Samstag, 19. November 2011

Resis Blitz-Bratäpfel

Hallo Ihr Lieben,
schon wieder ist Wochenende, ich freu mich natürlich für die die es herbei gesehnt haben (mach ich sonst ja auch immer ;-)) aber mir ging es jetzt viel zu schnell, denn nun ist auch meine Urlaubswoche schon wieder zu Ende, ich hab mir so viel vorgenommen, aber geht es euch auch so, meißt hab ich dann zum Ende hin nicht mal die Hälfte meiner Vorhaben umgesetzt.
Leider hatte mich ja auch noch diese Woche noch eine fette Erkältung ereilt, ist schon dumm wenn das ausgerechnet im Urlaub sein muss, aber manche Sachen kann man halt nicht ändern.

Gestern Nachmittag hab ich lieben Besuch bekommen und was passte besser zu dieser Jahreszeit und dem nebligen und kalten Novembertag, ja genau Bratäpfel.  
Sei vielen Jahren ist dies mein Lieblingsrezept und alle die meine Bratäpfel in der Vorweihnachtszeit immer gegessen haben, sind restlos begeistert. Ich aber auch weil es einfach ganz schnell geht und das ist ja immer ganz wichtig bei mir ;-)).

Äpfel und fertig gekaufter Marzipanstollen und ein paar wenige Zutaten mehr und es kann los gehen.
Schnell noch eine rot-weiße Tischdeko und jetzt kann der Besuch kommen........
Die süßen Jule-Nissen durften auch am Tisch Platz nehmen, passten ja farblich sehr gut dazu.

Hier für alle die meine Blitz-Bratäpfel probieren wollen das Rezept:
Von den Äpfeln die Deckel abschneiden, das Kerngehäuse vorsichtig entfernen, etwas aushöhlen, Äpfel mit Zitrone beträufeln damit die Äpfel nicht braun werden.
Den Marzipanstollen würfeln, Creme Fraiche und Amaretto (kann man natürlich auch weg lassen) vermischen, Füllung in die Äpfel geben, Deckel draufsetzen.

Eine Form mit Orangensaft und Wein oder Sekt (oder bei mitessenden Kindern nur Orangensaft) füllen, Äpfel reinsetzen und bei 150 Grad für 25 Minuten in den Backofen (Umluft) ich decke das ganze immer mit Folie ab, nach 20 Minuten die Form rausziehen, Mandelblättchen auf die Äpfel streuen und das Ganze noch mal ohne Folie für 5 Minuten in den Ofen.
Jetzt noch fertige Vanillesoße drüber (ich hab die leckere vom Schweden genommen)
...und jetzt einfach nur genießen, es schmeckt soooo lecker ;-) .
Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende, macht es euch gemütlich bei dem trüben Wetter (zumindest bei uns ist es auch heute wieder sehr neblig und kalt) ne kein Wetter für draußen, das ist so richtiges Kuschelwetter für daheim.
Nachtrag: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, ich würde gerne wissen was für Zweige ich da auf dem Tisch liegen hab, auf jeden Fall hab ich vorher noch nie solche Zapfen gesehen, hab mal wieder null Peilung! Weiß jemand von welchem Baum die Zweige sind!??
Alles Liebe für euch, herzliche Grüße von Tatjana  

Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,
    so geht es mir auch immer - ich glaube, wir nehmen uns einfach zu viel vor -
    ich hoffe, deine Erkältung ist abgeklungen und es geht dir wieder gut -
    ich liebe Bratäpfel - hmmm - du hast den Tisch so liebevoll gedeckt - deine Deko ist wunderschön - ich hab auch 2 kleine Nissen und mag sie sehr -
    die Farbe Rot ist romantisch und verbreitet eine heimelige Stimmung -

    ich wünsche dir eine schöne Voradventszeit -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Tatjana
    Das sieht ja soooooooooooooooooooo lecker aus! Hat's wohl noch Resten?????? Dann komm ich doch ganz schnell mal vorbei! Danke für das tolle Rezept! Wunderschön hast Du alles dekoriert!
    Mein Lieblingsgeschirr steht auf dem Tisch - rot und weiss getupft! Einfach herrlich und so gemütlich!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Soll ich Dir was verraten? Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie selber Luxemburgerli gemacht! *schäm*
    Ich wünsche Dir eine gute Genesung und ein wunderschönes Wochenende.
    Herzlichst grüsst Dich Dein Bibeli *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana,
    unglaublich lecker schauen die Bratäpfel aus!
    Die Stimmung bei Dir ist sehr gemütlich und kuschelig, so wie ich es mag.
    Ich wünsch Dir Gute Besserung und sende viele sonnige grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ach liebe Tajana, wie gerne würde ich da jetzt sitzen und einfach zugreifen. Anstecken kannst mich auch ned, denn ich ich schnupfe auch schon 14 Tage rum. Ich wünsch Dir, daß das Wochenende gaaaaaaaaaaaaaanz langsam vorbei geht.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Tatajana,

    ich habe Dir ja schon geschrieben das ich kein Kuchen und Backfreund bin..dh ich finde es wudnerschön wenn jemand all diese Leckereien zaubern kann aber essen...Nein, ich kann mich nicht dazu begeister..

    ABER: Deine Bratäpfel...Allein diese wundervollen Bilder...es wäre in meinen Augen heute garnicht schlimm sondern strafbar,diesen schönen soooo lecker aussehenden Äpfelchen,das*Leben*zu nehmen...

    die sind doch vieeeeel zu süß um gegessen zu werden

    und alles so liebevoll in Szene gesetzt...das hab ich ja gestern schon geschrieben...DU HAST DAS HÄNDCHEN FÜR FEINES und ALLES sieht einfach richtig niedlich und verspielt,verträumt...putzig,romantisch...und und und so viele schöne Wörte könnte ich jetzt noch nennen

    Trotzdem...NICHT AUFESSEN..diese süßesten Äpfelchen die ich je gesehen habe

    Danke für diese schönen Einblicke

    und werd ganz schnell wieder ganz Gesund

    mich hat die Erkältung auch eingeholt und ich wollt doch schneller sein..aber naja,kann man nix machen


    Alles Liebe
    Momo

    AntwortenLöschen
  6. So gemütlich schaut es bei dir aus & deine schöne Tischdeko.. ach... krieg ich richtig weihnachtliche Stimmung. Ist hier in Köln bei Sonnenschein und (ohne Wind) gefühlten 15 Grad etwas schwierig....
    Dein Bratapfelrezept finde ich klasse, ist schon kopiert, auch ich liebe unkomplizierte Rezepte.

    Gute Besserung und einen schönen Start in die nächste Woche
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Bratäpfel auch sehr gern. Dein Rezept hört sich so gut an, dass ich es morgen ausprobieren werde. Vielen Dank! Übrigens sieht es bei dir auch sehr einladend aus :-)!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tatjana ,
    ich liebe Bratäpfel und werde Dein Rezept ausprobieren ... sie sehen seeehr lecker aus !
    Deine Tischdeko sieht super aus ... da würde ich jetzt auch gerne sitzen und mit Dir Kaffee
    trinken !
    Den Zweig sieht man nicht soooo richtig ... kann es eine Lärche sein !?
    Wünsche Dir gute Besserung !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, das sieht aber super lecker aus! und soo gemütlich bei Dir! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmmh sieht das lecker aus und so stimmungsvolle schöne Bilder. DAS Rezept muss ich irgendwann probieren, yum!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tatjana,
    das sieht ja köstlich aus. Diese Variation mit Christstollen und Amaretto kenne ich gar nicht, erst recht nicht mit Orangensaft und und Wein. Werde ich aber auf jeden Fall ausprobieren. Bei dir sieht es richtig gemütlich und schon weihnachtlich aus. Eine schöne Zeit. Sei lieb gegrüßt, Petra.

    AntwortenLöschen
  12. Da finde ich Dein Blog und sofort ein solch tolles Rezept. Ich komme wieder, denn es gefällt mir hier.
    Habe mich gleich mal als Verfolger eingetragen, damit du mir nicht verloren gehst.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tatjana das sieht ja richtig gemütlich aus,ja das liebe ich an der Zeit wenn es so gut duftet und schön warm ist in der Stube.Ja und Bratäpfel habe ich auch sehr gerne,schmecken so gut.Ich wünsche dir noch viele schöne Stunden.Der Zweig ist so schlecht zu erkennen wo hast du ihn her?Edith.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tatjana,
    ich bin begeistert von deinen Bildern! Alles sieht soooo schön und soooo gemütlich aus bei dir! Liebend gerne hätte ich mich auch zu dir an den schön gedeckten Tisch gesetzt um von deinen köstlichen Bratäpfeln zu kosten!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Simone

    P.S. Dein Päckchen ist unterwegs zu dir!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tatjana,
    mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen!! Ich würde mein Abendessen sofort für Deine Bratäpfel stehen lassen!! Mmmmm und Vanillesoße....
    Deine Deko würde ich auch gerade so übernehmen, vor allem die süßen Nissen!! Die hätten bei mir auch ein Plätzchen!!
    Ich hoffe, Deine Erkältung ist nun Geschichte und wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe gefuehlte Aepfel.Sehr gutes Rezept.Und deinMaus is so suess:)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Tatjana,

    ich mag ja Bratäpfel sehr gern, aber für mich bitte ohne Rosinen... wunderschön und gemütlich siehts bei dir aus!

    Ein schönes Restwochenende wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tatjana,
    da bin ich ja noch reichlich hinten dran! Des is ja scho soooo adventlich bei Dir und sooo schee.
    Des Rezept mit den Bratäpfel ist schon gespeichert - die mach' ich UNBEDINGT.
    Bei den Zweigen kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Hab' noch einen wunderschönen Sonntag, mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht lecker aus und der Tisch ist sooo süß gedeckt! Leider kann man den Zweig nicht richtig erkennen. Aber ich denke, es ist Lärche, oder vielleicht ne Kiefer?
    Wünsche Dir noch eine gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. huhu tatjana ....
    oooooooohhhhhh lecker und so einfach (echt???)wird nächste woche gleich getestet mmmhhhhhhhhhh ich mag bratäpfel :OD
    gggggggggggggglg mona

    AntwortenLöschen
  21. Oh die sehen ja lecker aus deine Bratäpfel,könnte mich so an deinen Tisch setzen.Hübsche Fotos.
    Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  22. ...ooohhhhh ich melde mich auch schon mal an, für die nächste Bratapfelrunde...hihi...
    bringe dann noch den Findus mit und dann machen wir uns einen richtig schönen gemütlichen Nachmittag...
    sehr schöne Photos meine liebe Tatjana
    ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    wir gehen später noch auf den Weihnachtsmarkt nach Koblenz...

    Bussi Ulli

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tatjana,
    oh, da bin ich ja beruhigt....Ich meine: dass du dir auch immer zuviel vornimmst für die Ferien und überhaupt! Das geht mir nämlich ganz genau gleich, ich denk dann immer: Oha, jetzt hab ich so viel Zeit, jetzt mach ich das und das und das....Und hinterher reicht's dann nur für DAS! ;oD Aber was soll's, Ferien sind immer toll!
    Ganz lecker schauen auch deine Bratäpfel aus! Und das Rezept hört sich wirklich ganz einfach an, das schaffe wahrscheinlich sogar ich! (Du musst wissen: Kochen und backen ist ü-ber-haupt-nicht-meins!!) Das nehm ich mir jetzt auch mal vor, die zu braten.....
    Und grad hab ich mir noch deinen letzten Post angeschaut. Wahrhaftig, dieser Laden wäre auch mein Ruin! Soooo schön....echt paradiesisch! Ich hoffe, ich kriege mein Lädchen auch so in diese Richtung hin.....Der Anfang ist jetzt schon mal gemacht, aber wir sind noch ausbau- und steigerungsfähig!....
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  24. Ohhhh mein Schneckerle..
    wie lecker.. mmmmmmmmmmmmmmmhhhh.. ich liebe Bratäpfel.. und die Bilder dazu.. echt ein Traum.. diese Auflaufform von GG gefällt mir schon immer sooo gut.. und jetzt zur Vorweihnachtszeit.. ideal..
    Dicke Busserla du Süsse..
    bis bald Dein Suserl

    AntwortenLöschen
  25. Oh sehen die aber lecker aus!!!!
    Sobald ich dazu komm muss ich die a mal machen.
    Hab schon mit Plätzchen backen angefangen. Gestern Kartoffel-Lebkuchen, heute Orangenzungen und für nächstes Wochenende hab ich a no zwei Sorten geplant.
    LG Schönen Abend Nina

    AntwortenLöschen
  26. Meine liebe Tatjana,


    wie begeistert ich von deinem Post bin.Super dickes kompliement von mir.

    Sei gazn lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  27. Ach Tatjana....
    etz hast Du mich heut aber neugierig gemacht.... da muss i doch einfach schnell mal schaun..... LECKER SCHMECKER.... da habts ihr aber schnabuliert, was!?!
    Und sooooooo herrliche Fotos hast wieder gmacht....
    Ich hab mich so gefreut heut über Deinen Besuch.... hoff die Tags gfalln Dir...?
    Süße.... i bin ah scho glei wieder weg... i bin nämlich fix und alle.... ich glaub ich hol des alles erst übernächste Woche wieder alles nach... im Augenblick rennt mir einfach die Zeit davon...
    I druck Di ganz fest und lass Dich morgen nicht zu sehr stressen...
    Busserl Christine

    AntwortenLöschen
  28. Hej Tatjana,

    da bin ich wieder (zumindest "offiziell"). Vielen Dank nochmals für Deine virtuelle Unterstützung. Es geht allen wieder gut!!!

    Deine Bilder sind ein Traum - echt!!!! Das sieht so etwas von lecker aus und das Ambiente ist wirklich einladend...

    Hab einen schönen Start in die Woche!!
    Katja

    AntwortenLöschen
  29. .... himmel - sieht DAS lecker aus! Mein Mann LEBT Bratapfel - das werde ich am nächsten Wochenende nachmachen!

    Ganz liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  30. Hoffe dir gehts wieder gut! Es ist so gemütlich bei dir! Und dazu sieht es noch so lecker aus! yummi!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. mhhhhhh das sieht aber sehr lecker aus

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen