Freitag, 12. Oktober 2012

Herbstliches und danke liebes Mütterlein

Hallo und guten Morgen Ihr Lieben,
ich weiß nicht wie oft ich das diese Woche schon geschrieben hab, denn Blogger mag mich nimmer, ich kann keine Fotos hochladen und Internetprobleme hab ich auch schon die ganze Woche meine Browser stürzen auch alle ab und die Blogs zu öffnen dauert eine halbe Ewigkeit, nach zwei Blogs muss ich den PC neustarten??? Die Lösung hab ich noch nicht gefunden,  hat jemand vielleicht eine Idee. Browser hab ich neu installiert (Mozilla Firefox, PC aufgeräumt, Cache und Cookies geleert) aber daran scheints nicht gelegen zu haben.

Längst wollte ich euch zeigen, was ich am vergangenen Wochenende von meiner lieben Mama bekommen hab, mein Mann war auf Heimatbesuch und hat dieses entzückende Körbchen voll mit den schönsten Schwammerln mitgebracht, guckt mal.....
Ist der nicht schön????
Tausend Dank liebes Mütterlein für deine viele Mühe, stundenlang ist das Mütterlein tapfer durch den Wald gestapft, hat sich geschunden und den Buckel gekrümmt um dem Kind solche wundervollen Schwammerln zu sammeln (gut, Sie liebt den Wald und ist immer richtig happy nach solchen Funden). Aber Sie hätte das alles auch selber behalten können, ich drück dich ganz doll liebe Mama.
Danke auch dem lieben Papa der unendliche Stunden vor den Wäldern im Auto immer auf die Mutter warten muss ;-), denn die Mutter fährt leider kein Auto.
Tja, so was tolles findet das liebe große Kind nicht, so was gibts halt nicht in den Fußgängerzonen der Innenstädte, ansonsten lauf ich ja nur auf Flohmärkten, aber auch da findet man solch schöne Pilze nicht!!!!
Ich Blondie find ja nicht mal nen Wald ;-)).
Mit diesen Bildern von gestern aus meinem Wohnzimmer möchte ich euch jetzt schon ein schönes Wochenende wünschen, der tolle Senf-Eimer stammt auch von Bamberg.
Ich konnte mich die ganze Zeit ja nicht wirklich mit dem Farbton anfreunden, aber mittlerweile, hab ich mich sogar von der "nichtweissen" Erika überzeugen lassen ;-).
Ist gekauft das Kranzerl, das hab ich bislang ja noch immer nicht auf die Reihe gebracht so schöne Kranzerln zu binden, ja und Emil hat auch schon dran rumgezerrt, deswegen nicht mehr ganz so in Form wie beim Kauf, aber das ist Schäbbi!!! und Emil darf hier Schäbbi machen :-)).
gell, Emil...
Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende, habt es schön. Alles Liebe für euch und passt gut auf euch auf.

Liebes Suserl falls du vielleicht doch noch nicht so ganz ohne uns sein kannst und das hier liest, dir auch ein tolles Wochenende, ich find es sehr sehr schade und bin sehr traurig, dass du nicht mehr bei uns bist und ich vermisse dich und deinen Blog jetzt schon, ich drück dich ganz fest. Ohne dich gäbe es meinen Blog hier nicht, ohne dich hätte ich nie angefangen und du hast mir viele Tipps gegeben und unermüdlich geholfen und ich bin froh und glücklich dich übers www kennen gelernt zu haben, danke schön für alles mein liebes Suserl und ganz ganz viele Busserln für dich!
......und ein kleiner Trost bleibt mir, soweit ist der Weg nicht zu dir und vielleicht schaffe ich es ja irgendwann mal und lerne dich doch noch persönlich kennen! So und jetzt heul ich schon wieder.

Kommentare:

  1. Hallo Tatjana,
    jetzt fuhr mir gerade ein Schreck durch die Glieder, ich hatte nämlich beim ersten Blick auf Deinen Text gelesen: "Bloggen mag ich nicht mehr" und dachte 'die nächste, die geht...'. Aber Gott sei Dank, nein! Ein Lesefehler. Ist wohl einfach noch zu früh! Und das Körbchen mit den Pilzen, das ist ja total toll. So sind die Mamas! Ich mag aber auch die Blechdose und Deinen Efeukranz,...
    Liebe Grüße und leider kann ich Dir bei dem Bloggerproblem so gar nicht helfen :-( Aber sicher doch jemand anderes, oder?
    Bis bald!
    Mina

    AntwortenLöschen
  2. Liebstes Bibeli
    Soooo schön Dein Post. Ganz lieb von Deiner Mama, was sie Dir da gesammelt hat. Wow... Dein Senfeimer sieht super aus. Wunderschön. Solche Teilchen findet man bei uns nirgends ;o( Dein Erikakranzerl sieht ganz bezaubernd aus und Dein Emil! Das Bild ist der Hammer! Sooooo süss!
    Ja, Du bringst es auf den Punkt... Auch ich vermisse unser Suserl. Einfach schade, dass sie nicht mehr bloggt! Ich denke oft an sie.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst. Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana,
    was für ein schöner Post!
    Das Schwammerlkörbchen sieht so schön aus, und es gibt nichts leckereres als frische Schwammerl aus dem Wald........das ist wirklich so lieb von Deiner Mama, daß sie sie für Dich gesammelt hat!
    Der Senfeimer ist ja auch toll, ein herrlicher Fund!
    und Deine Heidekränze...einfach schön!
    Mit dem Bloggerproblem hab ich auch keine Ahnung, was das sein könnte....:O(
    Emil hat alles wieder sher schön überwacht ...ein herrliches Bild von ihm!
    Es ist immer schade, wenn liebe Menschen mit ihren so schönen Blogs aufhören.......
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Herbsttag und ein schönes Wochenende !
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Wow was für ein schönes Körbchen. Das ist richtig lieb von deiner Mama. Wir waren dieses Jahr auch schon aber bei uns sind nur 5 Stück in den Korb gehüpft der Rest hat sich zu gut versteckt. Der Erika Kranz ist ja traumhaft. Ein wirklich schöner Post :)
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja lieb von deiner Mama?
    Wir wollen am Wochenende auch nochmal nach Pilzen schaun,
    vielleicht finden wir ja noch ein paar. :-)
    Dein Emil ist ja ein wunderschöner!
    So ein paar Zupfer am Kranz kann
    man ihm verzeihen ;-))
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tatjana,
    leider kenne ich mich am PC gar nicht aus. Mein Hilfetipp geht so: "JO, KOMM MAL!" Wie heißt denn dein Mann? Jo ist immer durch den jeweiligen Göttergatten zu ersetzten!

    Deine Mama hat ja eine tolle Ausbeute geschickt. So schmecken Pilze wirklich. Als ich noch ein Kind war, hat mein Papa im Kärntenurlaub mal welche gesammelt und ein Schwammerlgulasch gekocht, dass ich bis heute nicht vergessen habe. So lecker!

    Der Senftopf ist prima! Den hätt ich auch mitgenommen! Und auch die farbigen Blumen und das Kränzle. Eine Farbe, die einfach super zum Herbst paßt! Und schön knallt! Ich glaube im nächsten Herbst wirds hier auch wieder farbiger!

    So, und nun zum traurigen Thema. Susi hatte es mir vorab schon angekündigt und ich hoffe immer noch, dass sie nur eine Pause einlegt. Wenn sie uns richtig vermisst, dann überlegt sie sichs vielleicht nochmal. Oder wenn wir alle an ihr arbeiten! Wie soll man denn ohne Sonntagsbilder leben bitte?

    Ich wünsch dir trotzdem ein schönes Wochenende!
    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hej Tatjana,

    wie süß! Er könnte doch mitgehen... dann muss er nicht mehr vor dem Wald warten... :O)

    Das mit Susi habe ich noch gar nicht mitbekommen (aber ich wohne ja auch hinter den Bergen bei den 7 .... Du weißt schon). Da muss ich doch gleich mal gucken. Schade. Wirklich schade. Ist zwar auch nachvollziehbar, aber trotzdem schade.

    GGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich ein wundervolles Körbchen. Die Blümchen mit der Blechdose mag ich besonders, das sieht so schön aus zusammen.

    Dein Bloggerproblem kommt mir leicht bekannt vor; allerdings hat das bei mir nicht mit dem Browser zu tun, sondern mit meinem Arbeitsspeicher. Der sei nicht sonderlich groß und wenn ich Blogs öffne, die sehr große und viele Fotos auf einer Seite beinhalten, am besten noch Musik dazu eingespielt wird, tja dann wird mein Rechner extrem langsam oder stürzt ab. Das tut er natürlich auch, wenn ich zu viele Programme oder mehrere Internetseiten gleichzeitig offen habe. Ein Musikprogramm nebenbei laufen lassen geht auch schon lange nicht mehr.
    Vor ein paar Jahren war es mal so schlimm, da ging dann gar nichts mehr, bluescreen, oh weh. Ein Kumpel, Computerfreak, rette mich: er hat wie auch immer, die Speicherkapazitäten umverteilt. Aber er hat mir schon damals erklärt, am besten alles runter schmeißen (alles wichtige auf einer externen Festplatte sichern!) und neu aufsetzen. Nullstart sozusagen. Selbst aufräumen (einfach mal Daten löschen und Ordner sortieren) würde nix bringen (menno), weil dann da nur Lücken auf der Festplatte bleiben und damit dauert die Verarbeitung der Daten eben genausolange, als wären sie noch da. Vielleicht ist das ja ähnlich bei dir???

    liebe Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tatjana
    vor ein paar Wochen hatte ich das gleiche Problem,meine Tochter hat da mein System auf Google Chrome umgestellt und seither funktioniert wieder alles perfekt,vielleicht hilft es dir ja weiter leider bin ich nicht der große Computerspezialist;.))Dein Senftopf ist aber auch zu schön da hat sich der Besuch in Bamberg wirklich gelohnt,letzten Samstag wär ja in Regensburg auch Flohmarkt gewesen aber die Parkplatzsuche war schon so nervig das ich dann zu guter letzt auf den Flohmarkt verzichtet habe und lieber einen Herbstshoppingtag in der Innenstadt unternommen habe;.)) auch ich find es schade das Susi aufgehört und ihren wunderbaren Blog gelöscht hat,die Bloggerwelt wird sie vermissen
    Heut werd ich mir auch gleich ein Herbstkranzerl holen,deins ist wunderschön der Herbst darf ja ruhig ein bißchen Farbe haben,dafür sieht dein Kätzchen einfach zauberhaft aus;.)))
    herzlichste und ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  10. Lecker Schwammerl! :)

    Wünsch dir auch ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Warum hab ich nun so nen Appetit auf ne Pilzpfanne??? *fg* Gut schauts aus und ich würde dir den sofort mopsen wenn ich könnte^^


    Ob es ein reines Blogger-Problem ist, keine Ahnung. Ich habe aber schon gelesen dass der neue Adobe Flash Player bei anderen Anbietern mit Probleme verursacht (z.B. YouTube) Da würden Browser laufend abstürzen usw. Viel machen kann man wohl nicht, nur warten dass sie das in den Griff bekommen. Weiß aber nicht ob das auch bei dir der Fall sein könnte.

    Ich weiß nur dass seitdem die vielen Verknüpfungen von Face, Google usw. schon einiges im Argen ist.

    Keine wirkliche Hilfe, aber vielleicht kann dir ja Olli helfen:

    http://5202.blogspot.com.es/


    herzliche Inselgrüsse
    Nova

    AntwortenLöschen
  12. Ja gell, der Emil weiß halt auch ,was schön ist.
    Schönes Wochenende wünscht Dir Susa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meien Süße, falls Du noch Problem mit dem PC hast wir könne heute Abend telefonieren und alles besprechen, Bryan hilft uns eine Ursache für Deine Probleme zu finden ok? Sag bescheid ob ich anrufen soll! Er kann sich auch auf deinem PC von hier aus eingloggen (du kannst natürlich sehen was er auf dem PC, Du siehst dann die Mausbewegungen usw. macht und er kann es richten)
    Der Korb von Deiner Mutti ist ein Traum!!! sooo eine liebe ist sie und die Senfdose!!! wowowowowowowo Tatjanchen I love it! Liebe Grüße an Euch alle!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Tatjana,
    oooh, so lecker Schwammerl, ich ess' die ja soooo gerne. Aber sag', was sind das für länglich und bauchig grÜne Schwammerl, die da noch so drinliegen? Solche hab' ich im Wald noch gar nicht wachsen gesehen. :o))))

    Und der Senftopf ist der Hammer - soooo schön mit den kleinen Herbstastern. Ach, und der Erika-Kranz, und der Emil ...

    Tja, des mit der Susi ... Da, wo in meinem Blog-Roll ihr Platz war, klafft jetzt ein riesengrosses Loch, das sich irgendwie nicht füllen mag ... Ich kann's zwar irgendwie nachvollziehen, aber verstehen kann ich's nicht richtig.

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,

    in gewohnter Schönheit!
    Susi fehlt uns. Doch 3 Kinder und Berufsarbeit lassen kaum Raum fürs Bloggen.

    Einen guten Tag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,

    was für ein wunderschöner Post. Da hast Du wirklich ganz besonderes Geschenk von Deiner Mama bekommen.

    Wegen Deinen PC-Problemen: Ich kenne mich auch nicht gut aus, aber seit mir jemand den Safari Browser empfohlen hat, habe ich weniger Probleme. Ich benütze den nur fürs blogger.

    Der Emil darf natürlich nie fehlen, er macht sich auch gut, so edel wie er aussieht;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag


    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tatjana!
    Jetzt schreib ich Dir auch mal wieder. Lesen tu ich ja immer.
    Ich stoße ja ständig in anderen Blogs auf Deinen italienischen Nudelsalat. Der muss wohl ein echter Knaller sein.
    Sowieso finde ich oft Rezepte von Dir woanders nachgekocht. Eigentlich ein tolles Kompliment.
    Pilze sammel ich auch leidenschaftlich gerne. Bandnudeln mit Steinpilzsauce... Zum Niederkien.
    Und wenn man nur ein oder zwei findet, ist auch Steinpilzbutter sehr zu empfehlen.
    Hoffentlich lösen sich Deine Computerprobleme bald. Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    und sende liebe Grüsse,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  18. Ha, der Emil sitzt da wie der große Sir - denn jetzt hat er ja einen Auftrag, quasi schon einen Job: Er ist nun in deiner weißen Welt der Schäbbi-Macher ;o)) Und irgendwie passt das Farbkonzept jetzt mit den rosig angehauchten Pflänzchen sogar NOCH besser, die harmonieren nämich mit Emils Nase und Ohren!!! :o) Übrigens, liebe Tatjana, du findest zwar vielleicht keine Pilze im Wald, aber dafür wunderschöne Senftöpfe und andere tolle Flohmarktsachen. Doch so ein Körberl, wie's deine Mama für dich gepackt hat, das würde ich auch nicht verachten - mmmm, ich liebe ja Schwammerl, und selbergebrockte sind noch um Klassen besser als gekaufte (jedenfalls, wenn man sich mit giftig und ungiftig auskennt...;o)) Ich glaube, ich hätte großen Spaß, mit deinem Mütterlein zusammen durch den Wald zu pirschen!!!
    Was du über deine Blog-Probleme schreibst, kommt mir bekannt vor, im Moment geht auch bei mir alles langsam und es gibt immer wieder Abstürze, deswegen hat mir mein Mann sogar einen neuen PC installiert, aber mit dem geht es auch nicht schneller. Vielleicht liegt es ja am Blogger-Programm, dass die mal wieder was umstellen oder dass es schon ein bisserl "überfüllt" ist, weil heutzutage doch um ein paar mehr Leute bloggen als damals, wo ich damit begonnen hab. Ja, aber leider hören auch immer wieder ein paar ganz wunderbare und liebe Blogger auf. Um die Susi und ihren schönen Blog tut's bestimmt ganz vielen von uns leid, aber man muss ihre Entscheidung natürlich verstehen... so schwer es uns fällt...
    Schönes Wochenende und liebe Rostrosengrüße, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tatjana,

