Sonntag, 24. August 2014

Sommerlachen oder die Königin des Herbstes...

Huhu ihr Lieben,
ich bin auch mal wieder da, bin ein bisserl im Verzug, hab noch die Bilder von meinem Kurztrip in die Heimat vom letzten Wochenende zeigen wollen, wir hatten dieses Wochenende superlieben Besuch in unserer schönen Stadt und somit gibts erst heute den Heimat-Post vom vergangenen Wochenende

...aus dem Dahliengarten in Fulda


Ganz in der Nähe meiner Eltern am Fuße des Domes liegt der zauberhafte Dahliengarten. Dieses Mal hat es geklappt und ich war zur richtigen Zeit dort, mal bin ich entweder zu früh und die Dahlien sind noch recht kümmerlich oder ich war zu spät und alles ist bereits am Verblühen gewesen...

Dieses Jahr war es genau der richtige Zeitpunkt, die Dahlien zeigten sich in voller Blütenpracht und in allen Farben, ich liiiiebe Dahlien...


...und hier stehts schwarz auf weiss..

Die Königin des Herbstes....




...und sofort entbrannte eine Diskussion über den Namen, ich (der absolute Herbstfan) sagte zu meiner Mama die mit mir dort war, wie schööööön dass klingt, die Königin des Herbstes,
Sie, die Mama, das völlige Gegenteil von mir (der totale Sommerfan) das klingt nicht schön, sondern eher traurig, aber schau hier.....

.....das ist doch viel besser, schau an das schöne Sommerlachen.....


Tja, so ist es eben wenn der Herbst- und der Sommerfan aufeinander treffen und beide völlig anderer Ansicht sind... ;-)

Aber in einem waren wir uns einig, dieser Ort, egal ob Königin des Herbstes oder die Dahlie Sommerlachen, wir lieben ihn beide, diesen wunderschönen Garten mit den vielen vielen schönen bunten Dahlien und nun lasse ich einfach noch ein paar Dahlienbilder los....



Im Hintergrund des Dahliengartens der barocke Dom von Fulda..





...und hier des Reserls Mütterlein "das Sommerlachen" :-)))


Servus, schöne Amalie mit der Dahlie bis zum nächsten Jahr, wenn deine bunten Dahlien blühn, dann komme ich bestimmt wieder.....


Heute viele bunte Dahlien und keine Katzen, nein, heute mal nix Katze, oder wollt ihr doch!??......

....nenenene, so ganz ohne gehts doch eh nicht bei mir. Der liebe Besuch hatte eine lustige App auf dem IPad, die musste ich natürlich auch haben für die Buben, weil die gestern nimmer zu bremsen waren, gabs auch beim Reserl die App "Cat Toys"!!!

...was für ein Mausfang-Spaß, die Buben Emil und Kasi sind außer Rand und Band und ich überlege schon ob ich nicht vielleicht denen noch die Vollversion spendiere.....



Ihr habts geschafft, ihr seid durch..
Danke fürs Zuschauen, Zuhören und Aushalten, habt eine schöne Woche, ich hüpf nun auf die Couch und wünsche euch einen schönen gemütlichen Rest-Sonntag..

Alles Liebe von eurer

...und den  mäusejagenden Katzen...

...nun gibts die letzte Buben-Fütterung, denn dann werden die Näpfe hochgehängt, der arme Momo hat morgen eine Zahn-OP und darf dann nix mehr fressen, hoffentlich geht alles gut.....


Freitag, 15. August 2014

Von Küchenjungs, Küchen- und Wohnzimmerblau.....

Huhu ihr Lieben,
vermutlich ist garkeiner da (nur die die das Glück haben und heute den schönen Feiertag haben),
so hab ich Zeit für meinen Wochenendpost, der hiermit etwas vorverlegt wurde, weil ich die nächsten zwei Tage bei meiner Familie bin...

Heute gibts mal wieder ganz viel BLAU, nach so viel krachertem gelb, danke für eure lieben zahlreichen Worte....

Küchenblau
In der Küche dominiert neben viel weiß die Farbe Blau.
Emil turnt wieder rum und sitzt wieder da, wo er nicht sitzen und rumkraxeln soll, ist ihm aber egal wenn ich schimpf (er hörts ja net)...


Emils Sommer-Schwimm-Entchen haben den Äpfeln Platz gemacht....


Die Küche lieben fast all unsere Buben, nur leider der große Bub nicht, den kriegste daheim nicht in die Küche :-((, die anderen sind richtige Küchenjungs...

Aber besonders unser Oldie Jimmy, der liegt fast den ganzen Tag in seiner Küche...


Verlassen wir die Küche und gehen wir ins Wohnzimmer.

Wohnzimmerblau
Im Wohnzimmer ist kürzlich was neues eingezogen, dieser tolle blaue Emaille-Topf, aus dem Blog-Sale von hier 

Mir gefällt die Kombi mit dem vielen weiss, blau und grau richtig gut und so darf Blau vermutlich auch nicht nur einen Sommer lang bleiben, sondern bleibt auch im Herbst/Winter und wird kombiniert mit noch viel mehr grau..


Das zweite runde Häkelkissen (dieses ist nun MEINS) ist fertig geworden, mehr mit blau...
Das andere (was meine Freundin zum Geburtstag bekommen hat) war eher rosalastig, wer es verpasst hat guckt noch mal hier....


....weg mit dem Kissen, dass ist mein Schemelchen....


...also woanders dekoriert und die brave Katze auf der Bank störts auch nicht so ;-)...


Emil ist der Kamerafrau ins Wohnzimmer gefolgt und wirft sich wieder in Pose, er ist und bleibt ne Rampensau......




Mein Feiertags-Süß hab ich letzte Woche im www gefunden, ich war im absoluten Schokohimmel, boah ist es dort schööööön, zufällig beim Bloghüpfen hab ich diese Seite entdeckt und der Name ist ein Versprechen, es ist wirklich der wahre Schokohimmel...

White-Chocolat-Cheesecake...
Das ist wohl der leckerste und schnellste Cheesecake, den ich je gemacht hab, ging wirklich auch am gestrigen späten Abend noch....

Mein Cheesecake-Foto vom Frühstückstisch heute Morgen ist nicht wirklich der Brüller, Reserl das muss echt besser werden!!!...


...deswegen guckt lieber gleich im Schokohimmel nach, Rezept und geniale Fotos davon findet ihr hier

Mit vielen kleinen blauen Bildern, verabschiede ich mich von euch, wünsche euch ein schönes Wochenende, habt viel Spaß und habt es schön...


Das letzte kleine Blaufoto ist speziell für dich liebe Christl, mil mil besitos nach Madrid :-))... 
(da kommt nämlich der Stuhl her und Christl hat ihn uns damals (ach ist das schon wieder ewig her) für die Buben mitgebracht. 

Alles Liebe wünschen euch 

  ...und die vielen Buben hier

Mittwoch, 13. August 2014

...von Sonnenblumen, einer klitzekleinen Verlosung, Katzen-Sklaven und Schwimmtigern..... / Update wegen der Blümchengewinner

Huhu Ihr Lieben am Sonntag,

heute eine ganz ungewohnte Farbe bei mir GELB, ein Farbe die kaum bei uns vertreten ist, aber manchmal finde ich die Farbe sehr schön, vor allen Dingen so ab Mitte August, wenn in der Natur die Sonnenblumenfelder die Wiesen gelb einfärben, das liebe ich. Ein sicheres Zeichen dafür, dass der Spätsommer (hoffentlich bald) beginnt.

Dann kommen auch des Reserls Lieblingsmonate die mit "R" im Namen, September, Oktober, November etc..., das sind meine Monate, ich liiiiiebe sie....

..und deswegen freu ich mich sehr über die Felder, jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit komme ich hier an diesem Feld vorbei und heute bin ich extra hingefahren um die Bilder zu machen......

Ein leuchtendes Meer von gelben Blumen in den Farben der Sonne.......

Sonnenblumen


...und hier im Gesamtblick, das Feld am Rande der Autobahn...


Dieses Feld und vor allen Dingen der obersüße Clip von Anja von hier 

Ja, der Kater Mikey war meine Muse, er hat mich eigentlich inspiriert zu der aktuellen Häkelei...

