Samstag, 4. Juli 2015

Sommerpause....

Huhu ihr Lieben,

wir machen eine Hitzepause, wir sind hier fast alle platt (alle bis auf Herrn Resi, der findet das noch immer schön!)....


Sommer ist ja schön und gut, ich mag es auch wenn es warm ist so bis max. 25 Grad, man offene Schuhe tragen kann, man in der Früh keine Jacke braucht um ins Büro zu fahren, draußen sitzen kann, offen Auto fahren kann, Eis essen, auf dem Balkon oder im Straßencafe frühstücken kann, lange abends bei einem Glas Wein draußen die Sterne beobachtet oder zum Schwimmen gehen kann, dass ist alles wirklich toll....

Aber wenn es wie hier bei uns seit Tagen über 30 Grad hat und das Reserl nachts nimmer schlafen kann, tagsüber nicht mal mehr was essen mag, nicht mal mehr Lust hat zum Laufen zu gehen, wenn im blonden Reserl-Kopf nur noch Stroh und ein totales Vakuum ist und das Reserl nur noch übellaunig ist...
...und wenn es bei meinem kleinen Brüderchen in Afrika 10 Grad weniger hat als bei uns, dann gibt mir das schwer schwer zu denken.....

Regensburg erwartet heute 36 Grad!!!! seid mir nicht bös, ich weiß viele freuen sich wie Bolle, aber ich finds voll abartig dieses Wetter....

Ich bin derzeit lieber im gut gekühlten wundervoll 21 Grad temperierten Büro, arbeite sogar die Mittagspause durch und bevor ich noch in die Psychatrie eingeliefert werde weil ich meinen Arbeitsplatz der Freizeit vor ziehe, mach ich lieber ne Pause...

Die Katzen hängen auch nur rum, alle ausnahmslos nicht nur Emil und Kasi......


Emil beachtet nicht mal seinen schön bunt befüllten Pool....


...was mich noch ein bisserl amüsiert hat in den letzten Tagen, war die zauberhafte Sommer-unterderBrückendeko vom Blumenladen der lieben Freundin Karin...


...wir kommen wieder, wenn sich die Sommertemperaturen normalisiert haben, bis dahin ruhen wir oder gehen in den kühlen Keller......


Habt es schön alles Liebe, passt gut auf euch auf und kommt gut durch die Hitze...
euer Reserl und die bunten Buben



...und hier wäre ich jetzt gerne, da würde ich mich gerne auf der Stelle hinbeamen und würde aufs Meer schauen und in einem dieser (vermutlich jetzt zu dieser Zeit nimmer leeren Strandkörbe) vor mich hindümpeln...
...hier hatte es gestern lt. Westerländer Webcam und Homepage gigantische 19 Grad toll :-)). Liebste Inselprinzessin Anja wenn du das hier liest, ich bin voller Neid, dass du da jetzt sein kannst, wo ich gerne wäre...
an meinem Sehnsuchtsort.....




Samstag, 27. Juni 2015

Upcycling-Couch oder wir basteln ein Sofa.....

Hallo ihr Lieben,

es regnet heute bereits den ganzen Tag, richtiges Couch-Wetter, daher wird es endlich Zeit euch zu zeigen was wir gewerkelt haben.

Ich nimm euch mal mit in unser Wohnzimmer denn hier wurde einiges verändert, in der einen Ecke waren es die Sofas.
Denn so richtig happy waren wir nimmer mit unseren Schwedensofas, die waren zwar schon hübsch, aber Herr Resi wollte immer was zum Ausstrecken, die alten Sofas waren aber zu kurz zum Hinlegen. Aber der Hauptgrund war nun, dass es keine Bezüge mehr dafür gibt weil die beim Schweden dieses Sofa-Modell und somit leider auch die Bezüge aus dem Programm genommen haben, blöd gelaufen...

Tja und wir brauchen auf jeden Fall was auswechselbares, unkompliziertes, robustes und katzengerechtes, denn die armen Buben haben ja keine Kratzbäume (stimmt natürlich nicht wir haben ganz viele)
... und schärfen sich natürlich auch an den Couchen bzw. Bezügen ihre Krallen und nach einem halben Jahr sahen die immer furchtbar fertig aus....

Das hat nun ein Ende, denn wir haben selber gebastelt.....


Eins war von Anfang klar, weiss sollten sie werden die Paletten, außerdem hatten wir nicht das Glück neue zu bekommen, die unsrigen waren schon ganz schön abgeranzt....

Wegen schlechtem Wetter und mangels Strom im Garten, musste vieles in der Hütte gemacht werden, ne war nicht witzig, tagelang Baustelle, Chaos, und mitten drin die Buben....

Der große Vorteil bei den Palettenmöbeln ist, wir konnten die Größe selber bestimmen, weil so viel Platz war ja nicht vorhanden, so haben wir gedacht wir bauen das Sofa aus zwei Paletten und dann kommt mein schönes Eisenbett für mich hinzu weil mir reicht "nur Sitzen"...

Tja in der Phantasie schaut das alles anders aus, in echt war es furchtbar, nein es ging nicht mit dem Eisenbett, alles viel zu voll, nicht stimmig, alles sah aus wie im Möbellager....
NEIN, dass geht nicht, also musste das Eisenbett wieder zurück ins Gästezimmer....
Da passt es perfekt da wirkt es auch, aber im Wohnzimmer das war nix.

Also noch mal eine Palette geholt und das Sofa erweitert, nun ist es richtig groß und wir haben endlich fertig...

Unser neues altes Upcycling-Sofa


Es wurde vieles von den alten Sofas wiederverwendet, die Matratzen, die Rückenlehnen, das war ja noch voll in Ordnung und wir konnten alles gut gebrauchen und nun sind wir begeistert vom Ergebnis.....

Blick auf die Seite von der Tür zum Fenster......



...und die Gesamtansicht von der Balkontüre aus gesehen...



...die eine Seite (meine) hat wegen der fehlenden Matratzenlänge noch eine Ablagefläche, das war auch so gewollt......

Hier habe ich nun Platz für die aufgeräumten Couch-Kuscheldecken oder angefangene Handarbeiten und Hefte die ich gerade so lese....


...tja und so aufgeräumt wie auf den Bildern vorher ist es nicht immer, ist ja klar, denn wir LEBEN schließlich hier und das zu neunt :-)....

...und so viel Platz wie wir dachten haben wir auf dem neuen Sofa auch nicht....
Denn in echt schaut das so aus....

Voll viel los, ja da guckst du :-).......


Auch die Buben sind schwer begeistert von der neuen Chillecke.....


Allen voran Kasi, der war vom ersten Moment der Hauptbesetzer....


So bleibt auf des Reserls Seite ganz ganz wenig Platz....
Ich muss mich quasi zwischen Momo und Kasi quetschen....
Übrigens, Herr Resi konnte sich auch noch nicht wirklich ausstrecken..... ;-)


...oder ich geh halt dann ins Gästezimmer auf mein kleines Eisenbett :-((.

Bitte geht chillen schöner?????


Nicht nur zum Liegen ist das Ganze für die Buben der Hit, auch untendrunter durch ist es voll lustig... (zumindest für die Schlanken ;-))
Das war auch ein Grund für die Räder unter den Paletten und nicht aus zwei Lagen Paletten das Sofa zu bauen, außerdem putzt es sich einfacherer und verschieben können wir es auch leichter....


So und nun wünsche ich euch ein schönes Restwochenende, habt es schön ihr Lieben...


Herzlichst euer Reserl und die Buben.....


Unser Sorgen-Oldiebub Jimmy macht wieder argen Kummer in den letzten Tagen, nun muss ich mich gleich wieder um ihn kümmern.
Heute will er trotz Regen partout nicht rein, so musste ich ihm schon über seinen Liegeplatz einen Regen-Schirm aufspannen, diese Tiefs machen mich ganz fertig :-((.


Samstag, 20. Juni 2015

Gehäkelte Herzensdinge......

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich Fotos von unseren Umbau-/Räumarbeiten zeigen, aber es hat mich nun Anfang der Woche grippemäßig total umgehauen und ich lag flach inmitten dem ganzen Chaos.
Fast alles musste Herr Resi alleine machen und fertig sind wir auch noch nicht, aber es wird ;-)).

Aber etwas ist fertig geworden die Herzenhäkelei....

Viele kleine herzige Spülis ergaben ein süßes pastelliges Kissen...


Gefertigt wurde es aus meinem Lieblingsgarn dem Tilda-Garn von hier 
Die Limited-Kollektion in den schönen pastelligen Tönen hat mir ganz besonders gut gefallen, ach ich find ja alle Farbtöne so schön.
Die Anleitung für die Spülis stammt von hier 

Begonnen hatte ich die Häkelei im Mai auf der ewiglangen Sylt-Bahnfahrt (siehe unten), ja da stecken nicht nur viel Herz sondern ganz viel Fernweh und Syltliebe drin und unendlich viele Bahnstunden...

...und sofort hats Reserl wieder Sehnsucht nach der Insel, ich will da jetzt hin, SOFORT.....


Aber nein, es geht leider nicht, ich muss erst richtig gesund werden und am Montag wieder arbeiten und außerdem kann ich das Chaos und die Buben hier nicht einfach so im Stich lassen, ne Reserl das geht nicht....

Derzeit steht das hübsche Eisen-Kinderbett im Wohnzimmer, muss aber leider wieder ins Gästezimmer zurück ziehen, passt einfach nicht so perfekt wie gedacht, nun gut..... 


 ...das Kissen hat natürlich auch eine Rückseite...
und schaut so von beiden Seiten aus, erst wollte ich ein grosses einfarbiges Granny, aber dann hab ich mich für alle Farben entschieden....


Emil passt derweil gut drauf auf, damit mir das Kissen keiner klaut ;-)...


....und das nächste Mal ich versprechs......

...dann gibt es ein bisserl mehr Wohnzimmer.....

Ja und dann GUCKST du :-)))....


Habt es schön am restlichen Wochenende und passt gut auf euch auf.
Ich versuche bis Montag gesund zu werden, aber es wird zum Glück täglich besser.

Viele sind ja derzeit Sommergrippe-krank :-( und die ist echt noch fieser als die im Winter die doofe Grippe und ich wink jetzt mal ganz heftig zu den derzeitigen Krankenlagern von Monika und Heike und an alle anderen die es auch noch erwischt hat, gute Besserung an euch alle und werdet bald wieder gesund...

Alles Liebe euer Reserl und die Buben