    irgendwie mußte ich nun an Märchen denken, wie Du so dieses Pilzkörbchen zeigst, und von seiner Entsteheung schreibst... Lediglich der wartende Vater im Auto vor dem Wald, stört das Bild ;o)
    Gibt es ein Lieblings-Pilz-Gericht?
    Emil ist ein wunderschöner Kater!
    Ein schönes Wochenende und ein wieder einwandfrei funktionierendes System, wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  20. What a nice gift, a basket full of mushrooms. Beautiful wreath you have and of course a cute Emil. Have a nice weekend.

    Hugs

    AntwortenLöschen
  21. Griaß Di Schnackal,

    mei de Schwammerl.... herrlich! Da muasst aber des nächste Mal unbedingt selber zu Deinen Eltern fahrn und Dei Mama extra dafür drücken!!!! Denn so herrliche Schwammerl find ma ned auf 5 Minuten....
    Tja und etz woass i ah, warum es bei mir nie niemals so schön shabby wird wie bei Dir daheim.... am EMIL liegts!!!!! Der macht des alles so perfekt ;o) A sauber gebundenes Heide-Krankzerl hod jeder aber eins im shabby-Look *hihi*
    Sehr lieb auch Deine Worte an die Susi.... ich vermiss sie auch scho ganz narrisch....des mach ma etz unbedingt a mal, dass mir drei uns treffen, uuuuuuunbedingt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich wünsch Dir ein ganz wunderbares Wochenende meine Süße und hoffentlich a bissal Erholung von Deiner Arbeit!
    I druck die ganz sakrisch und schick gaaaaaaaanz dicke Bussala aufn Weg über die Autobahn
    Dei Christinerl

    AntwortenLöschen
  22. liebe Tatjana,
    die Probleme mit dem Rechner habe ich auch zu Hause und ich weiß nicht woran es liegt. Manchmal macht es schon gar keinen Spaß mehr....
    Du hast ja wirklich nette Schwiegereltern, ich weiß gar nicht mehr, wie Pilzesammeln geht, so lange ist das schon her:-))))
    Übrigens war Deine Tarte OOOOOBerlecker, ich mußte sie zwear alleine essen, aber ich habe sie auch fast geschafft.....
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  23. huhu tatjana......
    mir könnten zusammen heulen............wegen der susi.........ist doch grad schad......gell.........ich kanns immer noch nicht so recht glauben........und wills auch nicht glauben........soviel wenig zeit kanns gar nicht geben um nicht wenigstens kurrz mal auf sooooooooooooooo schöne blogs zu linsen.....und wunderschöne bilder von kranzerln,pilzkörberln,und tollen bayrischen staderln zu sehen......findst auch gell a!!!!!!!!!!!!!!!!!
    big hugs
    mona

    AntwortenLöschen
  24. Hej Tatjana,
    die Pilze sehen so lecker aus und kannst du mir die Mama nicht mal leihen??
    Ich kenne mich so gar nicht aus mit Pilzen. Nur essen mag ich sie gerne.
    Der Senftopf ist sehr schön, der hätte bei mir auch ein zuhause gefunden;-)
    Das Kränzchen hat der Emil aber hübsch verändert♥ Ich habe ja 2 Hunde, die dekorieren auch mal gerne...ich wünsch dir ein schönes sonniges Wochenende, hab es fein Puschkalina♥

    AntwortenLöschen
  25. Wie schöön!
    Die Pilze ... Und Emil ... Und der Kranz ... :)
    Ich weiß, viele haben sich schon über Blogger beschwert. Ich hab noch nichts mitbekommen! Ich habe einen anderen Browser, nämlich Safari, vielleicht liegt es daran.

    Alles Liebe,
    Claro

    AntwortenLöschen
  26. Ein herrlicher Post! Und so schöne Bilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  27. Oh, wie lecker, so schöne Pilze! Die gibt es hier bei uns auch leider nur auf dem Markt. Bei mir im Garten wachsen nur so komische eklige, die wahrscheinlich auch noch giftig sind :)! Wie lieb von deiner Mama, dass sie dir so schöne Sachen schickt!
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Tatjana, ich liebe Pilze und kann sie leider auch nicht selber sammeln. Bin zwar ab und zu auch gerne im Wald, hab aber kein Plan mit Pilzen, also las ich´s lieber.
    Dein Post heute ist sehr schön. Ich hoff es klappt bald wieder alles bei dir am PC.
    Helfen kann ich dir leider auch nicht!!!
    Liebe grüße und ein schönes WE , andrea.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Tatjana !!

    Du hast aber ein Glück ! Die Pilze sehen klasse aus. Ich finde Pilze zwar toll, habe aber IMMER davor Angst die Dinger zu essen. Du weißt schon - Knollenblätterpilze und anderes gruseliges Gewächs. Natürlich kennen auch meine Eltern sich aus, und ich brauche mir keine Sorgen zu machen. Ich traue mir das aber nicht zu. Brrrr.

    Tolle Bilder ! Und Dein liebes Haustier ist also ein Shabby-Dekorateur. Wer hat, der hat.


    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Eva

    .. ach ja - ich habe die gleichen Probleme - und es beruhigt mich, daß es offenbar nicht nur mir
    so geht. Bei mir bleibt nach zwei Kommentaren das Internet wie eingefroren. Komme nicht mal mehr
    raus.

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Tatjana!Den Post hast du ja soooo lieb geschrieben vom Mütterlein,.....ich bin auch so froh,dass ich meines noch habe,......Emil ist ja sooo süß!Ich hoffe,deinen beiden Miezerln geht es wieder besser!Sreichle sie sanft von mir!
    Ich hatte vor 2 Monaten so ein problem,bei uns war das Modem schuld,es wurde 3mal ausgetauscht,bis wir ein ganz altes bekamen,jetzt funktionierts,aber wer weiß,was bei dir die Ursache ist?!Wünsch dir ein schönes Wochenende!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tatjana,
    oh, das ist aber nett vom Mütterlein, und...was machst du jetzt mit den Pilzen?
    Du hast doch bestimmt schon eine Idee. Ich habe sie noch nie zubereitet. Bin gespannt.
    Und der Kranz...ich finde ihn wunderschön...Ganz zart, toll.
    Und so schöne Worte für Susi...ich bin auch sehr traurig...
    Lieben Gruß und einen schönen Abend wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Tatjana,
    die Schwammerln sind wunderschön, mein Mütterlein hat mir noch nie Pilze gesammelt. Letzte Woche hatte ich ein superleckeres Waldpilzragout mit Brezenknödeln in Geiselwind in unserer geliebten Autohofgaststätte. Dein Kranz gefällt mir sehr gut. Katzen lieben warscheinlich Erika, Lucius knabbert auch immer daran rum. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Tatjana,

    gefällt mir gut deine weisse Welt!
    Hier besonders dein Kranzerl, hat der Emil gut gemacht, so schaut es so schön natürlich aus!

    lg, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tatjana,

    wie schön, dass Dein Mütterlein so eine feine Pilzspezialistin ist. Da gibt es nun sicher ein ganz leckeres Wochenendfestessen. Dein Kranzerl sieht ganz süß aus und die Buben müssen natürlich auch ein bisschen Spaß damit haben.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  35. ...wie lieb von deiner Mama und deinem Herrn Papa (wartet am Waldrand ...hihi...),
    sind wirklich süß die Beiden...
    was hast du denn leckers mit den Pilzen gemacht?
    und das Bild vom Emil ist mal wieder zuckersüß <3, aber ein kleiner Kranzmörder ist er schon ;O)

    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    (ich hatte am Mittwoch eine ZA-OP und sehe wirklich lädiert aus)

    drück dich
    Bussi Ulli

    P.S. ich finde es auch sehr schade mit unserm Suserl :O(
    aber WIR lassen ja den Kopf nicht hängen und machen es uns weiter schön im Bloggerland, gell?

    AntwortenLöschen
  36. Ooohh wie lecker, Tatjana!! Ich stell mir diese Köstlichkeiten mit ein bisschen Rahm und Kräutern aufgekocht zu einer schönen Pasta vor, tüchtig Sprinz obenauf....mmmmhhhhh..... Die einfachen Dinge sind doch oft die besten!! (Und wieso stapft der Papa nicht einfach mit durch den Wald?? ;oD)
    Also, ich muss sagen: Dein Senftopf gefällt mir sehr! Dieser Vanilleton macht sich doch mit weiss ungemein hübsch, und Pflanzen dürfen bei mir sowieso alle Farben haben- vor allem, wenn sie so prächtig lila sind, blinzel!! Aber dieser freche Emil..... und dann guckt er auch noch, wie wenn er kein Wässerchen trüben könnte, Lumpatzi der!! Meine Weiberleins lassen zwar meine Pflanzen in Ruhe, was ich bis jetzt aber noch nie hatte ist ein Christbaum. Dieses Jahr hab ich mir vorgenommen, es mal zu versuchen- ich hab sogar schon den Gedanken gewälzt, ihn an die Decke zu hängen..... Verrückt, nicht?? Aber ich hätte ein wenig Angst um meine furchtbar zarten, filigranen Eiskugeln aus Lauscha...das wäre soooo schade drum! Und ich bin mir sicher: Meine Mietzis finden die genauso schön wie ich, seufz..... Hast DU eine Idee, wir Hummels trotz spielfreudigen Mietzen nicht auf ihren Christbaum verzichten müssen?? Wie machst du das??
    Die Sache mit dem ganzen Getöse, was jetzt grad durchs Blogdorf zieht, ist schon bedenklich. Schade, dass das Suserl aufgegeben hat- sie wird uns fehlen! Aber wir lassen uns nicht unterkriegen, gell?? Es macht doch so viel Freude, sich gegenseitig zu inspirieren, sich zu helfen und sich zu schreiben. Das lassen wir uns nicht nehmen.....
    Ich wünsch euch allen ein entspanntes WE,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  37. hallo liebe tatjana,
    ja, da hab ich die wichtel wohl mehreren weggeschnappt :( aber hier werden sie wirklich heiß geliebt. der riesengroße schläft sogar mit in ihrem bett, dafür hat sie viele andere kuscheltiere "verbannt"...
    tja, und mit diesem bloggerproblem, da kann ich dir wohl auch nicht weiterhelfen. ist wie mit dem auto: ich kann nur fahren ;)

    alles liebe von
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Tatjana,
    ich wünsche Dir einen guten Appetit bei Deiner Pilzmahlzeit! Wir kennen uns leider nicht so gut aus mit Pilzen, daher bin ich ganz neidisch....
    Mach Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tatjana,
    die Steinpilze sind wundervoll!!! Tolle Bilder! Auch Deine Dekorationen gefallen mir mal wieder sehr!
    Ich vermisse Susis Blog auch sehr...
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen