Samstag, 7. Februar 2015

Tierisches und blümerantes.....

Huhu ihr Lieben,
früher Samstag Morgen ist, ja der frühe Vogel fängt den Wurm ;-), Frau Resi ist längst wach, die kleinen Buben haben nach großem Frühstück wieder ihre Schlafplätze eingenommen...

Die Woche war sehr anstrengend, außerdem kamen noch drei kranke Buben hinzu, erst erwischte es Oldie Jimmy magentechnisch, dann gesellte sich wohl mit dem gleichen Virus noch der scheue Ibbsi hinzu, kaum waren beide übern Berg, fing Niko der Grieche an mit Schnupfen, er ist leider noch nicht wieder fit, aber es scheint auch hier wieder bergauf zu gehen....

Heute gibt es viel tierisches in Bubenform und ein entzückendes Gemälde was ich euch zeigen will und gehäkelt hab ich auch, eine winzige Kleinigkeit aber ich fands so süß und das musste ich einfach nachwerkeln......., ja schon wieder Tulpen ;-)), ich lieb sie einfach......


Gestern als nach der Arbeit die Bilder enstanden sind, war Nikos Blick auch schon wieder klarer, er ist auf dem Weg der Besserung der kleine süße Rotzlöffel.......


Schaut das ist die Häkelei.....kleine Tulpen aneinandergereiht zu einer süßen kleinen Vase nach dieser schönen Anleitung hier 

Die tulpige Häkelei geht ganz einfach auch wenn man nicht aus den NL kommt, die Häkelschrift ist wirklich sehr gut und die Anleitung entspricht der Größe einem Marmeladenglas (perfekt passen die Gläser des französischen Marmaladenherstellers ;-), ihr wisst schon, die hab ich genommen.


...und weil´s so viel Spaß macht auch noch eins in rosa......
Eine lustige Häkelei, als kleines Mitbringsel oder zum selber behalten, ideal zur Bewältigung von Restgarn, denn viel braucht man nicht.....


So und nun kommen wir zu dem Bild, wir haben sehr viele Katzenbilder, gekaufte vom Flohmarkt, alte Gemälde oder schöne Zeichnungen, oder auch unsere Katzen die wir haben malen lassen, leider sind auch nicht mehr alle gemalten Katzen hier unter uns, Es sind alles Herzensbilder mit großen Erinnerungen und Bilder die wir sehr lieben... 

Die meissten hängen an dieser Bilderwand wo Emil davor sitzt.....


....und eben dieses ist auch ein ganz besonderes....


Könnt ihr es erkennen....
Ich geh noch mal näher dran.......

Dieses Bild ist von einer wahren Künstlerin, einer lieben Bekannten die ich über unsere Katzenhilfe kennengelernt hab, diese beiden Katzen waren ihre eigenen, der Hl. Birmakater Amadeus und Kater Meiko, warum Sie die beiden gerade so gezeichnet hat, kann wohl nur die Künstlerin selber beantworten...

Nachtrag: Danke schön liebe Alice-Grinsekatze für die Aufklärung.
Dies hier ist das Vorbild für das Katzen-Gemälde:


Da ich aber einen ganz besonderen Bezug zum linken Kater hatte, Kater Amadeus, den hab ich immer wenn die Besitzerin in Urlaub oder in Kur war, eingehütet, da gab es dann leider den Kater Meiko schon garnimmer.
Auch Kater Amadeus lebt schon viele Jahre nicht mehr, aber beide haben ein tolles Alter von über 20 Jahren erreicht....

Kater Amadeus war was ganz ganz besonderes, zu dem hatten Herr Resi und ich eine ganz tiefe Beziehung und er wird für uns immer unvergessen und tief in unseren Herzen bleiben.....

Dieser ganz besondere Kater hat mal 6 Wochen während seine Besitzerin in Kur war hier bei uns gewohnt und er hatte was ganz ganz außergewöhnliches, wirklich was richtig Heiliges, er entstieg aus seinem Kennel und betrat den Raum mit einer Aura das war der Wahnsinn, es starrten ihn außergewöhnlich viele Augenpaare hier an, damals hatten wir bestimmt schon fünf Katzen, ich weiß es leider nimmer genau und er hatte eine singende Stimme und er sang den unseren was vor und alle schauten ihn verzückt an, er hatte eine irre Austrahlung und keiner grollte, keiner fauchte, keiner tat ihm hier was von der ersten Sekunde bis zum Ende der Urlaubszeit bei uns......

Ich hab extra in den Tiefen meines Archivs gewühlt um für diesen Post den süßen und heiligen Birmakater Amadeus zu finden....


Ja und dieses zauberhafte Gemälde oben mit diesem süßen kätzischen Brautpaar ist mir als Erinnerung geblieben das hab ich von der Besitzerin und Künstlerin geschenkt bekommen und ich liebe es sehr.....

Ja euch zwei auch, beide haben nur wieder Unsinn im Sinn....
Guckt er buddelt im Wasser der Rotzlöffel......


So ihr Lieben und nun komm ich auch fast schon wieder zum Schluß, der Winter hat uns fest im Griff, wir haben zweistellige Minusgrade und es ist schon bizarr was die Natur für uns derzeit bereit hält, beide Aufnahmen sind an der Arbeit entstanden auf unserem Firmengelände, am frühen Morgen, man spürt fast die Kälte, die da aufsteigt, ich fand das wunderschön wie der Tag da erwacht ist......

Ja das arme Reserl muss schon früh anfangen zu arbeiten da ist es noch ganz ganz dumpa (dunkel gell ;-))...


...und das war am gleichen Tag als das Reserl Feierabend gemacht hat, jooooohhhh leider ein langer Tag!!!


So und nun muss ich mich einmümmeln wie ein Eskimo es geht raus in die Kälte, Springerdienst für meine Freundin Susanne, muss ich nun Katzenschutzflohmarkt machen, bibbber, Herr Resi muss mit, zu zweit wirds gehen, dann kann sich immer mal zwischendurch einer aufwärmen.....

Herr Resi würde es sicher dem Emil lieber gleichtun....
Aber nein, der Junge muss ja auch mal an die frische Luft, gell, hahahahaha


Habt ein schönes Wochenende, und wenn ich nicht erfroren bin komm ich euch nachher also viel später dann alle besuchen, keine Angst nicht daheim sondern virtuell...

Alles Liebe wünscht euch euer Reserl und die bunten Buben

Kommentare:

  1. Die Katzen sind doch zu schön! Aber der arme Mann, meiner würde mich würgen, den darf ich nicht zeigen! Heute scheint die Sonne so schön, hoffentlich bleibt das so.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    das letzte Bild ist ja wirklich der Knaller!
    Ich freue mich immer so sehr über deine wunderbaren Katzenbilder.....meine Süsse nimmt schon immer Reissaus, wenn sie mich mit der Kamera sieht.....und Deine Buben posieren immer so schön!
    Das gemalte Bild ist vom Stil her ehrlich gesagt nicht ganz so mein Geschmack, aber handwerklich sicher gut gemacht.
    Deine Häkelvasen finde ich ganz bezaubernd!
    Ich wünsche Dir warme Gedanken heute!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh, das klingt wahrlich nach einer megaanstrengenden Woche, liebe Tatjana.........gleich drei Patienten.......welch ein Glück, dass sie nun wieder auf dem Weg der Besserung sind! Und ich freu mich riesig, über all die zauberhaften Bilder...........endlich lernen wir mal Herrn Resi kennen - so süß, dass ihr diese große Katzenleidenschaft teilen könnt (sag ihm gaaaaaanz liebe Grüße) und die Geschichte mit Kater Amadeus ging mir sehr zu Herzen. Er muss wirklich eine ganz besondere Persönlichkeit gewesen sein - die Katzenbilder sind einfach allerliebst und wenn dann noch so besondere Erinnerungen damit verbunden sind...........wirklich sehr berührend! Ganz lieben Dank, für diesen wunderschönen und herzerwärmenden Post............so kuschlig, katzenfröhlich und frühlingshaft ist es nur bei dir! Dickes Busserl an alle Buben und den kleinen Patienten weiterhin gute Besserung!

    Allerliebste Wochenendgrüße, bis bald, herzlichst Jade

    PS: Bei uns weht ein eisiger Ostwind.........ich bleib heute lieber drinnen ;).

    AntwortenLöschen
  4. PS: Und viel Erfolg auf dem Katzenflohmarkt.........und viel heißen Tee trinken oder noch besser heiße Zitrone mit Honig und frischem Ingwer damit ihr euch nicht erkältet!!!

