Donnerstag, 20. März 2014

Danke schön

Hallo Ihr Lieben,
ich danke euch von Herzen für eure so zahlreichen lieben Kommentare, aufbauenden Worte und Genesungswünsche zu meinem letzten Post, ihr seid soooo lieb, ich hab mich über jeden einzelnen Kommentar sehr gefreut.

Vielen lieben Dank euch allen da draußen in der großen weiten Bloggerwelt...


Viel Papierkrieg liegt hinter mir, noch immer finde ich täglich weitere Schreiben im Briefkasten die ich ausfüllen muss, so langsam gehts mir echt auf den Wecker denn ich möchte mit dem ganzen Unfallmist abschließen können um einfach endlich das ganze vergessen zu können.
Mein Auto ist längst verschrottet, die Versicherungen müssen sich jetzt untereinander streiten, ich hab einen Anwalt bemüht. Einen Zeugen hab ich leider nicht für meine Unschuld, den wirds jetzt nach so langer Zeit auch nimmer geben, das würde an ein Wunder grenzen.

Ich muss nach vorne schauen trotz des vielen Ärgers und der doofen Schmerzen. Mittlerweile hab ich wieder ein neues Auto (ein gutes gebrauchtes), ein kleiner Renault Twingo in schwarz und ein klein bissi Himmel was dem Reserl ganz ganz wichtig war, hab ich auch wieder über mir, ein geschlossenes Auto geht garnet bei mir, ich fahre seit meinem 18. Lebensjahr Auto und die vielen Autos waren alle mit "Oben ohne".

So ganz hab ich mich mit dem "neuen" Auto noch nicht angefreundet, nicht dass es mir nicht gefällt, nein es ist wirklich hübsch, hat viiiiel Platz, einen Riesenkofferraum und ich komme auch damit zurecht, ich hatte vor dem Unfall-Japaner auch schon einen Twingo und den hab ich 13 Jahre gefahren und ich hab dieses Auto total geliebt, aber ich muss erst eine Beziehung zu dem neuen Auto aufbauen, das geht nicht so schnell, es ist mir noch total fremd (versteht ein Mann vermutlich nicht, ihr Mädels versteht mich oder?).
Außerdem und dass muss wirklich bald raus aus dem Kopf sonst werde ich vollkommen verrückt, die Angst fährt täglich noch mit an jeder Kreuzung überall sehe ich Unheil auf mich zukommen.
Tapfer (oder auch vielleicht blöd) hab ich die ganze Woche schon wieder gearbeitet, so war ich gezwungen Auto zu fahren, sonst komm ich da garnet hin ohne Auto, also MUSS ich fahren....

Nach der Arbeit bin ich heim und hab lange und schöne Seelenwanderungen mit unserem Oldie-Outdoor-Kater Jimmy gemacht, das hat uns beiden gut getan, er blüht derzeit förmlich auf, er geht soooooo süß an der Leine nicht wie eine Katze sondern toll wie ein Hund, also quasi ein KUND!
Ja, Jimmy ist ein KUND ein ganz süßer dazu....


Aber im Gegensatz zu den anderen ist Jimmy total kamerascheu, das merkt man gell!!!

Völlig geschafft, aber total glücklich ist der Oldie immer nach dem Leinen-Freigang...


Danke an euch alle und besonderen Dank auch für die lieben Mails die mich erreicht haben, die vielen Nachfragen wie es mir geht und die liebe Post die ich in den letzten Tagen bekommen hab.

Danke an dich liebe Elisabeth für deine liebe Karte...


Danke an meine süße Alice für deine zauberhafte Post, das total schön genähte Briefkuvert, die hübsche Häkelblüte, liebe Karte und die süßen Magneten mit vielen herzigen Katzen drauf....


Heute hab ich dann schon wieder so schöne Post bekommen von der lieben Sylvie 
Danke schön du Liebe für deine süße Katzen-Karte und das wunderschöne Heft.


So jetzt komme ich auch schon wieder zum Schluß, wir warten noch auf unseren Versicherungsbetreuer der wollte heute noch kommen!

Ich wünsch euch alles alles Liebe und ich werde euch ganz bald auf euren Blogs besuchen kommen, fest versprochen!! Gut weg war ich nicht, ich hab still vieles verfolgt, aber ich hab festgestellt, es ist nicht dasselbe still zu lesen, ich hab euch vermisst und die Kommentare bei euch.

Fühlt euch alle gedrückt und passt gut auf euch auf und ich hoffe, dass es bei mir wieder so Stück für Stück bergauf geht und ich auch bald wieder das Lachen wieder finden werde, das fehlt nämlich noch.

Alles Liebe einen schönen Restabend und schon jetzt mal einen guten Start ins Wochenende wünscht euch von Herzen
eure



Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,

    es ist immer schön, wenn man Menschen mit Kleinigkeiten erfreuen kann.
    Das kommt als Freude zurück.

    Die Formulare sind unangenehm. Es gibt keinen Weg daran vorbei.

    Mit dir warte ich auf ruhigere Zeiten.

    In herzlicher Verbundenheit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    ich habe jetzt erst gelesen was dir passiert ist. Das ist ja furchtbar und ich bin sehr froh das es dir schon wieder etwas besser geht. Den Papierkrieg und den Ärger kann ich mir gut vorstellen. Aber das Wichtigste ist das dir nicht schlimmeres passiert ist. Schön das du auch schon wieder ein anderes Auto hast und sogar wieder fährst. Ich glaube, ich hätte Wahnsinnsangst. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung.
    Das ist richtig niedlich wie der Jimmy an der Leine geht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana,
    es ist schön zu lesen, dass es dir wieder besser geht. Das ist ja voll süß das der Oldie an der Leine geht. KUND finde ich gut :). Kann ich mir bei meinen beiden Dicken überhaupt nicht vorstellen.
    Lass es dir gut gehen und genieße den Frühlingsanfang. Formulare hin oder her.
    Sei lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. dann wünsche ich mal, dass sich der 'anstoß' zum wohle aller auflösen wird. und das schnurren all deiner wundervollen katzenwesen kann für deinen heilvorgang nur förderlich sein.

    seelenwanderung mit katze ... wie schön.

    hab es schön und leicht,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana, so ein doofer Unfall aber auch. Ich kann gut verstehen, daß es Dir jetzt noch gar nicht gut geht und hoffe, daß Du den ganzen Ärger und die Schmerzen bald vergessen kannst. Aber deine Süßen helfen Dir ganz bestimmt dabei und Du hast ja auch schon wieder so hübsche Bilder eingestellt.
    Mach es gut und lass den Kopf nicht hängen. Ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatjana,
    schön dass es dir wieder besser geht, der Krieg mit den Versicherungen ist natürlich nervig, vor allem wenn man endlich damit abschließen kann aber ich hoffe für dich, dass sich das wenigstens am Ende lohnt und du auf keinen Kosten sitzenbleibst geschweige denn selbst etwas zahlen musst.

    Gleich wieder Auto zu fahren ist glaube ich nicht einmal schlecht, denn wenn man es meidet, wird die Angst oder Befürchtung es könnte etwas passieren nur schlimmer, dass dir das noch nachgeht ist ganz klar! Ich hatte nach einem Unfall und der war weit weniger schlimm als deiner, lange die Bilder vor Augen wenn ich Auto gefahren bin.

    Weiterhin alles gute und viel Kraft!
    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Tatjana,
    Das ist schön von dir zu hören! :-D Und die herrlichen Fotos! Das hat mich heute noch mal richtig aufgemuntert, damit ich den Endspurt überstehe. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,
    schön, wieder etwas von Dir zu lesen.Ich kann mir gut
    vorstellen, wie nervig dieser ganze Papierkrieg für Dich
    sein muss, auch weil Du noch Schmerzen hast.Ich hoffe
    sehr, dass Du bald wieder ohne Angst Autofahren kannst.
    Ich hoffe, dass sich alles schnell aufklärt, damit Du endlich
    wieder zur Ruhe kommen kannst.Deinen Kund finde ich ja
    zuckersüß :-).Es freut mich sehr, dass er aufblüht und ihm
    wie auch Dir diese Spaziergänge gut tun.Ich wünsche Dir
    weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebste Tatjana,
    ooooch, ich "hör'" des richtig raus aus den Zeilen, wie niedergeschlagen Du bist. Ich nehm' Dich jetzt virtuell mal ganz, ganz fest in den Arm, meine Liebe. Wie gut, dass Du wieder ein Auto hast und vor allem damit schon wieder fährst. Aber ich kann's Dir total nachfühlen, das mit der Angst, die einen da verfolgt, weil man ständig daran erinnert wird. Das hatte ich selbst auch mal. Gott sei Dank gibt sich das mit der Zeit wieder. Hab' Geduld und lass' Dich von der Angst nicht unterkriegen. Ja, das mit dem Papierkrieg, das glaub' ich Dir - wie gut, dass Du da Herrn Reserl an der Seite hast.
    Ach wie schön, dass Jimmylein noch so schönen Auslauf hat. Mein Bingolein ist ja jetzt auch schon recht betagt, bekommt schon seit letzten Sommer regelmässig Medikamente zur Linderung seiner Athrose, heute haben wir noch zusätzlich ein anderes Medikament angefangen, weil er schon ein ganze Zeit lang schwer humpeln musste - ich glaube, es wirkt schon. Mein Bub, isser doch mein 3. Kind.
    Meine Liebe, jetzt lass' ich Dich wieder, ich freu' mich, wenn's Dir wieder besser geht. Du fehlst schon arg in der Bloggerwelt. So schön, heut' mal wieder was von Dir lesen zu können. Gut' Nacht.

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  10. Bestimmt wirst du dich bald an dein neues Auto gewöhnen, liebe Tatjana........vielleicht hat es ja schon eine ganz persönliche Note.....hattest du im vorigen Auto nicht so eine süße Häkeldecke drin? Aber ich weiß schon, was du meinst, ich gehöre auch nicht zu denen, die gerne alle paar Wochen ein neues Auto fahren würden (klar, dass man da erstmal fremdelt). Und dieses ganze Trara muss wirklich aufhören, damit du dich endlich erholen kannst! Deine Bilder sind wieder Balsam für die Seele........soooooooooo süß, der Jimmy, was für ein braves Mäuschen! Und wie herrlich frühlingshaft wieder alles aussieht.........bei dir liebe ich diese Pastelltöne ungemein! Alles Liebe für dich, ich drück´ ganz fest die Daumen, dass bald wieder Ruhe einkehrt und du keine Schmerzen mehr hast,

    Busserl an alle Buben und allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  11. liebe tatjana,
    hoffentlich hast du den papierkram bald hinter dir und alles klärt sich auf! gut das du wieder fährst, und die arbeit lenkt dich sicherlich auch ab, die zeit wird es schon heilen...jimmy ist ja auch so ein süßer, wie er verschämt dreinschaut, herzallerliebst!! liebe grüße an dich und alles gute, sylvie
    (und ja, das mit dem auto verstehe ich auch sehr gut ;)

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Tatjana,
    na das ist ja ein Ding, jetzt habe ich eben eine Mail an dich geschickt und nun lese ich hier Antworten auf meine Fragen :-)
    Es tut mir leid, dass du immer noch Ärger hast und vor allem noch Schmerzen. Mensch, wärst du doch noch zu Hause geblieben. Mit dem neuen Auto hättest du auch so fahren können und eben nicht zur Arbeit. Aber das sagt die Richtige, ich bin da genauso.

    Ich melde mich ausführlicher, wie in der Mail geschrieben.
    Die Bilder von Jimmy sind ja schön, und er sieht genauso aus wie meine Minnie ausgesehen hat. Sie hatte auch diese Zorro Maske .. Das ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen. Der Bub läßt sich ja nicht so gerne fotografieren, wie du schreibst.

    Alles Liebe für dich.

    Carola

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana, hab eben erst von deinem Unfall gelesen! Das ist ja wirklich übel und ärgerlich, aber wenigstens bist du einigermassen heil aus dem Auto gekommen und hoffentlich auch bald wieder die alte fröhliche Resi :).
    Gute Besserung und du hast es richtig gemacht, gleich wieder ins Auto!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tatjana,
    freu mich grad sehr zu lesen, dass es dir schon wieder besser geht.
    Das mit der Auto-Umstellung kann ich gut nachvollziehen, denn ich bin in solchen Dingen genauso. Alles um mich herum liegt mir am Herzen und wehe ich muss mich umstellen...
    Das wird glaube mir ;-) es muss nur eben erst mal etwas Gras über die Angelegenheit wachsen.
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Oh nein, Du hattest einen Unfall,
    Gott sei Dank, dass es Dir einigermaßen gut geht, es ist eine Horrorvorstellung für mich, da ich dadurch meine Mutter verloren habe.
    Blechschaden ist nicht so tragisch.
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebe Tatjana, wie schön, dass es Dir wieder besser geht! Ich habe ganz feste an Dich gedacht. Und Dein Anwalt wird die Sache hoffentlich gut für Dich klären. Das wünsche ich Dir sehr.
    Ich muss jetzt aber schnell ins Bett, es ist schon spät; der Elternabend heute hat über drei Stunden gedauert ..... Eltern können ja soooooooo blöde Fragen stellen, die alles noch verlängern :-)
    Bis ganz bald und eine dicke Umarmung von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebes Bibeli
    Ich kann Dich so gut verstehen. Ja, die Angst begleitet mich auch so oft. Ich könnte deswegen manchmal aus der Haut fahren. Geht leider nicht....
    Von ganzem Herzen wünsche ich Dir weiterhin eine gute Besserung. Versuch den Frühling ein bisschen zu geniessen. Wunderschön sind übrigens wieder Deine Samtpfotenbilder.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Ach, du Liebe, ich verstehe dich gut!
    Dich wieder in ein Auto zu setzen und zu fahren war eine gute Idee!
    Die Katzenbilder sind wie immer wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebste Tatjana,
    schön, daß Du wieder da bist und zu lesen, daß es wieder bergauf geht!
    Ja, Du mußt fahren, das hilft nichts, nur so kannst Du die Anhgst besiegen ....und Dein neues Autochen wird Dich sicher nicht enttäuschen :O) Gut, daß Du Dir einen Anwalt genommen hast, ich drück die Daumen!
    Die bilder mit jimmy an der eine, herrlich :O) Ein Kund also *schmunzel* ...
    Ich wünsch Dir einen guten Start ins Wochenendeund weiterhin alles Liebe und Gute und Gute Besserung weiterhin!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana
    Ja es braucht Zeit so einen Unfall zu verdauen, aber es ist so toll von dir schon wieder Auto zu fahren. Dir gehört mein vollster Respekt das Du den Mut hast dazu! Ich finde es schön zu lesen das es Dir besser geht und das du merkst das es bergauf geht.
    ..hihi.. ja das mit dem Auto kenne ich. Man braucht seien Zeit bis man den Flow mit seinem neuen Autochen hat... ich fahre seit zehn Jahren Renault .. bis letztes Jahr auch immer oben ohne... dann wurde es im September der neue Megane Swiss Edition :-) Super Vehikelchen, hat mich gestern wieder tip top in meine alte Heimat, nach Trier gebracht:-)
    Liebe Tatjana, ich wünsche Dir von Herzen weiterhin alles Gute und nicht so viel Stress mit den Behörden, Ämtern und Versicherungen
    Take Care
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Na toll...das ist ja total an mir vorbei gegangen! Du Liebe...ich schicke dir mal noch ganz schnell herzliche Grüße.
    Ich hatte 2013 zwei kleinere Unfälle ...nicht zu vergleichen...mit deinem Mega-Crash...und ich weiß wie meine Knie gezittert haben, wenn ich danach gefahren bin. Da kann ich mich sehr gut in deine Lage versetzen...ich wünsche dir, dass du ganz schnell wieder mit Freude und ohne Angst Auto fährst u das diese ganze Geschichte bald zu deiner Zufriedenheit geklärt ist u du endlich einen Haken dahinter machen kannst.
    Mit den besten Wünschen...
    Jutta:-*

    AntwortenLöschen
  22. Huhu liebe Tatjana,
    da bin ich aber froh, dass es dir wenigstens körperlich schon wieder ein bisschen besser zu gehen scheint. Und der Rest wird sich mit Sicherheit auch noch wieder richten. Da musst du jetzt mit ganz viel Zuversicht dran denken. Und das neue Auto..tja, ich kenn das. Das kommt auch noch. Ihr werdet schon noch Freunde. :-)
    Solange musst du halt mit deinem kleinen Oldie um die Karre herumspazieren. ^^ Ich bin übrigens echt beeindruckt, wie gechillt Jimmy mit der Leine umgeht. Wäre bei meiner Katze nie denkbar gewesen.
    Alles Liebe und ganz viel Kraft und Anti-Angst-Gefühle, Kathy

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Tatjana,
    wie toll der Jimmy an der Leine geht! Ich kann es mir vorstellen, wie er nach einem solchen Spaziergang völlig geschafft ist.
    Die ganzen Sinneseindrücke müssen noch verarbeitet werden...
    Ich wünsche und hoffe, du findest dein Lachen wieder!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  24. Oh, liebe Tatjana,

    leider hab ich durch Abwesenheit auch wieder nix mibekommen. Hier tobt halt im Moment das wahre Leben und das geht dann eben vor Blog und postings,.
    Es tut mir sehr leid, dass du so viel Stress hast zu deinen Schmerzen. Hoffe alles ist bald überstanden. Mich regt es hier im Moment auch auf, dass man ständig seine Unschuld beweisen muss wo man doch schon den Schaden dazu hat. So ein Mist! Aber bei uns ist es verglichen mit deinen Problemen Kleinkram.
    Schön, dass du wenigstens eine Auszeit mit deinem Oldie machen konntest. Süß!Luna ist früher auch immer an der Leine gegangen, bis ich ihr Freilauf gewährt habe....aber die war ja noch jung!

    Alles Gute und Liebe
    wünscht dir
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana,
    wie schön, dass es dir wieder besser geht und du sogar schon wieder arbeiten gehst!
    Der ganze Schreibkram nach so einer Geschichte ist immer furchtbar. Hoffentlich hast du ihn bald erledigt.
    Deinen Kund finde ich klasse!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tatjana,
    alles Liebe und gute Besserung weiterhin für dich!
    Und dein Kund :-) ist wie unsere Luna!
    Sie ist auch total kamerascheu :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Tatjana,
    ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht. Ich stelle es mir auch schwer vor, nach so einem Unfall wieder mit dem Auto zu fahren.
    Hoffentlich hat sich auch bald der ganze Versicherungskram erledigt.
    Dein Kund ist ja auch ein ganz Süßer!
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana! Oh, oh....ich habe erst jetzt von deinem Unfall gelesen! Du weißt ja, Mutterschutz und so ;-) Aber nun im Ernst, wie schön, dass es dir nun besser geht. Ach ja, wenn dich, dann aber auch die ganzen Kätzchen, oder !

    Ganz liebe Genesungsgrüße, fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana
    ich kann mir richtig vorstellen,das du noch angst beim Auto fahren hast.Sicherlich wird es bald besser werden.Ja,son Papierkram ist schon nervig,was sie alles wissen wollen.Dein Jimmy ist ja auch ein ganz suesser,das er so lieb an der Leine geht.Ich hoffe das du bald dein Lachen wieder findest.
    Ich wuensch dir ein schoenes Wochenende
    Liebe gruesse
    Anni

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tatjana,
    hab heute auch einen Frustwerkstattbesuch mit meinem Auto hinter mir...
    Eigentlich war nur TÜV und Durchsicht geplant,aber die Bremsscheiben waren leider auch verzogen und mussten gewechselt werden:(
    Als ich die Rechnung bezahlen musste,blutete mir das Herz.
    Aber ohne Auto geht es leider bei mir auch nicht...
    Dein Lächeln kommt bestimmt bald zurück und meins auch:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,
    kann verstehen, daß du dieses Kapitel nun endlich abschließen möchtest.
    Das du weiter fährst ist wohl die beste Therapie, denn so wird die Angst nicht siegen.
    So goldig, dein Spaziergang mitm Oldie. Drück di, ois Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tatjana,
    ich hoffe auch das dir bald wieder nach ein bisschen lächeln zumute ist.
    Und du warst arbeiten ?
    Ja der Papierkram ist das schlimmste, da wird man immer wieder zurück geholt und kann nicht abschalten,
    tut mir echt leid.
    Ich wünsch dir alles, alles gute, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  33. ´SCHANCKERL......
    mei hab da ja scho heit gschrieben..
    . des wird scho wieda.....
    und ah LÖSUNG GIBTS SICHER ah,,,
    MEI und woast eh:::
    BEIM BLOGGERTREFFN..
    da DRUCK i di RICHTIG HER;;;;
    gib da no aH bussale aufs BACKI...
    bis bald de BIRGIT::::

    AntwortenLöschen
  34. Hi Du
    Finde ich gut, dass Du gleich wieder aufs Pferd hüpfst nachdem du sozusagen runter gefallen bist. Du machst es genau richtig! Hmm... also bei uns gibt es ja so ein Spruch: "Renault kaufen, heim laufen." Will sagen, irgendwo bleibt man mit diesen Modellen immer stehen *kicher*... stimmt aber nicht wirklich, denn mein Männe fährt auch einen Renault und ist total zufrieden damit.
    Apropos zufrieden, dein Oldie schaut auch so aus. Herzig wie er da an der Leine läuft. Ich hab das mal mit meinem Hoppehäschen Gandalf gemacht und sobald die Primelchen und Schneeglöckchen verschwunden sind (sind ja giftig für das Hasentier), gehen wir auch wieder Gassi *lach*.
    Weiterhin gute Besserung und ich drücke Dir die Daumen, dass der blöde Ärger mit Versicherung Co. bald überstanden ist.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  35. Meine liebe Tatjana,
    ich drücke dich ganz dolle und hoffe das dir schon bald wieder nach lächeln zumute ist! So ein Unfall ist ein Schock, ohhh ich bin so froh das es dir schon besser geht!

    Von Herzen, deine Simone

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebste Tatjana,
    mit Schmerzen arbeiten ist wirklich nicht gut! Das mit der Bindung zum neuen Stinkeding kann Mama verstehen, bei ihr ist das auch so und alle ihre Stinkekisten hatten Namen ;-) Dass du noch Angst an der Kreuzung hast, können wir gut verstehen! Der Jimmy ist ja echt cool, dass er dich an der Strippe ausführt ;-) Das tut dir sicher sehr gut :-D
    Habt ein schönes Wochenende :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana,

    ich bin nun auch endlich wieder mit einem Wohn- & Dekoblog bei Blogger.com vertreten und drehe gerade meine große Runde, um allen Bescheid zu geben! Würde mich freuen, wenn wir uns wieder „connecten“! Viele liebe Grüße & hoffentlich bis bald,

    Lony x

    P.S. Habe gerade von Deinem Unfall gelesen und wünsche Dir von Herzen, dass es Dir ganz bald besser geht... und das mit dem "ans neue Auto" gewöhnen kenne ich! Man kann wirklich an so Kisten hängen. Ich habe als junge Frau sogar schon geweint, als ich meinen fahrbaren Untersatz zum Schrottplatz bringen musste, weil er nicht mehr über den TÜV ging und Namen hatte meine Autos auch immer... ;-)))

    Alles Liebe für Dich!!!

    AntwortenLöschen
  38. Oh mein Gott, jetzt ist der ganze lange Kommentar von eben weg...
    Liebe Tatjana,
    nun einfach nochmal neu. Ich freue mich sehr, dass es Dir schon wieder gut geht und Du schon wieder kreativ bist und Dich an dem neuen Fußboden in der Küche erfreuen kannst. Macht viel aus, so ein neuer Boden. Dein runder pastelliger gehäktelter Teppich ist total süß. Kein Wunder,dass es der Treffpunkt einiger Buben ist. Und herzlichen Glückwunsch zu den schönen Gewinnen. Das Buben-Fotobuch ist bestimmt sehr hübsch geworden, bei den süßen Motiven.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.Wir stecken hier im Moment total im Küchen-Chaos. Aber ab nächster Woche ist die Küche endlich fertig und ich kann mich freuen. Auch über mehr Zeit dann.
    Viele liebe Grüße an Dich und die Buben,
    Birgit und auch die Buben

    AntwortenLöschen