Donnerstag, 19. September 2013

Angsthase ;-).....

Huhu Ihr Lieben,
so zu ganz ungewohnter Zeit aber auch nur kurz mal ein Zwischendurch-Post. Die Woche ist zum Glück bald geschafft, nur noch ein paar Stunden trennen mich und auch euch hoffentlich vom Wochenende.
Danke für eure lieben Kommentare zum letzten Post, was oft witzig rüberkommt, kann teilweise recht nerven, derzeit durch das Wetter bedingt ist Emil ja nur drinnen und nicht nur auf den Jesus und auf die Madonnen hat er es permanent abgesehen, auch jagt er ständig den armen kranken Indianer unseren Sammy. Wir können ihn ja nicht anschreien (nützt ja nix, hört er ja nicht), mit Wasserpistolen brauchen wir auch nicht kommen, Emil liebt Wasser ja sehr, aber jetzt haben wir eine Geheimwaffe, ha wäre doch gelacht, etwas hat ihm tatsächlich hier Angst eingejagt, wir glauben es kaum, aber er traut sich nimmer aufs Regal zu den Heiligen....


...und wenn er Sammy ganz arg scheucht und er uns wirklich unendlich leid tut der arme kranke Indianer er ist ja eh schon so schlimm dran, dann setzen wir ihn mit der roten Zipfelmütze einfach auf den roten Stuhl vors Wohnzimmer und schon traut er sich nimmer rein der weisse Angsthase ;-), wir haben uns hier den ganzen Abend gekringelt vor Lachen. Es war einfach und ist noch immer zu komisch....
Verstehen tue ich es nicht, denn Xander war ja nie weg, der saß die letzten Monate und den ganzen Sommer über still auf einem Regal im Wohnzimmer, aber auf einmal so mitten im Zentrum der Macht, das ging wohl garnicht für Emil, hahaha wir lachen uns schlapp über ihn, fürchtet sich vor der roten Zipfelmütze :-o.


So und dann hab ich noch meinen Lieblings-Schnappschuß, gemacht im Altmühltal da war ich letzthin Sonntags auf einer Wildkräuterwanderung und eigentlich sollte das ein Extrapost geben, habs aber zeitlich nicht auf die Reihe gebracht, aber hier dieses putzige Vogelhäuserl-Katzen-Bild will ich euch nicht vorenthalten...
Ich fands einfach nur herzig...


So und das war´s auch schon wieder jetzt geh ich wieder zu den Jungs auf die Couch...
Habt einen gemütlich und kuscheligen Abend


Alles Liebe eure

Kommentare:

  1. Warum in die Ferne schweifen, das Gute sitzt so nah!
    Ich lach mich krumm! Das gibt´s ja nicht! Na hoffentlich bleibt das auch so?!
    Das Foto mit dem Vogelhäuschen ist genial!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. I love when you feature Emil. Such a beautiful cat. Love your photos today. Deb

    AntwortenLöschen
  3. Hahahahahhahahahahahahahahaha ich kann nicht mehr!!! ich muss das ja bei Mr. Blue ausprobieren in der NACHT wenn er uns nicht schlafen lässt;-)
    Heute hat er beim Ball spielen meinen antiken Spiegel!!! kaputt gemacht und wer hat sich da schrecklich erschrocken na ja wir natürlich da der tauber miniMOnster;-) gar nichts mitbekommt von dem Krach;-) gellll aber das weisst du ja am besten:-)))
    Habt einen schönen Abend!!

    LLG

    Syl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,

    ich lache mit euch.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,
    ich bin hier auch am Lachen. Das gibt es doch nicht, oder? Klasse !
    Außerde finde ich dein erstes Bild superschön. Der Schrank, die Gardinchen, Emil, die Blumen, rote Stiefelchen...einfach eine tolle Kombi oder aus der richtigen Perspektive fotografiert...wunderschön.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hej du Liebe,
    Hi hi das ja mal was :) schön von dir zu lesen. Bei uns geht es gerade drunter und drüber wegen unserem Dachausbau. Alles ist dreckig bäähhhh und stressig. Bleibt Keine zeit zum bloggen :( aber irgendwann hat ja jedes Chaos ein Ende.
    Ich Schick dir ganz liebe Grüße und extra Grüße an den kleinen kranken Indianer.
    Ggggglg sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hihi ich Hau mich grad weg! Das ist zu witzig! Meine Liebe ich wünsch Dir ein schönes Wochenende. die Bine

    AntwortenLöschen
  8. *hihihi* Ohje arme Tatjana! :-D Da kringel ich mich hier vor lachen aber du hast schon recht, so eine wilde Katze kann einem schon zu schaffen machen! :-D Lustig, dass er sich vor der Zipfelmütze fürchtet! :-D
    Das Foto ist süß und die Kerzen im Käfig wunderbar gemütlich! Liebste Grüße vom Krankenlager,
    Alice :-)

    AntwortenLöschen
  9. naaa sooo a lauser... loss du den armen INDIANER in RUAH::: I GLAB AUF MI HÖRT ER AH NIT::: TZTZTZT:: DANN LOS DES mandl GROD DO sitzen.. aber i glab des werd nit lang nützn.. dann hot er scih an den GWÖHNT UND DANN geht's von vorne LOS:::: OJEEE OJEEE.. los da no an LIABEN gruaß do und GUATE nerven...und dankscheeeen nomal für deine NACHRICHTEN::: HOB MI WIA IMMER volle GFREIT::: BUSSALE;;;; Birgit...

    AntwortenLöschen
  10. Oh Tatjana nun sitze ich tatsächlich vor dem PC und muß lachen,zu lustig diese Geschichte,auch der Blick von Emil ist grandios..Ja,deine Geschichten,du solltest sie sammeln und ein Buch schreiben.Lg.Edith.
    Toller Schnappschuß!

    AntwortenLöschen
  11. Habe gerade sehr gelacht, liebe Tatjana, es gibt also Vogelscheuchen und Emilscheuchen :))))!. Ein wenig leid tut er mir ja schon, der Emil.......wie er da so guckt ;). Allerdings muss er natürlich auch den armen Sammy in Ruhe lassen, so geht´s ja nicht. Deine Katzenbilder könnte ich immer stundenlang angucken. Gib allen Buben ein Busserl von mir.........für Sammy alles Liebe und gaaaaaaaanz besonders liebe Gedanken, einen gemütlichen Herbstabend und eine erholsame Nacht,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  12. Ich lach mich gerade kaputt über den Angsthasen ;-)

    Das Vogelhaus-Foto ist der Knaller! Damit solltest Du an einem Wettbewerb teilnehmen, von mir gibt es schon mal Platz 1 :-)

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  13. Was hat denn die kleine rote Zipfelmütze auf einmal für eine Magie erhalten - irre was diese Mütze auf einmal für einen Sinneswandel hervorrufen kann! Gut das Ihr diese "Heilmittel" gefunden habt!

    Schick dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Altmühltal, Wildkräuterwanderung ...... !!! HImmlisch!!!!! Irgendwie wohn' ich am falschen Ort.
    Ich mach's mir jetzt auch gemütlich, liebe Tatjana, und denk' an Dich und Deine Katzenkinder.
    Alles LIebe von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  15. Da scheint der Emil wirklich Respekt vor dem Zipfelmützigen zu haben.
    Unsere Katze hatte sich auch gerne mal i n s Vogelhaus gelegt, wenn keine Piepmätze drin waren :o)
    Freu dich auf' s WE
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Tatjana,
    wie gut das Emil wenigstens vor etwas Respekt hat und euer armer Sammy dadurch Ruhe hat.
    Tolle Fotos und das mit dem Vogelhäuschen ist wirklich zum Lachen.
    Deine Kerzen in dem schönen Häuschen sind so richtig schön anheimelnd.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  17. Oh Mann, das ist ja echt zum Lachen. Wie der Zwerg mit der roten Mütze dasitzt und der Emil ihn anguckt. Super. Hoffentlich behält er den Respekt...
    Altmühltal- gar nicht so weit von mir. Schön dort.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, so ein Wichtel kann einem schon Angst machen ;o)
    Wie Emil um den Zwergenmann rumschleicht, ist ja zu süß-
    und die Kartäuser auf dem Vogelhaus ist der Hammer!

    Grinsende Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  19. So süß und zauberhaft euer Emil auch ist, aber in diesem Fall bin ich auch: Team Sammy! Ich hoffe, Emil kann mir das verzeihen, aber ich musste über deine Zeilen herzhaft lachen. Hat der große, weiße Kater ansgt vor einem Wichtelchen......ok, so klein ist dieses ja nicht, aber es ist zu süß anzusehen, wie Emil da große Augen macht ;o)

    Es ist immer wieder erstaunlich, auf was und wie eine Katze reagiert. Unsere Molly ist ja der Schisser der Familie......sie schleicht bei neuen "Tierchen" auch immer vorsichtig geduckt drum herum, während Mocca total furchtlos sofort rumschnuppert (so furchtlos ist er aber auch nur in diesem Fällen).......tja, Maja interessiert das alles eh nüscht, sie verschläft sowas geflissentlich ;o)

    Das Bild der Katze auf dem Vogelhaus ist klasse. Allein der Blick! Super hübsch! Wie auch die Kerzen im alten Vogelkäfig......einfach, aber dafür umso schöner! So einen höheren Käfig hätte ich ja auch gern *seufz*
    An so tolle Post -außer der Reihe- kann ich mich ja nur zu gern gewöhnen ;o)

    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann Emil verstehen. Da kommt plötzlich so ein großes Ding mit roter Zipfelmütze. Da würde ich mich auch fürchten. Den hat er vorher bestimmt ausgeblendet :-)
    Deinen Schnappschuss finde ich klasse!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen liebste Tatjana,
    ich mußte grad schmunzeln, daß der Emil vonr dem Xander Angst hat .. herrliche Bilder ;O)
    Das Bild mit der Vogelhausbewacherkatze ist klasse :O))))
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Güße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen liebes Bibeli
    Jöööö..... so härzig! Der Emil ist ja allerliebst.
    Wow.... ein toller Schnappschuss!
    Der "Kerzenkäfig" ist übrigens der Hammer! Soooo schön! Von einem solchen Käfig träume ich schon lange....
    Einen guten Start in ein wunderschönes, erholsames und sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Griaß Di Schneckal,
    ich schmeiss mich weg.... der freche Emil hat Angst vor der roten Zipfelmütze..... ich glaubs ja nicht!?!
    Wie er um den Kerl rumschleicht.... zu schee!!!!!
    Ja und die hübsche Vogelhaus-Bewacher-Katze.... wundert mich ja, dass Du die nicht gleich mit in Dein Kräuterkörbchen gepackt hast.... ;o)

    Süße, ich wünsch Dir einen ruhigen und kurzen Freitag und ärger Dich nicht wegen morgen.... des geht ah rum!
    Drück Dich und schick gaaaaaaaaanz ganz dicke Bussala quer über die Autobahn!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Ich wäre auch misstrauisch, wenn zwei schlappe rote Beine von einer Kommode runterhängen würden :-) Aber geschieht ihm recht, dem Emil. Der arme Sammy braucht seine Ruhe. Und wenn der Wichtel dazu beiträgt ist das eine gute Sache. Ich bräuchte einen Wichtel, der für den Außenbereich geeignet ist. Den würde ich hinten auf dem Hof auf die Bank setzten um Keksi abzuschrecken. Der staucht nämlich immer die Pinkys zusammen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tatjana,
    hihi, so ein kleiner Frechdachs :-))
    Ganz gut, dass er da jetzt erstmal Respekt hat :-)
    Die Bilder sind wieder fantastisch!
    Man sieht förmlich seine Skepsis!
    Alles Liebe für deinen Sammy.
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tanja,
    unterschätze niemals einen Wichtel!!!
    Emil hat halt Instinkt!
    ;o)
    Süßer Post und ein gemütliches Wochenende wünsche ich dir...
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Tatjana,
    oh mein Gott, der arme Emil. Ich kann das aber sehr gut nachvollziehen, Terry macht auch alles kaputt. In diesem Jahr gibt es erstmals keinen Weihnachtsbaum. Bei uns klappt das mit der Wasserspritze noch ganz gut und vor Alufolie hat er schreckliche Angst. Zur Zeit sitzt er krank in der Ecke, hat sich wohl die freche Schnauze am Raclettegerät verbrannt. Muss heute zum 3. Mal in dieser Woche zum Tierarzt. Die Katze auf dem Vogelhaus ist wunderschön, wie natürlich auch der Emil.
    Liebe Freitagsgrüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana,

    wenn man immer so wüßte, was in Katzenköpfchen so vor sich geht....die Bilder sind dir echt gelungen!
    Irgendwie hat der Emil es verdient, aber irgendwie tut er mir auch etwas leid ...Trotzdem soll der kranke Indianer auch nicht leiden, also gut, dass da der vermeindlich harmlose Wichtel Xander ist.

    Unsere Katzen sind im Moment ganz friedlich miteinander. Vermutlich weil der Findus noch nicht so ganz der Alte ist. Ihm geht es zwar so recht gut, aber er schläft viel. Vielleicht liegt das am Schmerzmittel. Die TÄ sagt es wäre soweit alles i.O.

    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!

    ♥liche Grüße
    Stefanie



    AntwortenLöschen
  29. Oh mein Gott, das sind ja tolle Fotografien von deinem wunderschonen Emil.
    Toller Post.
    Schicke dir liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  30. Also der Emil ist ja ein Schlimmling, das darf der doch nicht, den armen Sammy jagen. Ist ja witzig, daß er vor der Figur Angst hat, sein Mißtrauen kann man richtig sehen.
    Unser Zorromäuschen hat vor vielen Dingen Angst, z. B. haßt er laute Geräusche. Seltsamerweise hat er auch enorme Angst vor der Zeitung - wenn er auf dem Sofa neben mir liegt und ich nehme eine Illustrierte in die Hand, haut er sofort ab. Dabei hat er niemals einen Klaps mit der Zeitung bekommen, das ist auch gar nicht nötig so brav wie dieses Hündchen ist. Gestern waren wir auf einem Schiff und das hat ihm auch nicht behagt und er mußte ganz doll getröstet werden, während die kleine Ramboline das alles wieder sehr spaßig fand und ständig herumkasperte. Der Rambo hat vor rein gar nichts Angst - so einen Hund habe ich auch noch nicht erlebt.
    Vorhin beim spazierengehen wurde der Rambo von einem anderen Hund angeknurrt und sofort war Zorro da um seinen kleinen Bruder zu verteidigen - da wächst er dann immer über sich selbst hinaus, lach. Die zwei streiten viel, sie lieben sich aber auch heiß und innig und die Streiterei ist nie ernst gemeint.
    Die schöne blaugraue Katze auf dem Häuschen sieht toll aus - ein herrliches Foto!

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana.....wie toll....das ist die Lösung!!!!Ich habe so schmunzeln müssen...und kann es mir richtig bildhaft vorstellen wie lustig es ist ,zu beobachten wie Emil sich nun verhält,wenn die große rote Zipfelmütze Wache hält....lach
    Nelly scheint auch das Wasser zu lieben.......vielleicht sollte ich auch vor jedem Vorhang einen Wichtel setzen.
    Einen Versuch wäre es wert,oder?
    Hab einen schönen gemütlichen und lustigen Abend ,
    Diana

    AntwortenLöschen
  32. Hej Tatjana, nein, was habe ich gerade lachen müssen;-))))))))))) Der Emil, der olle Schisser- zu niedlich♥
    Ich kann aber gut verstehen, dass ihr den lieben Sam und auch die Madonnen manchmal vor dem Emil schützen wollt. Das ist ja eine gute Sache, geräuschlos, trocken und so einfach. Ich muss mir noch mal die Fotos anschauen- zu goldig. Die Katze auf dem Vogelhaus ist ja wohl der Gipfel der Dreistigkeit..
    Da ist bei der Anbringung des Vogelhauses wohl etwas schief gelaufen. Aber ein super Foto mit einer wunderschönen Katze. Hab ein schönes Wochenende liebe Tatjana und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  33. :-))))) Katzen sind einfach einmalig! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Zum Kringeln! Ich lach' mich kaputt! Meine liebste Tatjana, mach's Dir schön am Wochenende - ich liebe Deine Kerzerl-Bilder!

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  35. Na, dann weißt du ja auch gleich, liebstige Tatjana, was du mit deinen Heiligen und dem armen Indianer machen musst: Zipfelmützerl nähen und ihnen aufsetzen!!! ;o))) Schaut zwar vielleicht seltsam aus, so eine Art Zwergenbande im Resihaus, aber wenn's hilft, ist jedes Mittel erlaubt :o)))
    Ha, und auch die süße Mieze, die es sich auf dem Vogelhaus gemütlich gemacht hat, ist zum Schießen - jaaa, Katzen sind schon echt "ausgfeanzt" ;o))
    Und jetzt ist der Lieblingseingeborene auch schon wieder fast Geschichte und das Weekend naht! In diesem Sinne wünsch ich dir und deinen 2- und 4-beinigen Lieben ein wunderschönes Wochenenende!
    Dickes Busserl aus Rostrosenhausen!
    Traude

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tatjana,
    hab mich jetzt auch schön gekringelt beim Lesen:)
    Der kleine Angsthase,ist doch sonst nicht so schüchtern, der Freche!
    Das Vogelhausfoto ist auch absolut bezaubernd!
    Ganz liebe Grüße zum Wochenende von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana, herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn.
    Süsse Bilder zeigst du uns wieder . Wie geht es dem kranken Buben eigentlich ??
    Lea fragt immer ob ich etwas gehört habe. Ich hoffe es geht ihm soweit gut.
    Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße Petra und Lea

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Tatjana,

    hihihi, das finde ich auch sehr lustig, wo er doch sonst so ein frecher ist, der kleine Emil. Ja, im Altmühltal da ist es auch wirklich schön. Der Schnappschuss ist Dir absolut gelungen. Genießt das Wochenende.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    das ist wirklich zum Kringeln mit eurem Angsthasen. Leider werden wir nie
    erfahren, ob es die rote Mütze ist, die so abschreckend wirkt........

    Lachende Grüße
    von Karin

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tatjana,
    ich kringel mich vor Lachen.... Katzen sind doch einfach wunderbare Zeitgenossen!!!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen