Samstag, 23. April 2016

Resis bunte Gartenzwerg-Idylle...

Huhu ihr Lieben,

es ist Samstag Früh, alles ist noch mucksmäuschenstill, die weisse Frau und die Buben wurden schon verköstigt und liegen schon wieder friedlich grunzend mit vollen Bäuchen in ihren Nestern und Herr Resi ist sowieso ein Langschläfer, nur das Reserl ned, das ist schon um 5.00 h fit wie ein Turnschuh und nutzt die Gunst der frühen und stillen Stunde ;-)....
Macht mir nix aus das es noch Früh ist, ich mag das voll, der Tag liegt noch vor mir und ich hab eh immer Angst ich verpass was, hahahaha....

Ich möchte mich noch bei euch bedanken für eure lieben Worte zu meinen Kissen vom letzten Mal ich hab mich sehr gefreut über eure Kommentare.

So und nun nehme ich euch erst mal mit auf unseren Gartenzwerg-Idyll-Balkon...

Alles blüht und grünt nicht nur bei uns, sondern auch außerhalb unseres Außenzimmers, was wir sehr lieben, das Außenzimmer und den tollen grünen und großen Park um uns herum, die Vögel zwitschern könnt ihr sie hören?
Die Eichkatzerln hupfen wieder durch die Bäume, vielleicht schaffe ich auch mal Fotos davon, die sind halt immer schneller als das Reserl und das heißt schon was...

Eins meiner Lieblingsbilder der Woche ist dieses hier, ich mags sehr, Franzl inmitten der Gartenzwergromantik. Ich liebe sie sehr die Garten-Zwerge und meine drollige Zwergenfrau bringt mich immer auch wenn ich noch so mies drauf bin, zum schmunzeln....


Ich bin happy über jeden günstigen und schönen Zwergenfund, leider sind die alten Zwerge im Netz recht teuer, aber auf den Flohmärkten wird man mit Glück schon noch fündig ;-)....

Und was macht die weisse Frau da????


Ja da war noch ein leeres Frühlingskörbchen was ich wunderhübsch bepflanzt von meinen Lieblingskolleginnen geschenkt bekommen hab, nachdem die Pflanzen umgetopft waren, stand es noch so verwaist hier rum, tja und so klein kann das Körberl garnicht sein, dass es nicht ausgetestet wird, ob es sich vielleicht nicht doch als Betterl eignet, hahahahaha...

Leider war ich nicht wirklich schnell genug mit der Kamera da, somit ist das Foto nicht perfekt und von vorne hab ich Tori auch nicht erwischt, oben da war sie schon wieder am aussteigen, war dann wohl doch etwas zu klein und unbequem....
Sie hat schon ganz schön zugelegt hier bei uns die weisse Frau....


Ein Traum wäre so eine tolle Gartenzwerg-Sammlung, aber die gehört leider nicht mir, sondern der lieben Freundin mit dem superschönen vintagen Blumenladen Blumenbühne hier in Regensburg...


So und was gabs sonst noch so letzte Woche, ach ja am Wochenende waren wir noch auf einer kleinen Gartenausstellung im Umland...

Jetzt beginnt ja wieder die Zeit der Gartenausstellungen und ich mag die sehr, gut die großen und wirklich tollen kommen erst im Mai (dummerweise gleich drei schöne Events am selben Wochenende, das ist echt doof).

Nun zeige ich euch ein fröhliches buntes Allerlei vom letzten Wochenende, eine Collage aus vielem, es gab einen kleinen Streichelzoo mit süßen Ziegen und Alpakas und viele (vielleicht zu viele) Essensstände, für meinen Geschmack etwas wenig Pflanzen für ne Gartenausstellung, Töpferwaren, Seifen uvm., aber schaut einfach selber....


Ein Stand mit vintagen Schätzen total liebevoll, der ist jedes Jahr und der ist so schöööön. Man merkt das die Besitzerin die Liebe zu alten Sachen hat und das Sie ein sehr glückliches und gekonntes Händchen bei der Auswahl der Dinge und der Dekoration hat. Diesen wunderschönen Stand möchte ich euch deswegen näher zeigen, hier ist mal wieder Geld ausgeben angesagt, da gabs so viel tolles, guckt mal...

Und was für euch dabei?


......und weil das noch immer nicht genug ist, nehme ich euch jetzt in den Stand mit hinein....
Und gefällts euch???


Das was jetzt kommt, dieser Traum in pastell, das hat mir besonders gut gefallen...
Schön gell ;-)...


 Auch nicht vorenthalten möchte ich euch dieses vintage Stilleben....


Geärgert hat mich, dass ich Dummerl nicht nach dem Preis von dem tollen Rosenbild am Boden gefragt hab, das hätte ich noch gerne gehabt....
Schön wäre es schon gewesen....


Gegenüber diesem Traum-Stand war wohl die schönste Pflanzenauswahl von der Ausstellung, besonders gut hat mir das Meer von wunderschönen Vergißmeinnnicht gefallen, ich mag diese Pflanze sehr und so zauberhaften Farben bunt gemischt hab ich sie überhaupt noch nicht gesehen....
Deswegen durfte davon auch was mit uns nach Hause....


Leider hat der Wettergott nicht so mitgespielt und dieser Ausflug war ein sehr regnerischer, wir waren auch höchstens zwei Stunden weil irgendwann fing es dann richtig zu schütten an und dann sind wir wieder heim gefahren....

Aber es war trotzdem schön.....

Natürlich hab ich an dem schönen Stand auch was kaufen müssen, das ist ja wie ein Zwang, geht ja garnicht anders, obwohl ich schon immer mangels Platz sehr gut überlege was mit darf, aber ein bissi was geht ja immer, geht halt was anderes dafür wieder an den Katzenschutzflohmarkt....

Schaut, dass war ein absoluter Schnapp diese zwei zauberhaften pastelligen Porzellan-Vorratsdosen so lieblich mit dem Vergissmeinnicht-Muster und perfekt für das schöne Blümelein, ja die passen voll ins Reserl Heim....

Ich bin voll happy und verzückt wenn ich die beiden anschaue...


So und nun musstet ihr mal wieder durch viele Fotos durch, ich hoffe es ist mir keiner eingeschlafen, Hallo alle noch da???

Eins müsst ihr noch, aber dann laß ich euch in Ruhe.....
Aber ich versprech, der nächste Post wird sehr kurz werden, da halte ich mich dann echt zurück......

Aber diesen Schnappschuß wenn auch nicht qualitativ hochwertig, war nur ein Handyfoto, aber es sind die Sekunden die hier manchmal zählen um den speziellen Augenblick festzuhalten...

Ich hatte ja schon mal erwähnt das Tori recht verzogen zu uns kam, die frisst mit Vorliebe rohes Rindfleisch, in ihrem alten Zuhause war ja noch eine Katze mit Allergie und daher gabs dort meisst rohes Rindfleisch, gut das Reserl wollte eigentlich eine totale voll krasse Futterumstellung machen, aber nein, die weisse Frau besteht auf mindestens ein- bis zweimal in der Woche frisches rohes Rindfleisch, sonst wird die grantig, saugrantig....

Ja und das wollen wir natürlich nicht, deswegen haben wir die Tradition beibehalten, auch wenn die Buben das niemals nie fressen würden (haben wir schon angeboten, bääähhh), aber neugierig auf den Teller der weissen Frau sind sie ja dann doch.....

Hahaha die weisse Frau, die Prinzessin drohnt erhaben, glücklich Rindfleisch mapfend über den drei Untertanen Felix, Franzl und Niko...  :-)))) (und man beachte bitte das zuckersüße Katzen-Tellerchen mit dem Leuchtturm ein echtes Sylttellerchen)....

Ja wir haben hier echt voll Stil im Reserl-Heim sogar bei den Katzentellerchen!!!!! :-)


Habt ein wunderschönes Wochenende, es soll ja lausig kalt und regnerisch und sogar Schnee geben, echt jetzt, Schnee? Wie gut, dass das Reserl mangels Zeit noch Winterreifen auf dem kleinen Auto hat, so ein gescheites blondes Reserl :-))))

Alles Liebe vom Reserl der weissen Frau und den bunten Buben 
und dann bis nächste Woche, habt es fein.....


Kommentare:

  1. Deine Bilder sind immer ein echter Augenschmauß für mich... Aber freiwillig um 05:00 Uhr aufstehen? NIEMALS!
    Und das du eine Gartenzwergfetischistin bist, wusste ich noch gar nicht. Finde ich jedoch voll lustig. Ich muss mal glatt bei uns gucken, ob es die Alten auch gibt.
    Bussi deine Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrlich liebe Tatjana!
    So lustig wie Tori versuchte Platz im viel zu kleinen Körbchen zu finden. :-D
    Dein hübsches bezauberndes Eckchen mit den schönen Blümchen und Zwergen gefällt mir so gut.
    Hihi...die weisse Frau und die drei Kerle vor ihr zu Füssen. Fiona mag rohes Rindfleisch gar nicht. Hin und wieder ein Stück Hühnchenfleisch aber gern.
    Danke für den tollen Post und den schönen Bildern.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tatjana,
    Deine Katzenfotos versüßen mir den Tag! Ich find´ ja Deine Gartenzwerge ganz nett, aber die pelzigen Zwergerl sind mir doch um vieles lieber! Obwohl Tori im kleinen Körberl gar nicht zwergenhaft aussieht! Und das Foto mit den drei Zuschauern beim Fressen ist ja wirklich der Hammer!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana, Du bis ja ein frühes Vögelchen! Um 5:00 Uhr schon aus den Federn...das würd ich nie schaffen )) Aber ja ich kenn das Gefühl: "man würde was verpassen" wenn man nicht sofort nach dem Augenaufschlagen aus den Federn springt ;) Herrlich dieser Frühling da draußen und deine Bilder machen soo Lust mal wieder auf einem Flohmarkt zu stöbern. Das letzte Bild ist ja die Wucht! Prinzessin über ihrem Hofstaat - Majestät geruht zu speisen...
    Ich wünsche Dir ein Wochenende voller FrühlingsGrün und Vogelgezwitscher
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tatjana toll deine Fotos.Ich muss so lachen über die weisse Frau,wie sie in das Körbchen möchte:)Zu süss.Und dann das Bild mit dem Essen zu köstlich.Ja der Trödelmarkt ist klasse,zum Glück ist bei uns grade keiner,wer weiss was ich da alles wieder finden würde:)Wünsche euch noch ein schönes Wochenende.LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana!
    Du bist ja echt schon früh auf den Beinen. Ich steh werktags auch früh auf, aber am Wochenende liegen wir meistens bis zehn in der Heija.
    Gartenausstellungen sind einfach immer wieder spassig und interessant.
    Ich besuche sie auch sehr gerne und irgendwas kauf ich dann auch immer vorort.
    Dein Blümchen in der Shabby Vorratsdose sieht sowas von bezaubernd aus.
    Ich wünsche dir nun ein wundervolles Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, ich lach mich gerade weg über das letzte Foto. Madame thront in der Höhe und geniesst ein zweites Frühstück, während die Jungs nur zuschauen dürfen. So ist's recht. Und das Foto mit ihrem Hintern im Körbchen ist auch genial. Noah ist leider nicht so Körbchen und Kistchen verrückt. Sein nächtlicher Schlafplatz (wenn er nicht bei mir ist), ist zwar schon ein mit Stroh gefüllter Korb... aber das war's dann auch schon. Oh, der Markt schaut auch ganz toll aus... ich habe da ein paar hübsche Stöffchen aus der Ferne erlickt. Da hätte ich wohl nicht widerstehen können.
    Hab ein gemütliches Wochenende mit Deiner Rasselbande.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,
    was für herrliche Bilder! Die weisse Dame und ihre Untertanen....zu schön, auch wie sich die "zierliche" Dame versucht, sich in das kleine Körbchen zu quetschen. Ich wünschte, meine Katze würde nicht immer die Flucht ergreifen, sobald ich zur Kamera greife....
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Tatjana,
    ich könnt mich schlapplachen über den dicken Poschi der Prinzessin Tori. Ich dachte immer, dass mageres Rindfleisch sehr kalorienarm ist. Ich schätze, sie bekommt vom Syltteller auch schon mal fette Rindfleisch-Burger, nä?!
    Ja, es schneit gerade bei uns und ja, seit Freitag hab ich Sommerreifen drauf. Tssss...
    Pass gut auf mit deinem wunderschönen Außenzimmer wegen der Frostgefahr.
    Ein feines Wochenende, deine Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    ich liebe Flohmärkte - und deshalb freue ich mich auch immer wieder über Deine Bilder von den verschiedenen Märkten! :-)
    Dieses Rosenbild hätte mir auch gefallen!!
    Der Zwerg auf Deiner Collage ganz links mit dem mintfarbenen Jäckchen - ach, das ist meiner! ;-) So süß!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja mal wieder herzige Bilder, liebe Tatjana. Warst Du schon wieder auf so nem herrlichen Flohmarkt! Neidischguck ..... Ha, der dicke weiße Gartenzwerg im kleinen Körbchen ... den find ich köstlich. Hab auch ein schönes Wochenende! Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tatjana,
    euer Balkon ist ein richtiges Katzen und Zwergenparadies. So schön blühen die Blumen bei dir. Die Gartenausstellung war bestimmt sehr schön. Bunte Vergissmeinnicht kannte ich bis jetzt auch noch nicht. Bei uns blühen sie nur blau. Da hätte ich mir einige Pflänzchen mitgenommen. Wie die drei Buben der Tori beim fressen zuschauen sieht so goldig aus. Man könnte meinen das sie warten das etwas runter fällt. Aber wenn sie das Fleisch gar nicht mögen ... Unsere rambo frisst für ihr Leben gern Geflügelfleisch. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ... ohne Schnee. Den will doch jetzt keiner mehr.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,
    Ach wie schön sind deine Fotos ...
    Ich habe mich sehr über den virtuellen Spaziergang gefreut.
    Denn hier ist mal wieder Zeit Mangelware....
    Das Café am Morgen war ein kleines Highlight zwischen Werkstatt und Krankenhaus ...
    Dazu der einsetzende Regen ... trostlos ...
    Hoffen wir auf bessere Zeiten ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. einfach wunderschön deine Fotos. Da geht mir immer das Herz auf.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir, Herrn Resi und allen Miezen

    Ingrid aus Berlin mit den Ragdolls Amira, Tobias und Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ingrid aus Berlin, ich freu mich sehr über deine lieben Worte
      dicke Knuddler nach Berlin an dich und Amira, Tobias und Luna
      vom Reserl, der weissen Frau und den vielen Buben

      Löschen
  15. Wie die weiße Frau auf dem Hocker thront hat mich lächelnd gemacht, liebe Tatjana.. wie die Buben sie anhimmeln.. echt klasse ;)) Ich hätte Dich zu gerne auf dem Markt begleitet. Was für Schätze! Da hätte ich bestimmt noch eine kleine Erweiterungen für meinen Hof gefunden. Aber weißt Du welches Bild mir am besten gefallen, Tatjana?! Das Bild mit der Ziege!! Dieser Gesichtsausdruck.. so wunderbar!! Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    heute ist leider kein Balkonwetter und da schau ich mir doch gerne deinen bunten Gartenzwerg-Balkon an!
    Bei dem tollen Stand hätte ich auch gern gestöbert und so ein Vergissmeinnicht hätte ich bestimmt auch mitgenommen!
    Vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr auch mal wieder zu einer Gartenausstellung.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Toll!! Ich find Gartenzwerge ja auch total süß. Und die Miezenfotos sind mal wieder allerliebst. Der Brüller ist die weiße Frau im Minikörbchen, ich schmeiß mich weg :o). Typisch Katze ;-). Schönen Sonntag Euch allen! LG Nata

    AntwortenLöschen
  18. hi tatjana komm grad von der landesgartenschau !!! .....die ist bei uns ums eck und ich hab ne dauerkarte ....!!!es ist einfach zu kalt bei schneeregen magst ned so gerne tulpen anschauen deswegen find ichs jetzt doppelt sooo schööön bei käffchen gemütlich deine sooooo schönen bilderchen anzuschauen !!!sei lieb gegrüßt......♥

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,
    bin hin und weg vom letzten Bildchen.
    Erst wollte ich mit deinem tollen Ausflug beginnen, der eine breite Palette an interessanten Dingen bietet. Alpakas,ich mag sie sehr... und diese antiken Schätze... herrlich!
    Aber,das Bildchen,mei sind die brav die Buben.
    So sieht es bei mir aus, wenn die größeren Schwestern sich etwas Leckeres zubereiten. Da stehen meine Buben mit flehenden Blicken neben ihnen.Ein Bild für Götter.
    Wünsche dir viel Freude mit deinen feinen Fundstücken und den süßen Fellpfoten.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    das fragst du jetzt nicht im Ernst, ob da was für uns/mich dabei ist... Ich krieg Herzrasen!!!
    Auch an den Vergissmeinnicht hätt ich nicht vorbei gehen können, ich liebe sie!!!!!!!!!!!
    Und die weiße Dame in dem kleinen Körbchen ist zu witzig!!!!:-)
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Wundervoll sind deine Bilder wieder ♥ Vielen Dank für´s mitnehmen....hat mir eine zauberhafte pause zwischen den Buchhaltungs-Ordnern beschert!
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,
    ich bin gerade nach Hause gekommen und alles ist weiß draußen, wie im Winter! So langsam habe ich genug vom Schnee :(! Die Bilder von der Gartenausstellung sind herrlich. Leider gibt es solche Gartenmärkte bei uns nicht. Die wunderschönen Porzellandosen sind ein Traum. Da hast du einen tollen Fund gemacht.
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. Also eigentlich hab ich mit Gartenzwergen ja gar nix am Hut - aber bei Dir, liebe Tatjana, sehen sie absolut bezaubernd aus.
    Sei lieb gegrüßt von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana,
    dein kleines Zwergenland sieht wunderschön und gemütlich aus. Der Knaller sind allerdings wieder die Katzenbilder...das mit dem Körbchen kommt mir sehr bekannt vor. Mein Sohn hat unseren Kater (ein Riesenkerl - leider mussten wir ihn vor ein paar Jahren gehen lassen)immer geärgert, indem er ihm den üblichen großen Pappkarton weggenommen und ein ganz kleines Kistchen (vielleicht in der Größe von 3 Streichholzschachteln) hingestellt hat. Er hat tatsächlich versucht sich da hinein zu setzen - es passte aber jeweils immer nur eine Pfote rein...den Blick des Katers hättest du sehen sollen ;-)
    Ach...bevor ich es vergesse...toller Flohmarktfund und mit den Vergißmeinnicht ein richtiger Hingucker!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Liebes Bibeli
    Deine Gartenzwerge sind allerliebst. Jööö... und die Samtpfotenbilder. Schmusetiere - zum Verlieben! Wow... und die Gartenausstellung. Das wäre etwas für mich gewesen.
    Auch bei uns ist es momentan grauslig kalt. Der Winter hat sich noch nicht verabschiedet....
    Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. mei soooo nett..... mei wenn i mol an GARTENZWERGAL seh,,, denk i an di,,,

    i gfrei mi a auf de austellungen,,,
    mir gfalln de VERGISSMEINNICT
    HOB bei uns no gar koane gsehn,,,mhhhh

    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  27. Das letzte Bild ist der Hammer, Madame thront hoch oben und die Buben schauen so ehrfürchtig zu ihr auf.
    Genauso soll es sein.
    Der Flohmarkt ist klasse. Da hätte ich auch einiges gefunden.
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana,
    das letzte Bild gefällt mir am meisten *hihi* Die Tori ist die Chefin des Hauses ;)
    Ach wie lustig. Die Bilder von den Ständen bei der Gartenausstellung sind auch traumhaft. Ich glaub da hätte ich auch etwas mitnehmen müssen :)
    Sei mir ganz, ganz lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  29. Haha, ich lach´ mich kaputt, die Prinzessin und ihre Prinzen!
    Die Graupen- und Griesdosen finde ich spitze und die kleinen Blümchen vom Flohmarkt!
    Ach ja, ich sollte auch wieder einmal auf einen Flohmarkt gehen, leider sind die hiesigen nicht so toll, wie die von dir besuchten!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  30. Ich brech nieder.....das letzte Bild ist der Hammer!!!!
    Ich muß zugeben....es ist nicht leicht so zu reduzieren.....bin auch der Typ...."Wirf nix weg..irgendwann brauchst es wieder".....aber die Räume sind jetzt viel luftiger und ich kann darin atmen :o) Zeitweise war das nur mit Sauerstoffmaske möglich *g*

    Wünsch dir eine schöne Woche!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  31. Hallo und guten Morgen, liebe Tatjana, ich hatte vor ein paar Tagen schon mal angefangen zu kommentieren, aber da fiel bei uns mal wieder der Strom aus und weg war mein Kommentar. Die Zwergenfrau scheint ja recht angetan vom Franzl, aber das beruht wohl nicht so auf Gegenseitigkeit. Ist es nicht niedlich, wie die Miezen immer wieder versuchen, sich in kleine Körbchen oder Kartons zu zwängen? Das Foto von Tori und ihren drei Zuschauern ist ja der Brüller! Wie andächtig die Buben ihr beim Essen zusehen. Barney ist ja aus so ein Gourmet wie Tori. Wenn's nach ihm ginge, würde er sich von nichts anderem als Rindfleisch, Shrimps (die sind hier nicht so teuer) und Hühnchen ernähren. Wenn er hört, dass ich das Fleischmesser aus dem Messerblock ziehe (er kann das Geräusch von anderen Messern unterscheiden), geht er davon aus, dass ich etwas für ihn zurecht schnibbele und gurrt wie ein Täubchen.
    An dem Vintage Stand hätte mich Einiges angelacht, wie z.B. das hellblaue Kännchen, die hölzernen Küchenutensilien und die Kartoffelkörbe. Ich wusste gar nicht, dass es Vergissmeinicht auch in anderen Farben als blau gibt. Die sehen alle sehr hübsch aus.
    Ich wünsche Dir eine schöne restliche Woche. :)
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  32. Bei all diesen detailreichen Bildern weiß man gar nicht, wo man zuerst hin sehen soll. Höhepunkt auf jeden Fall der Versuch von Tori, sich in das blaue Körbchen zu quetschen. Die Zwerge auf dem Fensterbrett gefallen mir auch sehr gut. Ein fröhliches Völkchen - passend zu dem Blumenspruch. Ganz toll auch die Vintage-Sachen. Alles sehr dekorativ. Unsere Flohmärkte sind nicht so gut beschickt mit Dingen die mein Herz und mein Auge erfreuen. Da muss man schon sehr suchen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,

    des is ja voll süüüß. Die lieben Gartenzwergerl passen einfach wunderbar ins Reserl-Zuhause und die Tori, die ist ja wohl die Beste. Ins kleinste Körbchen will sie sich reinkuscheln. Ganz klasse finde ich auch das Foto von der Fütterung, so süß, wie die Buben sie anschmachten :-)).

    Hach, ja, ich liebe Gartenausstellungen auch, so schöne Bilder hast Du da mitgebracht. Dieser Vintage Stand ist echt toll, ich hätte sooooo viel gefunden, aber auch hier ist das Häusle irgendwann mal voll.

    Recht lieben Dank sage ich für den Tipp zum Gartenfest Schloss Fasanerie. Ein bisserl ist es schon zu fahren aber es geht. Ich hoffe nur, dass mein Mann da nicht gerade wieder geschäftlich irgendwo anders ist. Ich habe schon gleich mal nachgeschaut wann die denn ist 13.-16. Mai. Wie ich gesehen habe ist sie dann auch im Herbst gleich hier bei uns um die Ecke in Langen, sozusagen Plan B :-))) !!

    Herzliche Grüße zum (fast-)Wochenende
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tatjana, da weiß ich ja garnicht wo ich anfangen soll :-)
    Die weiße Prinzessin mit ihren Untertanen ist wirklich der Knüller!
    Und so verschiedene Farben können Vergissmeinnicht haben? Wow!
    Tolle Bilder wieder!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  35. Liebstes Reserl,
    willkommen am Tag des Lieblingseingeborenen! :o) Mei, ich glaube, der Franzl-Zorro, der übt schon, der will selber zum Gartenzwerg werden, weil du die so gerne magst ;o))) Ich selber bin ja nicht so der Gartenzwergfan, aber deine neu erworbenen Porzellan-Vorratsdosen mit den Vergissmeinnicht, die finde ich total schön! Und der Markt hätte mir sicherlich auch gefallen - ganz besonders aber die Ziegen und die Alpakas, mei, die sind ja so herzig! Eure Prinzessin macht das richtig gut, schart die Untertanen unter sich, während sie selber edles Rindfleisch genießt. Bei uns ist auch die Nina die Rohfleisch-Liebhaberin und Maxwell konnte damit lange Zeit gar nichts anfangen. Inzwischen ist er aber auch auf den Geschmack gekommen - und sei's nur aus purer Gier ;o))
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
    Herzliche Rostrosige Grüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/flache-schuhe-diy-schuhe-schone-bluten.html

    AntwortenLöschen

  36. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen