Freitag, 15. März 2013

Das Lamm und der Wolf im Schafspelz......

Huhu Ihr Lieben,
es ist Freitag, tschaka die Woche wäre mal wieder geschafft, ich hoffe bei euch ist auch schon Wochenende.
Danke zu euren vielen Kommentaren zu den Ranunkeln, jetzt ist es raus,  nein ich hab kein Gspusi und auch leider keinen heimlichen Verehrer, die Freundin und Bubennanny war´s die wollte mich überraschen, es ist ihr gelungen, der Strauss schaut jetzt immer noch genauso schön wie am Montag aus, danke liebe Heidi.
So jetzt kommen wir zum Lamm, ist es nicht süß, dieses Lamm hat hier ein neues Zuhause bekommen, einzweidrei war´s meins, für einen Schnäppchenpreis und ich bin total verliebt in mein Määäähhhhh, ich liebe ja dieses abgeliebte Spielzeug, es ist soooo allerliebst....
Ob es von Steiff oder Hermann o.ä. ist, keine Ahnung, ist aber auch egal, ich könnte es immerzu anschauen ich finde es einfach bildhübsch, die Augen sind schon so süß und es bimmelt so schön mit der großen Glocke ;-).
....das was so aussieht wie ein Schaf, zumindest meint man, Emil hätte einen Schafspelz, so schläft er ja meisst, kopfüber hängend von Schränken oder Kratzbäumen, der schläft ja schon nicht normal......
Aber wehe er ist munter, dann guckt er meisst mit weit aufgerissenen Augen umher was er umwerfen oder kaputt machen kann, klar kann er auch brav...
Aber diese Woche war er besonders heftig drauf, von den für uns Zwei- und Vierbeiner schlaflosen Nächten ganz zu Schweigen, hat er auch noch die volle Zerstörungswut gehabt, ja da ist er dann wirklich ein
Wolf im Schafspelz.....
Das wir hier die Palmkätzchen nicht einfach so stehen lassen können wenn wir nicht das sind, (er nämlich die Vase schon dreimal diese Woche umgeworfen hat und das Wasser auf dem Boden stand, dass könnte ich ja noch verkraften).
Aber derzeit hat er es massiv auf meine Madonnen abgesehen. Drei davon musste ich schon zur Sicherheit hinter Gitter bringen wegen ihm :-(.
Aber das hier war dann doch zu viel für mich, meine schöne Madonna ist kaputt, die hat er geköpft.....
Emil sprang auf ein Regal und riss das ganze Regal mit allem was drauf stand mit einem Riesenlärm runter, das war leider das Ergebnis, ich war sehr sehr traurig, aber man kann den ja nicht mal mit ihm schimpfen der hört ja nix.....
Im Gegenteil ich hab immer den Eindruck, wenn ich ihn richtig böse angucke und total sauer auf ihn losstürme, dann lacht er mich auch noch aus, der lacht doch da.....
Mein Mann hat zwar versucht, die geköpfte Madonna wieder zu reparieren, aber die schaut jetzt echt nimmer schön aus, sehr sehr schade...
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende ohne Ärger und Verdruss, sondern mit viel Freude und Sonnenschein habt es schön und viel Spaß...
Alles Liebe wünscht euch von Herzen eure

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tatjana,
    was ein süßes Motiv das niedliche Lamm neben dem kleinen Topf sieht so schön aus.Weiß nur gerade nicht ob ich deinen Emil nicht noch niedlicher finde (natürlich wenn er nix kaputt macht:o) ).
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  2. ...dein Emil ist wirklich ein kleiner Satansbraten...
    aber er ist trotzdem mein Liebling...
    (die anderen Fellnasen sind natürlich auch süüüß :O)

    Danke für die vielen schönen Bilder von ihm,
    unser Emilchen sollte sich wirklich mal eine Scheibe von dem kleinen, braven Lämmchen abschneiden, gell?

    meine Weidekätzchen stehen in einer großen Emaillekanne
    -ohne- Wasser, probier` das mal aus,
    sie trocknen dann und gehen nicht *auf*...

    ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
    obwohl bei uns noch viel Schnee liegt, hatten wir heute wundervolles Wetter <3

    drück dich
    Bussi Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tatjana nein wie süß ist das Lämmchen,so lieb!Ich bin schwer verliebt in dieses Stofftier.Ja dein Emil so ein Lauser,ich finde auch der lacht dich an(aus).Herrlich ich liebe diese Katzenbilder die sind ein Hammer.Ja das wollte ich dir auch schreiben Palmkätzchen bitte in kein Wasser,so halten sie nämlich ewig!im Wasser fangen sie an zu blühen.(Pollengefahr!)und sieht auch nicht so schön aus finde ich.Ich wünsche dir ein schönes Wochenende..ich habe mal wieder Dienst.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tatjana,

    das sieht wieder so herrlich gemütlich aus bei Dir und so warmherzig beschrieben... wunderschön!
    Ich finde auch das Lämmchen sehr süß.... das sieht nach einem richtig kuscheligen Wochenende aus - und das wünsche ich Euch auch!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tatjana,

    es zerbricht immer etwas, und es ist nie mehr ganz zu reparieren.
    Heimliche Verehrer hast du schon. Sie wollen heimlich bleiben.

    Herzliche Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Tatjana,
    mei, das ist ja wieder alles so herzallerliebst zum Anschauen und zum Lesen, wenn auch dieser Emil ... Nein, so einer! Gottle, das Schaaaaaaaf, da könnt ich mich ja gleich dazulegen. Palmkätzchen - soooo schön (ich kenne da einen Ort in den Bergen - 40 km von hier weg, da gibt's die, aber schon im Januar ...) Und der Emil lacht Dich eindeutig an - oder aber ,,, vielleicht doch aus?

    (Und wenn Du Deiner Madonna ein schickes Halsband aus Spitzenborte umbindest?)

    Ganz liebe Grüsse und mil besitos,
    Christl

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tatjana,
    das hübsche Lämmchen und auch Emil machen sich bezaubernd auf deinen schönen Fotos!
    Das Emil so ein Schlawiner ist kann man ihn wahrscheinlich nicht lange übel nehmen.
    Sehr schade um die schöne Madonna.
    Das Töpfchen mit dem Häschen sieht auch so lieb aus.
    Wüsche dir eine schönes und bruchfreies Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,

    ohhh das kenne ich auch. Ich habe diese Woche schon drei Wachteleier verloren, denn Tari räumt auch immer alles aus. Schade, dass die Madonna nun leider stark verletzt ist aber das Lämmchen ist doch wenigstens ein kleiner Trost, oder ? Dieses ist echt ganz knuffig und sieht wirklich herzallerliebst aus. Das würde bei uns hier keine Nacht überleben, dass nur so zum Trost. Tolle Fotos und ein einfach unwiderstehlicher Emil.

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hui,

    DEN Blick kenn ich nur zu gut. Da ist unserer sowas von am durchdrehen und hat seine "gspinnerten 5 Minuten" ;) ... wirklich kaputt macht er selten was aber durch die Wohnung fetzen dass man meint er rennt durch die geschlossenen Türen ... da ist dann sein Ding.

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tatjana!
    Das Lämmchen ist wirklich zuckersüß. Und Emil sieht auf allen Fotos immer soo wunderschön aus! Einfach unglaublich, er ist so hübsch!
    Ich mache übrigens eine Verlosung, mach doch mit, wenn du magst! :))

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ist das Lämmchen süß... Sam und ich würden uns drum streiten!
    Und danke für die Emil-Fotos!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Oh oh oh Emil, macht ein gut erzogener Kater denn so was mit den Damen von Welt? ;-) Tztztz. Die schöne Madonna :-( Tut uns leid liebe Tatjana :-( Der sieht aber auch erst wie die Unschuld vom Lande aus und dann voll der Schalk im Nacken *augenroll* Wir pfoteln dir übers Köpfchen!
    Trostschnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Tatjana,
    nein der Emil, dieser Schlimme!!! Schade um die Madonna, aber Du wirst sicher versuchen, sie zu kleben, oder. Und dem Emil richtig böse sein??? Das kannst Du ja wohl auch nicht. Der schläft aber auch wirklich merkwürdig, der Emil. Liegen tun unsere ja auch mal so, aber schlafen ....
    Das Lämmchen ist ja wirklich goldig. Ich habe auch viel übrig für solche alten abgeliebten Plüschis. Habe selbst noch so einige alte von mir selbst. Die muss ich wirklich mal posten. Auch ein Katzerl ist dabei, mein Flaschenkind, wie ich es als Kind genannt habe.
    Jaaaa, Wochenende!!!! Endlich! Ich habe es auch herbei gesehnt, kann mich vor Arbeit und Stress im Büro zur Zeit kaum retten und bin abends immer und immer platt :-(
    Deshalb, jetzt tanken wir erstmal wieder auf, gelle.
    Viele liebe Grüße an Dich und die sieben Buben,
    von Birgit und den vielen Buben

    AntwortenLöschen
  14. Ach Mensch das tut mir aber leid für dich.
    Das kann ja ein ganz schöner Rabauke sein der Emil.
    Das schlafende Lamm ist absolut süß.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  15. Oh man Emil,das kommt nicht gut an.Ich kenn das ich hab auch so einen Rabauke unser roter Anakin,macht seid neuesten Nachts Stress,er kratzt an den Türen und hat schon 3 Dichtungen kaputt gemacht,er läuft über unsere Köpfe und ärgert und,will Nachts raus.Das will ich aber nicht,alle sollen Nachts im Haus bleiben.
    Bei uns mögen sie ja meine Filzpüppchen und das Blumenwasser ;-).
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Wieder ein sooooo süßer Post!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tatjana!
    OHHHHH, ist das Schäfchen süss!!!! Ich bin hin und weg! Wenn dass erzählen könnte...Euer Emil ist aber auch ein Schelm... er schaut wirklich so, als ob er sagt-Na, wie war ich heute wieder....Das mit der Madonna ist wirklich sehr schade. Sie war wirklich was besonderes...Danke für die schönen Bilder!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  18. So meine liebe Tatjana,
    das hilf ja alles nix, dein Emil ist halt trotzdem ein ganz süßer.
    Und du kannst ihm ja verzeihen.
    Das Lämmchen ist echt so was von herzig, das hätt ich auch gern ergattert.
    Alles Liebe und grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  19. Oh nein, da ist Emil wirklich etwas zu weit gegangen, liebe Tatjana, aber man kann der süßen Maus nicht böse sein, er ist einfach zum Knutschen (allein wie er immer schläft, das ist sooooo süß ;)!!! Und dieses Lämmchen ist doch ein wundervoller Trost, es ist einfach allerliebst. Sei also nicht traurig, die Madonna hat bestimmt auch so noch eine ganz besondere Ausstrahlung! Und gaaaaanz lieben Dank auch, für die Post heute früh.........so war also das Blumen-Rätsel gelöst ;) und du kannst den wundervollen Strauß ganz entspannt genießen. Dir und all deinen Süßen ein himmlisches Wochenende und sag Emil er soll brav sein und sich ein Beispiel an Pablo nehmen ;) - zumindest die Madonnen lässt er stehen :))!

    Alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tatjana!
    Das Lämmchen ist sowas von niedlich! Herzlichen Glückwunsch zu deinem Schnäppchen!
    Dein Emil ist zuckersüß, auch beim schlafen!;-))
    Die kleinen Fellnasen können schon was anstellen!;-)) Das weiß ich von unseren beiden;-)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Ach liebe Tatjana, was soll man bloß machen.
    Da gehts dir wie mir. Mein Kleiner läuft jetzt
    durch die Bude und WILL alles in seiner Reichweite
    untersuchen. Ich stelle schon alles ganz hoch.
    Das stört ihn garnicht, er findet schon was Neues.
    Und wenn ich schimpfe, lächelt er ganz spitzbübig.
    Was meinst du was mein Mann alles schon kleben konnte ;-)
    Deinem Emil könnte ich wohl auch nicht böse sein.
    So tolle Bilder wieder. Er hat es eben faustdick
    hinter den Ohren - der kleine Wolf ;-)
    Sei nicht mehr traurig.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Ganz viele liebe Grüße Urte
    PS: Das Schäfchen ist wirklich goldig :-)


    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Tatjana, deinen blog lese ich ja immer "still" mit aber heute muss ich dir schreiben, dein Schäflein ----weißt du was?
    Ich habe das auch und es war eins der ersten Steifftiere die ich von meinem Papa bekam, es war mein Lämmle, auf schwäbisch, ach was hab ich das (ab-) geliebt, ich habs auch noch hier, es lag wie mein Fritzle bei mir im Bett.
    Es war sozusagen mein fast erstes Kuscheltier, niemals würde ich es hergeben.Deins sieht noch besser erhalten aus, so süß.
    Freu mich für dich, dass du auch eins hast!!Deine Buben sind immer so süß, ich liebe ja Katzen, hab einen schwarzen Buben, desewgen schau ich auch immer bei dir rein... ganz liebe Grüße sendet dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  24. So ein Schlawiner ....
    Hab ein schönes Wochenende ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Liebes Bibeli
    Dein Schäflein sieht ja allerliebst aus. Sooo süss! Dein Emil übrigens auch! Na ja.... was soll ich zu Deiner Madonna sagen. Scherben bringen ja bekanntlich Glück! Vor zwei Wochen erging es mir genau gleich! Gigi hat mir zwei Osterhasen kaputt gemacht! Grrrhhhh!!!!!!!!!
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tatjana,
    der Emil - hahahah - entschuldige bitte, um die Madonna tuts mir echt leid, aber wie der guckt. Nein, wirklich der lacht ... Dich an natürlich, oder doch aus? Ich weiß es nicht. Jedenfalls kommt mir das alles sehr bekannt vor. Unser Findus ist in Wirklichkeit auch kein Kater sondern ein Wildschwein im Katerpelz. Ja, so ähnlich musses sein. Anders kann ich mir das Theater hier auch manchmal nicht erklären. Naja, Tatjana, mit dem zuckersüßen Lämmchen hast Du Dir auf jeden Fall ein ganz frommes Familienmitglied gegönnt. Total süß!
    Hab ein entspanntes Wochenende
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  27. Hej Tatjana,
    Die Fotos von deinem Wolf :) sind ja der Hammer vor allem das Grinsebild. Das gibt es doch nicht, so ein kleiner Schelm. Das mit der Madonna ist schon ärgerlich aber so recht bös kann man ihm ja garnicht sein :)
    DeinLammchen ist auch toll, ich noch einen Steiffhasen aus meiner Kindheit. Den könnt ich ja eigentlich mal zeigen :)
    Gglg Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tatjana,
    ich weiß gar nicht, wer süßer ist: Dein Emil oder Dein neues Lämmchen. Ich bin ja so verliebt - in beide!!!!!! Ob Du Emil hergibst, brauche ich ja wohl kaum zu fragen, aber wenn Dein Lamm mal umziehen möchte, ist es hier HERZLICH willkommen. Es hätte auch zwei nette Geschwister - allerdings eine Nummer kleiner.
    Ich wünsche Euch allen, Dir, Katzenkind und Lämmchen ein wunderschönes sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße von Anja
    P.S.: Die Fotos von Emil sind der Hit .......

    AntwortenLöschen
  29. Weisst du was, liebe Tatjana? Ok noch nich', aber gleich ;o)
    DU hast mir mein Schlaf-Lamby weggeschnappt......jetzt kenn ick den Schlawiner, na warte Du! ;o)
    Ist es nicht zuckersüß und zauberhaft? Es ist 100% ein Steiff Lamm, auch ohne Knopp im Ohr. Den hat mein Lamby (ein stehendes) auch nicht mehr, aber das Aussehen ist einfach typisch und dieses Haldband mit Glocke passt auch. Mein Lamby hat ein hellblaues und muss demnach ein Junge sein, da es auch noch rosane gibt......zumindest beim stehenden Typ Lämmchen.
    Ich bin froh, dass es bei dir einen so traumhaften Platz bekommen hat und gönne es dir von Herzen.
    Sehr gerne würd eich euch auch mal eine große Mütze voll schlaf gönnen.......ähem, wäre ein Schlafmittel für Emil nicht mal eine Option?
    War nur Spaß! Aber der Racker hat es echt faustdick hinter den weißen Öhrchen.......auch wenn man ihm sicher nicht lange böse sein kann......bei dem Blick ;o)
    Es tut mir übrigens leid, dass ich dich wieder mit Hubert belsätigen musste, aber wenn nicht zur Osterzeit, wann dann? Danach wandert er wieder in den Schrank (natürlich nicht, das könnte ich ihm nicht antun), wird aber zumindest nicht mehr auf Foto gebannt. Versprochen! ;o)
    Hab' ein super schönes Wochenende und alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen Tatjana ,
    meinen herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs . Das kleine Lämmchen ist ja der Hingucker . So detailgetreu & liebevoll gearbeitet ♥ Es passt perfekt zu dir & dein Heim .
    Emil ist ein echter ( B ) engel , wie er so da liegt , könnte man meinen er könnte kein Wässerchen trüben bis der Bengel zum Vorschein kommt . Aber ehrlich gesagt... wer könnte ihm lange böse sein , gerade wenn er einem so mit seinen Kulleraugen anschaut ,
    Bestimmt lacht er dich nicht aus , er lacht dich an - vielleicht seine Art um Entschuldigung zu bitten .
    Es ist schade , dass er gerade deine Madonna erwischt hat , wäre es möglich sie nach dem Kleben ein wenig mit Wasserfarbe auf zu frischen ???
    Aha dein heimlicher Verehrer , war eine Freundin .... dann ist ja das Rätsel gelöst ☼
    Ich wünsche dir nun ein schönes Wochenende ... grüß mir den Schlawiner ....
    mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,
    ...als ob er kein Wässerchen trüben könnte..so schaut der Emil.
    Aber wir wissen es ja nun besser, der kleine Schlawiner!
    Das Lämmchen würde so etwas niiie machen, da bin ich mir sicher!
    Eben ein Unschuldslamm, gell?
    Beide sind jedenfalls zuckersüß und man kann dem Emil nun mal nicht böse sein....
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, ganz viel Entspannung und viel Sonnenschein!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Oh je, liebe Tatjana, das ist ja ärgerlich. Leider ist unser Findus auch so ein kleiner Tollpatsch. Er hat mir im letzten Jahr einen schönen Schneemann vom Regal gerissen und in tausend Scherben zerlegt.
    Auslachen ist allerdings unfair, Emil !!!

    Das Lämmchen ist so süß. Zusammen mit dem Töpfchen ...einfach goldig....
    Deine Papierostereier sind toll und das Häschen auf dem letzten Bild ist niedlich.

    Ich wünsch dir einem schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,

    wenn mir die geköpfte Madonna nicht so leid täte müsste ich lauthals lachen, denn der Emil ist schon ein Schlawiner...;-)
    aber wie der schaut und dich an- oder auslacht, das ist zu köstlich, da kann man ihm schon fast nicht mehr böse sein...
    Unser Finchen ist grad auch ganz wild auf die Palmkätzchen in der Vase, allerdings habe ich kein Wasser drin, so hält sich
    der "Schaden" in Grenzen. Bald sind keine weichen Kätzchen mehr auf den Zweigen, denn unser Kätzchen "pflückt" sie des Nächtens
    immer runter.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tatjana, das Lämmchen ist wunderschön und wäre auch gleich in meiner Tasche gelandet♥ Dein Emil ist ja wirklich ein Wüterich- wie lieb mußt du diesen Burschen haben und wieviel Engelsgleiche Geduld du hast. Ich hoffe der Burschi wird mit den Jahren ruhiger, du hättest es wirklich verdient. Deine arme Madonna.. Kannst ihr ja vielleicht ein kleines Halsband aus winzigen Perlen anlegen... Oder einen feinen Rosenkranz.
    Das Bild mit dem grinsenden Emil ist der Hammer- er ist ein echtes Früchtchen, der Lausebengel.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Tatjana,
    der weiße Kater schaut ja aus wie ein Unschuldslamm, ja, fast wie ein Engelchen aber der Schein trügt wohl :)
    Ist er ein Hauskater oder kommt er auch raus? Meine Katze ist auch ziemlich durcheinander vom Schnee :)
    Das Stofftier ist absolut niedlich, einfach allerliebst!
    Viele liebe Grüße
    Taty

    AntwortenLöschen
  36. liebe tatjana,
    und trotzdem ist er sooooo schön, dein emil! hach ja, die kleine hundehexe hier lässt in der wohnung mittlerweile alles in ruhe, was nicht ihr gehört, aber draußen - die hühner sind wieder frei und die kleine hexe daher an der leine...
    trotz der geköpften madonna - oh wie das schon schlimm klingt - ein schönes wochenende!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tatjana,

    das Lämmchen passt so gut zum Emil, zumindest sind beide weiß.,
    vielleicht guckt er sich von Lämmchens Temperament etwas ab? ;o)))
    Das Foto, wo er kopfüber schläft - Wahnsinn! So süß! Könnte ich dir glatt klauen!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  38. So ein süßes Lamm!
    Ich musste jetzt schmunzeln über deinen Emil, der lacht doch wirklich am Foto!
    Liebe Grüße und habe ein schönes Wochenende! Carmen

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    das Lämmchen ist ja zuckersüß! Hab mich sofort verliebt :)
    Das mit der Madonna ist natürlich nicht so dolle....
    Aber wer kann dem Emil schon was für übel nehmen?!
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Tatjana,

    vielen Dank für deine frühlingshaften Einblicke...Lichtblicke ;-) Und ja, er lacht dich aus!
    Ach ja, ich bin auch blond....das wird schon ;-))

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  41. Entschuldige bitte, wenn ich jetzt grad laut lachen musste. Aber der Emil ist wirklich ein Schlingel und wie die Madonna guckt... so geköpft...sorry, aber einfach zu köstlich *pruust*. Für Dich tut's mir ja leid, aber wie er dann noch so da sitzt und Dir zuzwinkert... einfach herrlich.
    Hab trotzdem noch einen schönen Sonntag und vor allem eine ruhige Nacht.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  42. oh.... das lamm ist entzückend!!
    aber die weiße schönheit toppt das schäfchen noch ;)
    haarscharf, aber doch!

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  43. ach,liebe Tatjana,das ist echt schade und ärgerlich.Ich weiß wie doof das ist,wenn die lieben Katzen alles runter reißen.So sehr man sie liebt aber in solchen Momenten ist man dann echt verärgert.Aber kann man dem süßen Emil lange böse sein? Die Fotos sind jedenfalls wieder herzallerliebst.
    Hab einen schönen Sonntag und viel Freude mit deinem süßen Lamm und deinen Katzen.
    Liebe Grüße,
    Valeska

    AntwortenLöschen
  44. Ach du meine Güte! So ein süßes Lamm! Toller Fund!
    Und ich kann auch sagen: Ach du meine Güte, was für ein schlimmer Kater!!! Maja hat gestern eine Orchidee vom Fensterbrett umgeworfen. Aber nur weil sie mit dem Schwanz hängen geblieben ist! Sonst sind alle eher brav.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  45. sieht doch tatsächlich nach lachen aus........und denken tut er wohl das hast jetzt davon......hääääääääääääääääähhhhhhh......
    huhu tatjana........
    es ist wirklich schade um die schöne madonna.......aber putt ist halt putt.......!!!!
    sei nicht traurig......das lamm köpft er sowieso nicht so leicht.....
    ggl sontagsgrüße
    mona

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Tatjana!
    Will Dir auch noch einen schönen Restsonntag wünschen:) Dein Emil macht ja wieder Remmmidemmi!
    Mein Felix stellt gerade auch alles mögliche an, Vasen runterschmeißen und so manchen
    anderen Blödsinn. Vielleicht spüren sie ja den Frühling. Merken tut man allerdings noch nichts.
    Bei uns schneits wieder, bäh! Das Foto von Deiner Grinsekatze ist der Knaller!
    Alles Liebe für Dich
    Susanne

    AntwortenLöschen
  47. Oh, deine arme Madonna....Tut mir leid.

    Dein Lämmchen isr sehr süß!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  48. Oh, dieser Emil!
    Liebe Tatjana, ich glaube, er ist kein Wolf, sondern ein Heide. Oder er vertritt zumindest eine religiöse Vorstellung, in der Madonnen keinen Platz haben, sonst hätte er es nicht gar so sehr darauf abgesehen. Da hilft wohl wirklich nur, die schönen Statuen hinter Vitrinenglas und Hasendraht in Sicherheit zu bringen - denn diesen Grinser will man ganz gewiss nicht sehen, wenn einem das Herzerl wegen eines kaputten Lieblingsstücks blutet. (Ich kann das gut nachvollziehen, meine beiden früheren Katzen haben zwei wunderschöne Glas-Etageren zerstört, die ich von meiner kleinen Oma geerbt hatte... da war ich wirklich sehr traurig darüber... und denke auch heute noch öfter mal mit Bedauern an die Etageren zurück, obwohl das jetzt schon über 20 Jahre her ist...)
    Dein Lamperl kann zum Glück nicht zu Bruch gehen, drum liegt es auch so süß und entspannt da - ein hübsches kleines Mäh ist das und wirklich herrlich abgeliebt!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  49. LOVELY blog and LOVELY pictures!

    Titti

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Tatjana
    Also wer kann denn da schon böse sein, wenn man so schelmisch angelächelt (und nicht ausgelächelt ) wird!!!
    Deinen Aerger und die Enttäuschung verstehe ich - aber schaus doch so an: Scherben bringen Glück! Und dann siehts doch schon wieder ganz anders aus! Und dein Schäfchen ist ja aller, allerliebst - das kann mit Bestimmtheit nicht zerbrechen! habs fein und ganz liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  51. .....das lämmchen ist ja wirklich zuckersüss! so eine eiergirlande steht bei mir auch noch auf der oster-to-do-liste. herzliche wldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Tatjana,
    ein wunderbarer Blog den Du da hast und den ich nur zu gerne lese!
    Das Lämmchen ist wirklich zuckersüß, erinnert mich sehr an eines, das ich als Kind besaß.
    Deine Katzen sind toll, auch, wenn Emil nicht gerade von der ruhigen Sorte ist. Aber bei Katzen muss man leider immer damit rechnen, dass mal was zu Bruch geht. Aber dafür geben sie uns Zweibeinern so viel an Zuneigung und Geborgenheit, da sind Scherben (so schade es auch um das geliebte Stück ist) bestimmt bald vergessen.
    Viele Grüße
    von Namensvetterin Tanja

    AntwortenLöschen
  53. Liebste Tatjana,
    das sind herrliche Bilder, und...Emil sieht man wirklich nicht an, dßa er ein Wölfchen sein soll *schmunzel* Er hat es ja auhc bestimmt nicht mit Absicht gemacht! ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  54. ....oh ja, das kenne ich. Blümchen kann ich auch kaum aufstellen - ständig wird dran rumgenagt, Vasen werden umgeworfen usw. Es ist manchmal wirklich schade. Um Deine Madonna tut es mir auch leid. Man ist dann schon wütend, oder?

    Deine Fotos sind wieder mal grandios :O)

    Hier schneit es wie im tiefsten Winter, da auch noch Sturmböen das Ganze unterstützen... Willow hat Spaß, aber ich... :O(

    Hab es schön - trotz Montag...
    Katja

    AntwortenLöschen
  55. Guten Morgen liebe Tatjana,
    also, dass Du so verliebt in das kleine Schäfchen bist, kann ich so gut verstehen!!! Das schaut aber auch so süß aus der Wäsche und hat ganz viel Charme!!! Der Emil sieht sowas von süß und unschuldig aus, man kann kaum glauben, dass er so ein Rabauke ist... Ich kann Deinen Ärger schon verstehen, hoffe aber, dass Deine Wut schon wieder verraucht ist!!! Dir einen schönen Tag, trotz Montag (ich hab auch keine Lust zum Arbeiten... )

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  56. Huhu liebe Tatjana,
    neue Woche, neues Glück....wünsche ich Dir zumindest nachdem Dich das Wochenende, okay besser dein Emil, soviele Nerven und der Madonna wegen vielleicht auch ein Tränchen gekostet haben!
    Jaaaa die Vierbeiner die machen mit uns was sie wollen und Du hast Recht sich lachen sich ins Fäustchen je mehr wir uns aufregen, da kann ich Dir nur zustimmen.
    Dein Super-Schnäppchen-Schaf muss dafür nun die Initiative ergreifen und Dir in solchen Fällen Streichelfläche bieten...was es sicher liebend gerne macht ;)
    Ja liebe Tatjana, bei mir dauert es momentan immer etwas länger mit den Posts, zum einen fehlt mir oft die Zeit, dabei gebe ich ehrlich zu, das ich es mir vornehme und dann doch über die Tage hinschiebe ähm jaaa!
    Aber Du muss es mal aus deiner Warte sehen, so musst Du mir nur ab und an mal einen Kommentar schreiben grins!
    Hab noch eine schöne Woche und sei ganz herzlich gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Tatjana,
    das Lamm ist ganz zauberhaft, der Wolf allerdings auch. Die Sache mit der Madonna tut mir sehr leid, auf dem Bild hat Emil wirklich ein ziemlich dreckiges Griensen im Gesichtchen. Man kann den süßen Fellnasen aber nie lange böse sein, egal was sie anstellen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  58. Hallo liebe Tatjana!Ach so ein kleiner Schlingel,aber bei dem süßen Blick verzeiht man ja eh gleich wieder alles,gell....das Lamperl ist ganz herzig!Schönen Abend noch!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  59. Da kann man ja schon ein bisschen grantelig werden, wenn die schöne Madonna ihren Kopf verliert, oder? Aber dein Emil scheint ein Schelm zu sein, dem kann man nicht lange böse sein :).
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  60. schade um die schöne Madonna.Aber Katzen haben leider ihr eigenes Kopf.Ich hebe meine Polly aus versehen in meinen Nähzimmer eingeschlossen .Am nächsten morgen war alles versaut.Ich habe so eine Wut bekommen,aber was sollte ich machen?

    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  61. Das Schaf ist ja cool. Ich hab bei den unteren Bildern erstmal genauer nachschauen müssen und dachte anfangs, das wäre auch das Schaf und nicht die Katze. Schöne(s) Tier(e)!

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Tatjana,

    ich habe gerade so sehr gelacht... sooooo süß, ist dieser Katerli ♥ Aber es ist natürlich sehr unfein, wenn etwas, das Dir sehr am Herzen liegt, kaputt geht :o(
    Du hast aber trotzdem so humorvoll erzählt, da hört man die unerschütterliche Liebe aus Dir, die Deinen *Herren* zuteil wird!
    Das Mäh ist zauberhaft. Und bruchsicher ;o)
    Ich wünsche Dir ein fröhliches Wochenende. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  63. Hey are using Wordpress for your site platform? I'm new to the blog world but I'm trying to get started and set up my
    own. Do you need any coding expertise to make your own blog?
    Any help would be really appreciated!

    Look at my webpage: http://torontowinetasting.com/

    AntwortenLöschen
  64. :oD
    Du hast rech!
    Er lacht, ich seh´s auch!

    Birgit

    AntwortenLöschen