Sonntag, 19. Februar 2012

Schokoladen-Brotauflauf

Hallo Ihr Lieben,
nachdem draußen alles grau in grau ist, machen wir unsere Welt halt drinnen schön bunt und somit gehts lustig in frühlingshaften Farben weiter..................:-).
Bevor ich jetzt dann bald in die Fastenzeit starte (vielleicht oder auch nicht ;-)), gibts noch ein bisserl Hüftgold und ich sag euch, der Hammer, ein wirklich superleckeres Dessert.
Ich hab das nun schon zum dritten Mal gemacht und es ist wirklich lecker, für alle Schokoholics ein absolutes Muss!!

Schokoladen-Brotauflauf
(hier gerade aus dem Ofen noch ohne Kakaohaube!)
...und hier mit Kakaohaube....
  ...ich sag euch, das Dessert ist zum reinlegen und niederknien..............
  ...und für alle die es nun selbst ausprobieren wollen, kommt hier das Rezept!
Das Ganze schmeckt natürlich am besten gleich warm aus dem Ofen und superlecker auch in der Kombi mit Eis, (Vanille, Walnuss) oder auch mit roter Grütze.

Bitte fragt jetzt nicht nach den Kalorien gell, wir dürfen ja alle dann bald fasten.
Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!
Den Faschingsfans viel Spaß weiterhin :-)).
Alles Liebe

Kommentare:

  1. Schneeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeckiiiiiiiiiiiiiiiiii wie lecker hört sich dass dennn an??? suuuuuuuuuuuuuper genial.. und deine bilder sind wirklich traumhaft.. bin richtig begeistert..
    ich wünsch dir einen kuschligen und entspannten Sonntag..
    heit abend bei einem Glaserl Rotwein denk ma aneinander gelle..
    Busserl Suserl

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker die aussehen. Muss ich unbedingt auch mal machen.
    Deine Bilder werden immer schöner!!!! Jetzt bist aber auch zufrieden, gell?
    Hab einen schönen Sonntag,
    ich drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebstes Bibeli
    Mmmmhhh.... sieht das lecker aus! Danke für das tolle Rezept. Das werde ich ganz bestimmt mal ausprobieren. Super schöne Bilder hast Du gemacht!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Restsonntag und einen tollen Rosenmontag.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tatjana,

    hmmmmm, das schaut aber wieder voll lecker aus. Ich liebe alles, was mit Schokolade zu tun hat *gg*. Danke für das Rezept, das klingt echt superlecker. Werde ich mal nachmachen....hmmmmmmmmmmmm ;)
    Hab noch einen tollen Sonntag!
    GLG von der Nicole
    P.S. Super Bilder und das blümelige Geschirr ist ja süüüüß.

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich wirklich sehr gut an !! Vor allem in den Tassen sieht es toll aus ! Danke für das Rezept. Einen schönen Sonntag, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Das würde mir munden. Schokoladenpulver bräuchte ich dafür nicht.

    Schöne Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  7. mmmh das sieht super aus :) ich bin ein absoluter dessertfan (leider hihi)
    dein blog ist so toll, habe ihn gerade erst entdeckt :)
    wünsch dir nen tollen sonntag, svenja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tatjana,
    es sieht ooooberlecker aus.Ich danke dir auch für das Rezept.Aber ich kann es leider nicht ganz lesen,es ist bei mir nur halb zu sehen oder liegt es an meinem Läppi?
    GGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie gut das ich noch keine Küche hab *mit einem Augenzwinkern* Ich mag auch so gerne Schoko und das Rezept hört sich verdammt lecker an.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tatjana ,
    Dein Schokoladen - Brotauflauf sieht sooooo lecker aus ... hast Du mir einen aufgehoben !?
    Danke für das tolle Rezept !
    Schoki mag man - Frau doch immer ;-)))

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  11. Huhuuuu, liebe Tatjana ...

    vielleicht kommen wir ja in's Geschäft ... :))
    Du machst mir einen Schoki-Brotauflauf und ich lass' Dich mal auf meinem Kissen sitzen ...*ggg*...
    Und ansonsten bin ich per emil zu erreichen!

    Der Schokiauflauf ist ein Traum! Natürlich habe ich mir das Rezept schon abgespeichert ... mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tatjana,
    das klingt total lecker!!! Und um Hüftgold mach ich mir schon lange keinen Kopp mehr!;)))
    Hab einen schönen Abend,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Yummie, das sieht ja riesig lecker aus! Danke für das Rezept, gleich abgespeichert. :-)
    LG samsch

    AntwortenLöschen
  14. Hej Liebes,

    wie kannst Du nur sowas zeigen?!?!?! Das ist ja zuuuuu verführerisch!! Wie gut, dass ich keine Eier essen darf. Meine Hüften haben in der letzten Zeit schon viel zuviel abbekommen!!!
    Hab einen schönen Abend!!
    Ich drück Dich
    Domi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,

    das sieht ja oberlecker aus!!!
    Für einen Schokoholic wie ich es bin kommt es wie gerufen, wenn doch nur das mit den Hüften nicht wäre!!!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,
    oh, soooooo lecker schauts aus! Manchmal sollte man, äh Frau nicht so viel über die Kalorien nachdenken;O))
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend!
    Alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  17. Das schmeckt bestimmt gigantisch gut! Das mach ich bestimmt bald nach!

    AntwortenLöschen
  18. das sieht nach einem himmlischen dessert aus ... sehr verführerisch!
    ich hab heute espressogelee mit kokossauce gemacht ...
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  19. Mhhh...das hört sich ja lecker an.Hier war es auch den ganzen Tag grau in grau.Ich will Frühling....
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,
    wie lecker ist das denn? Das schmecke ich ja direkt gleich beim Ansehen der Fotos.
    "Wir dürfen bald fasten" ... *hihihi* müssen wir aber nicht ;-)
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tatjana,

    Mensch das liest sich lecker und sieht lecker aus.Mmmmmm

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tatjana,
    dein Dessert ist toll fotografiert und sieht sehr lecker aus! Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Tatjana,

    des is aber lieb von dir, dass du an mich denks.

    Dein Dessert schaut mal wieder lecker aus, des probier ich sicher mal.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Tatjana!
    Das sieht sooo lecker aus. Ich werd's mir merken...aber nur für Gäste ;-)
    Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Tatjana,

    da hast du aber wieder etwas leckeres für uns und zum Glück noch rechtzeitig VOR der Fastenzeit ;O)! Klingt lecker und sieht super lecker aus! Danke für das Rezept!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  26. Ja, Temperaturen über 35° sind schon anstrengend. Vor allem dann, wenn es auch noch schwül und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist. Entspannte Nachtruhe und großartige Tagesaktivitäten sind in der Zeit nicht möglich. Trotzdem kommt der nächste Winter (Juli/August) bestimmt und dann kann ich dicke Socken mächtig gut gebrauchen ;)

    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  27. Davon habe ich ja noch nie gehört! Den muß ich unbedingt ganz dringend ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  28. Oh ja, das klingt toll :)

    Wünsch dir eine schöne neue Woche.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tatjana,

    uih, das schaut wirklich oberlecker aus. ganz mein
    Geschmack! Danke für das Rezept.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tatjana,
    das klingt aber wirklich lecker! Und Deine Präsentation in den
    wunderschönen Tassen, da schmeckt das gleich nochmal so gut!
    Danke für das Rezept, das werd ich auch mal probieren!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Wochenstart!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Tatjana,

    das Rezept hört sich gut an! Ich denke, dass werde ich auch noch rechtzeitig vor der Fastenzeit
    ausprobieren.

    Dir noch einen schönen Kehraus!

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tatjana,
    danke für das tolle Rezept. Begeistert bin ich aber auch von den tollen Fotos!
    Die sind ja der Oberhammer. Ich spüre förmlich, wie mir das Wasser im Munde zusammenläuft.
    Zum Glück gibt es gleich bei uns Mittagessen. Unser Sohn kocht, da ich ja jetzt schon über 5 Wochen nicht an den Herd konnte...
    Eigentlich wollte ich ja in dieser Zeit abnehmen - leider Fehlanzeige. Eher das Gegenteil ist der Fall, werde ich doch ständigt verwöhnt mit Speis und Trank.

    Liebe Grüße
    Gabriele ♥

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tatjana,

    hmm....lecker schaut das aus. Rezept ist bereits ausgedruckt...muss ich unbedingt
    ausprobieren.
    Vielen lieben Dank für den Link, Deine Variante werde ich auf jeden Fall beim nächsten Mal
    ausprobieren..schaut dann nicht ganz so "übersichtlich" aus *lach*
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tatjana,

    das hört sich ja sooo lecker an. Ich habe es mir direkt kopiert muss sofort ausprobiert werden.
    Deine Fotos gefallen mir auch sehr gut. Ich habe für mich beschlossen mir zum Geburtstag eine neue Kamera zu wünschen, denn wenn ich alle eure schöne Bilder sehen seuffz. Meine Kamera macht nur so blöde Bilder.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  35. Wow, was für ein Rezept liebe Tatjana, ich glaube das mit dem Reinknien kommt hin lach!!
    Ich werde es mir mal direkt notieren, damit es bald, sehr bald ausprobiert werden kann!!
    Danke Dir für deinen Kommentar zum Duft und weisst Du die 2 Gläser Rotwein tragen doch bestimmt zur Anregung des Denkapparates bei, nur der Karnevalsübermässige Konsum bringt Erinnerungslücken mit sich grins!!!
    In diesem Sinne auch Dir Alaaf und Helau und viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  36. Das hört sich ganz nach meinem Geschmack an, aber was meine Hüften wohl dazu sagen!!!!!!!
    Ich wage es trotzdem!
    Liebste Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  37. ohhh hüftgold pur.........hi liebe tatjana........das sieht oberultralecker aus....... und die tassen sind der hammer.......wo hast denn die her.....könnt ich glatt gebrauchen.:O))))) .......du willst wissen was man beim stricklieseln lernen kann........(der kurs heißt so......)eigentlich alles .......wir treffen uns zweimal die woche weils schon soooo viele sind und hams echt lustig so mit tee und rosenkuchen .........komm doch einfach mal........
    superliebe grüße schickt dir mona

    AntwortenLöschen
  38. ...Danke für deine Mail...
    es sind eher "kleiner" Sachen mitgekommen, da wir die Mädels dabei hatten...
    aber im Kofferraum hat ja auch noch so einiges reingepasst...hihi :O)

    liebe Grüße
    Bussi
    Ulli

    AntwortenLöschen
  39. Einmalig schöne Fotos und ein interessantes Rezept. Heute ist ja schon wieder Freitag... Ich bin gespannt, ob wir es schaffen uns über unser Sonntagssüß Gedanken zu machen.

    AntwortenLöschen