Freitag, 13. September 2013

Spieglein, Spieglein an der Wand...

Huhu Ihr Lieben,
es ist geschafft, endlich Wochenende, ich freu mich so :-)) außerdem freu ich mich natürlich auch ganz narrisch über das Wetter, endlich ist auch bei uns Herbst.
Draußen regnet es in Strömen und drinnen ist es so richtig gemütlich, zumindest für mich.
Emil ist nicht so begeistert wie ich, der wäre lieber gerne weiterhin draußen und nervt entsprechend wieder gewaltig rum. Seit neuem hat er sein Spiegelbild entdeckt und sitzt permanent vor dem Spieglein, der mal meiner lieben Omi gehört hat und schaut sich an, guckst du....



.....um dann irgendwann mit lautem Geschrei meinen Jesus umzuwerfen :-(, schaut, wo er seine Pfote hat...


 ...die Madonna ist ja bereits Emil zum Opfer gefallen, die war ja schon mal kopflos :-(...


Endlich hab ich auch einen schnuckeligen Baby Boo, hier gibts in der ganzen Stadt leider keine weissen süßen Kürbisse (da kann ich suchen wie ich will, nix), aber irgendwann letzthin abends stand ganz überraschend das Christinerl vor der Türe und hat mir einfach einen aus eigenem Anbau vorbei gebracht, danke Schneckerl, ich freu mich jeden Tag darüber wenn ich ihn anschau...

Überall ist es herbstlich dekoriert bei uns, Dahlien, getrocknete Hortensien, sowie Holunderbeeren, ich liebe auch die alte Zuckerporzellandose sehr die hab ich letzthin an unserem Katzenschutzflohmarkt entdeckt, ich find die so hübsch mit der getrockneten Hortensie und den Beeren.



Viele Lichtleins brennen am Abend und wenn Emil der Bengel nicht permanent irgendwelche Dummheiten machen würde...


...wäre es vermutlich total ruhig hier bei uns......


 trotzdem ist es mir lieber, ich finde ihn so vor...


...so ist er richtig süß fast wie ein richtiges Engelchen ohne B... ;-), aber nur wenn er schläft!

So jetzt gehts ab auf die Couch, mit einem schönen Glaserl Rotwein oder vielleicht auch einem leckeren Tee, auf jeden Fall werde ich gemütlich eine Blogrunde drehen und an meiner Beulchen-Grannydecke weiterhäkeln....

Habt es schön am Wochenende, hier soll es sehr regnerisch bleiben, also kuschelt euch gemütlich ein so wie wir und zündet viele Kerzerln und Laternen an...


Alles Liebe wünscht euch von Herzen eure

Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wie immer traumhaft und der Emil ist auch mit Flausen im Kopf ein zauberhaftes Fotomodel.

    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend...bei Tee oder Wein...egal...und "gut häkeln".

    ...liebste Grüße Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    richtig kuschelig schaut's aus bei Dir! Und Emil ist wie immer ein Top-Model :-)
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend!!! Hab mir auch gerade eine Kanne Tee gekocht und werde es mir gemütlich machen!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  3. haaaaaaaaaaaaa, deine katze ist echt der hammer!! deine schönen bilder ermuntern diesen trübseligen tag!
    und richtig gemütlich, herbstlich ist es bei dir!
    schönes wochendextremcouching wünsch ich euch, lg sandy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,

    oh so schön und gemütlich ist es bei dir, und Emil ist einfach ein Schatz ;o)
    Deine Katzenfotos zaubern mir immer ein Lächeln ins Gesicht und ein spitzes:
    "Oh, wie süüüüüß!"
    Danke auch noch für dein liebes Angebot bezgl. des Fernsehschrankes (JDL),
    in dem Fall ziehe ich es vor, etwas "Fertiges" zu kaufen...irgendwann ;o)

    Hab' ein schönes Wochenende und gib dem Emil ein Nasenküsschen,
    herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Tatjana, deine Bilder sind wieder zum Niederknien..........wunderschön und so gemütlich sieht es aus! Du hast so liebevoll dekoriert (die schwarzen Samtkissen durften bei mir auch wieder aus dem Schrank ;).Aber Emil stiehlt wieder mal allem und jedem die Schau - er ist einfach zum Knutschen, wie er da auf dem Jesus rumturnt und im Spiegel guckt, wer wohl der schönste im Lande ist ;)). Wie cool er da auf der Tür steht, das ist ja auch der Hammer :)))). Selbst wenn Emil schläft, sieht es noch aus, als würde er etwas aushecken :). So ein Schlingel und dabei so unglaublich süß. Bestimmt wird er euch oftmals vom Kummer um euren kleinen Patienten ablenken. Ich hoffe sehr, es geht Sammy so einigermaßen und den Umständen entsprechend gut?! Mit Sheila geht es im Moment und mit den kühleren Temperaturen kommt sie sehr viel besser klar. Muss nun schnell weiter meine Hausarbeit erledigen - morgen früh kommt wieder unser Gasthund für´s Wochenende.......da wird es etwas turbulenter ;).

    Ein herrliches Wochenende, Küsschen an alle Buben und alles Liebe,
    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Der steht sogar auf der Tür?? Das hab ich ja noch nie gesehen :o)
    Also Talent hat er, keine Frage ;o)
    Schwingt er seinen Hals dann auch so hin und her wenn er sich im Spiegel betrachtet?
    Das können Katzen ja immer gut, hihi.
    Ich finds grad total gemütlich morgens beim Frühstück Kerzen anzumachen!!
    Abends sind noch keine am leuchten... Hier ist aber auch schon vieles verpackt wegen dem Umzug.
    Liebe Grüße und genieße dein Wochenende!!
    Vicky

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    Emil oben auf der Tür, das sieht so klasse aus! Hammer!
    Ich habe leider noch gar keinen Baby Boo. Ich musste mir schon welche häkeln.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,

    mir geht es wie Emil. Ich bin auch lieber draußen. Aber ich nerve nicht.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tatjana,
    jaaaa geschafft! :-D Wochenende! So schön kuschelig hast du es! :-D Und der Emil! *lach* So ein eitler Fratz! ;-) Aber schon cool was er alles kann! Auf Türen balancieren... :-D Und so so so süß wenn er schläft! >.< Die Zuckerdose ist wunderhübsch und eine tolle Idee sie als Vase zu benutzen! :-D

    Ich wünsch dir schöne Tage, meine Liebe!^^
    Bis bald,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    ja gerade habe ich es auch auf einem anderen Blog geschrieben ... ich genieße das herbstliche Wetter.
    Lesen, häkeln, backen, Tee trinken, Kerzen anzünden ... Herrlich ... Gemütlich ...

    Ich wünsche dir ein wunderschönes kuscheliges Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tatjana,
    es ist sehr gemütlich bei Dir, wundervoll die Deko. Und Emil ist ein Schatz =(^.^)=

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tatjana, Du hast so wunderschön dekoriert und besonders auf dem Schränkchen gefällt es mir auch sehr gut. Kein Wunder das Emil dort so gerne rumturnt. Die Bilder sind so toll geworden! Wie kommt der Bengel nur auf die Tür *lach*...faszinierend was Katzen für Kletterkünstler sind.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebste Tatjana,
    Gottle, das ist ja schon sooooo schÖn kuschelig bei Dir.
    Jaja, und der Jesus lebt schon ein bisserl gefählrich. Also echt, Deine Fotos vom Emil heute - weltklasse. Bei einem entsprechenden Fotowettbewerb müsstest Du da heute den 1. Preis bekommen.
    Hier geht Herbstdeko irgendwie noch gar nicht, wir haben wieder an die 30º C tagsüber, Träger-T-Schirt, kurze Hose, barfuss - nach wie vor. Und Baby-Boos hier eher nicht ...

    Hab' ein allerschönstes Wochenende mit Deinen ganzen Buben! Mil besitos,
    Christl

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tatjana,
    der Emil da oben auf der Tür - das ist der Hammer!
    Überhaupt, die Emilbilder sind ganz toll, sehr fotogen der Knabe!
    Und nun werde ich auch ein Kerzchen anzünden.
    Schönes Wochenende,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  15. na des is sooooo a LAUSER..... und EITL is er ah nooooo.... schaut sich im SPIEGEL an... ggggg na ein BUIDL für GÖTTER.... er woas halt das er DE scheeeeste WEISSE katz is unter de BLOGGAKATER,,, gell TATJANA.... bussal los i eich NO do,... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  16. Ich sag´s ja immer wieder, dein Emil hat ein schauspielerisches Talent, dass seines Gleichen sucht!! Besonders die Position hoch oben auf der Türe scheint ihm zu gefallen.
    Unser Roter hat gerade wie ein Wach-Kater im Hof Ausschau gehalten und aufgepasst, was wir mit dem riesigen Holzberg anstellen.
    Wer süß wie dein Emil als erster vorm Kaminfeuer liegt, weiß ich jedenfalls ;0)
    Hab einen schönen Feierabend und ein recht gemütliches Herbstwochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tatjana,
    soooo zauberhaft sind die Fotos von Emil !
    Ja das scheint wirklich so ein richtiger Lausbub zu sein ;-)
    Unser Kater war bisher noch nie oben auf der Türe....puhhh ich lass den mal lieber keine Bilder von deinem Emil sehen *lach*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  18. Oh, mein Gott, schon wieder so irre schöne Katzenfotos. Wahnsinn. Und wenn ich Emil so auf dem Türblatt balancieren sehe, wird mir ja beim Anschauen schon schwindelig.
    Ich möchte endlich eine Katzen-Postkarten-Serie von Dir in allen Buchhandlungen finden. Die würden sich verkaufen wie warme Semmeln ....... :-)
    Ich mach's mir jetzt auch gemütlich und denke an Dich,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  19. Der Emil sieht ja klasse aus auf der Tür :-D Respekt :-)
    Ach Emil lass dir nicht sagen, dass du ein Bengel bist, bei mir versuchen sie das auch immer, aber ohne uns wäre das ja auch richtig langweilig und wenn sie das hätten haben wollen, hätten die Felllosen sich ja Stöckchenholer besorgt :-D
    Schnurrer Engel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    schon wieder hast Du so schöne Fotos von Deinem süßen Kater geknipst. Der ist ja wirklich zuckersüß!
    Wahnsinn, wie er oben auf der Tür balanciert.
    Ich finde es auch immer besonders schön, wenn man es schön kuschelig drinnen hat, während draußen der Regen tobt. (Obwohl ich auch nichts gegen noch ein bisschen Sommer hätte... ;-)).
    Ich mache mir jetzt ebenfalls einen gemütlichen Abend.
    Alles Liebe,
    Deine Aurelia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana,
    der Wetterumschwung ist für die Miezen schon nicht einfach. Unsere Rambo protestiert auch lauthals wenn es draußen regnet. Als ob ich es ändern könnte. Neulich spazierte sie zwischen meinen alten Sammeltassen rum. Da hab ich schon die Luft angehalten. Aber sie hat nichts zerdeppert. Dein Emil weiß eben wie hübsch er ist. Da sieht man sich gern im Spiegel an. Wer so hoch hinaus auf der Tür stolziert ist schon sehr mutig. Ich wünsche euch ein kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,
    Emil auf der Tür, so etwas habe ich noch nie gesehen.
    Meine Tochter hat seit Mai auch zwei Racker zu Hause. Wenn die
    nicht raus können, machen sie nur Blödsinn.
    Mir kommt hier einiges bekannt vor.

    Ich wünsche dir ein herrliches, kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  23. Euer Emil will bei dem Wetter noch raus? Unsere Lola guckt nur mal durch die Scheibe, dann schüttelt sie sich und springt wieder auf ihren Sessel...
    Ich kenne diese Zuckerdose mit dem Goldrand. Ich hatte die passende Teekanne dazu von meiner Oma, aber unsere Lola hat sie vor Jahren runtergeworfen. Das hat mir sehr leid getan und ein bisschen trauere ich heute noch darum.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  24. jaaaaaaa herbst.....ich mag ihn eigentlich sehr .........für mich kam er dieses jahr zu früh´. meine gedanken sind noch immer in sardinien ,es war einfach traumhaft schön. von 31 grad auf 11 runter zu fahren ist einfach nix. also guck ich mir heute noch öfters deine bilder an auf so ein schönes beerensträußerl hätt ich schon lust ......nun schaun wir mal wie das regenweekend vorbeigeht.......
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  25. Emils Anblick rundet Deine kleinen Arrangements immer perfekt ab. Wunderschöne Bilder - schöne und kuriose Dinge wie die Senfdose :-) Aber Emil ist und bleibt doch Hingucker Nr. 1.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  26. liebe Tatjana, ich finde es auch ungewöhnlich, aber der Emil scheint Statuen nicht zu mögen,,,,Seltsam ,Aber er guckt dabei ganz unschuldig! Nicht wahr! da kann ja wohl keiner böse sein,,,Ich wünsche dir auch ein herrlich gemütliches Wochenende ,,,, lieben Gruss von Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Na meine Liebe,
    eeeeeeendlich Wochenende und ich hoffe, du findest genug Zeit es dir herbstlich-kuschelig zu machen. Das hört sich nämlich traumhaft an und nichts anderes werden wir ab dem Nachmittag machen. Mal nüscht zu tun, nüscht zu erledigen, einfach mal faul sein, was leckeres essen, auf dem Sofa lümmeln, die Kaddies um uns rum.......jahaaaaa, klingt fast nach Sonntag, aber da muss der Herr des Hauses ja wieder arbeiten, also ziehen wir den einfach vor ;o)
    Emil ist schon 'ne Nase......sag mal, wie kommt er denn nur immer oben auf die Tür rauf? Da können unsere (zum Glück) nur von träumen. Und die Pfote am Jesuskopf lässt seine Pläne erahnen, pass blos auf, dass er nicht auch noch ohne diesen endet. Wobei es deiner Madonna nicht geschadet hat, sie strahlt auch (in Trümmern) noch eine Glücksseligkeit aus, dass man so gern hin schaut. Wirklich tolle Bilder......auch die ohne den Schlingel ;o)
    Hab' ein super schönes Wochenende und einen lieben, morgendlichen Drücker lasse ich dir auch noch da *knuddel*
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Tatjana,
    da kann ich richtig mitfühlen. Unser Terry hat auch immer nur Mist im Kopf, immer sitzt er auf Tischen und Schränken und wirft etwas runter oder versteckt Dinge unter dem Schrank. Auch hänge er ständig an unseren Beinen, krallt und beißt herzhaft rein. Dabei sieht er genau wie Emil zuckersüß aus. Die Fotos sind mal wieder super, besonders gut gefällt mir wie er auf der Tür steht. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,

    bei uns ist es auch ganz grau und nebelig. Die Kerzen sind alle angezündet und der frische Kaffee fertig. Raus zieht mich heute auch nichts. Ich wünsche Dir ein ganz kuscheliges Wochenende.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  30. Süße ich habe EUch so vermisst! und die Katzenbilder:-) Jej Email hat mich grad so zum lachen gebracht er ist der Wahnsinn!!! ich habe die Pfote auf Deinem Jesus sofort gesehen und dachte mir ooooh was für ein Horror:-) Bryan hat auch so gelacht obwohl das für Dich wahrscheinlich manchmal gar nicht so lustig ist gell? aber wir lieben die Mitzies sowieso egal was sie tun gell? :-)
    Ah wie schön!
    Bei uns ist auch so trüb und kalt aber ich mag es auch grad nach unserem +40 Grad täglich! Urlaub:-)

    ich schicke Euch ganz ganz lieb!

    Syl

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,

    was sind das wieder für herrliche Bilder!!! Diese kugelrunden Augen Deines Emils ♥ Der Hammer ist, wie er da oben auf der Türe sitzt. Habe ich doch schon die Katze im Nachbarort bewundert, wie sie oben auf einem dünnen Zaunpfahl hockt, aber Emil ist ja Artist :o)
    Die wunderhübschen Dinge in Deinem Zuhause, finde ich immer zum seufzen schön...hach! Abends mit Kerzenlicht muß es traumhaft sein!
    Ein gemütliches Wochenende und viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  32. ...ein *Emil-Post* wie schöööön,
    man könnte ihn wirklich NIEDERKNUTSCHEN den süßen Kerl,
    egal was er gerade macht...
    die Bilder sind wrklich sehr schön geworden und ich finde es sehr kuschelig in deinem wunderschönen Zuhause!
    unser Christinerl ist wirklich lieb, gell?!
    von ihr habe auch einen Ableger bekommen und mich sehr gefreut :O)

    zu uns kommen heute Abend liebe Freunde und ich muß noch einiges vorbereiten
    (ich sage/schreibe nur... Zwiebelkuchen & Federweißer mmmhhhhh...)

    drück dich ganz doll, mein liebes Tatjanachen
    wünsche dir auch ein schönes, gemütliches Wochenende mit deinen Buben und Mann (1. FCN, ne??!!! )hihi...

    BUUUUSSSSSSI Ulli

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,
    ich mag deine süßen Lausbub-Fotos immer ausgesprochen gern!
    Emil weiß bestimmt auch,daß er dadurch in die Bloggerwelt gelangt:)
    Wir haben auch schon Kerzen entzündet und es ist das richtige Kuschelwetter.
    Mach es dir auch gemütlich!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  34. so süß isser♥♥ Das ist aber wieder ein herzallerliebster Post liebe Tatjana. Deine Deko gefällt mir sehr gut, so unaufgeregt. Ich wünsche dir ein schönes gemütliches Wochenende mit deinen Bengelchen, habs fein, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tatjana,

    dein Emil ist so fotogen. Egal was er macht, er sieht niedlich aus, der Lausbub ;)
    Unser Findus kletter auch gerne überall rum, aber der ist so tolpatshig, das meistens irgendetwas runterfällt.
    Findus war heute wieder beim TA. Lange ging es ihm gut, nun ist wieder alles entzündet. Nächste Woche müssen nun die anderen Zähne raus......hoffe, dass danach mal richtig Ruhe ist.
    Ich wünsche euch ein gemütliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tatjana,
    herrlich gemütlich schaut es bei dir aus.So richtig zum Wohlfühlen.
    Ich hab gedacht ich schau nicht richtig...laaaaach......oh nein....wie kommt Emil denn da sooo hoch und sitzt oben auf der Tür?Puuuuhhhhh....das habe ich noch nie gesehen.
    Ist ja witzig ,nun wird Emil sicher immer vor dem Spiegel sitzen und sich anschauen....ach er ist schon ein Hübscher!!!!
    Bei uns ist es auch seeehr herbstlich...ich war beim bummeln und meine Tochter hat sich einen (HIlfe) quietschgelben Regenschirm gewünscht...habe ich auch gekauft und als es sooo heftig regnete,musste ich mit ihm laufen...ist doch gar nicht meine Farbe...lach,aber ich wäre sonst klitschenass geworden.
    Hab einen sehr schönen gemütlichen Abend,
    mit ganz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana,
    deine Bilder vom Emil sind so der Hammer!!!
    Wie du das immer hin bekommst - unsere lässt sich
    selten erwischen. Und meine Bilder sind nie so schön :-)
    Da halte ich mich lieber an meine Pflanzen -
    die hauen zum Glück nicht ab :-))
    Ganz viele liebe Grüße und
    einen schönen Sonntag wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  38. Haha... entschuldige, wenn ich jetzt lachen muss, aber Euer Emil ist halt wirklich ein Schlingel... aber ein Süsser. Würde ihn Dir glatt wegschnappen, wenn ich könnte *kicher*. Spontan kam mir grad das Filmchen von Simon's Cat in den Sinn. Da guckst Du: http://youtu.be/G5FUH3eoizc
    Hab einen gemütlichen Sonntag bei herrlichem Schmuddelwetter :o)
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Tatjana
    also dein Emil ist echt frech und sooooo süß
    und das er so fotogen ist, er steht da und posiert, extra für dich und für uns natürlich,
    ich möchte heute auch los und kürbiesse kaufen, wenn herbst dann richtig, ich hoffe ich finde schöne
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  40. Liebstige Tatjana,
    dein heidnischer Emil macht das wirklich schlau mit der Heiligenstatuen-Zerstörung: Er tut so, als würde er sich im Spiegel betrachten ... und dann "Hoppala, so ein Missgeschick, tststs, das wollt ich gar nicht, aber was stellst du mir auch immer irgendwelche Madonnen oder Jesusse in den Weg, da kann ich doch wirklich nix dafür (unschuldigschau!)" Und dann legt er sich so hin, als trüge er selber einen Heiligenschein, der kleine Engelbengel ;o)) Aber gell, man KANN ihm einfach nicht böse sein - und vermutlich würde ihn so ziemlich jede von uns adoptieren, den Süßen!
    Schön auch deine herbstliche Deko, so richtig gemütlich schauts bei euch aus!
    Habt noch einen schönen Sonntag!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und liebe Bubenkrauler,
    Bussal, Traude

    AntwortenLöschen
  41. Griaß Di Schneckal,

    etz komm ich grad heim und muss gleich nach Deinem Post schaun.... *schäm*
    Dei weißes Bengerl waoss wieder goaniad wos anfangen soll... des merk i scho!
    Schön hast wieder überall dekoriert und mein Kürbis hod ah a Ehrenplatzer griagt, ganz lieb... DANKE!!!!
    I wünsch Dir heut noch an gemütlichen Sonntag, machs guad!

    Druck Di und schick gaaaaaaaaanz dicke Bussala quer über die Autobahn!
    Christine

    AntwortenLöschen
  42. Liebste Tatjana,
    das sind so schöne Emil-Bilder, und si schön ahst Du dekoriert!
    Ja, der Herbst ist da, keine Frage, und jetzt kommen die gemütlichen abende mit viel Kerzenschein!
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Tatjana,

    der Emil ist ja schlimmer, als meine Kinder? Die sind irgendwann so alt, dass wenigstens meine Deko heil bleibt? Aus der Ferne ist es jedenfalls sehr süß ihn auf Deinen Bildern zu betrachten!!

    ... und na klar, schieb ich ´nen Muffin rüber zu Dir, Du Liebe!!!

    Ganz liebe Grüße und einen gemütlichen (bruchfreien) Abend wünscht Dir,


    Amalie

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Tatjana,
    auch bei uns regnet es sich ein.
    Aber so gemütlich mit Kerzen hat ja auch wieder was!!!
    Dein Emil ist ein echter Spitzbub und balancieren kann er ...WoW.
    Hast du keine Angst das er da runter fällt, aber Katzen kommen ja meist auf den Pfoten auf...oder?
    Deine Deco ist so hübsch, dir einen schönen abend und eine gute neue Woche, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Tatjana,

    über die Emil-Bilder freue ich mich immer ganz besonders. Ein echter Schlingel und die Fotos von ihm auf dem Schränkchen vor dem Spuegel und der Tür sind wirklich witzig. Wie kommt er nur auf die Tür?
    Obwohl, der Rambo saß schon mal auf der Kofferraumhaube meines Cabrios. Das war vielleicht ein Schreck. Ich hatte seinerzeit 2 Autos, einen Kombi in dem der Kleine liebend gerne hinten auf der Hutablage thronte und alles im Überblick hatte und eben das Cabrio mit komplett versenkbarem Dach. Ich hatte beide Hunde im Beifahrerfußraum des Cabrios und bemerkte, das der Kleine auf einmal nicht mehr da war. Und im Rückspiegel sah ich den Kerl doch tatsächlich hinten auf dem Kofferraumdeckel, also im Freien!!!, sitzen. Glücklicherweise fuhr ich langsam, wer weiß wie lange der da schon saß? Der wollte wie immer auf die Hutablage, aber die gibts im Cabrio ja nicht. Ganz vorsichtig fuhr ich an die Seite und pflückte den Abenteurer von der Haube. Puh, das hätte schlimm ausgehen können, wir hatten wahnsinniges Glück und vermutlich sind wieder sämtliche Schutzengel um den Zwerg herumgeflattert. Das war mir eine Lehre, seitdem fahren beide Hunde nur noch angeleint im Cabrio mit.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  46. Guten Morgen mein liebes Bibeli
    Die Emil-Bilder sind einfach der Oberhammer! Soooo süss! Wunderschön und so gemütlich sieht es bei Dir aus. Etwas wehmütig habe ich den Herbst empfangen. Ich weiss, Du kannst mich nicht begreifen, aber meinetwegen könnte schon der Frühling wieder kommen.
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  47. Wie herbstlich hier schon alles ist. Daran muß ich mich erst gewöhnen. Wie gut, dass Emil weiß geblieben ist...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Tatjana,

    was für ein herrlicher Emilpost. Er ist wirklich zum Knutschen. Wie er da auf dem Türrahmen turnt zeigt schon dass man ihn richtig beschäftigen muss, gell. Ich sitze auch hier mit einem warmen Tee und habe die Kerzen an. So ists richtig gemütlich, denn draußen stürmt es.

    Eine gute gemütliche Woche und liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  49. Guten Morgen Tatjana,
    Dein Emil ist so süß! Die Fotos wärmen einem das Herz. Auch wenn er Jesus umwirft... :-) Süß, wie er sich da im Spiegel beäugt. Ich würde ja was drum geben, zu wissen, was er dann denkt. Die Bilder, auf denen er schläft, rühren mich auch sehr. Er ist schon ein wunderschöner Kater. Mit gefällt aber auch die herbstliche Stimmung auf Deinen Fotos unheimlich gut. Deine Deko ist echt toll!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Tatjana,

    dein Emil ist ja ein richtiger Akrobat und wie er sich im Spiegel betrachtet, einfach zum Knuddeln.
    Den Herbst mag ich auch sehr , man kann es sich so schön gemütlich machen und werkeln. Holunderbeeren zur Deko zu verwenden ist eine schöne Idee. Bei uns wächst auch welcher, die Idee werde ich gleich mal mitnehmen, grins.
    Hab eine schöne Woche und sei herzlich gegrüßt von
    Valeska

    AntwortenLöschen
  51. Das Foto von deinem Emil auf der Tür ist der Hammer - echt ein toller Schnappschuss! Die alte Zuckerdose gefällt mir auch sehr gut.
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Tatjana!
    Was für ein Akrobat!!! Wie kann sich Euer Bube da so halten???? Ich bin echt fasziniert... Deine Herbstdeko ist so was von schön *freu*!!!! Ich kann mich gar nicht satt sehen!! Genau mein Geschmack!
    Ganz liebe Grüße und komm gut durch die Woche!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Tatjana,
    wow, der Emil da auf der Tür :-O
    Wahnsinn wie er rumturnt! Valeska hat Recht - ein Akrobat! :)
    Schön gemütlich schaut es aus bei euch! Dieses Wetter ist wirklich perfekt zum häkeln! :)
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Tatjana ,
    grad komm ich aus deiner Ecke zurück ,& habe mir BB mitgebracht , ...
    an den Landstraßen gab es Blumenfelder & Kürbisstände... .
    Dein Emil ist schon ein Filou , ... & findet wohl immer etwas womit er sich beschäftigen kann .
    Wunderschön schaut dein Herbst aus .
    Gemütlich soll es ja sein , dann stören auch nicht der Klatschregen & die Temperaturen .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  55. .... das ist ja wohl der Hammer... die Bilder sind supertoll geworden!!!!! Die Spiegelbilder sind genial!!! Wer Katzen hat, weiß, wie schwierig das ist, solche Momente einzufangen... Aber dass er auf einer Tür tanzt, ist unglaublich.... bin ich froh, dass meine DAS nicht machen :O)

    GGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  56. hallo liebe Tatjana, bin gerade durch "zufall" auf deinen Blog gelesen. Oft sehe ich dein kleines Profilbild bei anderen, weil du dort einen Kommentar hinterlassen hast. Nun wollte ich mal schauen wer dahinter steckt :-))

    Dein Blog ist wirkllich süß und die Fotos mit der Katze auf der Tür sind wirklich super toll geworden. wirklich WOW! ich bin ehrlich gesagt kein Katzen-Fan, aber deine weiße Katze sieht so knuddelig süß aus :-))

    Ich wünsch dir alles Liebe
    Lydia

    ps. ich stöbere gleich mal bisschen weiter.

    AntwortenLöschen
  57. ich meinte "durch zufall auf deinen Blog gestoßen" ;-) ups.!!

    AntwortenLöschen
  58. Hey Tatjana,
    die Spiegelbilder sind wirklich toll, super eingefangen! Auch das Bild "Katerchen auf Tür" ist süß. Es ist immer wieder überraschend, was Katzen alles anstellen. Der kleine schwarze Teufel meiner Mutter brachte letztens den Klassiker: An der Gardine hocklettern und die Gardinenstange samt sämtlichen Blumentöpfen und Dekoartikeln auf der Fensterbank herunterreißen...Aber irgendwann schmunzelt man dann doch drüber ;)
    Viele Grüße
    Tanja
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen