Sonntag, 27. Januar 2013

Im Mintrausch und Schlafzimmerblick Teil 2....

Huhu Ihr Lieben,
erst mal einen schönen Sonntag für euch alle, ich hoffe ihr habt es alle gemütlich und kuschelig in euren schönen Stuben. 
Ich bin ja derzeit total im Mintrausch, gestern war ich mir die neue GG-Kollektion beim Lieblings-GG-Dealer anschauen, boah ist das alles schöööön, ich hab euch Fotos mitgebracht, guckt mal...
Diese pastellige Kollektion gefällt mir besonders gut, da will man doch alles haben, die Streifentasse und das Zuckerdoserl, ich merk schon das wird wieder teuer werden (hüstel).
Auch das Hasenmädchen gefällt mir ausnehmend gut, guckt mal den niedlichen Kopfschmuck an, ist das nicht süß, hier noch mal im Detail....
Bei dem süßen Hasen-Mäderl bin ich zumindest fürs Erste standhaft geblieben, aber geshoppt hab ich natürlich trotzdem aber dazu später mehr...
Jetzt erst mal zu Teil 2 vom Schlafzimmerblick, ja gell das ging schnell, schwupps ist das schwarze Bett vom Post hier http://resisweissewelt.blogspot.de/2013/01/schlafzimmerblick.html weiß und es gefällt mir sehr sehr gut im neuen Kleid, gestrichen hat es mein Mann mit der PTP Farbe Cotton White, hat super funktioniert auf Metall (und auch nix vorher mit abschleifen). Zweimal gestrichen, vielleicht geh ich noch mal mit einem Sandpapier dran um es noch ein bisserl schäbbi zu machen.
...und gefällts euch?????
.....und hier das Kopfteil.....
....und aus dem tollen Buch von Lisa http://www.lisalibelle.com/2012/10/book-wohntraume-in-weiss.html hab ich mir doch sofort die süße Idee mit dem Schlafkoffer geklaut, ein neues Betterl für die Buben, na gut, dass ich so einen alten Koffer daheim hatte ;-).
 ...damit die Buben auch wissen, wer da künftig drinnen schlafen soll, hab ich mal die beiden alten Stoffkatzen reingesetzt....
Hier noch ein anderer Blick mit Kleiderschrank, guckt mal durch den Spiegel, da hockt der Momo, die Buben haben quer durch den ganzen Raum Regalbretter auf denen die rumturnen und umherlaufen können....
......auch der süße Fanti darf jetzt im Schlafzimmer wohnen, passt er doch farblich perfekt hierher (ich liiiiiebe diesen herzallerliebsten Stoffelefanten sehr) gefertigt von der lieben Momo, ich hab den auch schon mal gepostet, den hab ich vor langer Zeit von Momo geschenkt bekommen, Momo ich vermiss dich in der Bloggerwelt und ich mach mir Sorgen um dich, dickes Bussi an dich wenn du das hier liest....
So jetzt zeig ich noch was ich gestern geshoppt und gebacken hab...
Das süße Mint-Kissen von GG aus dem Lille-Sale mir gefallen beide Seiten sehr gut......
....und der mintige Latte-Cup musste nun endlich auch mit  ;-)...
...und rechts dass ist die Brezel-Schoko-Tarte aus der aktuellen Lecker Backery, natürlich nicht so perfekt gelungen und fotografiert wie im Heft aber die schmeckt irre lecker, aber fragt mich bitte nicht nach der Anzahl der Kalorinien gell, ich sag nur, da ist Peanutbutter und Sahne drinnen (dafür hab ich aber den Frischkäse in der Lightversion genommen :-))))). Sollte jemand das Rezept wollen, dann bitte Mail und ich scan es dann gerne ein und schick es euch. Ich weiss ja immer nicht ob man das so einfach veröffentlichen darf und da bin ich mal lieber vorsichtig.

So jetzt mach ich es mir wieder auf der Couch gemütlich, habt einen kuscheligen Restsonntag und eine guten Wochenstart und habt es schön und bleibt gesund bis zum nächsten Wochenende.
Liebe Grüße wünscht euch von Herzen eure

Samstag, 26. Januar 2013

Kuscheliges Wochenende und Kater Lui...

Huhu Ihr Lieben,
ist es bei euch auch so zapfig geworden, bibbber ist das hier kalt...
Heute gibts einen bunten Blumenstrauss, ist der nicht hübsch, den hab ich vor ein paar Tagen geschenkt bekommen, ich hab mich sehr darüber gefreut...
Viel aufregendes ist die Woche nicht passiert, viel Arbeit hatte ich zu bewältigen (wie immer wenn ich nach dem Urlaub zurück komme) dieses Mal wars besonders hart, weil auch noch meine Kollegin krank geworden ist.
Außerdem haben wir hier mal wieder einen Katzenpatienten, leider ist der Indianer Sammy krank, eine ganz schlimme Ohrenentzündung hat der arme Bub, gestern musste er sogar bei der Kälte zum Tierarzt, guckt mal wie der traurig guckt, armer Sammy....
Für die, die Emil vermisst haben ;-) gibts auch noch ein Emilfoto...

Gestern hab ich mir für die harte Arbeitswoche die hinter mir liegt, noch was gegönnt ;-), dieses tolle Buch von Lisa, es ist wirklich wunderschön, lange schon bin drumherum geschlichen, nun gehörts endlich mir, ein dickes Lob an Lisa, es ist ein absoluter Traum in weiss .
Außerdem gab es die neue Lecker Backery, ich liiiiiiiebe dieses Heft und ich möchte sofort mindestens die Hälfte davon nachbacken, ich hab mir schon die Zutaten fürs erste Rezept raus geschrieben und wenns was wird (das ist ja meißt mein Problem) dann zeig ich euch morgen meine Backergebnisse :-). Aber jetzt muss ich erst mal einkaufen gehen.....
Ach doch noch was nettes von dieser Woche, diese Woche hatten wir schon zweimal Besuch am Abend, wir haben im Haus neben uns neue Nachbarn und die sind mit zwei Katers eingezogen (hatte ich aber vorher noch nie gesehen) und der eine Kater hat uns jetzt schon zweimal am Montag und am Dienstag besucht, miauend saß er vor unserer Türe und schwupps war er auch schon drinnen bei uns..
Zum Erstaunen aller, ist er am Montag erstmalig an 7 verdutzten Augenpaaren und Buben vorbeigezogen, frech wie Oskar völlig unerschrocken, sofort alle Näpfe geplündert, dann verfolgt von einer Meute Neugieriger die Örtlichkeiten aufgesucht und sich dann im Wohnzimmer über Stinkemäuse und Stinkekissen hergemacht...
Dann hat er sich ein kuschliges Bettchen ausgesucht und wollte nimmer gehen ;-))) keiner hat gefaucht, keiner hat gebrummelt, kein Gezicke, nullo, ja dass sind Bubenfreundschaften, jetzt wisst ihr auch warum ich hier die einzige Prinzessin bin (na ja Prinzessin ist vielleicht ein bisserl übertrieben, aber Cindy aus Marzahn, wo ich großer Fan von bin, ist ja schließlich auch eine Prinzessin :-)).
Wir haben uns erkundigt unser Besuch heißt Lui, süß isser ein halbes Jahr ist er erst alt, die Bilder sind leider unscharf denn auch die Kamerafrau war sehr aufgeregt...
Euch allen ein wunderschönes und kuscheliges Wochenende wünscht euch von Herzen   

PS noch was schönes und das freut mich sehr, mit dem Internet-Explorer lassen sich nun endlich wieder Bilder in den Blog hochladen, Mozilla funktioniert leider noch immer nicht, aber egal wenigestens geht es mit dem IE, endlich!!!!! 

Sonntag, 20. Januar 2013

Schlafzimmerblick.....

