Sonntag, 17. Juli 2016

Gartenevent und neues aus Balkonien....

Huhu ihr Lieben am Sonntag,

schönes Wochenende brauch ich ja nimmer zu wünschen ist ja fast schon vorbei, aber einen schönen Sonntag Abend wünsche ich euch noch rasch...

Ich war letztes Wochenende auf meinem alljährlichen Lieblingsgartenevent auf Schloss Köfering und ein paar Fotos davon in einer Collage möchte ich euch noch zeigen, ich hab in den Jahren zuvor schon davon berichtet, deswegen nicht so viele Fotos von diesem Event...

Es ist ein wunderschönes Wasserschloss ich mag es sehr und ich finde es ist eine der schönsten Ausstellungen in unserer Gegend, es gab wirklich sehr schöne Stände, Blumen und Pflanzen in rauhen Mengen, genug zu Essen und zu Trinken und vieles rund um Haus und Garten und mein bunter Stand von meiner Lieblingsfirma war auch zugegen, guckt einfach die bunte Collage von allem ein bisserl was ist dabei, auch das Reserl ;-))...

Das Kraut gegen Dummheit, nein ich habs ned probiert, ich bin doch so ein gescheites Reserl, hab ich ned nötig :-))))....


Gleich zu Beginn sah ich es neben den tollen Hortensien in allen Farben, ich mag sie sehr aber ich hab nicht wirklich Glück damit, lang halten die hier leider nie...

...ja da stand dieses tolle Regal, ich hab mich sofort verliebt, sooooo schön...


...aber wohin noch daheim auf dem Balkon?, der eh schon total voll ist!!! Meine Kollegin die mich nach der Arbeit auf das Event begleitet hat, meinte komm, guck den Preis an, das ist so günstig, das musst du mitnehmen, richtiggehend überredet hat die mich, ich trags auch meinte sie...

Ich: omg Herr Resi haut mich wenn ich so ein Riesendrum heim bring wo wir keinen Platz dafür haben, aber egal, soll er mich prügeln!!! Es war das einzige oder das letzte Regal an dem Stand und im blonden Reserl-Kopf war es schon daheim dekoriert und ich brauchte das einfach!!!!

...und so zahlte ich es schon mal brav und lies es zurücklegen und am Rückweg holten wir es dann ab, meine Kollegin schleppte genauso brav zum Auto ;-) und ich brachte es gerade mal so mit Müh und Not rein in mein Autochen, mhhhh grübel und noch mal grübel, dass passt daheim nie!!!!! Ich hörte ihn schon schreien den Herrn Resi und was reden "von keine Ausmaße im Kopf", hättest du doch erst mal gemessen und so, egal alles egal das krieg ich schon irgendwie hin....

Da ich tagsdrauf mit Herrn Resi heim nach Hessen zu meiner Familie und zu Papa ins Krankenhaus gefahren bin, blieb es erst mal in meinem Auto das schöne Regal...

Herr Resi hatte es natürlich schon am Vorabend im Auto entdeckt und hat nur den Kopf geschüttelt (ich habs gewusst) am Sonntag haben wir es dann erst mal raufgeholt und ins Wohnzimmer gestellt....

...ja und schwupps lag die weisse Frau drinnen...
Schöööön brave Tori, aber doch ned auf dem blanken Holz, das wird bestimmt noch besser Tori, bestimmt....

 
Klar Herr Resi ist ja kein Unmensch! und wenn eins seiner "Kinder" von dem Regal so begeistert ist, dann hat das Reserl schon gewonnen, hüpf :-).

Also wurde geräumt und Chaos war überall, der ganze Balkon wurde von links nach rechts geschoben, also nicht der Balkon sondern das was alles drauf stand. Mehrfach musste Herr Resi fluchend in den Keller, klar schon richtig viel geschimpft aber für die weisse Frau hat er das dann schon gemacht...

Irgendwann hatten wir einen Platz gefunden, vieles ist weg gekommen, größer geworden ist der Balkon trotzdem ned!!!! aber es passt sehr gut so und da stand es nun, wurde liebevoll vom Reserl dekoriert das war dann mein Part....

Fertig und gefällts euch?????

Ich dachte die beiden oberen Fächer für Pflanzen und das untere wäre doch toll für die Buben oder eben für die weisse Frau..


....aber nix tat sich, Stunde um Stunde verging, seht ihr das???? der Indianer Felix hat sich lieber auf den harten Holzboden gelegt, ja nicht in das Regal auf das schöne weiche Rosen-Rag-Quilt was die liebe Tina mal für uns gemacht hat....

...oder sie lagen wie Kasi lieber auf den Stühlen, aber keiner im Regal :-((((...


...dann kam irgendwann die weisse Frau, yeah die kennt ja das Regal schon, die geht jetzt bestimmt rein...

....aber die wollte ins mittlere Fach!!!!!! ooohhhhh ne du Dummerl das Mittlere ist jetzt besetzt da wohnen die Blumen, unten musst du rein Tori-Blondi...

....nix dann ist die lieber wieder ins Wohnzimmer zurück, an den Kopf klatsch!!!!


Eine gefühlte Ewigkeit später, hat es dann doch der Kasi begriffen und das Reserl hat sich gefreut, ja genauso hab ich mir das vorgestellt!!!!! :-))))))

Es ist perfekt!!!! die Mühen haben sich gelohnt....


   ...mittlerweile hat es auch der Felix für sich entdeckt....


...und der Ibbs hat das andere Regal was vorher auf dem Platz stand in Beschlag genommen (Franzl unterm Pflanztisch-Regal), alle zufrieden und happy mit der Neugestaltung des Balkons...


...ein bissi gehäkelt hat das Reserl auch noch was klitzekleines im typischen Reserl-Style ;-)...


Ich wünsch euch allen einen schönen Abend und einen guten Wochenstart, jooooohhhh das geht mir heute etwas lockerer über die Lippen das mit dem Wochenstart, ganz anders als sonst um diese Zeit am Sonntag, macht sich ein kleines Gefühl von Leichtigkeit grad breit, denn das Reserl hat Urlaub :-) aber kopfmäßig muss ich erst noch ankommen im Urlaub, ist noch nicht so weit, wird bestimmt aber noch....

Habt es schön ihr Lieben, herzlichst euer Reserl 

Freitag, 8. Juli 2016

Endlich Wochenende in Sicht....

Huhu ihr Lieben am frühen Morgen,

leider hab ich es nicht geschafft mit einem ausführlichen Zoopost, aber ich dank euch recht herzlich und ich hab mich ganz narrisch gefreut, dass euch mein süßes Tigerbaby gefallen hat, also leider ned mein Tigerbaby, sondern das vom Straubinger Zoo....

Auch diese Woche hat mich jobmäßig heftigst im Griff und es tobt das Chaos um mich herum und nein, ich bin nicht krank, aber leider mein Papa, der noch immer im Krankenhaus liegt, auf diesem Weg, dass Reserl in die Heimat winkt zum lieben Papa, alles Gute dir und ich hoffe du kommst bald wieder heim.....

.....manchmal läufts leider nicht rund im Leben, nicht mal bei den Fußball-Jungs liefs gestern rund...

und so schauen wir erwartungsvoll wenigstens ins wohlverdiente und hart erkämpfte Wochenende....

...alle gleichzeitig in die richtige Richtung, dann hilft das bestimmt.....


...dann können wir uns wenigstens über die Freizeit freuen...

....und unser Wochenende mit den Lieben genießen.....


....uns richtig relaxen, die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und chillen.....


....und gedankenversunken in den Horizont blicken, von Urlaub träumen, von schönen Dingen und von Glücks-Momenten, die man braucht um nicht durchzudrehen bei all dem Alltagswahnsinn und den Sorgen....


...wir werden einfach total loslassen und meditieren, ommmmmm...

Fühlt euch ganz doll umärmelt ihr Lieben und habt einen guten Start ins Wochenende
alles Liebe euer Reserl

PS Ich sollte noch erwähnen, dass ich nicht nur kleine Katzen und große Katzen liebe sondern auch diese zuckersüßen Erdmännchen, die mindestens genauso interessante Tiere sind wie die großen Miaus dort im Tierpark und genauso lang war ich auch vor deren Domizil, die sind ja soooooo superputzig...

Würd ich auch noch eins oder zwei aufnehmen wollen, ob das wohl funktionieren würde mit den Buben und der weissen Frau????....

Sonntag, 3. Juli 2016

Ein lautes Miau....

Huhu ihr Lieben,

heute nur ein einziges Foto, derzeit gehts mir ziemlich dick ein und grad nicht wirklich so gut.

Aber heute konnte ich mich nach der Woche doch etwas zerstreuen in der Nähe von uns im niederbayerischen Straubing sind im Tierpark kleine Tigerbabies zu sehen und seit ein paar Tagen dürfen die doch etwas größeren Miaus ins Freigehege...

Ich wollte da unbedingt noch an diesem Wochenende hin und so sind wir schon in der Früh los, ich war total aufgeregt und nervös konnte nicht mal was essen in der Früh und das heißt schon was, wenn das Reserl nix essen kann...

Ich wollte wie immer und überall die Erste sein :-) und es ist uns gelungen und es war noch total Früh am Morgen als wir hinkamen noch kein Mensch weit und breit, aber auch blöd, der Tierpark war noch zu :-(,  na egal, wir haben brav gewartet und die machten dann ja auch bald auf und so waren wir die Ersten und sind sofort zu den Sibirischen Tigern marschiert und wir waren ganz mucksmäuschenstill Herr Resi und das Reserl und es hat nicht lange gedauert und dann kamen die beiden 3 Monate jungen und noch 10 kg leichten Tigerleins ins Freigehege getappst, unbeholfen und lustig tollten Sie vor uns rum, ich konnte ein paar hübsche Fotos machen, mein absolutes Lieblingsfoto ist erst Mal dieses hier, schön erwischt oder??.....

...und es hat uns ganz frech die Zunge rausgestreckt das Miau....

Tigerbaby Aziza und Thambi

Ja ich weiß es ist nur eins von beiden und ich weiß echt auch ned welches, ob das nun Aziza oder Thambi ist??? aber egal, ich finds zuckersüß und ich hätte es am liebsten mitgenommen mit heim zu den Buben und der weissen Frau, aber die haben es mir da im Tierpark nicht mitgegeben.

Männo das Reserl mit dem Fuß aufstampft :-((...

Das Gesicht von den Buben und der weissen Frau hätte ich sooooo gerne gesehen, was hätten die wohl zu der süßen etwas anderen Miau gesagt????

Es wird sicher noch mehr Fotos geben in den nächsten Tagen, ich mach noch einen Teil zwei vom Tierpark Straubing, weil es gab ja nicht nur die süßen Tiger, aber für heute muss das eine genügen, ich muss erst noch die vielen Fotos sichten....

Wer nicht warten mag, kann vorab auch diese süße Filmchen von den beiden Tigerleins hier gucken....

Einen schönen Restsonntag euch allen vom Reserl und der etwas größeren Miau aus dem Tierpark Straubing, habt es schön ihr Lieben


Sonntag, 26. Juni 2016

Es regnet rosa Rosen.....

Huhu ihr Lieben,

heute ist Reserl-Wetter, die Sonne scheint, angenehme 20 Grad, so schön kann dann auch Sommer sein und es soll sich so auch das Wetter die nächsten Tage halten, 25 Grad maximal das gefällt mir, da bin ich gut drauf und voller Tatendrang...

Gut die weisse Frau ist heute echt voll verschlafen, hey was ist los mit dir, weisse Frau warum bist du so müde????


Zumindest war Tori so nett und hat mir draußen Gesellschaft geleistet...

Herr Resi war die letzten Tage leider grippig und hat es vorgezogen lieber drinnen zu frühstücken, dem war es zu kalt draußen, dem Reserl aber ned...

...hier einen Blick auf meinen Frühstückstisch...


Gestern hab ich zwei Gläser von dem leckeren Rosengelee von hier gemacht, gabs letztes Jahr auch schon mal aber ich liebe dieses Gelee, im Sommer ein Traum auf der Semmel oder auch zu Käse perfekt und superlecker, meine allerschönsten rosa Rosen sind da drinnen, die die vor dem Haus blühen, biologisch einwandfrei, da kommt nix dran außer mein Gießwasser und das Humofix von hier...

Ab und an, nehme ich mir auch Rosen mit rauf, weil ich will auch hier oben was davon haben.....

Das sind alles meine Farben, so viel pastell, blau, und sooooo schönes rosa...

Selbst dieses schöne Rosa trau ich mich nicht aufzuessen liebe Andrea, weil die so schön sind, ich guck die ganze Zeit das Glas an und erfreue mich daran an den schönen Bisquits die du mir geschenkt hast.....


Küchenblau.....


...und rosa kombiniert mit weiss, ich kann mich daran garnicht satt sehen und gehäkelt hab ich noch ein Mäntelchen dieses Mal für eine Milchflasche die von dem Bär, die ich sonst immer bei den vielen Caterings in der Firma wenn sie leer waren weggeworfen hab, mach ich jetzt nimmer, die heb ich auf........

Schönes Upcycling.....





Meine gehäkelte Rosendecke hab ich auch wieder aus dem Schrank geholt, die ziert nun den "neuen alten Stuhl" danke liebe Elisabeth für dieses sehr schöne Möbelstück und das du es vor der Recyclinghofpresse für mich gerettet hast.

Der Stuhl ist superbequem und macht draußen und auch drinnen eine gute Figur....


Irgendwie hat es nicht so geklappt mit dem weissen Fotomodell in dem wirklich weichen Stuhl...

...die haben halt ihren eigenen Kopf die Katzen, sitz ich dann doch lieber da auf dem harten Klappstuhl ohne alles, bätsch Frauchen...


...oder zeigen einem gleich nur die kalter Schulter, oder denken sich, ein schöner Rücken kann auch entzücken......

 ...bitte einen Blick in deine wunderschönen blauen Augen liebe weisse Frau, bütte bütte....

....und sie hat es getan! einmal nicht verschämt nach unten geschaut oder müde die Augen geschlossen!
Guckt, sie guckt euch an :-)))) brave weisse Frau


So nun kommen wir zum Schluß, wir haben noch viel zum tun hier, außerdem warten viele angefangene Handarbeiten, so vieles hab ich derzeit am Start, aber die Zeit fehlt...

Eins davon und es passte so gut hierher ist diese Decke in pastell die ich gerade werkel, aber das ist nicht die einzige Decke und nicht das einzige Häkelprojekt wo ich dran bin....

Ist aber noch viel Arbeit bis die fertig ist......


Einen schönen Restsonntag für euch alle, wünscht euch das Reserl und dieses Mal nur die weisse Frau mit den schönen blauen Augen, habt es fein und einen guten Start in eine schöne Sommerwoche...


Montag, 20. Juni 2016

Simply Summer und wildes Reserl-Durcheinander....

Hallo ihr Lieben,

der Montag wäre dann auch schon mal geschafft :-)...

Zuerst möchte ich mich bei euch bedanken für eure lieben Worte zum vorhergehenden Dornröschenpost und ich freu mich sehr,  dass euch nicht nur das Ambiente dieses tollen Cafes so gut gefallen hat, sondern auch die Sommerstola die ich gehäkelt hab.

Einige haben die Anleitung und die Infos wegen dem Garn haben wollen und die liebe Kerstin war soooo superfleißig und hat in den letzten Tagen bereits die Stola schon nachgehäkelt, ich hab schon ein Foto bekommen, sehr schön ist sie geworden deine Stola liebe Kerstin...

Liebe Beate du warst auch interessiert, leider ist bei dir keine Mailadresse hinterlegt, also weiß ich leider nicht wo ich die Anleitung bzw. die Infos wegen dem Garn hinschicken kann, bitte melde dich einfach per Mail bei mir...

Heute gibts ein bisserl ein wildes Reserl-Durcheinander, so alles bunt gemischt....

Am Samstag waren Herr Resi und ich in Landshut, wir waren bei Sonnenschein im Freien frühstücken und hatten einen schönen Vormittag, das Wetter war wirklich super und wir hatten viel Spaß und aus meinem Landshuter Lieblingsladen-Cafe hier huhu liebe Landshuter Lieblingsladen-Cafe-Besitzer, das Reserl winkt euch fröhlich zu, schön war´s bei euch ;-).
Von dort hab ich mir dieses zauberhafte Körbchen mitgenommen, ich weiß, ich hab wirklich genug Körbchen, aber was bei der einen Schuhe, sind beim Reserl Körbchen, ich hab voll den Körbchentick und der musste einfach sein, einfach Sommer..

...und ich wusste es, mich hat der Korb sofort angesprungen, andere springen gleich rein....


Nun vermutlich hab ich ihn beigelockt mit dem hübschen Korb den Sommer, denn heute ist es richtig schön warm und es soll ja so bleiben die ganze Woche...

Wohnzimmer

Jetzt kommen noch ein paar  sonnige Wohnzimmerfotos...
Seht ihr im Flur, da sitzen der Niko und die weisse Frau....


Die Tischdecke wie fast alles bei uns, ein Flohmarktfund (die hab ich an unserem Katzenschutz-Flohmarktstand gefunden und ich wusste gleich die passt perfekt ins Reserl-Heim und war somit sofort meins.........

Hier sieht man die Decke auch noch mal, da sollte die gerade auf den Tisch, aber der Niko hatte den Tisch besetzt......


Hier noch ein Kasi-auf dem Schrank-Foto auf der anderen Seite des Wohnzimmers...


Antik-Trödel- und Flohmärkte

Die letzten Sonntage waren absolute Trödel- und Flohmarktsonntage. War letzte Woche am Sonntag der große Antik- und Trödelmarkt in unserer Stadt, da waren so viele tolle Sachen, aber da war ich nicht in Stimmung und nicht in Kauflaune. Es gab wirklich viel und alles und man wusste garnicht wo man zuerst hinschauen soll, aber diese Märkte haben auch ihre Preise und es ist fast unmöglich wirkliche Schnäppchen zu machen.

Das ist mein Lieblingsstand, da gibts immer tolle Küchensachen und die Aussteller sind die letzten Jahre auch schon da gewesen und hier hab ich schon ein paarmal was gefunden zu wirklich fairen Preisen....

...guckt da trägt das Reserl die blauweissen Schüsselchen davon, daheim wusste ich nämlich schon die gleiche passende Kanne dazu, ich zeigs irgendwann mal komplett...


Der gestrige Flohmarkt und das war ein echt skuriller Flohmarkt mit vielen Kisten und Krusch und so, aber da kann man halt noch Schnäppchen machen, da gibts die sensationellen 1 Euro Kisten und genau aus so einer, hab ich dann dieses entzückende Asternbild fürn Euro rausgezogen.....

Genau das sind die Schnäppchen die das Reserl liebt :-))...


Wie gesagt dieser gestrige Flohmarkt war ganz anders als der am Sonntag vorher...

Aber es gab doch so einige Raritäten und schöne Dinge, wie diese tolle weiss-rosa Tür, aber wohin soll ich die noch stellen???


....und auf einmal hab ich ihn entdeckt den tollen Schrank, ich suche ja lange schon nach so einem Küchen-Oberschrank, und auf einmal war das Ziel ganz nah, den Oberschrank hätte ich genommen, sofort....

...aber er sollte nur komplett verkauft werden der tolle Schrank, aber das Reserl hat ziemlich heftig genervt und fast hätte ich die Verkäuferin soweit gehabt, aber dann kam Herr Resi aus einem anderen Eck dazu und hat sich massivst in die Verkaufsverhandlungen eingemischt :-(, er sagte nur, das kann man doch nicht auseinanderreißen, das gehört zusammen!!!

.....oh ne, da hat das Reserl fast geweint, dann ging natürlich nix mehr mit dem Oberschrank....

Soooooo schön wäre er gewesen :-(((....


 ..... nach der verpatzten Aktion oben, hat sich Herr Resi sofort das Outfit (siehe unten) auf mein Anraten hin gekauft, das trägt er jetzt, bis die schlimmste Gefahr vorüber ist...

...und nachher trag ich es dann als Arbeitskleidung da braucht man das nämlich auch...

Ich sags ja das war ein sehr skuriller Flohmarkt ;-)...


Ja genau so war das am Wochenende, nun muss ich aber Schluß machen und nach der weissen Frau auf dem Balkon gucken, die Sonne lacht nämlich noch immer und Tori trägt heute zum zweiten Mal den schönen Hut den ich letzthin auf Michelle´s Hof-Flohmarkt zu Gunsten der armen Kretakatzen für die weisse Frau mitgenommen hab....

Weisse Katzen kriegen nämlich noch viel schneller einen Sonnenbrand und ich finde er steht ihr sehr gut mit den Reserlrosen und auf dem Roserlstoff ....


Nun wünsche ich euch einen schönen Abend und eine sonnige Woche, habt es schön
alles Liebe euer

Reserl mit all den Buben und der weissen Frau

Sonntag, 12. Juni 2016

Kuschelweiche Syltstola und daheim bei Dornröschen....

Huhu ihr Lieben am Sonntag,

heute will ich euch zeigen was ich schönes gewerkelt hab :-) und wohin ich die Häkelei gestern zum ersten Mal ausgeführt hab....

Angefangen hat alles auf unserer Syltreise im Mai, da sah ich abends in einem Schaufenster eines Wolleladens diese traumhafte Stola...
Ich wusste sofort, die will ich haben, die muss ich machen, der Laden war leider schon zu und ich drückte mir die Nase am Schaufenster platt und sagte zu meiner lieben Freundin, da muss ich gleich morgen hin...

Am anderen Morgen hab ich diesen pastelligen Traum in den Händen gehalten und war verzückt, die Produzentin der Stola war supernett und hat mir alles erklärt, was für Garn, wieviel ich brauche etc.
Die Stola ist mit doppeltem Faden gehäkelt, eine bonbonfarbene Baumwolle und ein weiches Alpakagarn mit Pailletten gab dem ganzen den besonderen Zauber....


Das Garn war schnell zusammen gestellt...

soooo schöne Farben, ich war sofort verliebt.....
Die Anleitung gabs dazu und ich hätte am liebsten sofort angefangen, aber ich hatte einfach keine Zeit, erst auf der langen Rückfahrt konnte ich beginnen und vielleicht hätte ich die Stola sogar auf der Rückfahrt fertig gebracht ist ja ne dicke Nadel und quasi dickes Garn so mit dem doppelt gehäkelt.

Ja Pustekuchen auf der Rückfahrt häkeln, es war nur möglich auf der ersten Etappe (dann waren wir froh überhaupt einen Sitzplatz ergattert zu haben, und auf der chaotischen und pannenreichen Heimfahrt war ab Hamburg nimmer an häkeln zu denken)


Aber gut, ich habe nun fertig und bin voll stolz auf meine kuschelweiche Sylt-Erinnerung-Stola aus dem schönen Wollladen der netten Frau Claudia, die Stola ist ideal für laue Sommerabende oder wenn es mal nicht so warm ist, so wie gestern halt...

Gestern hab ich die Stola das erste Mal ausgeführt als ich zu Dornröschen gefahren bin...

Guckt wie toll sich die Stola hier inmitten diesem Paradies macht...


Das ganze Ambiente ist ein Traum und wo ist das Dornröschen daheim? hier 
ist es daheim, ein ganz besonderer Zauber umgibt dieses traumhafte Hofgut und gestern wo alle Rosen in ihrer schönsten Pracht blühten, fand ich es besonders schön...

Hier hab ich im Kreis von lieben Freundinnen leckeren Kaffee aus schönen vintagen Tässchen und leckeren Kuchen (Kirsch-Schoko-Prosecco-Tarte) von zauberhaften Tellerchen gegessen....
Ich weiß das ist jetzt aus einem ganz anderen Märchen das mit den Becherchen und den Tellerchen!! ....die Kindheit total verpennt hats Reserl ja ned :-)), gell, das weiß ich schon, aber es passt halt so schön.

So zauberhaftes Geschirr gabs beim zweiten Tasserl Kaffee..... (ich hätts am liebsten mitgenommen das schöne Rosengeschirr)


Und nun zeig ich euch noch ein bisserl von der zauberhaften Blütenpracht an diesem schönen Dornröschen-Ort...

Schön gell...


...die Dusche :-))...
das andere war bestimmt mal das Plumpsklo ;-), ich frag da schon noch mal nach...


Gestern war auch die große Scheune offen, guckt mal wie schöööön....

...und die gehäkelten runden Sitzkissen schreien ja gerade förmlich danach, sofort vom Reserl nachgehäkelt zu werden, die sind aus dem fertigen Garn auf den großen Spindeln, ich hab mir die Häkelkissen genau angeguckt, also nicht in Streifen geschnittene oder gar gerissene Stoffe....

Der Kronleuchter Hammer oder???



...auch das viele Außenbunt hat dem Reserl supergut gefallen...


 ..und nun gehen wir hindurch durchs große Tor...
Könnt ihr die tollen Rosen riechen, es hat so himmlisch geduftet, das war der Wahnsinn...


 ...und natürlich musste ich die Stola, es war wie ein Zwang, über diesen Stuhl werfen....
das wirkt tausendfach schöner hier bei Dornröschen als daheim im Kleiderschrank.....


..und hier noch mal ein Blick in die andere Richtung...
Gerade die weissen Rosen sehen so bezaubernd aus....


...und auch der Zaun ist doch ein absoluter Traum....

Leider hab ich Dummerl meine Kamera daheim gelassen, weil ich immer Angst hab, die geht bei Regen kaputt und es war ja für gestern Regen angesagt. So sind das leider alles nur Handyfotos, es hätte sicher noch besser gehen können mit gscheitem Equipment, aber nun gut, es war aber trotzdem ärgerlich, geregnet hats nämlich den ganzen Nachmittag keinen Tropfen und es hat mich dann schon gewurmt das ich nur das Handy mit hatte.....


Auch wäre es besser gewesen, ich hätte noch ne Stinkemaus dabei gehabt, denn nicht nur der Kaffee und der Kuchen und das Ambiente sind der Grund meiner häufigen Besuche hier, sondern auch z.B. dieses zauberhafte Geschöpf hier, die wunderschöne Dame aus Siam...


Tut mir leid arme Frau Siam, es ist keine Maus drinnen im Reserl-Körberl, aber das nächste Mal, das Reserl versprichts dir, ich komme wieder und dann bring ich ne Stinkemaus mit und dann werden alle Cafe-Gäste nen Riesenspaß haben...
Ich mach Fotos für euch, ich versprechs :-)


...noch mal ein anderer Blick auf ein weiteres Gebäudeteil...


...und weil´s perfekt hierher passt noch ein Stolafoto....


...So nun hab ich euch genug mit Fotos von Rosen, Häkelkram, Tellerchen und Tasserln gequält, nun gibts noch eine Schlußcollage und ich wünsche euch von Herzen einen schönen Abend und habt einen guten Wochenstart...


Alles Liebe euer Syltstola behängtes Rosen-Reserl, ich wink euch zu, ganz besonders wink ich meinen gestrigen drei Begleiterinnen Marianne, Elisabeth und Susanne zu, schön war´s  mit euch....

Ihr Lieben alle im weiten Bloggerland fühlt euch geherzt und gebusselt.......

PS falls jemand gerne die Stola-Anleitung möchte oder die genauen Garnbezeichnungen, kein Problem, einfach fragen, das Reserl gibts euch gerne.....