♥♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Tatjana,
    klar kenne ich die Klorollenbezüge! Mein Opa hatte immer eine im Auto!! Daneben lag ein Kissen mit Häkelbezug und auf der Rückbank eine Wolldecke, falls unterwegs mal was passiert...;)
    Mir gefällt der beige Bügel mit den Perlen am besten! Ich hab es am liebsten Ton in Ton...
    Hab einen kuscheligen Abend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tatjana ,

    und ob ich die gehäkelten Klopapierrollen kenne ... das war ja mal echt der Renner ;-)))
    Toll sehen Deine gehäkelten Kleiderbügel aus ... der beige gefällt mir am besten !
    Dein neuer Header sieht suuuper aus ... auch das rosafarbige Teelicht finde ich zauberhaft !!!

    ♥liche Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tatjana,
    und die hatten immer so ein Bommel drauf . Da gab es aber auch noch diese Puppen mit weitem Rock für die Rollen :0))
    Die Bügel sowie auch der Topflappen sind super schön geworden.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Coole Bügel! An die erinnere ich mich auch noch...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tatjana,

    die umhäkelten Klorollen...da musste ich doch kurz mal grinsen..
    klar, kenne ich die noch...lagen auch bei meinem Opa auf der Hutablage...
    ich habe mich als Kind immer gefragt, warum jemand Klopapier spazieren fährt.
    Gebraucht wurde die meines Wissen nie!! Die Bügel sind der Knaller...so schön Retro :-)
    Zur Zeit finde ich "BUNT" sehr schön, bei diesem grauen Licht überall :-)
    Häkelwesten sind zur Zeit übrigens bei den Kids (einfarbig) sehr angesagt...

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,

    DAS finde ich cool. Deine umhäkelten Bügel gefallen mir sehr. Ist echt retro, aber hat was.
    Freitag ist Dein Lieblingstag? Dann wünsche ich Dir einen besonders schönen Freitag.
    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  14. Hej Tatjana,

    wie schön!!!! Schön finde ich zum einen, dass Du fleißig Yoga gemacht hast, aber auch das Endergebnis!!!! Supertoll!!!

    Ich hoffe, dass es Dir etwas besser geht...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Dann wünsche ich dir einen schönen Freitag liebe Tatjana.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. hallola tati.... ja umhäkelte Bügel udn Klopapierrollen ich errinnere mich noch gut ...als kinder haben wir für unsere Barbie viel gehäkelt +lach+ hab ich noch vieles.... darf ich dich fragen wie du deine Häkelrosen machst???? die sehen einfach klasse aus....und Seife kann frau doch immer gebrauchen... die riechen so lecker und wie schön die eingepackt sind...lg tina

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht ja toll aus, liebe Tatjana! Bin immer begeistert was ihr hier so alles könnt... :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Tatjana,

    zuerst einmal vielen lieben Dank fürs verfolgen
    meines Blogs.

    Auch ich mache zur Zeit viel Yoga ;o) in Form
    von Grannys.

    Ganz liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,

    die umhäkelten Bügel gefallen mir so sehr, dass ich mir Deine Idee ausleihe :-))
    Ja, Du hast recht, Freitag ist ein toller Tag!

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  20. Tatjana...
    ich habe vergessen nach der Häkelrose zu fragen. Möchte so eine gerne
    als Anstecknadel machen. Hast du eine Anleitung dafür???
    Kriegen das auch "Absolut-Granny-Häkel-Unfähige" hin *lach*

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Die umhäkelten Kleiderbügel finde ich total schön!!!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,

    Mei, sind die Bügel schön geworden, g'rad des mit dem Röschen und den Perlen passt super zu meiner noch "DaWanda-Kollektion".
    Ja, ich kenne das alles auch noch von meiner Oma Antonie! Eins dieser Toi-Papier-Hütchen steht noch bei meinen Eltern im Fenster der Toilette!
    Und was die Granny-Häkel-Westen anbelangt - ich bin grad dabei von meinem Mädel-Kind Fotos zu machen von meinem letzten Werk (glllllll). Wirst dann schon seh'n!

    Fühl' Dich umärmelt, Christl

    AntwortenLöschen
  23. ...die Häkelrose ist total schön,
    auch die Bügel sind super geworden, aber ich kann weder richtig stricken noch häkeln (Mausezähnchen bekomme ich aber noch hin...)
    die Häkelrosen habe ich schon bei vielen gesehen und man kann sie super gut verwenden,
    ob an Mützen, Schals, Taschen usw. einfach toll...
    liebe Tatjana,
    ich wünsche dir ein sehr schönes Wochenende (zum Glück ist ja heute erst Freitag :O)

    ich drück dich
    Bussi
    Ulli

    AntwortenLöschen
  24. Die umhäkelten Bügel sehen so schön knuffig aus, vorallem der beige gefällt mir sehr. Orange ist mir dann doch etwas zu knallig :-))) Toll was du alles so zaubern kannst!!! Und ja die umhäkelte Papierrolle kenn ich auch noch von meinen Großeltern, sie war rosa / weiß :-))) Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Also der beige Bügel mit den Perlen daran ist eindeutig mein Favorit! Der sieht so schön romantisch aus! Wie liebe von Kath - die kleinen Päckchen sind zu schön!

    Wünsch dir einen schönen Abend und schick dir liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  26. oh wie schön die geworden sind, mir gefällt der orangene mit der Rose besonders gut...
    ... alles Liebe, Anazard

    AntwortenLöschen
  27. Griaß Di mei Schneckerle,

    ja da kumm i mal ned zum Bloglesen und scho schleicht sich da so ein heimlicher Post von Dir mit rein.... Ja des geht fei so ned meine Liebe! ;o)
    Deine Kleiderbügel find i ja lustig... des kenn i tatsächlich ah nu von meiner Uroma, die hat ah ganz viel gehäkelt und dazu zählten auch die Bügel "Dann rutscht des Gwand ned so leicht runter!! hat sie immer gsagt.... aber so zauberhafte Blüten hod de ned an Ihre Bügel ran gmacht....
    Aber mit der Modefarbe, des Orange... also des wär ah ned mei Farb i glaub dann bin i heuer einfach mal ned so IN *hihi* - i hab mich ja bei den Kürbissen schon überwinden müssen...

    A scheens Backerl host ah kriagt... toll! Gfreit mi vorallem, weils Dich wieder a bissal auf andere Gedanken bringt!

    Mei Herzal, i druck Di und wünsch Dir ein kuscheliges Wochenende
    Bussal
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Meine liebe Tatjana,

    deine Haeckelblume ist wundervoll.Und die Buegle ein Knaller.ich habe sie schon so oft auf anderen Blog gesehen und jede von euch machts sie soooo praechtig.Also Kompliement von mir!!!!


    Sei lieb gegruesst und habe einen schoenen Abend Conny

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,
    die Kleiderbügel hast du wirklich wunderschön angezogen...hihihi
    Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte zu meinem 1. Bloggeb.!
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Sonntag.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  30. Hey, die Bügel sind toll geworden. Mir gefällt der mit Perlenbestickte am allerbesten, aber auch die anderen sind toll. Die Seifen sehen super aus.
    Hab grad noch Deinen Kommentar gelesen bei mir und freue mich schon auf Fotos von Eurem neuen Familienmitglied.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,
    schön, wieder von dir zu lesen. Die Kleiderbügel sehen klasse aus... mein Favorit ist der mit der Blume. Leider habe ich weder Kleiderbügel im Fundus, noch kann ich häkeln... - noch nicht ;-)
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tatjana,
    recht hast du, beim Häkeln oder Stricken kann man so herrlich seinen Gedanken freien Lauf lassen- und es entsteht noch was Hübsches dabei! Du ahnst es sicherlich, der Bügel in creme mit den Perlchen ist mein absoluter Favorit, der ist sooooooo schön geworden! Einfach zauberhaft....und das Röschen ist das Pünktchen auf dem i ! Die Riesenrose wird sicher ein ganz besonderes Unikat, wenn sie denn mal gefilzt ist. Sie wird das schlichte Kissen richtig veredeln!
    Ich hoffe, es geht dir inzwischen ein bisschen besser. Aber den Verlust deines Schätzelchens zu verarbeiten, das braucht seine Zeit, und das ist auch richtig so....
    Ich wünsche dir alles Liebe, und mach weiterhin viel Seelenyoga!
    Drück dich,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,
    vielen Dank für deinen Link.
    Schade das ich ihn erst jetzt lese,
    sonst hättest du gleich meine Komplimente dazu bekommen.
    Einen wunderschönen Post hast du geschrieben.
    Irgendwo steckt doch in uns Handarbeitstanten doch die gleiche Seele.
    LG Maike

    AntwortenLöschen