Sonntag, 30. Oktober 2011

Auf den Spuren von Tante Emma und Co.

Hallo Ihr Lieben,
erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben und tröstenden Worte zu meinem Timo-Post vom Freitag bedanken, ihr seid alle sehr lieb, danke schön!

Nachdem ich wegen Timo derzeit viel zu Hause bleibe und auch nicht am Wochenende irgendwo hingefahren bin, war ich gestern nur kurz mit meiner Kamera bewaffnet in unserem Einkaufszentrum, da habe ich vor ein paar Tagen sehr neugierig und aufgeregt die beginnenden Aufbauarbeiten zu einer Ausstellung Historischer Läden beäugt. Die Ausstellung ist der Traum, hat am Freitag begonnen und geht noch bis zum 16.11., wer also in der Nähe wohnt, das müsst ihr euch unbedingt anschauen, euer Shabby-Herz wird sehr hoch schlagen. Für alle die die weit weg von Regensburg wohnen, bin ich gestern (natürlich auch im eigenen Interesse fürs Privat-Archiv ;-)) hin und hab viele Fotos gemacht.

Ich nehm euch jetzt einfach alle mit auf eine Reise in die Vergangenheit!  


Die Sammlung stammt komplett von einem Regensburger Sammler, der Mann muss viel Platz daheim haben ;-), aber schaut einfach selbst, ich lasse hier jetzt eine richtige Bilderflut los, ich wollte euch nichts vorenhalten, weil jeder einzelne Laden von Tante Emma & Co so schön anzusehen ist.

Die Bäckerei
Diese Einrichtung mit den Gebrauchsgegenständen gehört zu meinen absoluten Favoriten!
Sehr sehr gerne hätte ich dieses Schubladen-Möbelstück in meiner Küche zu stehen, ist es nicht der absolute Traum. Hier nehme ich sofort alles!!!  

Der Frisörsalon
stammt aus dem Erzgebirge um das Jahr 1910!
Wir Mädels würden uns wohl kaum mehr mit so einem Fön die Haare trocken pusten oder? Auch unter der Trockenhaube würde ich vermutlich Beklemmungen bekommen ;-).
Der Edeka Laden
Der hier gezeigte Laden stammt aus einem Dorf in der Nähe von Günzburg und ist aus der Zeit von 1960. 
Das Cafe
Sehr gut hat mir auch die Cafehauseinrichtung gefallen, die Einrichtung ist aus mehren Cafes in der Region zusammen getragen worden. Am besten gefällt mir das "originelle Hundeverbotsschild", war aber schon gemein, warum mussten die damals draußen bleiben?
Der Hut- und der Schuhmacherladen
Der Hutladen stammt aus Ingolstadt aus dem Jahre 1881, die Ausstattung des Schuhmacherladens ist vom Schuster Stöckl aus Regensburg von 1930.
Die Schneiderei 
Die Schneiderpuppe und den Spiegel sowie auch die wunderschönen Koffer und Köfferchen, könnte ich mir auch allesamt gut bei uns daheim vorstellen. 
Der Laden für Eisen- und Haushaltswaren
Diese Einrichtung stammt aus der schönen Oberpfalz und ist von ca. 1860.
Die Drogerie
Die Einrichtung stammt aus Chemnitz in Sachsen aus dem Jahre 1912.
(Die alten Apothekergläser und Dosen hätte ich auch sehr gerne).
Der Gemischtwarenladen
Diese Einrichtung stammt aus Baden und ist teilweise aus dem 19. Jahrhundert.
(Hier könnten wir doch auch alle so einiges von gebrauchen, oder?)
Konditorei
Zum Schluss kommt jetzt noch die Konditorei, die Einrichtung stammt auch aus der Oberpfalz und ist aus dem Jahr 1907.
Ein Traum in weiß und hier hätte ich am liebsten einen LKW vor der Türe stehen gehabt, es ist alles so wunderschön, alles will ich haben!! ;-)).
Ich hoffe der Ausflug zu Tante Emma & Co. hat euch gefallen. Habt ihr euren Lieblingsladen gefunden?
Schnell wie ich war, hab ich gestern nur die 1. Ausstellungsfläche mit den hier gezeigten Ladeneinrichtungen gesehen, soeben ist mir aufgefallen (ist ja wieder typisch) das es auf dem kleinen Informationshefterl heißt (Ausstellungsflächen im 1. und 2. Flur). Also muss ich in den nächsten Tagen da noch mal hin und wenn es da noch mehr interessantes zu sehen gibt, mache ich noch mal einen Teil 2!
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und für alle die am Dienstag Feiertag haben, jetzt schon mal einen schönen Allerheiligen-Feiertag, mit viel Glück haben manche vielleicht ja sogar ein superlanges Wochenende, ich leider nicht, ich muss morgen wieder ran.
Alles Liebe eure Tatjana     

Kommentare:

  1. Ob mir der Ausflug gefallen hat liebes Tatjanalein???? Der Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn.. ich bin förmlich in den Laptop gekrochen :O))))
    Wuuuuuuuuuunderschön.. und weisste was.. die Apothekerglaserla hätte ich auch zu gern :O))
    PS.. hast gesehn.. hab die Bilder in meiner Blogliste wieder sichtbar gemacht :O))
    898998898989 Bussis du Süsse..
    das Gespräch war gestern wunderschön.. und tat mir ebenso gut :O)
    hab es fein.. und drück Timo von mir..
    gggggggggggggggggggggggggggggggglg dein Suserl

    AntwortenLöschen
  2. Boah, da hätte ich mit nem ganzen LKW wieder wegfahren können. Besonders gefallen mir die alten Dosen und ebenfalls die Apothekergläser....*träum*
    Ich wünsche dir einen schööönen Sonntag! GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich,ich mag solche Läden.
    War Anfang des Jahres in einem Museum,da gab es einen alte Tante Emma Laden.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. hallo Tatjana! Einfach zauberhaft... ich kann mich nicht nur für 1 Laden entscheiden! Manchmal habe ich das Gefühl im falschen Jahrhundert geboren zu sein! Alles scheint in diesen Bildern so nostalgisch.. fantastisch! Danke für die Impressionen und Dir & Timo und natürlich allen 4-Beinern einen schönen Sonntag, wünscht LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,
    die Fotos sind der HAMMER!!!! Das hätte ich mir auch zu gerne angeschaut!! Danke für Deine tolle Tour durch vergangene Zeiten!!
    Hab einen schönen Sonntag!!
    Ich drück Dich!!
    Liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana,
    und ob mir dieser Rundgang gefallen hat. Tja, irgendwie war das früher alles uriger. Den Stil von gestern, die tollen Autos von gestern, aber den Wissensstand vor allem beim Thema Gesundheit von heute. Das wäre es. Alte Tante-Emma-Läden liebe ich sehr. Schönen Sonntag noch! LG Claudia
    P.S.: Von Deiner 2. Runde möchten wir aber auch die Fotos sehen :-)))))

    AntwortenLöschen
  7. Wow, super, mein spontaner Favorit ist der Edeka Laden, wahrscheinlich weil er noch nicht ganz so alt ist...

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Tatjana
    Das sieht ja wirklich herrlich aus. Danke, dass Du für uns diese tollen Bilder gemacht hast. Wunderschön! Ich liebe ja diese Nostalgie!
    Einen wunderschönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Oh Tatjanchen, die Ausstellung ist ja wirklich wunderschön wow, ich hätte am liebsten sooo viele Sachen mitgenommen!!! Sehr lieb von Dir dass Du uns die Foto zeigst, es ist so wie eine nostalgische Zeitreise! Einfach ein Traum! Alles liebe noch mal für Timo, ich denk an ihn:-))
    Die liebe liebe Grüße

    Syl:-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    bei diesen Bildern schlägt mein Herz doch gleich viel höher. Meine Großtante hatte am Tegernsee einen Kramerladen, allerdings war dieser Anfang der 70ger schon recht modern - leider. Meine Urgroßeltern hatten einen Kolonialwarenladen. Leider gibt es hiervon nur ein Bild von dem Schaufenster.

    Solltest du einmal nach Alsfeld (Vogelsberg - Hessen) kommen, musst du unbedingt dir den Laden von Carl Ramspeck am Markt ansehen. Da gibt es sogar noch Ersatzteile für Mausefallen. Der Laden ist ein absolutes Unikat.

    Liebe Grüße schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Mei Süße,
    da hast aber wieder was fantastisches entdeckt... wow!!!
    des muass ja eine Riesen Fläche im Einkaufszentrum sein...
    Also i bin ja ganz verliebt in die Förmchen aus der Bäckerei, in die Schubladenschränke, in die Köfferchen und Schächtelchen und ach.... einfach alles!!!! Sooooooo zauberhaft!!!
    Also da muasst Du unbedingt nochmal hin und den 2. Teil auch noch für uns fotografieren!!!
    Und wenn des wirklich alles von einem Sammler is....der Wahnsinn!!!!
    I gereu mich schon auf weitere Fotos!

    Deim Sorgenkind weiterhin toi toi toi...
    Busserl und an dicken Drücker!
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebe Tatjana,Danke schön für Dein Besuch ...
    Du hast ja eine zauberhafte Sammlung von Thema Tante Emma laden gemacht.Einfach Klasse!
    Und hier ist das Schnee http://www.kostenlose-javascripts.de/javascripts/verschiedenes/schneeflocken-mit-bildern.html , Bitte schön und viel spaß
    Ania

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,
    hab es grad erst gelesen mit deinem kranken Timo. Das tut mir sehr leid und ich wünsche euch erst mal alles Gute weiterhin.
    Die Bilder von der Ausstellung sind total schön! Mir gefällt das letzte Bild von der Konditorei am besten, das übernehme ich dann :-)
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tatjana,
    ...haaaach, war das ne schöne Zeitreise:-))))) mittlerweile liebe ich solche kleinen geschäfte und ziehe sie den großen Filialen vor, war schon schön und gemütlich, tolle Fotos!!!! Und Du gehst doch noch in den zweiten Flur?? Bitte- UNBEDINGT!!!
    Deinem Timo drück ich die Daumen!!!
    GGGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,

    wie geil ist das denn???? Ich bin ja ganz hin und weg... danke daß du diese tollen Bilder mit uns teilst;-)) Ich freu mich schon auf den zweiten Teil!!! Alles Gute weiterhin für deinen Timo!!!

    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  16. regensburg ich komme.....!!!!!!!!!!!!!!!
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  17. Das ist wirklich Wahnsinn! Vielen Dank für diesen Post! Unglaublich, daß ein einzelner Mensch all diese Dinge hat! Wie schön das alles damals war! Ich kann mich nicht entscheiden, was mir am besten gefällt...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Meine Liebe,
    das sind ja soooooo wundervolle Bilder, hab Dank dafür!
    Ich muss sagen, bei dem "Trockner" im Friseursalon habe ich an einen elektrischen Stuhl denken müssen ;O)
    Liebsten Gruß und einen schönen Wochenstart
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,
    danke für die herrlichen Bilder, ich liebe solche alten Bilder von Tante Emma Läden!
    Ich freue mich schon auf weitere Bilder von dir!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht aber wiede so anlockend aus.Ich liebe auch laden als diese;) Hoffe timo gehete es besser.Liebes Gruss von weitweg:)

    AntwortenLöschen
  21. Wooooow ich werde verueckt das ist ja ein tolles haus!!!!!Da wuerde auch ich seeeehr gerne mal Stoebern gehen.


    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Tatjana,
    wow, danke für diese Zeitreise...Da würden mir seeeehr viele Teilchen für mein Zuhause gefallen.
    Shabby-chic pur eben !
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  23. morgen du liebe
    ach soooo schön morgens um 5.22 uhr schoppen zu gehn und dann noch in so traumhaften lädchen...seufz
    bin fast in die fotos reingekrochen...
    wünsche dir einen wunderschönen tag.
    sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana,
    vor lauter Begeisterung bin ich beinah vom Hocker gefallen. SOO tolle Ausstelung!....der Wahnsinn, bin ganz hin und weg. Mir wurde wahrscheinlich schwer fallen, bei dem Besuch dieser Ausstellung ruhig zu bleiben. ;)))
    Danke für die tollen Bilder.
    Ich hoffe, dass Timo jetzt besser geht. Ich drücke fest die Daumen.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  25. ahhhhhhhhhhhhhhh, ich ziehe ein! sofort, egal in welches "zimmerchen" - ich bin sofort zuhause ;))

    erhol dich gut von der langen tour, herzelein!

    lieben gute nacht-grüße
    kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tatjana,

    boah....ist das toll!!!
    Ich liebe alte Läden, schade, dass ich soweit wegwohne. Schick die mit der Ausstellung doch mal nach Norddeutschland, wenn sie bei euch fertig sind!
    Einen 60er Jahre Laden in Kleinformat besitze ich auch, der ist aber restaurierungsbedürftig.
    Alles Gute für Timo!!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tatjana, fragst du wirklich, ob ich EINEN Lieblingsladen gefunden habe? Bis auf die Konditorei und den Edeka-Laden finde ich alles traumhaft. Und dass mich die beiden nicht so überzeugen, liegt daran, dass hier in Uruguay die Läden so oder ähnlich aussehen. Also nix ANNO, sondern mehr der tägliche Anblick ;).

    Ganz liebe Grüße und vielen, vielen Dank für die tollen Bilder

    Tine

    AntwortenLöschen
  28. Wow!
    Ich bin ja sprachlos! Einfach toll!
    Habe bestimmt 30 Sachen gesehen, die ich gerne hätte...
    ;-)
    Find ich super, dass es sowas gibt.

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana
    Ich bin soeben auf deinen Blog gestossen und kann nur sagen: Wow! Dein Post ist wunderschön! Wenn ich da an die kalten Einkaufszentren von heute denke, schwelge ich richtig in deinen Bildern! Alles ist so liebevoll und herzig! Aber auch sonst zeigst du ganz tolle Sachen und ich komme sehr gerne wieder!
    Herzlichste Grüsse aus der Schweiz von Rita

    AntwortenLöschen
  30. .......damit ich nichts mehr verpasse, habe ich mich gleich als Leserin eingetragen! Vielleicht hast du Lust auf einen Gegenbesuch? Mich würde es freuen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  31. ...wau hervorragende Bilder...super schön...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  32. Was für eine tolle Ausstellung ! Danke für die Bilder und ich drücke die Daumen das Ihr noch viele Stunden mit Eurem Kater habt ! Alles Gute und Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  33. Oh Tatjana,
    den LKW teilen wir uns aber, das sind ja alles Dinge die man haben möchte oder???
    Toll und vielen Dank für diese Zeitreise!
    Dann möchte ich mich auch ganz lieb für deine vielen Kommentare zu den vielen Geburtstagsposts bedanken...ich habe mich soooo darüber gefreut, ehrlich!
    Euch ist eine ganz wunderbare Überraschung geglückt!
    sei lieb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  34. Oh ha, das schlägt das Dekoherz einer jeder Dame hier gleich höher! Mit einem riesen Einkaufswagen bewaffnet hätte ich dort eine wunderschöne Einkaufstour starten können.
    Aber davon mal abgesehen*hihi: Tolle Impressionen und ich finde es richtig gut und auch wichtig das so etwas gepflegt wird und auch den Kidis von heute gezeigt und vermittelt wird!

    Danke liebe Tatjana für diese wundervollen Impressionen und ich bin schon auf Teil 2 (oder 3 und 4) gespannt!

    Ich wünsch dir einen schönen Tag!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tatjana,

    das ist ein ganz zauberhafter Post!!
    Das Beeren-Herz aus meinem letzten Post gibt es noch in meinem Ebay Shop.

    Liebe grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Tatjana,
    das sind doch noch richtige Läden,
    wunderschön deine Bilder !!
    Ich habe da eine Überraschung für Dich, komme mich mal bitte besuchen.
    Sei lieb gegrüßt
    Ursula

    AntwortenLöschen
  37. Ich hätte gerne dein Lebkuchenrezept....
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  38. Boah! Ich bin total begeistert von den tollen Fotos liebe Tatjana. Ich liebe solche alten Tante Emma Läden und Deine super gelungenen Fotos werde ich mir alle noch mal anschauen, damit mir kein Detail entgeht. Man kann sich gar nicht satt sehen daran. Danke für das Einfangen für uns.
    Ich wünsche Dir ein schönes buntes und sonniges Herbstwochenende. Viele liebe Grüße,Birgit

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    deeeeeer Wahnsinn diese Ausstellung - herrlich. Da tät ich ja jetzt auch sofort hingehen. Also die Läden sind ja allesamt irre, aber der Edeka-Laden ist Erinnerung an meine Kindheit! Wir sind bei uns auf dem Dorf immer zum "Hanöffner" gegangen - exakt so ein Laden. Da hat's dann alles gegeben ...
    Ich bin jetzt echt auf den 2. Teil gespannt. Bis dann,

    ganz liebe besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  40. ach nein , da könnt ich mich "wegtun" vor begeisterung! kann man da auch drin wohnen?? :-))
    sind das schöne sachen...der edeka-laden erinnert mich an meinen spiel-kaufladen aus kindertagen..
    alles einfach herrlich! da ich von beruf pta bin, hab ich zumindest ein paar schöne alte arznei-antiquitäten zusammen getragen, die sind in der apo in der ich arbeite, ausgestellt.aber auch alte bücher,tücher,bilder.....sind immer schön,gell? dann wünsch ich dir viel vergnügen für den tag, an dem "dein" lkw anrollt :-)
    ein herrliches wochenende wünscht dir dornrös*chen!

    AntwortenLöschen