Samstag, 31. Dezember 2011

Viel Schwein für 2012

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte euch noch schöne Stunden im alten Jahr wünschen und für eure Silvesterfeiern, egal ob alleine oder mit Freunden oder Familie, ob daheim gemütlich beim Raclette oder Fondue und beim legendären Dinner for One (den Silvesterklassikern) oder auf großen Silvesterfeten, egal, ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß.
Fürs neue Jahr von Herzen alles Gute, ihr sollt 365 Tage nur Glück haben und nur positive Dinge erleben.
 
 .............in diesem Sinne wünsche ich euch von Herzen

Alles Liebe bis bald wieder im neuen Jahr wünscht euch eure Tatjana

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Farbwechsel

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich schade, dass Weihnachten schon wieder vorbei ist.
So langsam verschwinden Abend für Abend nun die roten Farbkleckse in unserer weißen Wohnung, die Weihnachtsfarbe "Rot" verabschiedet sich in der Deko und macht Platz für die Farbe "Grün".

Wie haltet ihr es mit der Weihnachtsdeko? Wie lange steht euer Baum und wie lange lasst ihr weihnachtlich dekoriert?
Ein paar Dekorationen sind natürlich noch weihnachtlich, ich glaube diesen tollen Weihnachtsschmuck von der lieben Susi, der in einem Überraschungs-Päckchen am Hl. Abend mit weiteren wunderschönen Sachen hier angekommen ist, ja ich glaube diese Kugel wird das ganze Jahr hängen oder zumindest bis Ostern, sie ist so zauberhaft. Liebes Suserl vielen herzlichen Dank auch noch mal auf diesem Wege für die tollen Sachen ;-)).    
Die Jule-Nissen haben noch Schonzeit bis Silvester, aber dann müssen die leider wieder in die Weihnachtskiste zurück. Klar, meine beiden Krippen von hier  http://resisweissewelt.blogspot.com/2011/12/uberraschungen.html dürfen noch bis Hl. Drei Könige stehen bleiben.
Aber so ein bisserl Weihnachten ist ja doch noch bei uns.
Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Abend und einen tollen Jahresendspurt!
von Herzen eure Tatjana

Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachten in Resis weißer Welt

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr hattet auch alle ein schönes Weihnachtsfest und habt es euch richtig gut gehen lassen.
Wir hatten ein richtig gemütliches Weihnachten, haben den Bauch mit vielen Leckereien gefüllt (viel zu vielen Leckereien!!) und gefühlte 3 kg an Gewicht zugenommen. Haben uns an unseren Katzen und dem gemütlichen Zuhause erfreut und einfach die Seele baumeln lassen, nicht nur Mensch sondern auch die Katz haben hier voll die Zeit mit "faul sein" verbracht ;-)). 

....und Emil kann es einfach am besten mit der Faulenzerei :-)).
Ja, dass war Weihnachten 2011 in Resis weißer Welt, jetzt geht es morgen leider wieder (aber gestärkt an die Arbeit), ich beneide die, die noch länger frei haben und wünsche euch allen noch eine gemütliche und schöne Zeit. Den anderen die morgen wieder zur Arbeit müssen ein kleiner Trost, es ist nur eine kurze Arbeitswoche und bald ist schon wieder Wochenende ;-).    
Alles Liebe und noch einen schönen Rest-Feiertag von Herzen eure Tatjana

Freitag, 23. Dezember 2011

Weihnachtsgrüsse

Hallo Ihr Lieben,
auch ich hab nun den Streß der letzten Wochen hinter mich gebracht, ich habe Feierabend und ein langes erholsames Wochenende (zum Akku aufladen) liegt nun vor mir ;-)). Ich möchte mich nun in die Weihnachtsfeiertage verabschieden und DANKE sagen für eure lieben Kommentare, Mails und Besuche auf meinem Blog in den letzten Monaten.
Ich hab so unendlich viele liebe Menschen in diesem halben Bloggerjahr kennen gelernt und aus manchen Begegnungen im Netz sind wunderschöne Freundschaften entstanden. Tausend Dank an euch alle.

In den letzten Wochen und Tagen haben mich wunderschöne Pakete, Gewinne und Karten wie auch diese tollen Weihnachtskarten erreicht, diese wunderschöne Karte von der lieben Verena (das ist die Tochter von unserem lieben Christinerl), diese Karte hat mich sehr berührt, extra von Verena für mich gestaltet lag sie in einem wunderschönen Päckchen von der Mama, tausend Dank euch beiden und liebe Verena für dich ein besonders dickes Busserl!

Eine weitere wundervolle Karte lag in dem Überraschungsgewinn-Päckchen von der lieben Anazard mit lauter weiteren zauberhaften Sachen, auch dir liebe Anazard vielen herzlichen Dank für alles.

...und mein größter, allergrößter Weihnachtswunsch ist in Erfüllung gegangen und den seht ihr hier:
Unser blinder Timo, unser kleiner aber großer tapferer Kämpfer kann trotz seiner schweren Nierenerkrankung noch mit uns das Weihnachtsfest feiern und das war mein absoluter Weihnachtswunsch!!!! 
Wir wissen es wird nimmer besser, und es ging in den letzten Monaten ständig auf und ab, die Blutwerte sind sehr schlecht, mal hatte er gute Tage, dann wieder dramatisch schlechte Tage, aber diese Woche war eine gute Woche, er frißt wieder ganz alleine und muss nicht zugefüttert werden und dass ist unser persönliches Weihnachtswunder mit ihm gemeinsam noch dieses Weihnachtsfest verbringen zu dürfen.  
Also werden wir nun auch ein wunderschönes Weihnachtsfest haben und darauf freuen wir uns sehr.
Euch allen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben, habt es schön und passt gut auf euch auf.
Meinen vielen Katzenfreunden und ihren Vierbeinern jetzt auch noch einen besonderen Weihnachtsgruss ;-)). In diesem Sinne wünsche ich euch

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN
 
Alles Liebe eure Tatjana

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Überraschungen

Hallo Ihr Lieben,
die Zeit verrennt und es sind noch wenige Tage und dann ist Weihnachten, zum Glück hatte ich heute einen Tag Urlaub um wenigstens ein bisserl was auf die Reihe zu bringen.
Außer unendlich viel Stress in den letzten Tagen, gab es auch wunderschöne Überraschungen. 
Am Sonntag war ich bei meinen Eltern und dort erwartete mich eine Riesenüberraschung, hatte ich doch in meinem Laternenkripperlpost von hier http://resisweissewelt.blogspot.com/2011/12/krippen.html geschrieben, dass wir Zuhause so eine tolle Krippe hatten und ich so wunderbare Kindheitserinnerungen damit verbinde.  
Tja meine Mama ist eine fleißige Leserin meines Blogs (obwohl meine Eltern bis Sonntag nur einen Internetzugang mit einem 56k Modem!!!! hatten und der Aufbau einer Seite eine gefühlte Stunde gedauert hat) jetzt sind wir richtig schnell jetzt haben wir VDSL Highspeed daheim, gell Mama, meine Seite dauert jetzt keine Ewigkeit mehr bis sie da ist und wir können sogar skypen ;-)). Auf jeden Fall hat meine Mutter nach dem Lesen des obigen Posts meinen Vater überredet noch mal ein Kripperl fürs liebe Kind zu basteln. Ja und jetzt steht diese Kostbarkeit bei mir, sie ist so schön die Krippe.

Die alte Krippe war ja kaputt aber die Krippenfiguren existierten noch, sie sind schon sehr alt und ich finde diese Krippe so wunderschön, vielen vielen Dank lieber Papa dass du dich so geschindert hast für mich und die Feuerstellen und alles so toll wie früher gezaubert hast, ich drück dich ganz doll dafür.
Ich bin so begeistert, mit den alten Figuren sind so viele schöne Erinnerungen verbunden, auch meinen kleinen Bruder haben diese Krippenfiguren in der Kindheit begleitet (deswegen hat das arme Christkind auch ein Loch in der Brust, weil mein Bruder wie kleine Brüder und Buben eben so sind, unbedingt Indianer mit der Hl. Familie spielen musste, ich fand das damals schon so grausam).
Mädchen sind da halt anders, die würden niiiiiemals ein Christkind an den Martelpfahl binden!!!

Von meinen Schwiegereltern existiert auch noch eine Krippe die wurde nun auch wieder aufgestellt, eine Kastenkrippe, auch die ist sehr schön, keine Ahnung wie alt die ist auch mein Mann konnte da nicht wirklich viel zur Klärung beitragen, aber auch diese Krippe finde ich sehr hübsch.
Von außen ist es eine normale Spanschachtel und im Inneren schaut die Krippe so aus.

Viele schöne Geschenke hab ich in den letzten Tagen bekommen, so hab ich diese Kostbarkeit von der lieben Momo bekommen, ein wunderschöner handgefertigter Elefant und weitere schöne Überraschungen, liebe Momo ich drück dich ganz doll dafür, ich liiiiiiebe den Fanti, er ist so zauberhaft, du bist ein Genie und dieses wundervolle Elefantenkind gehört jetzt mir, ich bin so glücklich darüber, ich werde ihm ein ganz liebevolles Zuhause schenken, er ist sooo süß ! :-)))
Heute hab ich ein weiteres schönes Päckchen bekommen von meiner lieben Freundin Monika (aber ich bin brav und hab es noch nicht aufgemacht, erst Weihnachten hast du gesagt, gell!) also heut hab ich mich noch beherrscht aber ob ich morgen auch noch so standhaft bin, kann ich nicht versprechen. Auch die Katzen haben was ganz wundervolles bekommen, schaut mal Sterne mit Katzenleckerlis drin....., wie herzig ist das denn, die haben die Sterne auch schon angesabbert diese Lausbuben........!
Die Julenissen sitzen schon freudig vorm Weihnachtsbaum, dieses Jahr gibt es wegen Emil nur den winzigen Schwedenbaum, an die Decke wollte ich den Weihnachtsbaum dann doch nicht hängen, aber von den Schwedenbäumen gibt es mehrere und die finde ich auch recht hübsch!

Jetzt wünsche ich euch allen eine schöne Woche, habt es fein und freut euch aufs Christkind
alles Liebe von Tatjana

Samstag, 17. Dezember 2011

4. Adventswochenende

Hallo Ihr Lieben,
die Zeit rast so schnell vorbei, morgen haben wir bereits den 4. Advent, derzeit könnte mein Tag 30 Stunden und mehr haben und ich würde noch immer nicht fertig werden.
Deswegen heute auch nur ein kurzer Gruß, denn ich hab ein vollgepacktes Wochenende :-(.
Dieses hübsche Engelspiel (mit Katzen statt Engeln) hat mir letzte Woche meine liebe Kollegin von einem Stockholm-Trip mitgebracht.  Es dreht sich wundervoll wenn das Kerzerl brennt!

Eine weitere tolle Überraschung bekam ich diese Woche von der lieben Birgit von hier http://gardencatsandcrafts.blogspot.com/. Zauberhafte handgearbeitete Charms (eins mit meinen eigenen Katzen :-)) und viele andere schöne Überraschungen waren in dem Päckchen. Danke liebe Birgit auch noch mal auf diesem Wege, ich hab mich sehr über die schönen Sachen gefreut.
...und hier noch mein Ibbs, der fast noch nie auf den Posts zu sehen war, denn der weiße Emil drängelt sich ja immer in den Vordergrund!!

Euch allen ein schönes Adventswochenende, bis bald herzlichst eure Tatjana

Montag, 12. Dezember 2011

Winterspeck

Hallo Ihr Lieben,
auf der Heimfahrt von der Arbeit hörte ich mit Entsetzen im Autoradio, dass drei Dominosteine (diese winzigen kleinen Dinger?????) den kompletten Tagesbedarf eines ausgewachsenen Menschen decken, wie furchtbar.......
Da hat es mich auch wenig getröstet, als ich Emil soooooo vorgefunden hab,  auch vor ihm macht der Winterspeck nicht halt, nur er macht sich sicherlich darüber keinerlei Gedanken !!!! Kalorien kennt er zum Glück nicht ;-)).
Eine schöne Woche für euch alle und einen gemütlichen Abend bei dem ein oder anderen leckeren Lebkuchen oder Plätzchen, lasst es euch gut schmecken ;-))!
Herzlichst eure Tatjana

Sonntag, 11. Dezember 2011

Krippen

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsche euch allen von Herzen einen wunderschönen 3. Adventssonntag.
Einige von euch haben ja schon Schnee, toll schauen eure winterlichen Posts aus, ich will jetzt auch endlich Schnee, bei uns sieht es auch heute am 3. Advent nicht danach aus. Wir haben sehr dichten Nebel, man sieht kaum was, wenn man rausschaut.

Ich liebe Krippen sehr und diese hübsche Laterne in Kombination als Weihnachtskrippe hab ich auf dem Tüsslinger Weihnachtsmarkt gesehen (leider nicht gekauft) nur fotografiert, jetzt ärgerts mich.
Gerne hätte ich das ganze auch beleuchtet gesehen!  
Die schönste Krippe stand bei meinen Eltern daheim, die hatte mein Vater selbstgebaut aus einem alten Kartoffelsack, viel Leim, viel Holz und Moos, alles (bis auf die Figuren) war selbstgemacht. Es war eine wunderschöne Handarbeit, leider existiert zumindest in meinem Besitz davon kein Foto (weil lang lang ist es her) und auch die Krippe ist nach vielen vielen Weihnachtsfesten irgendwann mal kaputt gegangen.
Aber so eine Krippe hätte ich heute sehr sehr gerne, vielleicht ein bisserl kleiner, denn die Krippe war riesig (vielleicht existiert bei meinen Eltern noch ein Foto davon, dann reiche ich es nach).
 
Alles Liebe für euch und macht es euch gemütlich, oder habt viel Spaß auf Christkindlmärkten, in eurer Weihnachsbäckerei oder wo auch immer. Ich habe vor heute daheim zu bleiben, mal sehen ob es mir auch tatsächlich gelingt ;-).
Herzlichst eure Tatjana

Freitag, 9. Dezember 2011

Specksterne

...oder die etwas andere Weihnachtsbäckerei!

Hallo Ihr Lieben,
meine Freude ist riesig und ich hoffe es geht euch genauso, endlich es ist Wochenende, es ist Freitag (mein Liebslingstag) vom Wochenende :-).
Eigentlich wollte ich heute Nachmittag wenigstens eine Sorte Plätzchen backen, aber dann hatte ich irgendwie keine Lust dazu. Mittlerweile hab ich von lieben Freundinnen und Kolleginnen so viel Plätzchen geschenkt bekommen, dass ich garkeine Plätzchen mehr backen brauche, deswegen sah meine Weihnachtsbäckerei heute etwas anders aus.


In unserer näheren Umgebung im schönen Altmühltal gab es viele Jahre auf Schloss Hexenagger einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, leider gibts den Markt dieses Jahr zum ersten Mal nicht mehr, schade, es war mein Lieblings-Weihnachtsmarkt, ich war jedes Jahr zur Eröffnung eine der ersten Besucher. Einen Stand gab es dort, da gab es superleckere Specksterne aus dem Holzbackofen. Da hatte ich heute richtig Lust drauf.

Voila, hier sind sie, die Specksterne.......
Letztes Jahr im Herbst, hab ich mal auf einem Blog Pizza vom heißen Stein (Pizzastein) gesehen die sah so lecker aus, so ein Stein musste dann natürlich her ;-). Seitdem gibts selbstgemachte Pizza nur noch von dem Stein.
Die Specksterne hab ich auch auf dem Stein gebacken, schmeckt genauso lecker wie aus dem Holzbackofen.
Vielleicht hat ein kleines bisserl das Weihnachtsmarktfeeling gefehlt, die vielen Menschen (das Gedränge und Geschubse) der Glühweinduft und die vielen Lichter und die Weihnachtsmusik. Aber ansonsten hat alles gepasst und es war sehr lecker. 

...und am besten hat es mir aus der Hand geschmeckt ;-)
Falls Ihr jetzt auch Appetit drauf habt, hier mein Blitz-Rezept! (eh klar, ist nicht aufwändig, sondern wie immer bei mir, eine sehr sehr schnelle Angelegenheit).


Speckstern-Rezept:
Fertige Brotbackmischung (Bauernbrot) nach Packungsanweisung zubereiten. Die Hälfte reicht für ca. 8 Sterne mit 14 cm Durchmesser.
Teig ausrollen, Sterne ausstechen und auf den heißen Stein (oder ein Backblech) legen.
1 Becher Creme Fraiche mit Bacon-Würfeln, gehackten Zwiebeln und Kräutern (am besten Schnittlauch) verrühren, mit Salz, Pfeffer und einer winzigen Prise Lebkuchengewürz mischen.
Die Creme-Fraiche Mischung in die Mitte der Sterne setzen und dann ab in den Ofen und backen bis alles schön goldbraun ausschaut.

Ja und das war´s auch schon für heute.


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes 3. Advents-Wochenende, lasst es euch gut gehen und habt es gemütlich in euren warmen Stuben.
Alles Liebe eure Tatjana

Dienstag, 6. Dezember 2011

hohoho die Gewinner stehen fest

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr seid alle brav gewesen und der Nikolaus hat tüchtig eure Stiefel gefüllt.
Mein Stiefelchen ist im Moment noch leer, vermutlich war ich dieses Jahr nicht brav genug :-(.....
Wie versprochen werde ich jetzt am Nikolaustag die Gewinner der X-MAS-Verlosung von hier http://resisweissewelt.blogspot.com/2011/11/das-1-und-2-turchen-ist-offen-und-x-mas.html verkünden....
42 Kommentare gab es auf den Post, zwei Bloggerinnen haben doppelt geschrieben, die doppelten kommen der Fairnesshalber wieder raus, sind also noch 40 im Lostopf.

Ich hab es mir mangels Zeit wieder mal einfach gemacht und hab Random für mich arbeiten lassen.

Der 1. Preis das HOME-Kissen geht an die Nummer 18


tatatata.......
es ist die liebe Ulrike. Eine treue Leserin meines Blogs (noch) ohne eigenen Blog.
Liebe Ulli ich gratuliere dir ganz herzlich zum 1. Preis. Bitte sende mir per Mail deine Adresse damit das hübsche Kissen bald bei dir ist.

Der 2. Preis die Sternenteelichter gehen an die Nummer 10

Liebe Susanna, du bist mir im Netz noch nie begegnet, bist eine stille Leserin und es freut mich sehr, dass du den zweiten Preis bei mir gewonnen hast. Bitte schreib auch du mir eine Mail mit deiner Adresse und vielleicht noch ob du die Teelichter lieber gemischt, pur in weiß oder in grau haben möchtest, du kannst es dir aussuchen :-).

Allen anderen sage ich Danke für´s Mitmachen und gerne hätte ich euch alle gewinnen lassen, aber dieses Mal hat es die beiden getroffen und für alle anderen, es gibt bestimmt bald wieder mal eine Verlosung bei mir.
Euch allen eine wunderschöne Adventszeit und habt es fein und gemütlich, alles Liebe und noch eine schöne Woche herzlicht eure Tatjana

Sonntag, 4. Dezember 2011

2. Advent und Orangen-Lebkuchen-Curd

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte euch einen wunderschönen 2. Advent wünschen, ich hoffe ihr macht euch alle einen superschönen Tag. Da ich gestern wieder nur unterwegs war, werde ich heute nur daheim bleiben und es mir richtig gemütlich machen.
Die Zeit vergeht so rasend schnell, jetzt brennt schon das 2. Kerzerl.......
Gestern Abend hab ich noch mal umdekoriert (danke liebe Frau Green Gate für die Inspiration ;-)).
Allerdings dürfen wir hier wegen der Buben solche Stabkerzen nur kurz brennen lassen, wenn ich dabei bin, denn so Deko mit Moos ist seeeeehr interessant, vorher hatte Emil schon mal alles umgeworfen und wie auf dem zweiten Bild zu sehen ist, alles ein bisserl durcheinander gebracht ;-). Normal gibt es bei uns nur Kerzen im Glas, also immer gut aufpassen, gell!

Gestern wollte ich eigentlich backen, zumindest Lebkuchen wollte ich noch schaffen bevor Weihnachten wieder vorbei ist. Aber ist mir zeitlich wieder mal nicht gelungen, das einzige was ich noch am Abend gemacht hab, war ein Orangen-Lebkuchen-Curd fürs Frühstück, was auch als Geschenk super geeignet ist.

Die zauberhaften Tags und der wunderschöne Weihnachtsstern vom oberen Bild (der Stern sieht zusammengefaltet so aus) und ist so liebevoll gemacht und sieht als Adventsschmuck und am Baum toll aus. Viele solcher schönen Tags und auch den Stern hab ich von der lieben Christine von hier http://kreativmomente.blogspot.com/ Liebes Christinerl danke noch mal für die vielen schönen Tags und den Stern, ich drück dich ganz doll meine Süße :-).
Wer jetzt das himmlische Curd probieren möchte, hier das Rezept, Suchtgefahr garantiert ;-) !!!
Beim letzten Post hatte ich ja schon geschrieben, dass ich in den letzten Tagen sehr viel Glück hatte, nun sind alle Gewinne bei mir eingetroffen und ich hab mich riesig gefreut.
Gewonnen hab ich als erstes bei der lieben Miri von hier http://weisserwohnzauber.blogspot.com/2011/11/and-winner-is.html. Dieses wunderschöne Kissen, superlieb verpackt und als Dreingabe noch diesen allerliebsten Schlittschuhanhänger, liebe Miri, ich danke dir von Herzen für die tollen Sachen.
Gestern kam dann noch der zweite Gewinn, gewonnen hab ich bei der liebe Bine von http://bel-decor.blogspot.com/. Dieses zauberhafte Weihnachtsbuch, liebe Bine herzlichen Dank für die Verlosung und das tolle White Christmas Buch.
Um dem vielen Glück noch eins drauf zu setzen, hab ich vorgestern erfahren, dass meine beiden Handicap-Buben Timo und Emil, den Sprung in den Handicat-Kalender 2012 geschafft haben. Letztes Jahr hatte ich schon Bilder eingesandt und leider hatten wir keine Chance, aber für 2012 hat es geklappt, die beiden werden auf dem August-Blatt  im neuen Kalender zu sehen sein, bitte schaut hier: http://www.handicapkatzen.info/handicats-kalender-2012/
Das ich stolz bin wie Bolle, brauch ich wohl nicht zu sagen.....;-)).

...und ich trau es mir fast nicht zu schreiben, gestern Abend hab ich schon wieder gewonnen bei der lieben Anazard von hier http://anazard.blogspot.com/. Ich bin ein richtiges Glückskind :-)).
So jetzt wünsche ich euch einen schönen Adventssonntag und vergesst nicht bei meiner Verlosung vom letzten Post mit zu machen, bis zum Nikolaustag habt ihr noch Zeit.

Herzliche Grüße und einen schönen 2. Advent von Tatjana