Huhu Ihr Lieben,
heute gibts hier den Schlafzimmerblick, denn ich hab ein bisserl im Schlafzimmer geräumt und verändert, es ist wieder etwas farbiger geworden, pastelliger und mintiger. Konnte ich das Mint Ende letzten Jahres nimmer sehen, gefällt es mir jetzt nach Weihnachten wieder sehr gut ;-).
Als erstes ist eines meiner Lieblingsbilder umgezogen, ich liiiiiebe den Schlafzimmerblick dieser drei Mädels....
Ich habe dieses Bild vom Flohmarkt, ist schon länger her, dass ich es gefunden hab, ich hab es auch schon mal gezeigt und zwar hier http://resisweissewelt.blogspot.de/2011/07/limetten-curd-flohmarktschnapp-und.html da hatte es noch einen anderen Rahmen, jetzt schaut es so aus und es gefällt mir so besser, zwischendurch war der Rahmen auch schon mal weiss gestrichen......
Hier das drumherum, dass mintige Näh- (jetzt Schmuckkasterl) steht schon länger hier im Schlafzimmer....
Die erste Hortensie in diesem Jahr ist hier eingezogen...
Das alte Körberl auch vom Flohmarkt, muss wohl mal von einem alten Korbwagen gewesen sein, das dient jetzt als Katzenbetterl...
Da es sehr hell war als ich die Bilder gemacht hab, hab ich versucht auch mal wieder den schwarzen Momo zu fotografieren, der hat mir Gesellschaft geleistet, Momo fotografieren, ist immer eine riesige Herausforderung, schwarz lässt sich wesentlich schwieriger fotografieren als weiss ;-) außerdem hält Momo selten still wenn ich mit der Kamera komme, so ganz zufrieden bin ich auch nicht wirklich mit den Momofotos, aber auch er hatte da gerade einen schönen Blick drauf ;-)...
...weiter gehts im Schlafzimmer......
Meine neuen "Schwedischen Gardinen" :-)) die sind nun in jedem Raum, sei es an den Fenstern oder aber in den Schränken als Sichtschutz vorhanden.
Außerdem konnte ich die alte Schlafzimmerlampe nimmer leiden und so gabs auch eine schwedische Lampe, die mir nun viel besser gefällt :-)...
....noch ein Herr Kater, der bei der Räum- und Fotosession dabei war, der Indianer Felix, der hat sich bei seiner Putzaktion absolut nicht aus der Ruhe bringen lassen......
....so und jetzt kommt mein Schlafzimmerproblem, ich kann´s nimmer sehen....
...das schwarze Metallbett, dass passt absolut nicht mehr, mir ist die Farbe als Nichtschwarzfan einfach zu heftig geworden (leider gab es das damals nicht in weiss, mittlerweile natürlich schon), hat schon mal jemand so ein Metallbett gestrichen??? Hält die Farbe, ich wollte das im Urlaub eigentlich noch schaffen, ist mir aber leider nimmer gelungen. Falls jemand Ratschläge und Erfahrung hat ob das überhaupt geht, PTP-Farbe soll ja angeblich auch auf Metall sehr gut funktionieren???  dann wäre ich für Hinweise sehr dankbar (bevor sich mein Mann die Arbeit macht ;-)).

So und jetzt kommt noch mal eine Gesamtcollage aus dem Schlafzimmer und damit möchte ich mich auch von euch bis zum nächsten Wochenende verabschieden, leider muss ich morgen wieder arbeiten, der Urlaub war leider viiiiel zu schnell vorbei, bergeweise Arbeit wird morgen auf mich warten und das trübt meinen Sonntag und meine Laune schon sehr :-((....
Außerdem hat das Bilder hochladen auch nicht wirklich meine Laune aufgehellt, nachwievor hab ich Riesenprobleme meine Bilder in den Post zu laden, das mit Picassa bekomme ich auch nicht hin dafür bin ich anscheinend zu blond, also arbeite ich weiterhin mit zwei Browsern und das nervt.....
Euch einen schönen und kuscheligen Sonntag, ich werde mir jetzt den letzten überlebenden Schneemannkeks (danke für eure lieben Kommentare dazu :-)) reinhauen, vielleicht gehts mir dann besser...

Alles Liebe und eine schöne Woche wünscht euch herzlichst eure

Freitag, 18. Januar 2013

Weltschneemanntag

Huhu Ihr Lieben,
na habt ihr es gewusst, dass heut Weltschneemanntag ist???? ;-) ich schon und eigentlich wollte ich angesichts des vielen Schnee´s den wir vor der Türe haben, einen bauen, aber es war mir entschieden zu kalt.
Deswegen hab ich welche gebacken (oder so ähnlich).....
......hahahaha, sehen die nicht lustig aus und ich liebe Essen wenn es lustig aussieht :-) deswegen liebe ich auch in der Faschingszeit die Gesichtskrapfen sehr und auch diese Schneemänner haben mir sofort gefallen und da heute mein letzter Urlaubstag ist und ich mich unbedingt an was erfreuen musste, es garnicht lustig genug sein kann heute, hab ich in der Küche gewütet :-)...

Gut, mein Mann fand es weniger lustig wie unsere Küche aussah, als er eben von der Arbeit heim kam (warum muss er auch heute so früh heim kommen ;-)), aber ich finds witzig und bestimmt der Kaffeebesuch auch, passt ja perfekt heute zu dem Tag.
Das Rezept war in der vorletzten Zeitschrift Lecker, ich hab allerdings geschummelt und hab fertige XXL-Cookies genommen und keine Cookies gebacken, ging viiiiel schneller, was ja immer sehr wichtig ist bei mir. Der Rest ist Puderzuckerguss und Jelly Beans, Minismarties und Marshmallows für die Köpfe, Kekssticks mit Schokolade für den Besen etc.
Jetzt wünsch ich euch allen noch einen lustigen Weltschneemannstag :-)), viel Spaß beim Schneemann bauen, habt einen schönen Restfreitag, ein schönes und kuscheliges Wochenende und viel Spaß im Schnee...
Alles Liebe wünscht euch von Herzen eure


  

Montag, 14. Januar 2013

Rosa Grüße...... und Nachtrag ;-)

Hallo Ihr Lieben,
draußen schneits und drinnen wird es immer frühlingshafter und pastelliger ;-)
Ich wollte euch nur schnell eine schöne Woche wünschen und ein paar rosa Impressionen von hier schicken, irgendwie sieht man im Urlaub, alles mit einer rosaroten Brille :-)).
Mich würde interessieren, was sich Emil wohl gedacht haben muss, als ich ihm die (blöde) rosa Maus hingelegt hat, auf jeden Fall hat er die sehr sehr lange so angestarrt........

....und für die Emil-Fans noch ein paar Fotos von heute Abend...



Emil ist in den letzten zwei Tagen wirklich sehr sehr brav gewesen und ich muss ihn wirklich loben, schon zwei Nächte durften wir hier komplett durchschlafen ohne mit dem sonst üblichen lauten Emilgeschrei (was oft sehr typisch ist für die tauben Katzen) mehrfach geweckt zu werden (hoffentlich geht das so brav weiter).
So und das war´s auch schon wieder für heute.
Ich wünsch euch allen eine schöne Woche, alles Liebe wünscht euch von Herzen eure


Nachtrag: und wer es sich nicht vorstellen kann, und angesichts Emils engelsgleichen Wesens meint, der kann doch nicht laut sein, ja derjenige schaue und höre bitte hier wie taube Katzen Lärm machen, dass ist zwar nicht Emil, aber die beiden Zwerge sind auch taub, stammen aus dem Tierschutz und Emil ist nicht weniger laut, im Gegenteil der kann´s noch besser...
video

Samstag, 12. Januar 2013

.....runter von den Hüften

Huhu Ihr Lieben,
so jetzt versuch ich es mal wieder mit Bilder hochladen ;-).
Heute Früh ist es richtig hell, die Sonne hat sogar gestern schon mal rausgeschaut, so schön, das erste Mal in diesem Jahr hatten wir Sonne und heute hab ich sogar schon in der Früh Vogelgezwitscher gehört :-)).
Aber jetzt erst mal zur letzten Woche, da war bei mir fasten angesagt,  nachdem es ja jetzt wochenlang nur rauf auf die Hüften ging, kam es dann, wie es kommen muss, der Gang auf die Waage, ich dachte tatsächlich es steht einer der Katers mit drauf, boah Schock pur, ich stand alleine drauf :-((.

Also musste ich was tun, das einzige was bei mir immer klappt, denn ich mag keine Punkte oder Kalorien zählen oder auch mag ich nicht nach Ampeln gehen, ich mag auch nicht trennen, auch nicht fasten in ner Gruppe und kollektives wiegen, wie schrecklich, neeee nix für mich, mag bestimmt alles besser und lustiger und auch gesünder sein, aber für mich geht das alles nicht, ich hab auch schon vieles durch, andere haben tolle Erfolge damit, ich nicht, ich halte diese Diäten nicht durch.
Ist mir alles zu kompliziert, ich ess entweder garnichts, also Heilfasten hab ich auch schon mal gemacht und war eine tolle Erfahrung, das geht aber nicht wenn man den ganzen Tag arbeitet, da geht bei mir nur die Magic-Soup, ich hab das früher schon oft gemacht und hat immer gut funktioniert. Hat bestimmt jeder schon was von gehört, dass ist die Kohlsuppe!
Was hab ich mich auf Montagabend gefreut, schon beim Einkaufen, war ich voll gut drauf an der Gemüsetheke und hab die schönsten Gemüsesorten heimgekarrt und hab losgeschnippelt für die....

Magic-Soup
Ich hab mich fast eine ganze Woche tapfer durch meine Suppenwoche gelöffelt. Die ersten Tage waren superleicht, ich hab mich total auf meine Suppe gefreut, hatte auch keinerlei Hunger zwischendurch oder überhaupt, ich war pappsatt, weil man kann davon essen wieviel man will.
Mir schmeckt die auch sehr gut weil ich sehr gerne Gemüse esse. Gut irgendwann geht einem die Suppe auf den Nerv und man träumt von Tellern mit Nudeln oder so was, aber egal.

Für mich war das auch mal wieder ein Test ein paar Tage ohne jeglichen Süßkram (was sehr sehr schwer für mich ist) ohne Kuchen und ohne Rotwein am Abend aus zu kommen.
Das einzige was ich nicht schaffe, die Suppe in der Früh zu essen, da hab ich mir eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse gegönnt, also in der Früh geht die Suppe beim besten Willen nicht.
Ergebnis nach 5 Tagen Magic-Soup = 2 Kilo weniger!!!!

Falls jemand das Rezept möchte, ich hab ein uraltes, im Netz gibts davon unzählige, aber das hat mir am besten gefallen, hab ich mittlerweile auswändig im Kopf, aber da ihr vermutlich alle sehr schlank seid, braucht ihr das sowieso nicht. Aber falls hinterher Fragen kommen nach dem Rezept, hab ich es mal aufgeschrieben.....

....das Gemüse kleinschnippeln in einen Topf geben, die Dosentomaten und die Tütensuppe dazu, mit Wasser bedecken und kochen lassen und fertig ist die Suppe.

Ich hab mich gefreut wie Oskar, dass ich trotz anstrengender Arbeitswoche durchgehalten hab und den Hugo meinen inneren Schweinehund, den da unten...
diese Woche besiegt hab ;-)).
Ich hätte auch noch eine weitere Woche geschafft, wenn ich nicht jetzt Urlaub hätte :-))).
Nöööö im Urlaub macht mir fasten nicht wirklich Spaß, da will ich mal gemütlich frühstücken gehen, da schaff ich das nicht. Deswegen gings heute Morgen auch gleich fröhlich los, hahaha und lalalala, gell ich bin voll bekloppt, aber ich hab mich so darauf gefreut, endlich wieder was Süßes, boah Süßkram zum Frühstück, ich bin halt die volle Naschkatze und es war sooooo lecker, der wohl beste Käsekuchen im Glas, ich hätte mich da heute Morgen reinlegen können, was für ein Genuss.......

Caramel-Käsekuchen
....hier das Rezept für die Naschkatzen, die den Kuchen probieren wollen....


So, jetzt gehts raus in den Sonnenschein und übrigens hier Bilder hochladen, ist noch immer kein Vergnügen, dieser Post hat Ewigkeiten gedauert und derzeit macht posten nicht wirklich Spaß, ich arbeite parallel mit zwei Browsern Mozilla Firefox und dem Internet Explorer, nur so gehts oder eben die Bilder erst bei Picasa hochladen, alles sehr umständlich und ich hoffe, bis zum nächsten Post ist es wieder normal, geht ja nun leider schon länger so :-((.

Euch alles Liebe ein wunderschönes und hoffentlich auch für euch sonniges Wochenende, habt es schön und gemütlich bis bald von Herzen eure


 

Montag, 7. Januar 2013

Tulips...

Hallo Ihr Lieben,
mein sonntäglicher Post ist gestern mangels Zeit ausgefallen, da einer der Buben Geburtstag hatte, nööö keiner der Herren Katers sondern der fell-lose Bub hat geburzelt und da waren wir mal wieder unterwegs ;-).

Deswegen heute ganz ungewohnt ein Montagpost, aber ich wollte nicht versäumen euch eine schöne Woche zu wünschen...

Am Samstag hab ich dann doch noch weiße Tulpen gefunden, diese gefallen mir besonders gut...


...ich kann mich garnicht daran satt sehen und nimmer aufhören die zu fotografieren, auch wenn das Licht am Abend total fehlt, aber auch tagsüber wirds ja nicht mal hell bei uns...



....kaum standen die Tulpen auf dem Tisch, da pirschte auch schon der weiße Nervzwerg an und wollte alles gleich umwerfen, die Kerze war zudem auch sehr spannend...


....derzeit ist es wieder recht anstrengend unser Täubchen, hat nur Blödsinn im Kopf......

....unten das war gestern Abend .... :-(, gefallen ist zum Glück nix, aber so gehts mit ihm ständig und auch die Nacht ist wieder sehr kurz mit ihm im Moment, da macht Rambazamba wohl am meissten Spaß, gggrrrr :-(((.


So, das war´s auch schon wieder, die paar Bilder hochladen hat jetzt Ewigkeiten gedauert, Blogger mag mich nachwievor nicht leiden, ich arbeite mit zwei Browsern gleichzeitig und nur dann krieg ich die Bilder in den Post, aber ich hab gelesen, ich bin mit dem Problem hier nicht alleine, hoffen wir das es wieder besser wird.

Alles Liebe für euch und eine schöne Woche,
wünscht euch eure
 

Freitag, 4. Januar 2013

Ein kleines bisschen Frühling....

....ist nun auch bei uns eingezogen..

Hallo ihr Lieben,
heute nach der Arbeit wollte ich mir weisse Tulpen kaufen. Nur der Lieblingsblumenladen hält leider Winterschlaf :-( und überall wo ich dann hin bin, gab es leider keine weissen Tulpen.
Dann hab ich halt Frühlingsblüher heim geschleppt, da es seit Tagen nur noch regnet bei uns, es wird garnimmer hell, brauchte ich dringend auch ein bisserl Frühling hier daheim.....
Ansonsten ist es hier farblich wieder recht weiß und grau geworden und ein bisserl zieht jetzt auch wieder rosa ein.
Nur noch ein ganz klitzekleine Ecke ist noch rot, da sitzt auch im Hintergrund noch ein Wichtel rum...

....und zum Glück sind auch nur noch die Katers hier, die hierher gehören, der von Neujahr ist jetzt nun endlich wieder weg ;-)).

Ich wünsch euch ein schönes und kuscheliges Wochenende, was bei der Wetterprognose wohl fast ausschließlich drinnen stattfinden wird, habt es schön und richtig gemütlich.
Alles Liebe von Herzen eure