Mittwoch, 18. November 2015

Miezenmännchen oder das Reserl hat gebastelt....

Hallo ihr Lieben,

nachdem das gestern doch ein recht emotionaler Post geworden ist und wir erst lernen müssen mit der neuen Situation umzugehen, Jimmy ist ein alter Katermann und hat sich auf wenige Tage komplett verändert, dennoch denken wir nicht sofort an Abschied, omg nein, sorry ich wollte diese Emotionen hier nicht auslösen.

Wir sind sehr dankbar für jeden Tag und das muss man sein mit 19 Jahren, wir hatten noch nie so einen Opi und daher wollte ich diesen Post der so viele zu Tränen gerührt hat, nicht so lange stehen lassen, löschen möchte ich ihn aber auch nicht. Mein Blog ist ja sowas wie ein Tagebuch, ein wichtiger Teil von mir und es ist nicht immer nur schön und lustig mit Tieren, Kummer und Sorgen gehören halt leider auch dazu....

.....und ich bin ja ein fröhlicher und positiver Mensch, deswegen weg mit den trüben Gedanken, es gibt daher heute wieder was fröhliches, einen vorgezogenen Post, vermutlich könnt ihr richtig herzhaft lachen, ich hoffe es, ich tue es nämlich auch wenn ich die Bilder anschaue, denn.....

.....das Reserl hat letzthin gebastelt
Ich habs ja wirklich nicht, das Bastelgen und die Papiertiger werden jetzt bestimmt lachen und die Köpfe schütteln, aber ich zeigs euch trotzdem.....

....die Miezenmännchen


Ich habs gesehen, ihr lacht..... ;-)

Als ich diese süßen Männchen in diesem aktuellen Heft hier entdeckt hab, dachte ich egal wie ich die zusammenschustere,  dass muss ich probieren, dass ist so eine lustige und herzige Idee wie fürs Reserl gemacht...

In der Mittagspause in den Bastelladen gedüst und festgestellt, es ist garnicht so einfach alles was ich dafür brauche auch wirklich zu finden, doof....


Flötenputzer soll man nehmen omg, wo krieg ich die her? das muss doch auch mit Pfeifenreinigern gehen, Sterne fand ich gleich, Pfeifenreiniger auch, aber so Bäumchen, die gabs dann bei D.p.t.

Ja und abends gings dann gleich los, ich hab gewerkelt mit der komischen mir völlig unbekannten Heißklebepistole, ja so was hatte das Reserl noch nie in der Hand....

Guckt so sahen die im Heft aus..., ich weiß schon anders, perfekter, aber das Reserl hat tapfer emsig weiter gebastelt, und so ist der Emil entstanden, seht ihr ihn?.....


Gut, vielleicht ein bissi sehr geschönigt, so dürr ist er nicht wirklich der Emil, da war ich nett zu ihm.....



Ach ja vergessen, die Köpfe sollten aus ausgeschnittenen Obladen sein, diese Glanzbildchen von früher aus dem Poesiealbum, die kennt ihr ja, da gabs aber auch keine im Bastelladen nur Saisonobladen, Nikoläuse und Engelsköpfe, komischerweise aber auch Osterhasen aber keine Katzenköpfe, ich hatte zwar welche daheim aber die waren zu winzig, aber dann bekam ich von einem ganz lieben Menschen diesen genialen Tip hier, guckst du mal da, also hier....
ja genau die waren perfekt....

Am putzigsten hab ich ja diesen hinbekommen, find ich, lacht nicht!....


Wenn man die dann schön gebastelt hat, sind die auch witzig als Girlande....


 ...oder machen sich bestimmt auch an Geschenken schön, wenn man ganz fleißig ist bestimmt auch toll am Weihnachtsbaum und ganz sicher auch eine lustige Advents-Kinderbastelei, die können das sicher auch besser als das Reserl, aber ich bin voll stolz und happy über das was ich zusammengewerkelt hab :-))).


So das war meine Miezenmännchen-Bastelei....

Jetzt gehe ich wieder zu den Buben ins Wohnzimmer, die nehmen mir sonst wieder alle Sofaplätze weg, ich seh´s schon...

Ein Roter liegt schon da brezelbreit....


...der Oldie in der Küche schläft friedlich in der Küche in seinem Lieblingskörberl auf dem Wärmekissen, wir waren heute wieder bei der Tierärztin, sie ist mit seinem derzeitigen Zustand zufrieden, er bekam noch mal Antibiotika und sei soweit stabil, wir werden sehen wie es weiter geht, jetzt werde ich ihm ein bisserl Huhn kochen, mal sehen ob er es mag....


Alles Liebe euer Reserl mit den bunten Buben, habt einen gemütlichen Abend und habt es fein...

Kommentare:

  1. Huhu, liebste Tatjana,
    ach, sind die süüüüüüüüß, die Mieze-Männchen :O))) Ich mußte schmunzeln, irgendwie sind sie schon sehr lustig!
    Ich hoffe, Du hast noch einen Platz auf dem Sofa bekommen :O)) Ich begeb mich jetzt auch aufs Sofa, unsere Mieze hat sich auch schon in ihrem Körbchen eingekuschelt ;O)
    Ich wünsche Dir/Euch noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. oh die sind ja Putzig,eine witzige Idee.Viel Spass noch mit deinen Buben.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Tatjaaaaaaaaaaaaaanaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
    Wie süß sind die denn?!?! Großartig!
    Glg von der breit über das Gesicht grinsenden Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tatjana, die sind einfach nur irre cool.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Sonst habe ich ja immer das spontane Gefühl, ich müsste SOFORT Deine Buben knuddeln (na, DIE würden sich bedanken, hihi) - doch heute würde ich am liebsten DICH knuddeln. Ich mag sowas nicht mit Englein und so - aber diese Weihnachts-Katzis sind einfach Klasse! Und wenn die nicht in Deine Weihnachtswelt passen werden, was dann!
    Du bist klasse, ich finde Deine Energie so richtig und schön - Tatjana, und nu füüühl Dich geknuuuudddddelt... Deine Méa, das Sofa ihres Katers, HÖM!

    AntwortenLöschen
  6. Diese Anhängerchen sind wirklich sehr lustig, liebe Tatjana, und ausgesprochen süß! Die mussten einfach sein und passen so herrlich in euer Zuhause! Und die Buben sehen auch wieder zum Küssen aus.........es ist einfach allerliebst, wie immer jeder sein Lieblingsplätzchen findet und gaaaaaanz entspannt vor sich hin kuschelt! Habt einen gemütlichen Abend und allen Patienten weiterhin gute Besserung, Busserl an alle Buben und alles Liebe,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Liebste - Du bist die Beste, Du bist der Hammer ! :oD Ja, ich hab' so gelacht. Die Anhängerle sind sooo süss geworden und echt Tatjana! Ich kann mir die total an Deinem Weihnachtsbaum vorstellen, und überhaupt überall in Deiner Wohnung als Adventsdeko. Knuuutsch noch alle Katers von mir und dir

    mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  8. Das ist richtig putzig ! Ich bin ja nicht so die Katzenfrau - aber die Idee ist klasse ! Und so schön retro.
    Mir gefällts !

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Die Katzenmanderl sehen allesamt richtig süß aus.... Es passt vorzüglich in dein Katzenheim, finde ich persönlich.
    Und ich hoffe sehr, dass es Deinem Oldie bald besser geht! Ich kann gut nachfühlen, dass es mit Sirgen einhergeht!

    Ich sende ganz herzliche Grüße in die schöne Oberpfalz
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Ich lache nicht liebe Tatjana,
    ich finde sie niedlich und auf eine schöne Art altmodisch. Was wahrscheinlich an den wunderschönen Katzenköpfen liegt.
    Schön, dass es dem Oldie besser geht, drück ihn mal feste von mir.
    Und nun ab mit Dir auf die Couch, machs Dir kuschelig, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Du hast recht: ich musste lachen :-)
    LG Christiane
    (auch positiv: unser plüschiges Sorgenkind frisst wieder)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe Deinen letzten Post wohl überlesen, liebe Tatjana! Der arme Bub!! Aber wie schön jetzt direkt zu lesen, es geht im besser ;)) Deine gebastelten Miezekatzen machen mich lächelnd.. eine wunderbare Weihnachtsdekoidee! Mal schauen, ob so nicht auch meine Fellnasen an den Tannenbaum hüpfen (und ich hoffe nur so ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja, ich gestehe: ich habe gegrinst! Also ich weiß nicht was ich von diesen Katzenfiguren halten soll *lach*. Die Bildchen sind ja allerliebst, aber die Pfeifenreiniger gehen gar nicht. Deine Bastelkunst ist überhaupt nicht zum Lachen...nein, nein....das macht das Reserl sehr gut ;-). Und am Schluß muß ich aber sagen, dass die Girlande gar nicht so schlecht aussieht...irgendwie passt die dahin (ich würde sie mir aber nicht aufhängen *lach*). Odin kommt gerade neben mich und legt sich auf MEINE Sternenkuscheldecke...gut..bei einem Kater ist immer noch Platz für uns und ich bin froh, dass er sich zwischenzeitlich gerne Mal zu uns legt. Schön, dass es Jimmy soweit gut geht...das freut mich. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Tatjana,
    Vorschlag: Du kriegst den wunderschön und genial gebastelten Emil und ich nehme den realen, gut sichtbaren Emilio. Dick ist ein unangemessenes Wort für diesen Teufelskerl.
    Jimmy sieht doch recht gut aus. Meinen Kater Heinrich hab ich mit 20 Jahren mit gekochtem Rinderherz wieder ans Futtern bekommen.
    Danach hat er noch ein gutes Jahr gehabt. Dagegen ist Jimmy fast noch ein Kind.
    Bin gespannt, was da noch alles an deiner Girlande landet. Für mich bist du eine Bastelqueen. Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tajana,
    oh, der arme Jimmy. Hoffentlich erholt er sich nocheinmal!
    Die Mietzenanhänger sind wirklich süß. Da werden sich die Buben freuen!
    Ich wünsche euch alles Gute.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. MOIIII wos macht den der BUA,,,,,,,mei pass auf ihn auf gelle,,,,,,

    alsooooo i find de VIECHAL,,,, ähhhh KATZAL sooooo gschnallig,,,

    des hast super gmacht,,,,,
    und de BUAM gfallt des sicha ah,,,,,freu,,,freu,,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUUSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tatjana,
    deine gebastelten Miezenmännchen sind herrlich. Die passen perfekt zu euch und die Girlande sieht richtig schick aus. Ich freue mich das es Jimmy ein bisschen besser geht und hoffe das ihm sein Abendbrot geschmeckt hat. Wie niedlich er in seinem Körbchen schlummert. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana,
    jetzt musste ich doch mal zurückblättern, was ich gestern verpasst hatte und jetzt kann ich gar nicht richtig tippen, weil die Tränchen laufen...habe ich doch schon drei Katzen verloren und kann da wirklich mit Dir mitfühlen. Nach der letzten Katze hat es Jahre gedauert bevor wir unsere Paula holten...
    Unsere Paula Hündin ist ja glücklicherweise noch relativ jung und fit, da bleibt uns hoffentlich noch viel Zeit.
    So, nun aber zu Deinen goldigen Bastel-Kätzchen: ich finde, die sind Dir super gelungen, die sind doch sowas von putzig ♥, da kannste schon echt stolz drauf sein!!
    So, nun wünsch ich Dir gute Besserung und für Euren Jimmy einen Weg ohne Leiden und Schmerzen!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,
    Auch traurige Post gehören zum Leben dazu,
    Deiner hat nur aufgezeigt, das man gemeinsame Zeit nutzen sollte ...
    Schön das Old Jimmy stabil ist :-)
    Deine gebastelten Katzen sind der Hammer!!!
    Haste toll hinbekommen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. So adorable and clever! Love the garland! xoxo Su

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde, du hast das gut gemacht!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Tatjana,
    ach du Liebe, jetzt hab ich deinen Post erstmal nachgelesen. Das ist bestimmt nicht leicht für Euch und ich schau mir oft meine Lilly an und denke mir "hoffentlich wird sie noch gaaaaanz alt" (Wir wissen nicht genau wie alt sie ist, aber ich denke erst so 11 Jahre vielleicht) Ich wünsche Euch noch genug Zeit und hoffetnlich ein schönes Weihnachtsfest mit allen Buben. Deine Basteleien find ich toll, sieht total trendy aus ;o)
    Einen schönen Tag wünsch ich Dir und auch einen schnelle gute Besserung für Dich
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Ein bisschen lustig sehen die schon aus. So halslos:o)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebe Tatjana,
    die Katzen sind ja superreizend, Ich mag diese Bilder und Figuren auch so gerne. Und wer, wenn nicht du :)! Oh, die Anleitung hat mir Petra nicht verraten, aber du hast recht, sie sollte nachgeholt werden. Ich schreib sie mal an. Lass dich wissen, ob sie damit rausrückt.
    Eine Frage noch: Ich wollte doch eine Dekoinspirations-Aktion starten, würdest du mit deinen supertollen Katzen teilnehmen wollen?
    Einen hübschen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana,
    die Miezenmännchen sind ja eine herzige Erfindung und sie passen hervorragend in deine vier Wände!
    Jede ist individuell,genau wie deine lebendigen Miezen!
    Dann pfleg mal schön das Katerchen und sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tatjana,
    hübsch sind deine Kätzchen geworden.
    Und ich finde, auch wenn es einem mal nicht so gut geht, darf man dass schreiben.
    An dem Tag hast du dich so gefühlt und auch so geschrieben.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tatjana
    die kleinen Miezenmännchen hab ich ja noch nie gesehen und du hast sie wunderbar hingekriegt damit kannst du einen Christbaum ein richtiges vintage Kleid verpassen,ich hoff bei euch läuft noch lange alles in ruhigen Bahnen so ein langes Dasein würd man sich bei den eigenen Katzen auch wünschen natürlich nur wenn sie dem Alter entsprechend gesund sind,geniesst den Advent alle zusammen;.))
    herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana,
    noch einmal ich. Petra hat die Anleitung jetzt Online gestellt.
    Drück dich
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,
    die Frage nach der Anleitung hat sich ja jetzt schon erledigt - ist online! (wir sind halt nicht so die frühen Vögel :D) Du kannst also die Häkelnadel hüpfen lassen. Schön, dass dir unsere Handstulpen gefallen. Deine Miezenmännchen sind übrigens allerliebst - ein tolles DIY - vielen Dank dafür!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  30. Vielen Dank fürs Zeigen ! Die sind ja der Hammer ! Total schön !
    GlG Bärbel

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana!
    Die Weihnachtsmiezen sind ja der Hit! Ich bin ganz begeistert wie niedlich das aussieht an einer Girlande oder an den Zweiglein.
    Ich habe früher immer diese Katzenobladen gesammelt in einer Zigarrenschachtel, aber die sind im Laufe der Jahre leider irgendwie unter die Räder gekommen.
    Schade, dann so könnte ich mich schnurrstracks auch ans Werk machen. Das gut so, dass du dich mit Basteleien vergnügst, dann das lenkt prima von den kleinen und großen Sorgen des Lebens ab. Ich mache das ganz genauso, allerdings in Form von Stricknadelverknotigungen.
    Wünsche dir eine schöne Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  32. Das Miezenmännchen ist ganz herzig.
    Knutsch Jimmy mal ganz doll von mir.Und den Rest der Bubenbande auch.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Liebste Tatjana
    Deine Mieziemännchen Anhänger sind so hübsch geworden, einfach entzückend.
    Eurem Jimmy wünsche ich von Herzen gute Besserung.
    Alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  34. Du hast recht gehabt - ich habe gelacht. Die sind entzückend geworden!!!!! Obersüß!!! Die Idee muß ich mir gleich merken. Meine Kleine war auch ganz begeistert!!

    Ich mußte gerade an Dich denken, als ich meine neuen Weihnachtspostkarten aus Schweden gepostet habe, weil da drei Motive mit Katzen bei sind. ;-)

    Viele liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  35. Liebes Tatjana-Reserl!

    Zunächst einmal: Ich bin sehr froh, das sich der Jimmy fürs erste mal wieder ganz gut erfangen hat. Ich habe natürlich auch dein voriges Posting jetzt noch nachgeholt und ich kann gut nachfühlen, was du empfindest. Es ist immer wieder traurig, wenn man miterleben muss, wie so ein geliebter Schützling alt und krank wird, sich verändert, einem mehr und mehr Sorgen bereitet. Einerseits sind sie mehr oder weniger wie unsere Kinder, andererseits werden sie viel schneller alt als ein Kind… man sieht ihnen quasi vom ersten Krabbeln bis zum hohen Alter zu, und es tut weh, wenn sie hinfällig werden. Die Katze meiner Freundin Maria wurde 21 Jahre alt und war am Schluss auch dement. Sie hat die letzten Lebensmonate immer wieder darauf vergessen, dass sie gerade erst gefressen hat oder sie hat vergessen, wo das Katzenklo ist. Aber so viel fressen konnte sie auch nicht mehr, also stand sie dann ratlos vor dem Futternapf oder pinkelte auf ihren selbsterwählten Liege-Platz in der Küche… Aber ich denke mir, wenn ein Tier ein so schönes, langes geliebtes Leben hatte, kann das beim Abschiednehmen auch irgendwie helfen… (Natürlich ist es trotzdem traurig, aber es tut vielleicht nicht so weh - wenn du weißt, was ich meine...) Doch es soll ihm noch eine möglichst lange, schöne zeit bei euch gegönnt, sein, dem süßen Oldie!!!!

    Deine Miezenmännchen finde ich entzückend, ich weiß gar nicht, was du hast. Schauen doch total süß aus! Und weil sei gute Laune mchen, würden sie auch prima zur Rettung der Lachfalte taugen! Magst du?

    Ganz herzliche Rostrosengrüße und Bubenstreichler von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/rettet-die-lachfalte-11-herbsthexentanz.html

    AntwortenLöschen
  36. Such a good idea,love the cute cats and they have that vintage look I love so much!!!! This was really fun and inspiring :)))
    Tove :)

    AntwortenLöschen
  37. Die Miezenmännchen sind der Hit Tatjana. Ich denke, die werde ich auch mal versuchen herzustellen. Du hast die klasse hinbekommen :-). Knuff an Jimmy, der so lieb daliegt und schläft.
    Liebe Grüße
    Birgit + alle Jungs

    AntwortenLöschen
  38. Ein klasse Post liebe Tatjana! :)))) ich musste echt so lachen .... die Miezis sind super geworden ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    ich finde es schön und richtig, wenn man als Bloggerfreund auch mal an traurigen Dingen teilhaben darf.
    Ja, du hast mich erwischt, ich habe über deine Miezen gelacht, aber nicht wegen deiner Bastelei, sonern weil sie einfach lustig aussehen. Die Girlande ist doch voll super geworden!!!
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tatjana,
    die Pfeiffenbein-Katzen sind einfach toll. Den Link zu den Katzenbildern habe ich noch gebraucht:-). Gestern abends flugs einige Bilder ausgedruckt, die kommen als Deko ins herzurichtende Gästezimmer, du siehst also, du musst mal im Sauerland nächtigen!
    Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende und schick ein besonderes Drückerchen an Jimmy!
    Ganz liebe Grüße - morgen mit Schnee -
    Karin

    AntwortenLöschen
  41. Hallo liebe Tatjana
    ach sind die suess die hast du ganz toll gebastelt!Ich finde deine viel schoener als die im Heft.
    Ich wuensche fuer den Jimmy alles gute weiterhin und fuer dich ein wunderschoenes Wochenende!
    Ganz liebe gruesse von Anni

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Tatjana,

    eine Woche ist wieder vorbei ... mit viel Ärger ... gesunden Heimkehrern ... Schulung ...
    Pickepacke voll war die Woche ...
    Eigentlich wollte ich schon lange im Bett liegen ...
    Doch dann dachte ich mir, dass ein paar Arbeiten am Computer auch noch zu machen sind ...
    Zum Schluss gönne ich mir jetzt noch eine kleine Blog-Runde.

    Traurig ist das mit eurem Jimmy ... ich schicke ihm gute Wünsche ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  43. Haha...Tatjana, die sind ja herrlich!
    auf die Idee muss man erstmal kommen, die Katzen einfach aufzuhängen....also bildlich, meine ich....sehr dekorativ muss ich sagen *grins*
    Hab ein schönes Wochenende und geniesse die Zeit mit Eurem "opa"
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  44. Wie goldig - das könnte ich mit den Lütten doch auch mal machen?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Tatjana,
    sind die süß und ich habe nicht gelacht, aber breit geschmunzeltschmunzelt ;-))))
    Genial, wer kommt nur auf diese tollen Ideen und bin dem Link gefolgt...

    Alles Gute für Euren Oldie
    Hab ein schönes Wochenende mit viel Gemütlichkeit
    Liebe Drosselgartengrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Tatjana,
    eine putzige Katzengesellschaft hast du gebastelt.
    Allerliebste Oblaten die du zum Leben erweckt hast. Eine tolle Idee.
    Wünsche deinen Katerchen alles Gute und genießt die gemeinsame Zeit.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Tatjana,

    süß, einfach süß sieht die kleine Rasselbande aus. Ich finde gerade die Girlande so schön, sie zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  48. Hallo liebste Tatjana,
    wir sind bei euch und drücken euch ganz doll wegen Jimmy.
    Die Miezmännchen sind ja echt süß und die Girlande gefällt uns auch sehr gut.
    Umschmuser Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  49. Meine liebe Tatjana,
    ohhh mei was hast du denn da liebes gezaubert. Also ich finds ja super toll. Mag so ein paar abgefahrene crazy Katzendinge ;)
    Ich hoffe Jimmy geht es den Umständen entsprechend gut.
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Tatjana,
    da gibt es nichts zu lachen, die sind entzückend! Meine jüngere Tochter will das gleich nachbasteln. Zu den Sorgen: 19 Jahre sind ein langes Katzenleben, aber es ist immer so schwer, wenn die Vergänglichkeit ins Bewusstsein tritt. Ich glaube, Tiere haben weniger Angst, weil sie ja nicht wissen, dass sie sterblich sind, wenn es ihnen gut geht, dann geht es ihnen uneingeschränkt gut.
    Halt Dich tapfer!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Tatjana, das ist eine süße Girlande - die macht sich sicher auch gut am Katzen-Weihnachtsbaum. Basteln beruhigt die Nerven und lenkt von Sorgen ab...ich hoffe, Jimmy gehts wieder besser! Alles Liebe Dir und Deinen Buben!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  52. Guten Morgen liebes Bibeli
    Deine Bastelarbeit ist ja allerliebst. So süss. Ich hoffe, dass es Deinem Jimmy wieder besser geht. Ich drück Euch weiterhin die Daumen.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe wünscht Euch Yvonne

    AntwortenLöschen