Mittwoch, 30. November 2011

Das 1 und 2. Türchen ist offen und X-MAS Give away

......wer war das???? 


Heute Früh hab ich den Advents-Kalender (dieses Jahr mal ohne Schokolade ;-)) schon mal zwecks Dekoration an die Tür gehängt und als ich heute Abend von der Arbeit heim kam, lag der Kalender am Boden und es waren bereits zwei Türchen geöffnet............ !
Ganz brutal wurden die beiden Türchen auf- und runtergerissen und alle haben mich angeschaut wie die Engelchen, keiner will es gewesen sein.......

Ich hoffe bei euch wird erst morgen das 1. Türchen geöffnet und keiner ist euch zuvor gekommen!!!!

Er hier der ausschaut wie ein Engel, den hab ich schwer in Verdacht......

Gefällt euch das Kissen? Nachdem ich in den letzten Tagen ständig Glück hatte, zweimal hab ich bei Verlosungen gewonnen, wollte ich auch ein bisserl Glück an euch weiter geben.
Gestern in der Mittagspause im Möbelhaus, hab ich es entdeckt dieses Kissen, mir hat es sofort gefallen und da ich in guter Stimmung war, hab ich gleich zwei mitgenommen, eins für mich und eins für euch :-).

Wenn ihr das Kissen in wunderschönen Grautönen mit beige (ich hoffe man kann die Farben richtig erkennen), gewinnen wollt (das Kissen ist in Folie verpackt mit Innenkissen) dann schreibt einfach hier unter diesem Post bis 06.12. (Nikolaustag) einen Kommentar das ihr gewinnen wollt. Mitmachen kann natürlich jede und jeder, mit Blog und ohne Blog, stiller Leser, ganz egal.  
Es gibt auch noch einen klitzekleinen 2. Preis, eine 6-er Packung Sternen-Teelichter (3 x weiß und 3 x grau).
Gerne dürft ihr das Bild hier mitnehmen und verlinken, müsst ihr aber nicht!

Jetzt wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche, passt schön auf euren Advents-Kalender auf, damit keiner sich unerlaubt daran zu schaffen macht!

Unseren Weihnachtsbaum werde ich wohl dieses Jahr unter der Decke aufhängen müssen, bei so viel Vandalismus in unserem Zuhause!
Alles Liebe und habt es schön adventlich und warm in euren Stuben.
Herzlichst eure Tatjana

Sonntag, 27. November 2011

Weihnachtsstimmung auf Gut Aiderbichl

Hallo Ihr Lieben,
kaum bin ich mal einen Tag nicht da, dann brauche ich Stunden um all eure wunderschönen Post´s von gestern anzuschauen. Ihr wart alle so fleißig, habt gebastelt, gebacken und so wunderschön dekoriert und die Blogs sind eine wahre Fundgrube der Ideen und Inspirationen, ich konnte das alles jetzt garnicht aufnehmen so viel gab es zu bestaunen und anzuschauen, das ist der Wahnsinn. 
Für mich ist diese Jahreszeit die schönste des Jahres, ich liebe vor allen Dingen die Weihnachtsmärkte, einer meiner liebsten Weihnachtsmärkte, nicht der normale Weihnachtsmarkt, aber für mich der schönste überhaupt ist der auf Gut Aiderbichl. Ja und da waren wir gestern, gleich in der Früh sind wir los, zwar bei schlechtem Wetter aber was soll´s. Nach knappen 2 Stunden war unser Ziel erreicht:

Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg
Ich liebe diesen Ort im Salzburger Land sehr, die Landschaft ist traumhaft schön.
Hier geht mir das Herz auf, wenn ich die Tiere, sehe die hier nun glücklich leben dürfen und die alle eine schlimme Vergangenheit hinter sich haben, die Tiere sind so dankbar, das sie jetzt hier sind und trotz der vielen Menschen die gestern da waren, war eine unheimliche Ruhe und ein friedliches Miteinander zu spüren.
Ich hab so viele Fotos gemacht und jetzt kommt wieder eine ziemliche Flut an Bildern ;-).
Alles war schön weihnachtlich dekoriert, der Balkon vom Haupthaus mit dem wunderschönen Engel.....
..... und die lebende Grippe, mit so einem süßen Eselchen.

