Sonntag, 1. März 2015

Der Alltag und der meteorologische Frühlingsanfang....

Hallo Ihr Lieben,

ja mich gibts auch noch! jaaaaaa das Reserl lebt noch...

Derzeit fühlt sich das blonde Reserl aber eher so....


Eine nervige Arbeitswoche, aber noch schlimmer zwei der Buben waren (sind) leider krank!

Katzen
Kasi und Oldie Jimmy, die beiden Oberkuschler...


Mehrere Tierarzttransporte auch mit beiden gleichzeitig waren nötig, Kasi gehts dank Antibiotika wieder besser und braucht auch zum Glück keine Zahn-OP, da warten wir noch ein bisserl.

Beim Jimmy-Oldie hat es das Antibiotika eher schlechter gemacht, ihm gehts leider noch nicht wirklich gut, er wollte nichts mehr fressen, dann Blutuntersuchung, seine Leukos sind sehr hoch, durch das verordnete AB frisst er zwar besser aber nun ist sein Durchfall wieder schlimmer, ein blöder Kreislauf..... :-(. Wo wir auch nicht mal genau wissen was er überhaupt hat, die Tierärztin sagt IBD, die in der Tierklinik sagen Bauchspeicheldrüseninsuffizienz, wenn wir noch einen dritten Tierarzt aufsuchen bin ich mir sicher, der hat noch eine weitere Diagnose...

Heute ist der 01. März und meteorologischer Frühlingsanfang aber WO?????
Ich erspare euch ein Foto von unserem dichten Schneetreiben draußen, aktuell fallen dicke weisse Flocken vom Himmel, ich mag zwar Winter, aber nun nimmer, NEIN, Schluss fertig, AUS, ich will jetzt endlich Frühling mit Plusgraden im zweistelligen Bereich, maximal 15 Grad mehr nicht...

Donnerstag und Freitag hatten wir Frühling aber nun leider nimmer.....

Zumindest hat mein Header nun schon ein frühlingshaftes Gewand ;-), ich brauch Farbe, viel Farbe, frühlingshafte Farben, nein auch grau geht nun garnicht mehr beim Reserl...

Ich kann nicht mal mehr an meiner grau-weissen Schneeflöckchendecke weiterarbeiten, das wird wohl ein Langzeitprojekt, ein sehr langes Langzeitprojekt.....

Flohmarkt
Ich freu mich auf wie narrisch Flohmärkte ihr bestimmt auch oder?
Omg, das ist auch so ein Thema, waren wir am Trödelmarkt, weil ICH will jetzt Flohmärkte!!!
Nach 30 Kilometer Autofahrt dickes Schneetreiben, gut wir sind weiter gefahren.....
und? ja es war ein Flop......

Ganz wenig Stände, sonst ca. 200 Aussteller oder mehr, waren es dieses Mal vielleicht 20!!! Der große Platz war verwaist, das Wetter grottig....
Ein bisserl Küchenbunt, ein paar bunte Hocker, fröhliche alte Bänke, aber das waren fast die einzigen Stände....


....mein persönliches Highlight war das süße Hunderl ;-).....


...aber das Hunderl guckte bei dem Wetter auch eher etwas depri......

Gut hier hab ich auch einen zweiten Blick riskiert, alte Spielsachen gehen ja irgendwie immer bei mir, hätte ich nicht schon so viele Bären und Katzen, dann hätte ich hier zugeschlagen, der bayerische Bär hatte es mir schon angetan...


Abendmahl
Unter der Woche wollte ich abends die feinen Gnudis machen in einem schönen Heft gesehen und dann lachte mich auf Jades wunderschönem Blog auch wieder das feine Gericht an, guckt hier 

Ja das sah voll lecker und granatenmäßig aus, ja das mach ich nach :-))).
Alles brav eingekauft, auch die Ruhezeit hab ich voll eingehalten, aber ist trotzdem voll in die Hose gegangen aber so was von, omg ich bin wirklich nicht so die Ober-Köchin, aber das war wohl mein schrecklichstes Abendmahl überhaupt........
Ein Riesenlob an dich liebe Jade, deine sind so toll gelungen, nein fotografiert hab ich mein Desaster nicht.

Schachtelwirt
Herr Resi ist dann schnell mit knurrendem Magen zum italienischen Lieblings-Schachtelwirt gefahren und hat zwei XXL-Pizzen für uns geholt, aber meint ihr, wir hätten die essen können!?

NEIN....

Erst behinderte Kasi unsere Nahrungsaufnahme.....
ihn konnten wir dann noch mit Tricks weglocken...


...aber dann kam ER und nichts ging mehr...
Er wurde richtig saugrantig und voll böse, der dachte wohl das sind SEINE Pizzen, guckt mal seine Ohren an, immer wenn einer von uns nach der Schachtel greifen wollte, bekamen wir eins aber so was von auf die Finger und wurden bitterböse angefaucht......


Wir konnten nur geduldig warten, bis er irgendwann nach unendlich langer Zeit, die Schachteln frei gab und wir an unser Essen kamen, wie die Wilden machten wir uns drüber her, aber die sonst so leckeren Pizzen waren dann natürlich bereits eiskalt......

Blondiekuchen
Bei meinen gigantischen Kochkünsten bin ich schon froh, dass ich wenigstens das Backgen hab und mir der Blondiekuchen aus der neuen Lecker Bakery recht gut gelungen ist....

Blondiekuchen zum Wochenende guckst du....


...voll Soul-Food
....und genau ;-)....


Wer das Rezept von meinem Sonntagskuchen haben mag, darf mich gerne anfragen, dann scan ich es ein...

Ich wünsch euch mit diesem zauberhaften und fröhlichen Frühlingsstrauß, daaaaaanke liebe Freundin :-)))...


.....einen schönen Sonntag und ein besseres Frühlingswetter als wir es haben...

...wenn nicht, dann macht euch die Welt und vor allen Dingen das Wetter einfach mit Kleinigkeiten bunter und fröhlicher....

(ich freu mich ja auch schon immer über solche kunterbunten Promo-Aktionen wenn ich irgendwo unterwegs bin, zum Glück hab ich immer die Kamera dabei).

Macht das hier nicht voll Lust auf Frühling, Sonne, Straßencafes und Eis essen?


Lasst euch nicht vom Alltag unterkriegen oder gar killen....


Bis bald und passt gut auf euch auf und ich wünsch mir und euch endlich Frühling...

alles Liebe euer Reserl und die bunten Buben 

Freitag, 20. Februar 2015

Blumige Freitagsgrüße...

Hallo ihr Lieben,

habt herzlichen Dank für eure vielen Genesungs-Wünsche und Grüße, so leidlich gehts mir besser, abends gehts schon, so gemütlich daheim auf'dem Sofa rumlungernd, allerdings waren die Arbeitstage noch recht anstrengend, aber das Wochenende naht mit großen Schritten, yipppiiieh ich freu mich soooo.... :-))...

Den Valentinspost wollte ich nicht länger stehen lassen, ist ja auch schon längst wieder vergessen (Kochen musste ich übrigens selber), heute also nur ein kurzer Zwischendurch-Wildumherfotografier-Post......

Ist eh etwas schwierig derzeit, viel Neues gibts nicht, außerdem haben wir seit Tagen oder sind es gar Wochen? nur eine Einheitsnebelgrausuppe hier, ganz schlecht für gute Fotos, das gefällt sogar nun auch dem Reserl nimmer für die es sonst kein schlechtes Wetter gibt......

Warten wir ab, was das langersehnte Wochenende so mit sich bringt, vielleicht bringts ja auch ein bisserl Sonnenschein....

Ein paar weisse Frühlingstulpen eingepflanzt in ein altes riesiges Glas vom Flohmarkt was ich letztes Jahr mal gefunden hab für einen absoluten Schnäppchenpreis......

Mittlerweile sind die Tulpen ganz schön übers Ziel hinaus geschossen, aber ich find, hübsch schauts trotzdem noch aus......

Habt ihr die Katze gefunden? Das ist quasi ein Suchbild, hat sich doch der Niko mit ins Foto geschlichen..... ne nicht unter den Tulpenzwiebeln im Glas, sondern unter der Bank, hahahaha :-)


....und nun noch ein bisserl Wohnzimmerbunt......


Habt einen guten Start ins Wochenende und vielleicht melde ich mich am Sonntag ja noch mal hier.....

Bis dahin alles Liebe und passt gut auf euch auf und habt es schön am Wochenende und für alle die leider noch immer krank sind, gute Besserung, werdet bald wieder gesund.
Katja hatte geschrieben, Erkältungen sind auch nimmer dass, was sie mal waren, wie recht Sie hat.....



Samstag, 14. Februar 2015

I mog di.......

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsch euch einen schönen Valentinstag, lasst euch mit Blumen überschütten und habt einen schönen Tag....


I mog di...


und I...
 I mog di a......


Ohne große Worte, denn ich bin noch immer krank, oder leider wieder schlechter dran, ich wollte ja Abwarten und Tee trinken, gut Tee hab ich viel getrunken aber leider nicht abgewartet :-((...
Ich Dummerl war viel zu früh wieder Arbeiten und nun ist das Reserl wieder krank.....

Habt einen schönen Tag lasst euch verwöhnen und bekochen, ich wünsch mir das hier (in der vegi-Variante) und das hier 

Das schaut alles voll fein aus, mal sehen ob ich bekocht werde......
So krank kann ich dann auch nicht sein, wenn ich an so leckeren Essenskram denken kann

Alles Liebe euer Reserl
und I mog di a


Dienstag, 10. Februar 2015

Abwarten und Tee trinken....

Hallo ihr Lieben,

...ich komm schnell mal unter meiner Decke vor, denn es hat mich nun leider auch erwischt, also heißt es nun für mich Abwarten und Tee trinken....

Hab ich mich gestern Früh noch tapfer an die Arbeit geschleppt war es im Laufe des Tages vorbei, nix ging mehr und nun lieg ich seitdem flach, schnief, schneuz, krächz.......


.........aber ich hab wohl die weltbesten Krankenpfleger ever......

...so sah das heute fast den ganzen Tag aus.....


...ich war nie alleine......

...überall süße Wärmflaschen mit Ohren.....


...dann noch ein wunderschönes Buch von Herrn Resi bekommen, ein Buch für alle Katzen- und Parisfans, wirklich sehr zu empfehlen, es ist ein absoluter Traum...


....so nun werde ich wieder unter meine Decke krabbeln, Tee trinken und auf Besserung warten, wo Geduld nicht gerade meine Stärke ist :-((.

Passt gut auf euch auf und wenn es euch leider auch erwischt hat, dann alles Gute für euch, werdet bald wieder gesund und ich wünsch euch meine Pflegekräfte die sind wirklich spitzenmäßig und unbezahlbar......


Alles Liebe vom kranken Reserl und den Pflegern auf vier Pfoten...........

Samstag, 7. Februar 2015

Tierisches und blümerantes.....

Huhu ihr Lieben,
früher Samstag Morgen ist, ja der frühe Vogel fängt den Wurm ;-), Frau Resi ist längst wach, die kleinen Buben haben nach großem Frühstück wieder ihre Schlafplätze eingenommen...

Die Woche war sehr anstrengend, außerdem kamen noch drei kranke Buben hinzu, erst erwischte es Oldie Jimmy magentechnisch, dann gesellte sich wohl mit dem gleichen Virus noch der scheue Ibbsi hinzu, kaum waren beide übern Berg, fing Niko der Grieche an mit Schnupfen, er ist leider noch nicht wieder fit, aber es scheint auch hier wieder bergauf zu gehen....

Heute gibt es viel tierisches in Bubenform und ein entzückendes Gemälde was ich euch zeigen will und gehäkelt hab ich auch, eine winzige Kleinigkeit aber ich fands so süß und das musste ich einfach nachwerkeln......., ja schon wieder Tulpen ;-)), ich lieb sie einfach......


Gestern als nach der Arbeit die Bilder enstanden sind, war Nikos Blick auch schon wieder klarer, er ist auf dem Weg der Besserung der kleine süße Rotzlöffel.......


Schaut das ist die Häkelei.....kleine Tulpen aneinandergereiht zu einer süßen kleinen Vase nach dieser schönen Anleitung hier 

Die tulpige Häkelei geht ganz einfach auch wenn man nicht aus den NL kommt, die Häkelschrift ist wirklich sehr gut und die Anleitung entspricht der Größe einem Marmeladenglas (perfekt passen die Gläser des französischen Marmaladenherstellers ;-), ihr wisst schon, die hab ich genommen.


...und weil´s so viel Spaß macht auch noch eins in rosa......
Eine lustige Häkelei, als kleines Mitbringsel oder zum selber behalten, ideal zur Bewältigung von Restgarn, denn viel braucht man nicht.....


So und nun kommen wir zu dem Bild, wir haben sehr viele Katzenbilder, gekaufte vom Flohmarkt, alte Gemälde oder schöne Zeichnungen, oder auch unsere Katzen die wir haben malen lassen, leider sind auch nicht mehr alle gemalten Katzen hier unter uns, Es sind alles Herzensbilder mit großen Erinnerungen und Bilder die wir sehr lieben... 

Die meissten hängen an dieser Bilderwand wo Emil davor sitzt.....


....und eben dieses ist auch ein ganz besonderes....


Könnt ihr es erkennen....
Ich geh noch mal näher dran.......

Dieses Bild ist von einer wahren Künstlerin, einer lieben Bekannten die ich über unsere Katzenhilfe kennengelernt hab, diese beiden Katzen waren ihre eigenen, der Hl. Birmakater Amadeus und Kater Meiko, warum Sie die beiden gerade so gezeichnet hat, kann wohl nur die Künstlerin selber beantworten...

Nachtrag: Danke schön liebe Alice-Grinsekatze für die Aufklärung.
Dies hier ist das Vorbild für das Katzen-Gemälde:


Da ich aber einen ganz besonderen Bezug zum linken Kater hatte, Kater Amadeus, den hab ich immer wenn die Besitzerin in Urlaub oder in Kur war, eingehütet, da gab es dann leider den Kater Meiko schon garnimmer.
Auch Kater Amadeus lebt schon viele Jahre nicht mehr, aber beide haben ein tolles Alter von über 20 Jahren erreicht....

Kater Amadeus war was ganz ganz besonderes, zu dem hatten Herr Resi und ich eine ganz tiefe Beziehung und er wird für uns immer unvergessen und tief in unseren Herzen bleiben.....

Dieser ganz besondere Kater hat mal 6 Wochen während seine Besitzerin in Kur war hier bei uns gewohnt und er hatte was ganz ganz außergewöhnliches, wirklich was richtig Heiliges, er entstieg aus seinem Kennel und betrat den Raum mit einer Aura das war der Wahnsinn, es starrten ihn außergewöhnlich viele Augenpaare hier an, damals hatten wir bestimmt schon fünf Katzen, ich weiß es leider nimmer genau und er hatte eine singende Stimme und er sang den unseren was vor und alle schauten ihn verzückt an, er hatte eine irre Austrahlung und keiner grollte, keiner fauchte, keiner tat ihm hier was von der ersten Sekunde bis zum Ende der Urlaubszeit bei uns......

Ich hab extra in den Tiefen meines Archivs gewühlt um für diesen Post den süßen und heiligen Birmakater Amadeus zu finden....


Ja und dieses zauberhafte Gemälde oben mit diesem süßen kätzischen Brautpaar ist mir als Erinnerung geblieben das hab ich von der Besitzerin und Künstlerin geschenkt bekommen und ich liebe es sehr.....

Ja euch zwei auch, beide haben nur wieder Unsinn im Sinn....
Guckt er buddelt im Wasser der Rotzlöffel......


So ihr Lieben und nun komm ich auch fast schon wieder zum Schluß, der Winter hat uns fest im Griff, wir haben zweistellige Minusgrade und es ist schon bizarr was die Natur für uns derzeit bereit hält, beide Aufnahmen sind an der Arbeit entstanden auf unserem Firmengelände, am frühen Morgen, man spürt fast die Kälte, die da aufsteigt, ich fand das wunderschön wie der Tag da erwacht ist......

Ja das arme Reserl muss schon früh anfangen zu arbeiten da ist es noch ganz ganz dumpa (dunkel gell ;-))...


...und das war am gleichen Tag als das Reserl Feierabend gemacht hat, jooooohhhh leider ein langer Tag!!!


So und nun muss ich mich einmümmeln wie ein Eskimo es geht raus in die Kälte, Springerdienst für meine Freundin Susanne, muss ich nun Katzenschutzflohmarkt machen, bibbber, Herr Resi muss mit, zu zweit wirds gehen, dann kann sich immer mal zwischendurch einer aufwärmen.....

Herr Resi würde es sicher dem Emil lieber gleichtun....
Aber nein, der Junge muss ja auch mal an die frische Luft, gell, hahahahaha


Habt ein schönes Wochenende, und wenn ich nicht erfroren bin komm ich euch nachher also viel später dann alle besuchen, keine Angst nicht daheim sondern virtuell...

Alles Liebe wünscht euch euer Reserl und die bunten Buben

Freitag, 30. Januar 2015

Schönes Wochenende....

Huhu ihr Lieben,
endlich ist es da das Wochenende, wie schöööön..... :-))

Heute nur kurz, ohne viele Worte, nur um euch alen ein schönes Wochenende zu wünschen.

Der Winter hat uns seit letzter Nacht voll im Griff, alles weiss draußen, 13 cm Neuschnee und es schneit weiter, aber ich mag ihn ja den Winter....

Drinnen machen wir uns die Welt bunt, mit fröhlich bunten Blumen, mit schmusenden bunten Herzenskatern, hier Oldie Jimmy und Indianer Felix......

.....und zauberhaften bunten Herzensdingen (danke liebste Heike) ich drück dich ganz doll für die süße bunte Katze, ich freu mich sehr darüber ;-).


Habt es schön und genießt das Wochenende, alles Liebe euer 

Reserl und die bunten Buben 

Sonntag, 25. Januar 2015

Buntes Salzburg.......

Huhu ihr Lieben,
danke schööön für eure lieben und zahlreichen Worte zu meinem bunten Tulpen-Katzen-Häkel-Post von letzter Woche, ich hab mich sehr gefreut...

Ja und bunt geht es diese Woche weiter, am Samstag letzter Woche waren wir in Salzburg....
Ich liebe diese schöne Stadt, Mozart immer und überall gegenwärtig.
Lustig fand ich die hüpfenden Holz-Mozarts, wollte ich eigentlich den Buben mitbringen (aber zu teuer als Gag und um den Holzmozart kaputt zu machen)


In Salzburg fand letztes Wochenende das Guggemusik-Festival statt.
Bunt, lustig und total schräg, ich liiiiiiiiebe es, soooooo witzig...

Wer sich unter Guggemusik nichts vorstellen kann schaut hier oder hier 

...oder nun hier die bunten Fotos vom Reserl...



Leider hat der Wettergott nicht so mitgespielt, sehr schade für uns, aber noch viel mehr tat es mir leid wegen der vielen vielen Mitwirkenden des Festivals, denn es hat wirklich nur geregnet....


So haben wir uns von den Musikschauplätzen schnell in ein trockenes Cafe gerettet und da kam sie die SÜNDE in Form von dieser Hammer-Cremeschnitte hier....

So gemein, zweieinhalb Wochen strengste Diät und dann DAS, ja ich habs getan, ich konnte nicht nur gucken, ich bin schwach geworden, einfach so mitten im Laden umgefallen mit allen guten Vorsätzen und mit meinem eisernen Willen.

Fastenbrechen geht anders, so net Reserl, nenenenene

FAZIT A: saulecker, die wohl beste Cremeschnitte meines Lebens
FAZIT B: fahre niemals nie während einer Diät in die süße Stadt Salzburg, never.....  

Unumstritten ist dieser süße rosa Laden auch schon in Wien mein Verhängnis gewesen....
Schaut euch das an, nach gefühlten 20 Litern Fastensuppe, Salat und Rohkosternährung, geh ich in so einen Laden rein.....

ICH MUSS VERRÜCKT SEIN

Mein rosa Schlaraffenland, omg Schnappatmung pur, YES hier will ich bleiben, ich geh nimmer weg hier :-)))))
Ist es das viele schöne ROSA ich weiß es nicht, dieser Laden macht mich immer ganz kirre...


...und ich stand wieder grübelnd vor meinem RETRO-Waffel-Automaten, brauch ich den wirklich, soll ich, oder soll ich nicht, hab ich dafür überhaupt einen Platz?????.....

Er ist sooooooo schöööööön, aber kostet halt auch nicht gerade wenig.

Vielleicht könnte ich Werbung für die Waffeln machen, ich würde freiwillig mein komplettes schwarzes Auto mit rosa Werbebannern bekleben und damit tagtäglich auf den Autobahnfahrten Werbung fahren und mich verpflichten 10 kg von den Keksen im Jahr oder auch noch viel mehr als 10 kg zu verdrücken, oder in meinem nächsten Urlaub als riesengroße Waffel durch die Salzburger oder Wiener Innenstadt laufen, ja das würde ich alles tun für diesen süßen rosa Automaten hier.......

Hey wo ist die rosa Firma mit ihrem Sponsoringangebot? Kommen doch immer sonst so viele Firmen mit Anfragen, aber die war leider noch nicht dabei :-(, blöd aber auch fürs Reserl, omg ich glaub ich hab echt
EINEN AN DER WAFFEL ;-)


Also Automat wieder nicht gekauft und auf der Heimfahrt hab ich mich schon wieder über mich geärgert, weil ich ihn nicht mitgenommen hab....

Weiter ging unsere Salzburg-Tour durch die schöne Getreidegasse...
Die belebte Einkaufsstraße mitten durch Salzburg mit dem Geburtshaus Mozarts (links) und den vielen schönen schmiedeeisernen Werbeschildern.


 ....uiiihhh das Restaurant mit güldenen M hat auch ne schöne Werbung...


....und was für ein schöner SCHOKOLADEN-LADEN, mannohmann ist das hart in dieser Stadt, habt ihr diese geniale Schokolade schon mal gesehen? ist die nicht der Hammer????

Voll witzig das megamäßige Outfit die Katzen-Audrey, meine süße Audrey du weisst das ich hier ganz ganz fest an dich gedacht hab :-).
Aber warum ist diese schöne Schokolade so teuer? Upppps!!!
Vielleicht hat jemand einen Tipp wo es die günstiger gibt, ich bin offen für eure Hinweise....


.....lustig bunt auch im nächsten Laden, diese schönen Schlösser....


...ich liebe diese schöne Tradition an den Brücken der Liebenden, auch wenn es mittlerweile viele Städte gibt, die gegen diese Schlösser an den Brücken sind, ich finds schön und so fröhlich bunt....

Diese Brücke war besonders zahlreich mit Schlössern bestückt....


..und hier noch mal im größeren Fokus....


So ihr Lieben, ich hoffe mein bunter Salzburg-Ausflug hat euch gefallen nun kommt noch eine Collage aus zwei Fotos von einem netten Mitwirkenden des Guggenmusik-Festivals mit der Collage möchte ich mitmachen bei der tollen Aktion der lieben Traude (Rostrose).

Rettet die Lachfalte hier 

Genau, ein Lächeln kostet nichts,
ist ansteckend
und macht auch noch schöööööner
:-))))))


PS ich hätte ihn am liebsten mit heim genommen, aber ich hatte Herrn Resi dabei und der hatte dummerweise so seine Einwände :-(.


Habt einen schönen gemütlichen Sonntag und einen guten und hoffentlich bunten Wochenstart, hey wenn nicht bunt in Aussicht ist, dann macht euch die Welt bunt so wie das Reserl..

Alles Liebe euer Reserl heute mal ohne kätzische Buben.....