Samstag, 17. August 2013

Die Wohnleiche.... oder dabei fing der Tag doch so harmlos an.....

Huhu Ihr Lieben,
heute war mal wieder seit langem ein gemeinsamer freier Samstag bei Herrn und Frau Resi, was sehr sehr selten ist.
Ja und wir testeten in der Früh ganz gemütlich ein uns noch unbekanntes Frühstückslokal, sehr nette Lage mitten in der Innenstadt mit schönem Freisitz...


....aber spätestens als ich mir das üppige Inge Meysel-Frühstück bestellt hab, ich weiss nicht warum das nach ihr benannt ist, hat die so viel gegessen?? Auf jeden Fall spätestens da, hätte ER merken müssen, dass ich heute ganz viel Energie hab, hahahahaha....

Danach gings noch ne Runde auf unseren schönen Wochenmarkt, der gleich ums Eck rum war...
Wenn ich das derzeitige Sortiment sehe, dann weiss ich er ist nimmer weit der schöne Herbst und ich freu mich so drauf....
.....Pfifferlinge und sogar Kürbisse gabs schon, aber leider noch keine süßen weissen Baby Boos...
Ja und dann wollte ich heim!!!

...denn ich wollte die Wohnleiche aufpimpen, habt ihr ne Wohnleiche???
Ihr habt keine, wie schön für euch, denn wir haben so was, unser Badezimmer.
Nein, es ist nicht dunkel oder gar fensterlos, nein, es ist auch nicht winzig, nein im Gegenteil es ist sogar recht groß.
Ihr werdet jetzt sagen, schaut doch ganz nett aus bei Resi´s, aber hier gehts lediglich NUR um das Gästehandtuch, ein bissi Spannung muss ja sein, gell ;-)....
Die neuen Gästehandtücher sind von Hasi und Mausi, die mussten her und passen perfekt an die Garderobe die ich mal vom Flohmarkt hatte, das ist also die Badtüre.....
So und wenn ihr keine starken Nerven habt, dann klickt jetzt einfach weg und besucht einen anderen Blog....

Jetzt gehts nämlich zur Sache, dieses schöne Engels-Bild wurde in einen rosa angemalten Rahmen gepinnt, dass darf jetzt im Bad wohnen...
So und jetzt kommt der Spiegel dran, der ist wirklich das volle Grauen gewesen, zieht sich über fast die ganze Badbreite, eine schreckliche Wohnleiche und wäre die Immobilie unser Eigen, dann hätte ich dieses Spiegeldingens längst mit einem Hammer zertrümmert, aber geht leider nicht...

Das viele Blümchen-Einsammeln auf diversen Flohmärkten hat sich nun endlich gelohnt, das einst so hässliche Spiegelding ist nun soooooo schön retro geworden....
 ...ich krieg den Spiegel nicht mal ganz drauf so riesig ist der, insgesamt 58 Retro-Blümchen passten drauf, ich finds jetzt so genial...
...und mein Mann ist kurz davor mich einliefern zu lassen ;-)))
Noch mal den Blick auf die rechte Spiegelseite, sooo zauberhaft.
...dafür darf die hässliche Pflanze von meinem Mann bleiben, ist doch ein cooler Kompromiss...
 
Meine hübsche Haus-Kapelle hat auch noch einen Platz im Badezimmer gefunden...
So und jetzt wissen die wenigen übrigen die noch da sind, die durchgehalten haben bis zum bitteren Ende warum mein Mann gesagt hat:

...."dabei fing der Tag doch so harmlos an"

.....hahahaha, der macht schon was mit der arme Mo (der geht jetzt künftig nur noch ins Gästebad, er hat gesagt, in den Spiegel guckt er nimmer) und habt ihr´s bemerkt, heut war der Post total aber so was von total katzenfrei, aber beim nächsten Mal, gell dann müsst ihr wieder Katzen gucken...

Alles Liebe und habt es schön am Wochenende und solltet ihr länger nix mehr von mir hören, dann bin ich doch von den Männern mit den habmichlieb-Jacken abgeholt worden :-), herzlichst eure



Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,

    ich habe überlebt.
    Und dabei sind meine Nerven nicht mehr gut.

    Du bist eine Künstlerin, die zaubern kann.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tatjana,
    irgendwie kommt mir das bekannt vor...**grins**...mein armer Gatte muss auch so die ein oder andere Flause liebevoll ertragen...
    Der Spiegel sieht genial aus...
    Schönes Wochenende und ich freue mich auf neue katzenposts
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das gleiche Bild hing - allerdings ohne rosa Rahmen ;) - bei meinem Bruder und mir im Kinderzimmer, als wir noch klein waren...
    Schön habt ihrs!
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,
    ich glaube wegen unseren "kleinen, liebenswerten" Eigenarten haben unsere Männer uns doch auch lieb :) Sonst hätten sie uns ja nicht ausgesucht und alles andere wäre langweilig :)))
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Tatjana,
    deeeeeer Spiegel mit soviel feinen Blümchen - was für eine Arbeit. Und tatsächlich keine Katze, noch nicht mal versteckt im Gebüsch auf dem Badezimmer-Schutzengel-Bild :o)! Ooooch, schick' mir doch mal Deine Adresse per mail, ich hab' da echt noch 'ne Kleinigkeit für Dich.
    Hab' noch einen wunderschönen Sonntag in Deinem so schönen Shabby-Mädchen-Badezimmer (ist doch gut, wenn man da dann noch ein Gäste-WC hat, gell!)

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  6. So ein süßes Bad, liebe Tatjana und ganz und gar einzigartig! Aber wenn das die Buben sehen, das ist doch die perfekte Tarzan-Lokation .......Lianen und Girlanden, wenn sie das erst mal entdeckt haben ;)!!!! Und ihr hatte wirklich einen herrlichen Start in den Tag, das Frühstück sieht sooooooo lecker aus und das Ambiente sehr edel.......da könnte ich es auch gut aushalten ;) - Wochenmarkt liebe ich auch sehr!!! Ich hoffe, ihr lasst den Tag noch gemütlich ausklingen und Sammy geht es wieder etwas besser?! Einen herrlichen Sommerabend (vor allem auch im Bad) und gaaaaaaanz liebe Grüße, Busserl an die Buben,

    bis bald, herzlichst Jade (die sich schon gaaaaanz tierisch auf die nächsten Katzenbilder freut)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    grins ... ich finde ihr habt das beste aus dem heutigen Tag gemacht ... wir hatten heute einen PUTZTAG ... ja sowas muß auch mal im Urlaub sein ... wir sind stolz das wir alles geschafft haben, danach ging es zur Belohnung in die Eisdiele ... und nun darf ich eine runde im Internet surfen ... und auf so tollen Blogs wie z.B. deinem schauen und eigene Ideen sammeln ...
    Ein kleinwenig vermisse ich ja schon das Bloggen und die Kommentare ...
    Aber die Hälfte vom Urlaub ist schon geschafft und mein Zettel mit meinen Wünschen und Ideen für den Herbst wächst immer weiter ;-)

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,
    ab und zu darf man auch mal ein bißchen verrückt sein, oder?
    Wer so viel Blümchen gesammelt hat, muß sie einfach auch zeigen!
    Das geht ja garnicht anders!!!!
    Hübsch sommerlich schauts aus, wie ich finde.
    Ich wünsche dir einen schönen Samstagabend!Und...
    Lieben Grüße an deinen Mann...
    ;o)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. hach, der Engel, der dürfte bei mir auch an die Wand. Du bist immer sehr kreativ mit Deinen Wohnideeen und konsequent in den Farben. Ich bin immer nach allen Seiten offen ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. *lach* Das kenne ich auch ganz gut! :-)Auf die Handtücher war ich auch scharf. :-D Aber das klingt nach einem wunderschönen Tag und ist doch toll, dann kann sich auch dein Mann mal als Dornröschen fühlen... :´-D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, da würde ich meinen Mann einliefern lassen können! Ich finde dein Bad großartig! Am besten gefällt mir der Spiegel mit den vielen Blümchen! Du kannst dir sicher sein, dass niemand anderer so ein individuelles Bad hat!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. jaaaaa wooo is des KATZIIII::: WO HOSCH DAS vasteckt....na guat dann sog i holt wos zu DEIN blumalspiagal::::: sooooooooo COOOOOOLLLL IS der ;;; und sog dem DEINIGEN er soll SI nit sooo U STELLN::: Blumen SCHMEICHELN ein MANDSBILD::GSICHT;;; GELL.... so los DA NO AN liabn GRUAß do,,, BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Wenns so allerliebst ist, dann geht schon auch mal katzenfrei, meine Liebe. Hihi, Dein armer Mann, hat nun keinen großen Spiegel mehr zum reingucken. Dabei weiß ich gar nicht, was er hat. Der sieht so toll aus. Und überhaupt find ich Deine Gestaltungsideen zwar mutig, aber total Klasse! Hast Du fein hingekriegt. Ich bin nachm Urlaub auch grad am Schränke ausräumen un bissel Möbel rücken hier und da, aber mein Bad hätte es wirklich auch mal nötig ... vielleicht guck ich bissel ab von Dir. Hab ja auch so einen großen Spiegel drin. Was ER wohl sagen würde .... oh mein Gott, das geht glaub ich nicht ....
    Liebe Rosaliewochenendgrüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tatjana!!!
    Ich lieg hier grad völlig auf dem Boden!!! Mein Mann würde sich vermutlich weigern so ein Mädelsbad zu betreten..hihi - zur Not stellste Deinem Gatten eine Waschschüssel vor die Tür... - Ich mag Deinen Flohmarktspiegel super gern und die Handtücher sind einfach nur schön!!!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. ;))) wir hatten heute putztag, gemeinsam - weswegen jetzt die eigentlich von mir schräg gestellten badezimmerschränkchen ganz gerade an der wand stehen und man die türen nicht mehr aufbringt, weil, "muss ja nicht jede ecke entschärft werden, oder, so ist doch viiiiel mehr platz?" und irgendwie ist dabei auch mein muschelglas ("das verstaubt doch da nur") ins kinderzimmer gewandert... nach meinem urlaub werd ich rückstellen ;)
    liebe tatjana,
    liebe grüße und ein heiteres, gelassenes, feines wochenende wünsch ich euch!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    OMG...ist der Spiegel schööööööön geworden!!!!! Das hast Du super gemacht!!!
    Und die Gästehandtücher sind ganz entzückend.
    Hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss unbedingt mal wieder nach Regensburg zum Frühstücken...

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana,
    das sieht ja nach einem gelungen Samstag aus! Du hast dein Bad ja unglaublich kreativ gestaltet. Und einen tollen Mann hast du, der dich machen lässt, was dir gefällt. Da beneiden dich bestimmt viele drum. Wünsche dir schon mal einen ebenso schönen Sonntag!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tatjana,
    das ist ja nun wirklich im wahrsten Sinne des Wortes ein blumiger Spiegel, ich glaube er passt ganz gut in dein Bad.
    Schade, das er so groß ist und man ihn nicht im Ganzen sehen kann.
    Deine Marktbilder, finde ich, sind sehr verführerisch, die Beeren laden zum Naschen ein!

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Ach, ich sehe gerade es sind Pflaumen, die sind aber auch lecker, ich denke da an Pflaumenkuchen mit Sahne!

    Nochmals liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana,
    bis zum Schluss hab ich auf die Leiche gewartet, aber da kam ja gar nichts... Mir gefällt der Spiegel und ich finde es klasse, das es nicht einfach nur ein Spiegel ist, sondern der von Dir so aufgepimpt wurde.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,

    ich habe bis zuletzt auf etwas ganz schreckliches gewartet. Wahrscheinlich ist nur Dein Mann schockiert. Ich find´s klasse. Besonders das Schutzengel-Bild mag ich gerne.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tatjana !
    Nein eine Wohnleiche konnte auch ich nicht erkennen :-)
    Das sieht alles Tutto Paletti bei dir aus . Ganz tolle Idee mit den Blumen !
    Ich glaube mein Mann sieht vor lauter rosa in unserer Wohnung das Rosa schon gar nicht mehr :-)
    Witzigerweise hatte auch ich bis letzte Woche eine Wohnleiche ....auch unser Bad :-D
    Meinem lieben Mann zuliebe hat es jetzt ausnahmsweise mal alles in soft Mint ....
    Ich hatte Mitleid :-DDD

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana,
    Das hast du ja witzig geschrieben.
    Eigentlich müssten wir mal eine super Geschichte über unsere Männer schreiben.
    Was die alles so mitmachen.
    Genau so mit den Sprubbelchen,wo bei uns auch gleich die Frage kam,wofür brauchen wir das denn?
    Danke für den lieben Tipp.
    Ach so einen angeknabberten Spiegel hatte ich auch mal,denn habe ich mit Muscheln beklebt.
    Wir haben ein Glück den Luxus zwei Bäder zu haben.
    Eines ganz schlicht (rate mal wer das benutzt)
    und das andere könnte auch aus einen Tilda-Buch stammen.
    Ich finde deine Blumen schön.
    LG maike

    AntwortenLöschen
  25. Ein herrlicher Post!
    Männer lernen scheinbar nie dazu...
    Liebe Grüße,
    Markus
    P.S. Wo ist die Wohnleiche?

    AntwortenLöschen
  26. .... Köstlich!!!!! Badezimmer sind wirklich immer ein spezielles Thema... Ich finde es witzig, wie Du es dekoriert hast :-)
    Ich wußte gar nicht , dass Männer in den Spiegel gucken.... Tse...

    Ja, gestern war es schlimm bei Steffi... Du wirst es kaum glauben, aber ich habe tatsächlich auf dem Boden gelegen und geschrieen, weil ich nicht nach Hause wollte ;-)

    Ein paar Kleinigkeiten sind eingezogen. Die zeige ich bestimmt bald...

    GGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  27. Hi ,

    köstlich ! Eine tolle Dekospiegelidee ! Ich kann Deinen Mann wirklich nicht verstehen .Sicherlich
    bekommt er jetzt ein paar Leidensgenossen weil Deine Idee so Klasse ist .

    Liebe Sonntagsgrüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana, bin gerade über Katja auf deinen Blog gestolpert und musste feststellen, dass wir in der gleichen Stadt wohnen. Ich werde sicher noch öfter bei dir vorbeischauen. Deine Idee den Badspiegel mit Blumen aufzupimpen ist klasse. Wenn es recht ist werde ich sie mir klauen.

    Liebe Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  29. ich habe durchgehalten den ganzen post zu lesen...und das sogar richtig gerne!!!
    also wenn du das engelsbild als wohnleiche bezeichnest....dann hab ich auch eine. wäre mir früher nie ins haus gekommen, aber jetzt lieb ich das bild, weil es mich an meine oma und kindheit erinnert. leider habe ich das original damals entsorgt :-(
    LG und einen schönen sonntag noch

    AntwortenLöschen
  30. ...hast den Spiegel wirklich suuuper aufgepimpt ;O)
    also MEIN Mann, würde das Bad niiieeee mehr betreten...hihi...
    endlich...nur für meine Mädels und mich ...
    deine Steinbüste und die Gästehandtücher finde ich auch total schön!

    ich freue mich auch schon soooo auf den Herbst,
    habe mir gestern schon zwei schöne Oberteile (in einem schönen brombeerrot und steingrau mit Wasserfallkragen) gekauft
    letzt Woche gab es wirklich schon die ersten Baby Boo`s auf dem Antikmarkt zu kaufen!
    wirklich schade, dass du nicht in Facebook bist, habe i.d. letzten Zeit viel Bilder von Findus und Flohmarktschätzen drin...

    ganz liebe Grüße
    drück dich
    Ulli

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,
    hab mich jetzt köstlich amüsiert beim Lesen :):):)
    Das Bad gehört wohl ab sofort dir ganz ALLEIN,hat doch auch seinen Vorteil,was?
    Schön hast du den Spiegel aufgehübscht!
    Mein Mann wundert sich auch manchmal,was ich da so treibe in Sachen dekorieren etc....
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  32. Hahaha..... ich schmeiss mich weg!!!!!
    I sig Eich richtig dortstehn und diskutieren.... Ihr zwei!!!!!!
    Dabei find ich den Spiegel garnicht so schlimm! Hab ich Dir glaub ich schon mal gesagt, oder?!
    Aber mei.... jetzt mit den Blümchen.... süß!!!! Nur hald eben nix für den Herrn RESI ;o)
    Dafür hast Dein Bad jetzt für Dich und Dein Mann geht künftig vielleicht zur Not sogar aufs Katzenklo *hihi*

    Schneckal.... ich drück Dich ganz fest und wünsch Dir noch einen schönen Restsonntag!!!!!
    Bussal
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,
    und wieder hast Du so einen süßen Text geschrieben. Meine Familie fragt immer was ich denn lese, wenn ich schmunzelnd vor dem Computer sitze.... ;)
    Geschickt hast Du Deinen Spiegel verschönert und gleich noch ein bisschen Farbe in Dein Bad gebracht. Ich finde Deine Idee klasse!
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tatja, oh mein Gottt ! Du bist wirklich einmalig. Der Spiegel mit dem Blümchen....:) ich kann Dein Mann verstehen.....:) kopf einzieh !

    Aber Hauptsache Du hast Deine Freude . Lieben Dank auch für Deinen Kommentar. Sterne an der Käsetheke. Das ist ja klasse. Lg und Drück Dich ganz doll, Dein Sternchen

    AntwortenLöschen
  35. Halloooooo liebes Zuckerpüppchen ,

    waren seid 9 Uhr bis jetzt im Schwimmbad und habe gerade Deinen Post entdeckt .
    Das Frühstück sieht ja sooo lecker aus und es freut mich das Du mit Herrn Resi dort warst ... ich möchte auch mal mit Herrn und Frau Resi ins Pizza und Pasta gehen und ich denke das sich das bald einrichten lässt ... gell !
    Ich finde die Garderobe sieht toll aus in Euren Bad ... gefällt mir echt gut !
    Der Spiegel mit den Blümchen ja was soll ich jetzt dazu schreiben ... ist schon sehr bunt aber wenn ich ihn bald mal
    " live " sehe dann habe ich ja das Gesamtbild und ich bin gespannt wenn ich dann recht gebe ... Frau Resi oder
    Herrn Resi ;-)))

    Liebe sonnige Knuddelgrüße und a dickes Busserl

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  36. Guten Morgen liebes Bibeli
    Wow.... so schön! Der Spiegel mit den Blümchen ist genial! Lass mir bitte Deinen Mo von mir grüssen ;o) Das muss doch ein Traum sein, wenn man den Tag so "blumig" starten kann.... Euer Bad ist wirklich wunderschön. Liebes Bibeli, das hast Du perfekt hingekriegt.
    Einen guten und sonnigen Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Tatjana
    Da hat dein Männe aber Nervenstärke bewiesen, meiner hätte da die Flucht ergriffen und hätte dieses rosa Bad anschliessend niiiiiie wieder betreten *kicher*. Mjammm, das Frühstück schaut aber lecker aus! Also ich habe die fehlenden Mietzen in diesem Post bemerkt und vermisst und gleich noch ein bisschen weitergescrollt um noch einen Blick auf meinen geliebten Emil zu erhaschen. Das Foto vom letzten Post ist ja der Brüller. Toll! Noah geht's heute besser, musste nicht mehr Futteranimateurin spielen, aber heiser klingt er beim Maunzen leider immer noch. Wird schon werden.
    Hab eine gute Woche.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  38. Toll!!! Ja man hat schon mal so Wohnleichen.Es ist echt schlecht wenn man dann nur zur Miete wohnt.Wir konnten einige Wohnleichen hier im Bad entfernen,die haben wir in einem großen Karton auf dem Dachboden gesammelt und wenn wir ausziehen machen wir die Wohnleichen wieder dran ;-).
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  39. hallo Tatjana
    also die Garderobe mit den tollen Handtüchern finde ich ja einen Traum, allerdings die Blümchen am Spiegel wären mir ein klein wenig too much
    da denk ich schon wieder dran, dass die irgendwann abgestaubt werden müssen ....
    na ja, und der Liebste wäre wahrscheinlich schon längst schreiend davongerannt ;)
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebes,

    ich bin jetzt zu faul deine Mailaddi zu suchen. Bezüglich deines kommentares gestern. Magst du mir mal ein zwei Bilder von deinen fotos (Street) schicken??? Ich würde sie gerne mal unter die Lupe nehmen. Denn wieder bestärkt sich bei mir das gefühl, dass deine Kursleiter mir voll unsympatisch sind/bzw. anscheinend nicht deine Sprach sprechen.

    Ich will einfach nicht dass du indem was du machst demoralisiert wirst:(

    Ganz liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen
  41. Liebste Tatjana,
    ist doch alles super, du hast das Badezimmer für dich. :)
    Das Bild und die Garderobe find ich wunderschön,
    die Blumen wären mir jetzt ehrlich gesagt bissel zu bunt ! :)
    Schöne Woche wünsch ich dir, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  42. Also, Tatjana, bei dir gibt's wenigstens was zu schauen, wenn man im Bad ist :). Ist lustig!!!
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Tatjana, du bist die Beste♥♥♥ Sooo schön, wie du den ollen Spiegel in ein Schmuckstück verwandelt hast. Ich kann deine Begeisterung voll verstehen und gehe mit wenn die Onkels mit den Jacken kommen;-))
    Hab einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Tatjana,farblich perfekt abgestimmt,so wunderschöne Teilchen,das Bild hab ich auch,schon seit meiner Kindheit,es ist so schön....,den Spiegel hast du ganz wundervoll aufgehübscht,naja die Männer......Ich wünsch dir ganz viel Freude mit deinem neu gestalteten Badezimmer,..ja und die Miezis hab ich natürlich schon sehr vermisst!Schöne Woche noch,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  45. Also langweilig ist dein Bad nicht. Vor allem die Hauskapelle hat schon was. Vielleicht liegt es daran, dass ich im Norden wohne, aber das ist die erste Kapelle in Rosa, ehrlich!
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  46. liebe tatjana,
    das bad ist doch keine wohnleiche :D
    hübsch hast es hergerichtet :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Tatjana!

    Ein blumiger Spiegel ist doch genau richtig für die Zeit nach dem Sommer!:-)
    Fehlt nur noch der 'echte' Blütenmeer-Duft!

    Männer verstehen solche Ideen eher nicht, was? Aber wie gut, dass Dich Dein Mann einfach machen lässt!:-)
    Ein wundervollen Wochenende wünsche ich Euch!

    Sei lieb gegrüßt!
    Trix

    AntwortenLöschen