Freitag, 19. April 2013

Lagebericht und danke schön


Hallo Ihr Lieben,
ich möchte mich ganz herzlich für eure vielen lieben Kommentare, Mails, Ratschläge und Daumen- und Pfotendrücker und aufbauenden Worte bedanken. Auch an die vielen anonymen Leserinnen die mir Kommentare und Mails geschrieben haben tausend Dank.
Sammy ist stabiler und es geht ihm besser, er hat diese Woche viel mitmachen müssen der arme Kerl, so oft musste er zur Tierärztin und hat alles brav ertragen. Wir hoffen es kommt nicht zu Rückschlägen in den nächsten Tagen und das er sich noch besser erholen wird.
So genau wissen wir immer noch nicht was das für eine Erkrankung ist. Aber wir sind froh, dass es bergauf geht, seine Augen sind wieder völlig normal. Laufen tut er auch wieder besser, ab und an verliert er noch sein Gleichgewicht und taumelt, aber im großen und ganzen sind wir mit dem momentanen Zustand recht zufrieden. Er frisst auch wieder gut und ich hab auch nicht den Eindruck das er Schmerzen hat, die ersten Tage hat er sich ja nur verkrochen, das ist jetzt nimmer so.
 
Was uns noch Sorge macht ist die ebenfalls diagnostizierte Speiseröhrenerweiterung die durch das Röntgen festgestellt wurde. Das hab ich vorher noch nie gehört und da muss ich  mich auch erst mal einlesen.  
Wir müssen abwarten wie die Medikamente in den nächsten Tagen anschlagen, aber ich hoffe, dass er so einen schlimmen Anfall nimmer bekommen wird.
Das Sammy-Foto ist von eben und durch die vielen Infussionen wirkt auch sein Fell schon wieder schöner.
Jetzt ist zum Glück ja auch Wochenende und ich kann den Bub eher beobachten als unter der Woche.
Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende und auch im Namen von Sammy ein dickes Dankeschön, habt es schön.
Alles Liebe wünscht euch von Herzen eure
 

Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,

    da freu ich mich aber arg, dass Sammy sich ein bisserl erholt hat und es aufwärts geht. Eine Speiseröhrenerweiterung kenne ich leider auch nicht so kann ich Dir da auch nicht weiter helfen. Ich wünsche ein gutes, erholsames und weiter aufwärtsgehendes Wochenende.

    Viele liebe Grüße und einen dicken Katzenknuddler an Sammy

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. liebe Tatjana,
    das sind ja gute Nachrichten; ich bin auch erschrocken, was Katzen alles haben könne, man sieht es Sammy gar nicht an, so ein hübscher strammer Bursche, er ist ein Prachtkerl und so angeschlagen, hoffen wir, das es ihm besser geht.
    Danke dir auch noch für deine mail, ich kam gar nicht dazu, dir zu antworten, entschuldige!!
    alles Liebe für die Buben, herzlichst cornelia

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja schön,dass es dem kleinen kerl wieder etwas besser geht.man leidet immer so mit.weil sie ja nicht sagen können,ob ubd wo ihnen was weh tut.
    gute besserung für sammy.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,

    mit dir hoffe ich, dass es weiter aufwärts geht.

    Einen guten Abend wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Welch ein Glück, liebe Tatjana, dass es wieder etwas aufwärts geht.........hoffentlich bessert sich sein Zustand auch weiterhin.......tapferer Sammy!! Diese Speiseröhrenerweiterung hat Sheila übrigens auch (wie so vieles). Im Moment scheint es ihr überhaupt sehr schlecht zu gehen und möglicherweise müssen wir sie noch heute in die Tierklinik bringen (wenn, dann passiert so etwas immer nachts oder an den Wochenenden)..........mal sehen, wie sich der Abend noch entwickelt (mir zittern schon die Knie von der ganzen Aufregung). Übrigens brauchst du nicht immer zu antworten, liebe Tatjana.........du hast so viel um die Ohren und es reicht doch, wenn man aneinander denkt, liebe und hoffnungsvolle Gedanken schickt........alles andere ist jetzt Nebensache! Alles hat seine Zeit........ du kümmerst dich um deine Buben und wenn du mal zum Durchatmen kommst, dann trink ein Tässchen Tee und erhol dich von all der Aufregung!!!

    Ein wunderschönes Wochenende, Busserl an die Buben (besonders an Sammy), bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tatjana,oh wie habe ich gewartet auf eine Nachricht von dir,und wie es Sammy geht.Na zum Glück scheint es so als geht es wieder aufwärts.Speiseröhrenerweiterung gibt es auch bei Menschen,wir behandeln die Patienten mit Botox sehr erfolgreich,das ist zur Zeit eine sehr gute Behandlung,den Pat.geht es dann lange Zeit wieder gut.Ich weis aber nicht ob man diese Methode auch schon in der Tiermedizin anwendet.Ich drücke euch die Daumen,und bitte erzähl uns wie es weiter geht.Edith.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    ich wünsch Deinem Sammy gute Besserung, er ist so ein hübsches Kerlchen!
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche Sammy weiterhin gute Besserung.Ich hoffe das es aufwärts geht.Mit einer Speiseröhrenerweiterung kenne ich mich auch nciht aus.Was es alles gibt.
    Ich drück euch aufjedenfall weiterhin die Daumen und knutsch und knuddel den kleinen Mann von mir.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tatjana,
    das freut mich ja, dass es dem kleinem Kerl wieder besser geht. Ich drück Dir die Daumen, dass es weiterhin mit ihm aufwärts geht.
    Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana,
    das freut mich, dass es Sammy wieder besser geht, nun kann es doch nur noch aufwärts gehen, wenn den Fellknäulen etwas fehlt, ist man gleich mit krank!
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende und alles Gute für Sammy, ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. ...so ein kleiner, tapferer Kerl,
    bin sehr froh das es ihm besser geht und drück Sammy weiterhin ganz fest die Daumen...

    liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  12. ....das arme Katerchen....aber schön zu hören, dass ein bisschen besser geht....Ich Drücke Euch weiter die Daumen und wünsche weiterhin gute Genesung....Liebste Grüße sendet Euch Isa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,
    ohje,da bin ich mal wieder auf deinem Blog
    und dann solche Nachrichten,aber es geht ja
    wieder bergauf und das ist klasse!!!So ein
    süßes Bild!Erholt euch alle gut am Wochenende!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  14. ich bin richtig glücklich das zu lesen , die welt ist einfach nicht im lot wenn die kleinen krank sind !
    ich wünsche euch ein schönes wochenende und erholt euch gut !
    lg edith

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,
    Gott sei Dank!!! Das beruhigt mich ja ein wenig, obwohl so ganz entspannt bin ich noch nicht. Es ist immer schrecklich, wenn man nicht genau weiß, was für eine Krankheit es ist. Damit kann, jedenfalls ich, immer nicht so gut umgehen. Die Angst bleibt, dass so etwas nicht wieder passiert. Wäre ja auch gut zu wissen, ob es mit der Speiseröhrenerweiterung zusammenhängt. Oder ob diese davon gekommen ist. Trotzdem es ist gut, dass es dem Buben wieder besser geht und vor allem, dass er gut frisst. Ein wenig traurig schaut er noch drein, aber vielleicht ist ja am Wochenende wieder schönes Wetter für den Balkon. Dann hat er Grund zu Freude der kleine Indianer.
    Wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfötchen.
    Viele liebe Grüße
    Birgit und die Jungs

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    das klingt ja positiv .... Ich Drücke euch weiter die Daumen ...
    Habt ein schönes Wochenende, ich bin so K.O. Und freue mich riesig drauf.
    Liebe Grüsse
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hej Tatjana,
    Das hört sich ja schon gut an. Ich drück euch weiter fest die Daumen.
    Ggglg sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana, ich freue mich für Euch und halte weiterhin meine Daumen gedrückt. So ein süßer Kerl, er guckt soooo lieb! Weiterhin gut Besserung!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie schön,das sind ja erfreuliche Nachrichten.
    Da freu ich mich auch mit euch und immer positiv denken, der liebe Kerl hat sehr viel Glück mit eurer Fürsorge.
    Alles liebe Andrea.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    wir freuen uns das es Sammy wieder besser geht und drücken alle Pfoten und Daumen das es nun weiter bergauf geht. Weiterhin gute Besserung kleiner Indianer.
    Habt alle ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  21. Oh, das ist eine sooo schöne Nachricht. Hab gerade vorhin an deinen Kleinen gedacht, als ich unseren Fellträger gestreichelt hab. Man fühlt sich soo hilflos, wenn sie ...krank sind. Haben wir mit unserem Kater leider auch mitmachen müssen - aber er ist auch wieder putzmunter - so wie Deiner es auch werden wird!!!!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  22. Ach das freut mich sehr zu lesen,liebe Tatjana.Da drücken wir doch gerne noch weiter die Daumen/Pfoten das es jetzt nur noch bergauf geht!!! Aber bei einer so lieben und fürsorglichen Katzenmama wird es dem Sammy ganz bestimmt ganz schnell besser gehen.
    Hab trotzdem ein schönes Wochenende und sei ganz herzlich gegrüßt von
    Valeska

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Sammy
    Es freut mich, dass es Dir wieder besser geht. Mach weiter so! Schau Deinem Frauchen gut und gönn ihr das wohlverdiente Wochenende.
    Am liebsten würde ich Dich jetzt in meine Arme schliessen und ganz fest verknuddeln.
    Weiterhin gute Besserung und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tatjana,
    ich freue mich so, dass es Sammy wieder besser geht!
    Danke, für die schöne Nachricht!
    Den lieben Sammy weiterhin gute Besserung!
    Ein schönes Wochenende!
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Ich hoffe auch weiterhin für euch, dass alles gut verläuft und es dauerhaft berg auf geht.

    Danke für die neuste Meldung.
    Wi drücken weiterhin die daumen und die Pfoten.

    Ganz liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen
  26. Oh, da bin ich wirklich erleichtert und froh. Wenn man weiß, was es ist, dann kann man damit auch umgehen... Wie schön, dass es ihm wieder besser geht!
    Drück ihn lieb von mir!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen,
    schön, dass es Sammy wieder besser geht. Man leidet so schrecklich mit ihnen, wenn sie krank sind. Ich drücke weiterhin die Daumen, das es ab jetzt nur noch bergauf geht. Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Oh, liebe Tatjana, durch unseren Internetausfall habe ich gar nicht mitbekommen, dass es Deinem Katzenkind nicht gut geht! Bitte entschuldige!!!!!!
    Wir drücken (incl. Hundedame) alle alle die Daumen und Pfötchen, dass es Sammy ganz schnell wieder RICHTIG gut gehen möge.
    Wir denken lieb an Euch,
    Anja und Aurelia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,
    oh, wie schön.
    ich freue mich, dass es euch besser geht und drücke weiterhin die Daumen!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Ich drück`auch weiter feste die Daumen.

    Liebe Grüße ...Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,

    Ich bin froh, den Sammybuben da wieder sitzen zu sehen und zu lesen, dass er anscheinend keine Schmerzen mehr hat.
    Nichts ist schlimmer als eine sich vor Schmerzen verkrochene Katze......da leidet man doch gleich mit.

    Weiterhin drücken wir hier alle Daumen und Pfötchen!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  32. Da bin ich aber froh, dass es ihm schon wieder besser geht. Es ist immer furchtbar wenn man ein geliebtes Tier leiden sieht.

    Gibt dem kleinen Kämpfer mal einen dicken Knuddler von mir.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana!
    Das freut mich aber sehr!! Weiterhin gute Erholung für den tapferen Patienten!
    Und viel Kraft für Euch alle, denn das Mitleiden und Pflegen bereitet ja auch immer so viel Kummer!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende - für alle Beine und Pfoten!
    Von der nun eingetragenen Leserin :-)
    Trix

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tatjana,
    wie schön dass es dem Kleinen wieder besser geht, er sieht auch schon wieder sehr gut aus. Die rosa Vergissmeinnicht sind ganz bezaubernd. Ich hüpf jetzt noch schnell rüber und schreib Dir eine Mail.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tatjana,

    das sind ja recht gute Nachrichten! Und er sieht so lieb aus, wie er dort unter dem Stuhl hockt ♥ Es ist immer so schlimm, weil die Süßen ja nicht wissen, was los ist. Voller Vertrauen müssen sie sich unserer Hilfe hingeben.
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen Nasenstüber für den kleinen, tapferen Herrn!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  36. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  37. Du hast mich durchschaut liebe Tatjana.
    Hier ist der Link was ich mir mitgenommen habe ... Grins ....
    http://www.fishseddy.com/browse.cfm/4,1542.html

    Ich fand die so witzig ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  38. Wir sind erleichtert, dass es Sammy wieder besser geht :-) Hoffentlich hat er nichts Schlimmes. Wir drücken hier auf jeden Fall alle Pfötchen und Daumen für dich Sammy!
    Aufmunterungsschnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  39. Meine liebe Tatjana,
    ich freue mich das es Sammy wieder besser geht ..... ich drücke weiter fest die Daumen!

    Ganz, ganz viele liebe und herzliche Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tatjana,

    schön zu lesen, dass es etwas besser ist bei Euch. Schade, dass nicht alles geklärt werden konnte... ich zumindest kann so schlecht mit der Ungewissheit umgehen.
    Ich drücke lieber weiter die Daumen und wünsche Euch einen schönen Sonntag.

    Alles Liebe

    Amalie

    PS. Gestern im ZDF sah ich ein wenig von Eurer Heimat, oder? Die Gassen fand ich toll....

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Tatjana,
    oje, soviele Sorgen.
    Schön dass es ihm erstmal
    wieder besser geht!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    und weiterhin gute Besserung
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  42. Liebste Tatjana,
    wie schön, daß es Sammy wieder besser geht!
    Ich drück weiterhin ganz fest die Daumen, daß sich alles weiter stabilisiert und natürlich auch weiterhin gute Besserung!
    Er ist ein so bildhübscher Kerl *lächel*
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen