Sonntag, 20. August 2017

Nicht alle Engel haben Flügel.....

......manche haben Schnurrhaare...


Huhu ihr Lieben,

jaaaaa genauso ist es, manche Engerln haben Schnurrhaare.


...und er der Herzerlbub der Kasi, ist eh der brävste von allen, so ein Engerl.....

Ist es ned schön das Schild, dass musste gestern zwingend mit aus der Stadt hoam ins Reserlheim...

Er da der schwarze, der Griechenniko mit dem tollen Tattoo K13, ist oft kein Engerl und jagd den armen Kasi....


Aber manchmal gehts auch ganz harmonisch mit den beiden.....



Auch er der andere Grieche, der Kreti Franzl, ist ein braver, der stalkt nur Herrn Resi sehr, der kann keinen Schritt ohne seinen Stalker, seinen Schatten tun....


So und schon bin ich wieder am Schluss angelangt, nächstes Mal schreib ich wieder mehr, alles Liebe und einen schönen Sonntag und immer schön dran denken....

Nicht alle Engel haben Flügel, manche haben Schnurrhaare :-)))


alles Liebe vom
Reserl, dem Kasibub und den zwei Griechen Niko und Franzl



Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,
    oh ja. den Spruch kann ich unterschreiben!
    Schönen Sonntag und glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    ich mache es heute auch kurz ...
    Wünsche dir einfach einen schönen Sonntag.
    Das Wetter ist ja heute für dich perfekt.
    Sonne aber nicht so warm ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Mein Lieblings-Kasi! :-) Bitte mehr Katzenposts! :-)
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Kurz aber schön der Post - muss doch nicht immer ellenlang sein, um einen zu erfreuen!
    Oh, das Stalking unter Tieren haben wir hier auch - die Bulinka stalkt die Martha........weiß der Geier warum.
    Ich würde das Schild umbenennen in............manche haben Fell - dann würdees auch auf unsere Fellträger passen.
    Genieß das schöne Wetter, Jacqui

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja wie schön, da hast Du recht, ein wirklich hübscher Spruch... und das Schild ist echt dekorativ und fügt sich prima in die Umgebung. Wundervolle Fotos von Deinen Schnurrhaar-Engeln, was ein Leben, gut gehts ihnen, seeehr gut...
    Mein Schnurrhaar-Mädchen liegt auf dem Sofa und schläft, natürlich direkt auf meinem Häkelprojekt, eine halbfertige Häkeldecke... und das dollste, seit einiger Zeit schnarcht sie leicht, sowas... Ob das wohl am Alter liegt? 13 Jahre ist sie jetzt, ist aber super fit und sieht auch recht jugendlich aus. Nur wenn sie irgendwo hoch springen möchte klappt es inzwischen nicht mehr immer. Ich hoffe ich habe sie noch viele Jahre...
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, MAndy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana
    Oh ja wie wahr! :-D Was wäre das Leben nur ohne unsere Engel auf Samtpfoten. :-)
    Einen schönen Sonntag für dich!
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    echt niedlich,deine (B)engel !
    Der Franzl ist ja auch ein echt Hübscher!
    Ganz tolle Fotos sind das wieder heute von deinen tiefenentspannten Katerchen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Ein ganz süßes Schild liebe Tatjana,
    und Deine Drei sehen wirklich wie kleine Engel aus.
    Dir und Deinen Lieben einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Schild liebes Reserl und so süße Bilder von deinen Fellnasen... schön!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Tatjana,
    DANKE für diese so herzallerliebsten Engelbilder!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tatjana,
    ja, den Spruch kann ich nur bestätigen;0) Den hätte ich auch gleich mitgenommen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß!!!! Kein Wunder, dass Du das Schild mitnehme musstest, liebe Tatjana. Auf die Engel mit Schnurrhaaren möchte ich auf keinen Fall verzichten, auch wenn sich vielleicht nicht immer so engelsgleich verhalten. Engel Kasi sieht wirklich sehr ausgeglichen und zufrieden aus. Die zwei Griechen sehen aber auch sehr entspannt aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feierabend und eine angenehme Woche.
    Allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, der Spruch passt ja wie die Faust aufs Auge zu euch, liebes Tatjana-Reserl! :-)) Klar musste das Schild mit!
    Du, ich muss dir jetzt kurz auch eine süße Katzengeschichte erzählen, die mir gestern die Moni erzählt hat. Sie wird nämlich wahrscheinlich bald Katzenzuwachs bekommen. Das Kätzchen wurde im Motorraum eines Autos gefunden. Dieses Auto war gerade erst anderthalb Stunden mit 130 km/h auf der Autobahn unterwegs gewesen und Monis Schwägerin Lucia hörte in dem Auto ein klägliches Miauen. Lucia ist eine echte Tiernärrin und machte sich gemeinsam mit der Autobesitzerin und einem Nachbarn auf Katzensuche. Sie entdeckten eine ca. 8 Wochen alte Babykatze, die durch ein winziges Loch in das Auto gekrochen war und sich dann auf einem Gitterrost gleich neben dem brennheißen Motor festgeklammert hat. Lucia verbrannte sich den Arm bei der Rettungsaktion und sie befürchtete, dass die Katze auch Verbrennungen haben könnte, aber nein, nur ein rußiges Naserl hatte die Kleine! Nachdem Lucia schon so viele Katzen und Gastkatzen und auch einen oder mehrere Hunde hat, fragte sie Moni, ob sie das Kleinchen nehmen könnte. Und Moni hat zugesagt - immer vorausgesetzt, ihre drei Katzen vertragen sich mit dem Neuzugang. ABer da sie bald auf Urlaub fährt, bleibt die kleine Abenteurerin vorerst noch bei Lucia zum Aufpäppeln. Ich hab schon Fotos gesehen, süß ist sie! :-))
    Damit ist wahrscheinlich jetzt auch deine Frage beantwortet, ob Moni keine "Löwen" beim Afrikafest aufzuzbieten hatte. Oja, sie hat drei Abessinier-Bauernhofkater-Mischlingskatzen - und mit dem Abessinierkatzenblut passen die drei natürlich umso besser zu einem Afrikafest, denn lt. Wikipedia war das Kaiserreich Abessinien eine Monarchie in Ostafrika auf dem Gebiet der heutigen Staaten Äthiopien und Eritrea... ALlerdigs haben sich alle drei die meiste Zeit vor den Gästen versteckt ;-))
    (Und Looney, der schöne zugelaufene Freigänger von Moni, ist leider heuer gestorben - er wurde vermutlich von einem Auto angefahren oder vergiftet... jedenfalls fand man ihn tot und ohne äußere Verletzungen am Straßenrand...)
    Liebste Drücker an dich und herzhafte Krauler an deine Engerln,
    Traude

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tatjana,
    das Schildchen passt wunderbar zu euch und die vielen Schnurrhaare. Immer Engel zu sein ist natürlich anstrengend und ab und zu wird es Meinungsverschiedenheiten zwischen den Engeln zu geben. Aber solange danach wieder alles so friedlich aussieht ist es doch himmlisch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Einfach herrlich Deine Jungs. Und na klar, musste das Schild mit :o). Das passt doch perfekt. Einen sanften Knuddler an die Rasselbande und Dir einen lieben Gruss
    Alex

    AntwortenLöschen
  16. Also das Schild haben die bestimmt für dich kreiert - wo würde es besser passen?? Es ist immer wieder schön von deinen Buben zu lesen und alle sind sie mir so ans Herz gewachsen . Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  17. Die Buben reserl. Zum Fressen !!!
    Das Schild passt perfekt, daran gibt es nix zu meckern ;o) Drück dich Reserl, hab es fein ;*

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine Liebe...das ist n Ding was...die Jutta mal hier auf deinem Blog...lange ist`s her.
    So ein tolles Schild...wäre definitiv auch in meinem Einkaufskorb gelandet. Bis dann...du Herzchen du.
    Liebste Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebes Bibeli
    Das Schild ist der Hammer. So toll! Und soooooo süss Deine Engel mit Schnurrhaaren....
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Als ich kürzlich mal wieder im WWW stöberte, sah ich auch irgendwo dieses Schild und habe sofort gedacht: "Das wäre was für's Reserl!". :-)

    Ganz viele liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein süßes Schild, liebe Tatjana :-)
    Ja, das passt zu deinen Lieblingen!
    Tolle Bilder!
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana mit all den Buben und der weißen Lady, ein richtig putziges Schild ist das, das hätte ich auch mitgenommen♥ Herrliche Fotos von den Griechen sind das. Ich wünsche Euch ein wunderbares Sommersonnenwochenende.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Tatjana,
    ein Spruch der mich nachdenklich macht, aber wenn ich mich recht besinne, dann könnte er stimmen!
    Hihi, ganz bestimmt stimmt der Spruch!
    Das erkennt man schon daran, wie brav und unschuldig Deine Lieblinge alle abhängen?
    Mein Liebling lässt sich heute nicht blicken, wahrscheinlich ahnt er schon das es zum Tierarzt gehen soll...
    Schönes Wochenende noch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tatjana,
    was für ein gelungenes Schild. Für mich sind sowieso alle Tiere Engel.
    Liebste Grüße und Fellkrauler an all deine Schnurrhaare,
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana!
    Das ist wirklich ein wundervolles Schildchen. Ja, sie sind echt unsere Engelchen, wenn auch zeitweise mit einem B vorne dran. Doch richtig böse sind die Miezen ja nie und mit ihrem Schnurren verbreiten sie so viel Ruhe und Zufriedenheit, dass man ihnen sowieso nichts übel nehmen kann.
    Schöner Sonntag wünsche ich dir!
    Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tatjana oh so ein schönes Schild,der Spruch stimmt wirklich.Sind doch alle Engelchen.Lach so süß deine Bande.Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.Lg Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  27. MEI SCHNAAAACKI,,,
    alsooo meine zwoa WEIBER san noooo SAUFRATZEN,,,,wia i immer sog
    do gehts aufi und ochi und umi,,,,
    des wird no dauern bis de soooo gmiatlich umananda flaggen,,,,gggg

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  28. Ohhh....
    das gibt es tatsächlich als Schild?
    Ich hab den Spruch auf ein Bild von meiner Katzenmaus geschrieben - die leider seit einem halben Jahr wirklich ein Engel ist und mir sooooo unenedlich fehlt...
    Liebe Grüße, Charlotte

    AntwortenLöschen