Überhaupt gibt es hier auf Gut Aiderbichl sehr viele Esel und so wurde jetzt ganz neu, ein Eselhaus errichtet.
 Natürlich gab es auch im Haupthaus einen schönen Weihnachtsmarkt mit vielen Geschenkartikeln.
Bei dem nächsten Foto hab ich ganz doll an dich, liebe Lisa, denken müssen ;-).
Danach ging es wieder weiter zu den vielen Tieren
Hier irgendwo ist auch mein Patenkind die "Gans Resi" dabei, heißt wirklich so, zumindest steht es auf der Patenschafts-Urkunde.
Weiter ging es zu meinem persönlichen Highligt, dem neuen Hunde- und Katzenhaus:
Hinter einer großen Glasfront, leben die Hunde und Katzen, in separaten Räumen, es gibt überall links und rechts Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere.
...aber die süßen Katzen haben sich garnicht aus der Ruhe bringen lassen (guckt mal, hier findet man überall den Schweden ;-)).  Hier hab ich mich (war klar, oder?) am längsten aufgehalten!
Zum Schluss machten wir noch eine Runde zu den vielen vielen anderen großen und auch kleinen Tieren wie der Steinmarderdame Hilde, die aber leider gerade Mittagsschlaf machte.
Ganz allerliebst fand ich auch diese lustige Ziege, die die Weihnachtsdeko angefressen hat...
....und schwupps viel die Deko um...... ;-).

Ja und wisst ihr, was ich noch gesehen hab, unter all der vielen Weihnachtsdeko, dem Lichterzauber, dem Glühwein- und Plätzchenduft und unter den vielen vielen Menschen, da saß er nun...

 ...der Osterhase, so weiß, so allerliebst, saß er da und hat sich fotografieren lassen.

Jetzt habt ihr so tapfer die vielen vielen Fotos durchgehalten, sorry, ich kann mich einfach nicht beherrschen bei Tierfotos, ich hoffe mein Ausflug nach Gut Aiderbichl hat euch ein bisserl gefallen. Für uns war es ein wunderschöner Tag, auf der Rückfahrt ging es noch über Mühldorf am Inn, Schloss Tüssling ein weiterer sehr schöner Weihnachtsmarkt und damit noch nicht genug, auch noch nach Altötting, die auch einen sehr schönen und sehenswerten Christkindlmarkt haben.

Nachtrag: Für alle meine Katzenfreunde, denen die Fotos noch nicht ausgereicht haben!!! ;-)), bitte schaut euch diese beiden wunderschönen Videoclips von Gut Aiderbichl Frankreich an, einfach zauberhaft dieses Paradies und irgendwann möchte ich unbedingt mal dorthin fahren, ja das ist noch so ein Wunschtraum von mir..


http://www.youtube.com/watch?v=vW6CRuLdrfM&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=OPscrOdPY18

Mit dem nun wirklich letzten Foto für heute, möchte wir euch allen einen wunderschönen restlichen 1. Advent wünschen, habt es schön und gemütlich und viel Spaß bei euren Unternehmungen auf Christkindlmärkten oder beim Adventskaffee.
Alles Liebe eure Tatjana

Donnerstag, 24. November 2011

Danke schön



....erst einmal, der tolle Schnee von heute Mittag ist leider mittlerweile wieder weg :-(, liebes Suserl er war wirklich echt der Schnee, nicht aus der Spraydose!!! aber lange ist der weiße Zauber leider nicht liegen geblieben, aber ich hab mich wie ein kleines Kind gefreut, dass ich ihn heute gesehen hab, den ersten Schnee.........

Das "kleine Kind" hat sich heute noch über was anderes gefreut, nämlich über ein zauberhaftes Päckchen was heute auf dem Postamt für mich lag und zwar von der lieben Momo von White Dreams, ich hatte letzthin ihre wunderschönen Wattefiguren von hier http://lovelymemoriesinwhite.blogspot.com/2011/11/nachschlag-watteengelweihnachtszauberei.html bewundert. In dem Päckchen von Momo war diese wunderschöne Wattefigur................
Nicht nur diesen tollen Watteengel hat die liebe Momo mir geschickt, nein sondern noch ganz viel mehr zauberhafte Sachen, alles war liebevoll eingepackt und ist soooo schön. Viiiielen herzlichen Dank auch noch mal auf diesem Wege liebe Momo, ich drück dich ganz doll und freu mich ganz narrisch über die schönen Geschenke.
Mittlerweile hab ich schon so viele schöne Dinge von euch Bloggermädels bekommen, als Geschenke, Gewinne, wunderschöne Dreingaben zu Bestellungen, nicht zu vergessen die tolle Tauschaktion mit der lieben Diana. Alles hat einen Ehrenplatz oder ist in ständiger Verwendung wie das wunderschöne Besteck, der Gewinn von dir, lieben Manuela.
Deswegen möchte ich euch allen ganz doll Danke sagen! Schön, dass es euch alle gibt :-)).


Jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Restabend, meiner ist jetzt gleich zu Ende, die Woche war sehr anstrengend und der Arbeitstag ebenso.
Alles Liebe für euch eure Tatjana

Der erste Schnee

Hallo Ihr Lieben,
nur ganz kurz, denn ich bin nur in der Mittagspause rasch daheim, aber ich wollte euch unseren ersten Schnee für dieses Jahr nicht vorenthalten. Schon seit heute Früh schneit es bei uns, alles ist weiß und woanders scheint die Sonne, verrücktes Wetter ;-). So sieht es auf unserem Balkon gerade aus, obwohl in Eile musste ich einfach fotografieren, Schnee so viel Schnee.........
Jetzt ist Resis weiße Welt wirklich weiß :-). Ich liiiiiiiebe Schnee und den Winter (nur nicht beim Autofahren).
Habt es schön und alles Liebe eure Tatjana

Montag, 21. November 2011

Montagsgrüße

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr seid alle gut in die Woche gestartet, für mich war es recht schlimm, der erster Tag nach dem Urlaub ist immer sehr unangenehm ;-( und so hab ich mich, als ich heim gekommen bin, sehr über das schöne Päckchen von der lieben Simone von hier http://stilbruchhome.blogspot.com/2011/11/award-und-gewinner.html gefreut. Danke liebe Simone für die tolle Verlosung und für den 1. Preis.
Diese schöne Metall-Herz-Schachtel hab ich bekommen, aber da war noch viel mehr drinnen in dem Packerl, leckere Schokolade, das Herz war schön eingepackt und eine liebe Karte lag dabei und die Buben konnten ihr Glück kaum fassen, es gab leckere Knabberstangen, juchhu :-)).
Also auch im Namen der Buben, stellvertretend für alle anderen, möchte sich Ibbs der absolute Ober-Knabberstangenvernichter, bedanken!!!
Der blieb auch nur deswegen so brav sitzen, weil ich die Sticks in der Hand hatte, ha, gewusst wie ;-))  
Gestern hab ich noch ein bisserl rum dekoriert, damit auch alles schön ist, der 1. Advent steht ja fast schon vor der Tür.
...und überall Madonnen und Engerl.... ;-)

Der große graue Spiegel ist übrigens schon sehr alt, hing schon bei meiner Oma einer gelernten Modistin in der Wohnung, meine Omi hatte diesen Spiegel sehr geliebt. Etliche Jahre hing der Spiegel nach dem Tod meiner geliebten Omi bei meinen Eltern vergessen in einer Abstellkammer und ich durfte ihn jetzt haben. Ich muss dazu sagen, mein Mann hat ihn beim letzten Besuch von meinen Eltern mitgebracht und dummerweise ist auf der Fahrt der Spiegel zerbrochen, ich war sehr unglücklich deswegen, da gab´s auch richtig doll Schimpfe, jawohl!. Mein Mann, ich fahr zum Glaser und laß einen neuen Spiegel reinmachen, ne, das ist nicht das gleiche, ich wollte wenn dann nur einen alten Spiegel, ich will doch keinen neuen. Dank meiner lieben Freundin Susanne (ich drück dich ganz doll dafür! ;-)) da stand im Keller noch ein alter Spiegel, den hat sie mir geschenkt, also jetzt durfte dann der Glaser ran und die Spiegel austauschen. Ja und was soll ich euch sagen, der rief doch dann tatsächlich bei mir im Büro an und sagte, der Spiegel hat schon einige Kratzer und schaut schon so alt aus, soll ich Ihnen da nicht einen neuen reinsetzen. Ich hab bald einen Anfall bekommen, unterstehen Sie sich und machen mir da einen "neuen" rein. Also Ende gut, alles gut, jetzt passt es und ich liiiiiebe ihn, den Spiegel natürlich, nicht den Glaser ;-).   

Jetzt wünsche ich euch allen einen wunderschönen und gemütlichen Abend, kuschelt euch ein in euren warmen Stuben.
Herzlichst eure Tatjana

Samstag, 19. November 2011

Resis Blitz-Bratäpfel

Hallo Ihr Lieben,
schon wieder ist Wochenende, ich freu mich natürlich für die die es herbei gesehnt haben (mach ich sonst ja auch immer ;-)) aber mir ging es jetzt viel zu schnell, denn nun ist auch meine Urlaubswoche schon wieder zu Ende, ich hab mir so viel vorgenommen, aber geht es euch auch so, meißt hab ich dann zum Ende hin nicht mal die Hälfte meiner Vorhaben umgesetzt.
Leider hatte mich ja auch noch diese Woche noch eine fette Erkältung ereilt, ist schon dumm wenn das ausgerechnet im Urlaub sein muss, aber manche Sachen kann man halt nicht ändern.

Gestern Nachmittag hab ich lieben Besuch bekommen und was passte besser zu dieser Jahreszeit und dem nebligen und kalten Novembertag, ja genau Bratäpfel.  
Sei vielen Jahren ist dies mein Lieblingsrezept und alle die meine Bratäpfel in der Vorweihnachtszeit immer gegessen haben, sind restlos begeistert. Ich aber auch weil es einfach ganz schnell geht und das ist ja immer ganz wichtig bei mir ;-)).

Äpfel und fertig gekaufter Marzipanstollen und ein paar wenige Zutaten mehr und es kann los gehen.
Schnell noch eine rot-weiße Tischdeko und jetzt kann der Besuch kommen........
Die süßen Jule-Nissen durften auch am Tisch Platz nehmen, passten ja farblich sehr gut dazu.

Hier für alle die meine Blitz-Bratäpfel probieren wollen das Rezept:
Von den Äpfeln die Deckel abschneiden, das Kerngehäuse vorsichtig entfernen, etwas aushöhlen, Äpfel mit Zitrone beträufeln damit die Äpfel nicht braun werden.
Den Marzipanstollen würfeln, Creme Fraiche und Amaretto (kann man natürlich auch weg lassen) vermischen, Füllung in die Äpfel geben, Deckel draufsetzen.

Eine Form mit Orangensaft und Wein oder Sekt (oder bei mitessenden Kindern nur Orangensaft) füllen, Äpfel reinsetzen und bei 150 Grad für 25 Minuten in den Backofen (Umluft) ich decke das ganze immer mit Folie ab, nach 20 Minuten die Form rausziehen, Mandelblättchen auf die Äpfel streuen und das Ganze noch mal ohne Folie für 5 Minuten in den Ofen.
Jetzt noch fertige Vanillesoße drüber (ich hab die leckere vom Schweden genommen)
...und jetzt einfach nur genießen, es schmeckt soooo lecker ;-) .
Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende, macht es euch gemütlich bei dem trüben Wetter (zumindest bei uns ist es auch heute wieder sehr neblig und kalt) ne kein Wetter für draußen, das ist so richtiges Kuschelwetter für daheim.
Nachtrag: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, ich würde gerne wissen was für Zweige ich da auf dem Tisch liegen hab, auf jeden Fall hab ich vorher noch nie solche Zapfen gesehen, hab mal wieder null Peilung! Weiß jemand von welchem Baum die Zweige sind!??
Alles Liebe für euch, herzliche Grüße von Tatjana  

Dienstag, 15. November 2011

Weihnachtszauber im Paradies

Hallo Ihr Lieben,
ich hab diese Woche Urlaub :-))) und heute war ich im Paradies, jawohl ca. 100 km von mir weg da liegt es.
Ja schaut selbst, es ist Weihnachten im Paradies..............!
Ich war so happy, dass ich auch innen fotografieren durfte, ich hab unzählige Fotos gemacht, alles wollte ich euch zeigen, ja nix auslassen, ich hab mir ganz viel Zeit genommen und doch noch nicht alles gesehen..........
Ich war schon oft in diesem Paradies, aber ich hab es noch nie geschafft in der Weihnachtszeit hin zu fahren, es hat sich wirklich gelohnt, die Deko ist traumhaft schön, die vielen tollen Madonnen, hier gibt es wirklich nichts, was mir nicht gefallen hätte und wenn ich in München wohnen würde, dieser Laden wäre mein finanzieller Ruin, ganz sicher! ;-).
 Es haben so unendlich viele Kerzen und Laternchen gebrannt, die Stimmung war sooooo toll!
Gut, das ich meinen Mann zum Tüten schleppen mit dabei hatte ;-).......
Wer in der Nähe von München ist, da müsst ihr einfach hin http://www.livingroom.la/ 

Das war aber noch nicht alles, danach bin ich hier hin http://www.wirmachencupcakes.de/
....was für ein abgefahrener Laden, die Cupcakes der Hammer, superlecker.....
...und erst die Einrichtung, soooo shabby :-)).
 
....und dieses Traum-Bild hing an der Wand, das könnte ich mir auch gut bei mir hier daheim vorstellen ;-)
Bei klirrender Kälte sind wir noch über den Viktualienmarkt und einmal vom Marienplatz bis zum Stachus rauf und dann ging es wieder heim, ach es war so schön.
Jetzt geht es mit einem Glögg auf die Couch, denn ich bin sehr ausgefroren und brüte vermutlich eine Erkältung aus, alles Liebe für euch und einen gemütlichen Abend in euren warmen Stuben.
Herzliche Grüße eure Tatjana 

Sonntag, 13. November 2011

Flohmarktschnäppchen

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsche euch allen einen schönen und gemütlichen Sonntag. Der Tag ist noch jung also macht das beste daraus.
Ich wollte euch noch das Bild vom letzten Sonntag zeigen, der Flohmarktschnapp der erst bei Dunkelheit aus dem Auto durfte!!!

Ja, jetzt hat es das Bild schön, muss den Winter über nicht mehr auf kalten und ungemütlichen Flohmärkten rum stehen, es hat ein liebevolles Zuhause gefunden. Ich finde es so wunderschön, die Farben sind so toll, mir gefällt es so gut. Was mich gewundert hat, das selbst mein Mann der ja auf dem Flohmarkt dabei war, nicht gemeckert hat und nicht mal die Augen gerollt hat, der Standverkäufer sagte was von einem wertvollen Rahmen und das Bild sei ja für den Preis geschenkt weil schon der Rahmen so unendlich teuer wäre und dann durfte ich es tatsächlich kaufen, den Rahmen hab ich persönlich garnicht gesehn, hat es einen Rahmen? ;-)).

 ...ja jetzt hängt es hier in meinem Büro und nimmt mit seinen Riesen-Ausmaßen die komplette Wand ein. Ich finde das Bild strahlt eine ungeheure Ruhe und Wärme aus, ich liiiiebe es und es passt perfekt hier rein.
Euch wünsche ich jetzt ganz viel Spaß bei euren Sonntags-Unternehmungen. Ich werde jetzt erst mal gemütlich frühstücken.
Alles Liebe und habt es schön in euren warmen Stuben!
Herzlichst eure Tatjana