    Alles Liebe, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Die Tulpen bin auch gerade am machen ,aber als Topflappen,deine Sachen sind aber auch wunderschön ,muss ich mir merken.
    Und dann gibt es noch soviel zu sehen bei dir und deinen Buben.
    Ach ja und wenn die Tierchen krank werden.
    Merken gerade den Unterschied ,zwischen inteligenten Katzen und dummen Hunden (Mops),der ja alles frisst was er auf dem Weg findet.Würde eine Katze nie tun.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und Guten Morgen Tatjana,
    Deine Fellschnuten sind ja alle zuckersüß <3
    Ein schönes frühlingsfrisches Vasen-Mäntelchen hast Du da gezaubert...tolle Farben!
    Wünsche Dir einen schönen Tag auf dem Katzenschutzflohmarkt und ein schönes sonniges Wochenende,
    viele Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tatjana,
    das Bild ist ganz zauberhaft und Deine Buben sind es sowieso! Gute Besserung den kleinen Patienten!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tatjana, ich hoffe du bist nicht eingefroren:-)) Diese Girlande habe ich auch letztens entdeckt und dachte mir, die mußt du auch mal machen.. Und zack- hast du sie schon gehäkelt. Schön schaut sie aus und ich werde mich gleich mal mit Resten ans Werk machen. Hab ein schönes WE und sei gaaanz lieb gegrüßt Puschi♥ Emil ist soooo süß♥

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Tatjana,
    Deinen Buben erstmal gute Besserung!
    So schöne Bilder hast du von deinen Fellknäueln gemacht.
    Die Mäntelchen für die Übertöpfe sind entzückend!
    Ich wünsche dir einen guten Tag.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    Herrliche Bilder von den Buben, der Niko hat ja die Pfote im Blumenwasser ;-)
    Besonders der Emil am Schluss, zum Küssen !!!
    Eine schöne Geschichte von der heiligen Birma, so bleiben auch die Katzen, die über die Regenbogen Brücke gehen mussten lebendig...
    Deine Tulpenüberzieher sind sehr besonders, wunderschön.
    Den Buben eine gute Besserung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tatjana,
    ich hoffe sehr dass du noch unter uns weilst und nicht erfroren bist!!!
    Deine"Chätzli" sind so supersüss, wenn ich deine Jungs anschaue muss ich immer sehr an unsere Katzen denken welche leider nicht mehr hier sind. Besonders Indy, wir waren bei seiner Geburt dabei und vor 4 Jahren ging er einfach weg um zu sterben...
    Deine Häkelei ist bezaubernd!!!
    Liebe Grüsse und ein kuscheliges Wochenende wünsch ich dir!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilderchen wieder mal,und Herr Resi sieht auch ganz verliebt aus!Eine schöne Geschichte !Solche besonderen Persönlichkeiten gibt es auch unter den Katzen und auch unter den Hunden,kann ich dir sagen.Die glätten gleich alle Wogen und machen,dass alle freundlich sind...immer gut gelaunt und mit antiaggressiver Ausstrahlung,der Elvis unser Hossi aus dem Tierheim war so einer!
    LGKatja

    AntwortenLöschen
  13. liebe resi, was für tolle bilder!!! und ich war beeindruckt, als ich die geschichte von kater amadeus gelesen habe, das habe ich noch nie gehört, daß die "eingesessenen" katzen nicht fauchen!!! er muß schon etwas besonderes gewesen sein!!!
    ich wünsche dir, daß du bald aus der kälte in die warme stube kommst und deinen buben wünsche ich gute besserung!!!
    alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Tatjana!
    Oh mano, die armen lieben Buben. ..
    Hoffentlich werden sie alle ganz fix wieder gesund.
    Wir drücken alles unsere Pfötchen. ..
    Deine Häkelarbeit ist so wunderhübsch und stimmt mich geradezu frühlingsputzmunter...
    Das Gemälde macht mich sprachlos, denn es ist so zauberhaft und traumhaft schön.
    Ach ja, vor ein paar Jahren lebte bei mir auch ein kecker Hl.Birmakater namens Othello. Er war super schlau und er öffnete alle Türen und Schubladen.
    Das sind tatsächlich ganz besondere Katzen und ihre himmelblaue Augen lassen sogar Steine schmelzen.
    Nun zumindest erweichen sie so manches Herz!
    Dein Post ist wieder mal super romantisch und bildhübsch...
    Ganz viele liebe Knuddelis an dich und deine Buben
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  15. Wieder zum dahinschmelzen süße Fotos., liebe Tatjana. Die Pfote in der Vase ist herrlich, wenngleich nachher meist üppig grau Tatzen verteilt werden. Meine beiden sind da wahre Meister drin. Den Buben auf der Krankenstation wünsche ich ganz schnell gute Besserung. Ist aber auch shclimm, was derzeit an Viren so herumfliegt. Meine Arbeit müssen wir bald schließen, weil bis auf zwei alle krank sind!
    Also, genießt das Winterwochenende und werdet und bleibt gesund!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    aaalso...wir hatten auch einen Birmakater. Edward, genannt Doof-Eddie. Er betrat einen Raum nicht, sondern beschlich ihn in elegantester Form. Sein Lebenselixier war Kuhkater Bernhard. Als dieser verstarb, mussten wir 2 Wochen später Doof-Eddie wegen Organversagen einschläfern lassen. Mit 19 Jahren an gebrochenem Herzen gestorben. Schönheiten mit ihren blauen Augen sind Birmas allemal.
    Gut, dass es deinen Kätzchen wieder besser geht und Laune und die tollen Häkelvasen das Leben wieder bunt werden lassen. Hoffentlich war es auf dem Flohmarkt erfolgreich, deine Heike

    AntwortenLöschen
  17. Allen kranken Buben wünsche ich gute Besserung,tolle Fotos zeigst du wieder von den Katzen.Toll auch mal den Resimann zu sehen ;-)
    Schönes Wochenende
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Zauberhafter post! :-)
    Gute besserung den buben, wir hatten vor ein paar woche ebenfalls magen-darm hier. Hinten und vorne raus, nach drei tagen war der spuk vorbei, aber die katzen waren genauso irritiert wie wir. Hatten wir alle noch nicht erlebt! Katzen und kotzeritiz - unfassbar. wenigstens haben sie's noch aufs katzenklo geschafft... puuuh
    glg tine

    AntwortenLöschen
  19. Zauberhafter post! :-)
    Gute besserung den buben, wir hatten vor ein paar woche ebenfalls magen-darm hier. Hinten und vorne raus, nach drei tagen war der spuk vorbei, aber die katzen waren genauso irritiert wie wir. Hatten wir alle noch nicht erlebt! Katzen und kotzeritiz - unfassbar. wenigstens haben sie's noch aufs katzenklo geschafft... puuuh
    glg tine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    ich wünsche allen Patienten gute Besserung und drücke die Daumen das auch der kleine Niko bald wieder gesund wird. Die Glasmäntel sehen sehr schön aus. Richtig niedlich mit den kleinen Tulpen. So, nun hoffe ich das du beim Katzenflohmarkt nicht erfroren bist. Sieht ja wirklich eisig kalt aus auf deinen Bildern. Ich wünsche euch ein schönes erholsames Wochenende. Wärmt euch schön auf.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana, Deine Fotos sind ja mal wieder der Hammer. Allesamt! Sowohl die Katzenfotos als auch das tolle Morgenbild vom Wintertag. Schöööööööööööön.
    Hier kann sich der Winter nicht recht entscheiden: Regen? Sonne? Warm? Kalt?
    Ich komm' jedenfalls immer mit einem dreckigen, nassen, matschigen Hund nach Hause :-)
    Hab' ein schönes Wochenende,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Tatjana
    Hach, ich liebe sie einfach, Deine Buben. Die Tulpenvase schaut sehr herzig aus. Ja, solche Tage kenne ich auch, dunkel wenn man aus dem Haus geht und dunkel wenn man heim kommt. Einfach nur bäh, gell. Aber nu ist ja Wochenende. Mich hat ein fieser grippaler Infekt erwischt, könnte mich also zu deinen kranken Jungs gesellen. Netterweise leistet mir Noah Gesellschaft während ich warte, dass dieser blöde Infekt dahin abhaut, wo er hergekommen ist.
    En liebe Gruess und einen sanften Knuddler an Deine Fellnasen.
    Alex

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana
    was fuer eine schoene Geschichte.Ja,manche Katzen sind was ganz besonderes.Schoen das es deine Buben wieder besser geht.Die Haekelglaeser finde ich auch ganz zauberhaft,schoene Farben hast du ausgesucht.Ich hoffe du hast den Katzenflohmarkt gut ueberstanden.
    Ganz liebe gruesse von Anni

    AntwortenLöschen
  25. Die kleinen Tulpen stehen schon ein Weilchen auf meiner Liste, vielleicht wird´s diesen Frühling ja endlich was damit. Deine pastelligen Häkelvasen sehen toll aus, Tatjana! Und ebenso auch die Katerbilder, immer wieder staune ich, wie nett sie sich in Szene setzen. Die gemalten Erinnerungen sind nochmal ganz etwas Besonderes und dass jede Katze ihre ganz speziellen Eigenheiten hat, glaube ich. An unseren lassen sich die Unterschiede auch schön erkennen.
    Hoffentlich kannst du dich inzwischen wieder aufwärmen und das Wochenende entspannt genießen. Ales Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tatjana,
    sooooo schöne Bilder und deine Buben sind ja sooooo niedlich, da muss ich immer an meine zwei Katzen denken leider sind sie schon nicht mehr bei uns und da mein Spatzl Hunde hat haben wir uns kein neues Kätzchen geholt. Da lese ich immer ganz entzückt deine Posts.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tatjana,
    Deine Häkelvasen/-gläser finde ich sehr hübsch! Sie sind ja im "Granny-Häkellook" - das finde ich echt klasse.
    Ich bewundere immer Deine Katzen, wie schön sie posieren können. Die Fotos sehen aus wie gemalt und natürlich immer total romantisch - wie schön!
    Dir wünsche ich ein wunderschönes Wochenende!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin echt begeistert von deinen Bildern, einerseits mit den Blümchen aber diejenigen mit den Katzen sind dir einfach genial gelungen. Freuen tue ich mich mit dir, dass der Nikos wieder auf dem Damm ist. Ich kann dir gut nachfühlen, wie man sich eben fühlt, wenn einer Samtpfote was fehlt.
    Ich wünsche dir ein erholsames und wunderschönes Wochenende.

    Ida

    AntwortenLöschen
  29. Hallo du super fleißige Tatjana,

    Ich bin heute sooooooooooo ... Na ja ... Faul ... Eigentlich auch nicht ...
    Aber ich mache heute nur Dinge die ich gerne mache.

    Diese Woche war der Hammer ... Arbeit ohne Ende ... viel zu viele Stunden.
    Darum habe ich mich besonders auf ein Wochenende ohne Termine gefreut.

    Ich habe die letzten Weihnachtssachen (peinlich) weggeräumt und die ersten Ostersachen rausgekramt.
    Dann war ich in den neuen "Schlafwagen-Trödelhallen" ... Schön ... aber auch schön teuer ...

    Geknipst habe ich auch ...

    Soooooooo und jetzt setzten wir uns gleich vor die Glotze und schauen ein Teene-Sing-Programm.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  30. tolle bilder, deine katzen sind so süß
    wie die sich für die tulpen interessieren:)
    du hast recht, tulpen mussen ins haus
    werden ich nachholen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  31. ....super sind die Bilder vom Firmengelände,
    hätte wirklich etwas schööönes, wenn es eben nicht die *Arbeit* wäre ;O)
    bei uns im Rheinland ist es auch sehr kalt, aber eben kein Schnee ...

    Tatjana wollte dich mal fragen, ob DU schon einmal in Brüssel warst ( habe in deinem Archiv gestöbert, denn ich dacht, dass du schon einmal einen Post über diese Stadt gebracht hättest...habe aber leider nichts gefunden !!! )

    ich wünsche dir und deinen Fellnasen und natürl. deinem Herrn Resi einen schönen und gemütlichen Sonntag ♡

    liebe Grüße

    Ulli

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Resi
    Dieser Post mit dem Bericht berührt mich ganz besonders!!! Wir hatten auch einen Amadeus. Er war eine ganz spezielle Katze, fast königlich kam er daher, war sehr dominant, aber auch sehr anhänglich und lieb!! Es war eine colourpoint und im Aussehen ähnlich wie "dein" Amadeus! Er lebte über 17 Jahre bei uns und er bleibt für uns alle unvergessen. Leider gabs damals noch keine Digigalfotografie - sonst hätte ich dir gerne ein Bild von ihm geschickt! DeinPost hat einfach soviele Erinnerungen geweckt bei mir!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,
    ach deine süßen Buben wieder!!
    Und das Bild gefällt mir sehr :-)
    Die kleinen Tulpenvasen sind ganz toll geworden!
    Richtig Frühling!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sonntagsgrüße an Herrn und Frau Resi und an die lieben Buben! Hoffentlich sind alle wieder gesund, war wieder alles so hübsch, was Du gezeigt hast (einschl.Herr Resi) und sowieso ohne einen Wochenendpost von Dir geht es hier gar nicht! Bin übrigens die, welche sich mal nach unserer lieben Kim erkundigt hat! Bin immer noch traurig, Du sicher auch, aber das Leben geht weiter!
    Herzlichst!
    Anna (in der Mail damals hatte ich ich glaub ich, einen anderen Namen verwandt)

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tatjana,
    deine Bilder verzaubern mal wieder ganz,ganz doll´so wunderschön! Ich wünsche deinen Samtpfötchen , dass sie alle ganz ,ganz schnell wieder so richtig fit sind und euch allen einen schönen Sonntag! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Tatjana,
    ich hoffe du hast alles gut überstanden und bist nicht eingefroren, ganz so kalt ist es bei uns nicht.
    Schöne Fotos von deinen liebsten, ich hoffe sie sind wieder fit.
    Und dein Häckelteil ist ja zuckersüß.
    ♥lichste grüße schickt dir andrea.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo liebe Tatjana,
    ich hoffe, den Buben geht es allen wieder besser? Eine schöne Bildersammlung hast du und ganz verzückt bin ich von deiner Häkle-Blumenvase!!! Was für ein schönes Teil ♥ ♥ Wie schön auch mal Herrn RESI zu begegnen...lach
    Ich wünsche Euch einen wundervollen Sonntag und schicke dir sonnige Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  38. Hallo ihr Buben, Liebe Tatjana

    Oje, die armen Buben ... hoffentlich sind mittlerweile alle wieder fit und sie bleiben ab sofort von einer weiteren Krankheitswelle verschont.
    Wir wünschen auf alle Fälle gute Besserung. Das Frauchen kümmert sich bestimmt rührend um euch, dann gehts auch ganz schnell wieder besser =)

    Beste Grüße,
    eure Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
  39. Huhu Tatjana :)
    Zu aller erst: Das letzte Bild musst du auf Leinwand drucken lassen. Das ist ja unglaublich schön und so schön weiß :)
    Haha euer neues Gemälde, passt ja wie die Faust aufs Auge ;)
    Haha, Herrn Resi, ist da genauso begeistert, als müsste mein Herzensmann in den Blog :D
    Ich drücke die Buben, dass sie alle schnell wieder ganz fitt sind, bei euch ist was los, man oh man...
    Liebste Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  40. Liebste Tatjana,
    ein herrlicher Post! Schön, daß es den Buben wieder besser geht! *freu*
    Deine Tulpenhäkeleien sind so wunderschön!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend :O)
    ♥ Allerliebste Grüße und Busserl, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  41. Die Katzen sind szu schön und süß. Danke sehr für den Post! LG, Kitti

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Tatjana,
    sooooo süß, mich verzaubert auch die Tulpenhäkelei, danke für den Link ;-)))
    Deinen Buben geht es wieder besser, ich freue mich und wünsche Euch allen einen gemütlichen SonntagAbend
    und einen guten Start in die Neue Woche.
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  43. Mensch Reserl, das ist ja mal wieder ein Post. Mit sooo viel drin! Also zunächst mal hoffe ich, dass bei euch jetzt wieder ALLE gesund sind - sowohl die 4Beiner als auch du und Herr Resi, die da bei Minusgraden draußen arbeiten mussten! Deine Häkeltulpenmarmeladeglasvasenwärmer sehen total entzückend aus! Du entdeckst immer so süße Häkelideen, umwerfend! Und umwerfend auch das Bild mit den beiden Katzen. Bei deinen Schilderungen von Amadeus musste ich sofort an Alt-Deuteronimus aus dem Musical CATS denken, der der weise, gütige und sehr alte Anführer der Katzen ist und von allen respektiert und geliebt wird und der eine besondere Ausstrahlung hat. (Gestern war ich übrigens auch in einem Musical, allerdings in We Will Rock You, dem Queen-Musical, hat uns total gut gefallen, war aber auch schon das 2. Mal - in London haben wir's auch gesehen... Meine Haxe ist zwar noch nicht gaaanz geheilt, aber am Schluss musste ich dann trotzdem ein bisserl mitshaken ;o))) Schön auch, mal den Herrn Reserl zu sehen, ich hoffe, er hat dich nicht wirklich angezeigt, wenn man ihn eh nicht mehr erkennen kann ;o)
    Lass dich lieb drücken! Dicke Busserl an dich und die Buben und ganz liebe lachfaltige Rostrosengrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Tatjana,

    ganz tolle Katzenbilder hast Du! Da hattest Du ja eine Woche - ich hoffe, den Patienten geht es wieder allen gut!
    Also wir haben Herrn Resi sofort erkannt - so groß ist der Unterschied auch wieder nicht!
    Ich wünsche Dir eine gute neue Woche mit hoffentlich lauter gesunden Buben,
    liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  45. In Deiner kunterbunten Blumen- und Katzenwelt ist es wieder sehr schön. Ich freue mich immer besonders über Bilder von dem kleinen Griechen :-) Aber der heilige Amadeus hat was, ohne Frage.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Tatjana,
    jetzt habe ich es zum Sonntag späten Abend doch noch geschafft bei dir vorbei zu schauen.
    Die hübschen Budenbilder kann ich mir ja nicht entgehen lassen. So hübsch sind sie alle zusammen.
    Hoffe das alle bald wieder komplett fit sind.
    Meine schnarchen auch schon gemütlich auf der Bank gemeinsam.
    Deine Tulpenhäkelei find ich total klasse.
    Muss ich mir dringend merken, denn ich bin im Häkelwahn :)
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Tatjana ...
    am WE nicht erfroren, dem Montag zugezwinkert - das kann nur ein guter Start in die neue Woche werden!
    Die Buben sind hoffentlich wieder alle wohlauf.
    Wir kennen auch so einen königlichen Kater. Muni heißt diese Hoheit - dieser läuft nicht ... er schreitet ;) und sein Frauchen hat er völlig ihm Griff ... diese ist ihm eine wahre Untertanin *hihi*
    Wieder wunderschöne Fotos die Freude auf den hoffentlich bald kommenden Frühling machen ♥
    Habt eine schöne Woche,
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Tatjana
    ich hoffe du hast deinen Aussendienst gut überstanden und liegst nicht auch flach wie deine Buben die hoffentlich schon wieder gesund sind,denn man ist doch immer beunruhigt wenn denn Kleinen etwas fehlt;.)) Deine Katzenbilder sind soo schön eins schöner als das andere,überhaupt hast du es wieder so schön die Gläser mit dem schönen Muster umhäkelt da bin ich ganz hin und weg...auch freu ich mich mal Herrn Resi zu sehen,ja die Männer die mögen es nicht so gerne da sind sie sich einig;.)) Ich hoff deine Woche wird nicht gar so anstrengend ansonsten wünsch ich dir das sie schnell rum ist und das Wochenende schon wieder lacht;.))) herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Tatjana
    mei, guat, dass es dem Niko wieder besser geht, die Bilder von ihm sind total berührend, er ist schon was ganz besonderes. So wie Euer Emil, der ist halt das Katzenmodell schlechthin ;-)
    Vielen Dank, daß Du uns die Geschichte vom Katzenbild erzählt hast. Und vom Herzmann mit Amadeus das Bild ist super :-)!! Die Geschichte von Amadeus hat in mir kribbeln ausgelöst, er war vielleicht eine Reinkarnation eines sehr besonderen Menschen in der Vergangenheit?
    Dein Post vom Wochenende hat mir sehr sehr gut gefallen, danke nochmal dafür!!
    Ich wünsche Dir von Herzen, daß Deine Arbeitswoche gut verläuft und du nicht zu dolle frierst!!
    Alles Liebe und fühl Dich geherzt!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Tatjana,
    so ein schöner Post. Alles in so tollen zarten Farben.
    Wie gut, dass es allen Buben schon wieder besser geht, denn Unfug machen können sie schon wieder. Ist aber niedlich, wie er mit der Pfote in den zauberhaften Vasen rumfischt.
    Die sehen ganz toll aus, die Häkeleien.
    Genau wie das Bild, eine tolle Künstlerin.
    Dir einen guten Wochenstart und immer gut einmummeln,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  51. Schöne Erinnerungen und so ein liebevoller Post!
    Und die kleinen Häkelväschenverhüllungen sind einfach süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Tatjana,
    wunderschön sind Deine Häkeleien. Ich glaube, die versuche ich auch mal......
    Und Deine Katzenbilder......soooo süß......
    Alles Liebe Edda

    AntwortenLöschen