Bitte schaut euch unbedingt diesen Clip hier an,  und bitte beachtet den Kater Mikey im Hintergrund um den gehts hier primär, der mit der Blume, die eigentlich ein Teil der Geschenk-Verpackung war und weniger als Katzenspielzeug gedacht war, ich finds sooooo oberherzig.....
Natürlich ist Benny der sich über die Riesenmäuse bzw. Ratten gefreut hat auch total süß!

Ich dachte, wenn der Mikey so eine Freud mit der Blume hat, dann muss ich was in der Art für die Katzen häkeln und rausgekommen sind gelbe Sonnenblumen und der Blütenstempel ist prall gefüllt mit feinstem Baldrian...

So sieht sie aus die Sonnenblumen-Häkelei.....

Jimmy hat für mich und euch den Affen gemacht,
ich hab ne Zwiebel aufm Kopf, ich bin ein Döner, hahahahaha :-))


Ja und ganz besonders hat mich gefreut das Jimmy unser Oldie so viel Freude mit den Stinke-Sonnenblümchen hat, guckt mal, auf einmal war er wieder wie ein junger Kater....


Schaut mal wie der sich freut und mich freuts fast noch mehr, weil eigentlich spielt unser Oldie Jimmy so gut wie nimmer...
Ist das nicht süüüüß????



Leider schwächelt Jimmy zwischendurch immer wieder und ist mangels Appetit nun leider unter die 3 kg-Marke gerutscht :-(, danke liebe Trix für deinen Aufbaumitteltipp, habs bestellt und das Packerl ist gestern mit der Post gekommen, ich hoffe es wirkt auch bei ihm und hoffentlich verträgt er es auch, da leider Milchpulver drinnen ist.

Da vor ein paar Tagen Weltkatzentag war und Jimmy so eine Freude hat mit den Stinke-Sonnenblumen will ich mal wieder die ein oder andere Katze in der Bloggerwelt erfreuen.


Guckt wie fleißig das Reserl war, ich konnt einfach nimmer aufhören und je mehr ich gehäkelt hab umso besser wurde meine Stimmung, denn die Sonnenblumenhäkelei war ein richtiger Gute-Laune-Macher......


KLITZEKLEINE VERLOSUNG
...und so darf wer will (natürlich auch die anonymen und stillen Leser) hier einen Kommentar für seine Katze oder Katzen hinterlassen und ich werde ganz bald schon bekannt geben wer sich über quitschegelbes Spielzeug für die Katz freuen darf.....

...so und nun kommen wir zu den Katzen-Sklaven  
denn wir haben gewonnen bei Engel- und Teufel's Blog nämlich hier

Da kam vor ein paar Tagen ein Riesenpaket mit der Post und wir hatten ganz viel Spaß beim Auspacken, fast alle waren mit Auspacken beschäftigt....

Auf Wunsch einer einzelnen Dame in Starnberg ;-) (ich hoffe Lissy du freust dich) hat sich auch Momo sehen lassen, ich war schnell genug um das Foto zu machen, da Momo nicht wirklich so der Kamerafreund ist...


Hier die vielen schönen Sachen auf einen Blick....


Den tollen Keramikbecher KATZEN-SKLAVE aus dem Hause Keramik im Hof 
wer die Seite nicht kennt sollte unbedingt mal vorbei schauen, wir haben schon viele Jahre unseren Katzentrinkbrunnen von dort und wir hatten auch schon die Namensnäpfe..

Aber nicht nur der tolle Becher gehörte zum Gewinn, sondern zwei sehr schöne Katzen-Bücher, viele Leckerlies für die Buben, Trofu und ein lustiger lecker duftender Katzenminze-Ball, um den sich auch gleich gekloppt wurde....


...auf jeden Fall hatten wir hier alle viel Spaß.
Danke liebes Engelchen und Familie wir haben uns sehr über die tollen Sachen gefreut.....

...da die Freunde im Norden auch mindestens zwei Wochen die Tageszeitungen für uns gesammelt haben und dazu gepackt hatten ;-), gabs auch recht viel Chaos, guckt hier das wahre (ungeschönte) Leben und das viiiiiele Papier und der Karton war nicht weniger begehrt als der Inhalt......

Der Indianer Felix hat ein Triefauge weil er derzeit Tag und Nacht draußen ist, vermutlich hat er sich nen Zug geholt, lässt sich aber nur sehr ungern bis garnicht behandeln, führt sich auf wie Fury...


So und nun zum Schluss, eigentlich sollte der Post schon gestern ins Netz gehen aber da hatte ich nicht genügend Zeit und so war ich heute am frühen Morgen mit Herrn Resi auf dem kleinen aber feinen Lieblingsflohmarkt im Umland und hab sooooooo was tolles gefunden und kann es euch auch gleich zeigen...

Dazu muss ich erwähnen, dass eine liebe Freundin von mir einen schönen Pool in ihrem traumhaften Garten hat und immer sagt sie, komm doch zum Schwimmen vorbei...
Aaaaaber das Reserl hat voll die Tiefenangst und ist leider net so groß nur ca. 163 cm und der Pool ist tief, sehr tiiiiiiief, ich glaub bestimmt 3 Meter tief!!!!!

...und nun muss das Reserl keine Angst mehr haben, denn auf dem heutigen Flohmarkt hats Reserl diesen gigantischen SCHWIMMTIGER gefunden....


......ist das nicht der Burner!!!!! hahahaha ich hab gekreischt vor Glück (wie andere beim Schuhkauf!!!), ja das Reserl freut sich ganz narrisch über so was!!!

.........und nun kann das Reserl auch nimmer absaufen in dem tiefen Pool der Freundin und der Schwimmtiger wurde bereits im Pool ausgesetzt (so Marianne das hast du nun davon, jetzt wirst du mich öfters an der Backe haben :-))))).
Aber dazu muss es für mich noch ein paar Grad kühler werden, mir ist es noch immer viel zu heiß!!!


So ihr Lieben, danke fürs Durchhalten, ihr habt nun wieder Ruhe von mir und ich hab noch was tolles auf dem Flohmarkt gefunden, das zeig ich ein anderes Mal, gell!!! für heute ist es genug...

Habt es schön und einen lustigen und fröhlichen Rest-Sonntag und einen guten Wochenstart (wir haben das Glück und die kommende Woche wird eine kurze Woche, Mariä Himmelfahrt sei Dank)...

Bis bald eure
   ...und die vielen bunten Buben hier......




Update:
Die Sonnenblumen für die Katz gehen an:

Lolas Katzen (Lolas bunte Welt) 
und an
Maxwell und Nina aus dem Hause Rostrose

Herzlichen Glückwunsch an eure Katzen ;-) und Mädels bitte schickt mir eure Adressen, damit das Spielzeug auf die Reise gehen kann, wegen dem Freitag-Feiertag kann es allerdings zu Verzögerungen kommen, ich bitte hiermit um Verständnis...

Alle anderen nicht traurig sein, irgendwann gibts bestimmt mal wieder eine Verlosung....

Alles Liebe vom Reserl

Samstag, 2. August 2014

Fast-Sylt....

Hallo Ihr Lieben,
nun kommt wie im letzten Post angekündigt (angedroht) meine Urlaubsnachlese.

Wie gesagt, ich war auch mal kurz weg ;-) nicht so sehr weit, denn das gute liegt so nah.......

...und so haben wir einen Tagesausflug gemacht......


....nein, wir waren nicht in Italien, auch wenn es so aussieht, ich fand das Schild nur so toll (das ist Urlaub pur, habenwill, habenwill, Urlaub und das schöne Schild)...

Wir waren hier, am wunderschönen Ammersee.....
Sorry, jetzt kommt ne Bilderflut....


...ich wollte schon immer mal hierher und nun hat es endlich geklappt, ist nicht so sehr weit von uns, knappe zwei Stunden mit dem Auto.....

...und wir hatten eine zauberhafte Vor-Ort-Reiseleitung, Sie hat sich extra für uns Zeit genommen um uns die Gegend rund um den schönen Ammersee zeigen.....

Bloggerfüße im Ammersee....
...die Resi-Füße unten und
....oben die von der süßen Reiseleitung, Syl-Füße....


Deswegen Fast-Sylt, da ich ja nicht nach Sylt konnte, so wurde es der Ammersee und Syl ;-)...
Danke liebe Bärbel, du weisst schon warum :-).....

Zuerst ging es nach Schorndorf an den See, die Bilder oben sind auch alle dort entstanden...


Voll lustige Badegäste aus Stein mit Möwen auf´m Kopf......


...überall tolle Boote, das fand ich besonders entzückend...
das war sooooo schön blau, vermutlich weil mit Perwoll gewaschen, hahahaha :-)))


...dann ging es weiter an wunderschönen alten Häusern vorbei, sooooo schööööne Shabbyhäuser...
da wäre ich sofort überall eingezogen, besonders toll fand ich das letzte Haus...


....und sooooo eine schöne Reserl-Gartentüre, hätten wir einen eigenen Garten, dann hätte ich bestimmt so ne Gartentüre, das ist doch auch für euch nachvollziehbar, oder? ;-)....


...dann ein zauberhafter Antikladen, war nur leider geschlossen, wir waren in der Mittagspause dort.
Hier hing auch das tolle Eisschild von ganz oben,  da war alles schön, Schirm, Tische, Stühle, einfach alles, aber halt ZU :-(....


Weiter ging es zum nächsten Ort, nach Holzhausen, hier sollten wir uns unbedingt das Künstlerhaus Gasteiger anschauen, wer mehr erfahren will, kann hier nachlesen...


Ein wirklich zauberhafter Ort der Ruhe (nur das Radio vom Gärtner dudelte), in idyllischer Gegend, mit traumhaftem Bauerngarten auf der einen Seite, auf der anderen mit fein duftenden Lavendelbeeten und mit Traum-Blick auf den Ammersee....


überall sehr schöne Steinfiguren...


...die hätte auch gut zu uns gepasst....


....und auf einmal sahen wir sie, inmitten der Lavendelbeete...
eine Katze, eine Katze, eine Lavendelkatze, da haben wir uns aber gefreut, ALLE :-))


Syl und die Lavendelkatze....


...ein schöner Schmetterling...


....dann sind wir wieder weg von dem Zauberort und der Lavendelkatze...

Am Ende unserer Ammersee-Tour sind wir noch nach Dießen, dort haben wir einen Ammersee-Wolf gesehen ;-)...


...und sind in einen schönen Biergarten eingekehrt und haben dort lecker zu Mittag gegessen...


Syl :-)


.....eine nette bemalte Hauswand auf dem Rückweg, die hat dem Reserl auch sehr gut gefallen...


...in einem ganz wilden Garten diese drolligen Gestalten entdeckt...
...die Gänse-Liesl und den superoberhammergenialsten Pieselzwerg ever..... 


...diesen Zwerg MUSS ich haben, unbedingt, den brauch ich ganz ganz ganz dringend für die Buben als Springbrunnen :-))))!!
WANTED: wenn jemand von euch diesen Zwerg hat oder ihn irgendwo sieht, bitte bei mir melden!!!
Ich glaub´s Reserl muss ganz ganz schnell auf einen Flohmarkt ich WILL so einen Zwerg.... 

So ihr Lieben, endlich habt ihr es geschafft, ihr seid durch, nur noch ein Bild, ein Abschlussbild von der blühenden Landschaft am Straßenrand auf der Fahrtstrecke zwischen den Ammersee-Orten, ein Idyll für Bienen und Schmetterlinge, so schön!!!

Danke an euch fürs Zuschauen, Zuhören, Aus- und Durchhalten....


....und danke an dich liebe Syl für diesen zauberhaften Tag am See, für deine Zeit die du dir genommen hast um uns das alles zu zeigen, ich drück dich...

Habt alle ein schönes Rest-Wochenende, macht was schönes, ich muss den Zwerg von oben suchen gehen.

Alles Liebe bis bald eure 

PS. danke für eure Genesungswünsche, nach unendlich vielen ZA-Terminen wurde das Problem nun wohl endlich gefunden aber ganz weg sind die Schmerzen noch immer nicht, ich hoffe nun, dass die leidigen Probleme bald behoben sind. hier möchte auch noch den lieben zahnmedizinischen Fachangestellten danken die mir geschrieben haben und mich so lieb und hilfreich unterstützt haben, ihr seid alle echt toll